Was wird ein Start wohl ca verbrauchen?

Diskutiere Was wird ein Start wohl ca verbrauchen? im JEEP Grand Cherokee ZJ / ZG Forum im Bereich Grand Cherokee; Hi Folks! Nachdem ich bei meinem Schwiegervater (der reinste Spritsparkünstler) beobachtet habe, daß er bei roten Ampeln gerne mal den Motor...

  1. #1 elektroSchmock, 05.11.2009
    elektroSchmock

    elektroSchmock noch nicht banned user #-)

    Dabei seit:
    18.06.2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Dave
    Hi Folks!

    Nachdem ich bei meinem Schwiegervater (der reinste Spritsparkünstler)
    beobachtet habe, daß er bei roten Ampeln gerne mal den Motor (wenn man nen 1,2er Diesel so bezeichnen kann *hehe*) abstellt kam mir die Frage in den Sinn, was so ein 5,2er wohl beim Start verbrennt und wieviel im Stadgas.

    Nicht, daß ich gefährdet wäre diese Marotte zu übernehmen, aber ich bin halt schon neugierig...

    Weiß da jemand was zu?

    Beste Grüße vom Rhein,
    Dave
     
  2. #2 McManni, 05.11.2009
    McManni

    McManni Administrator

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    2.600
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Manfred
    Hi Dave,

    das ist ja nichts Ungewöhnliches. Der Mini meiner Frau geht
    an der Ampel auch aus, sobald die Kupplung getreten und
    der Leerlauf drin ist. Die Auto Start-Stop Funktion ist Bestand-
    teil des Spritsparprogramms bei Mini/BMW.

    :ciao Manni
     
  3. #3 SittingBull, 05.11.2009
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    7.665
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    Ron
    Ich vermute, du verbrauchst beim Anlassen mehr als wenn du den V8 durchblubbern lässt. Kommt natürlich auch auf die Dauer der Rotphase an.

    Wer fährt V8 und macht an ner roten Ampel den Motor aus??? :verrückt


    Ja ja... seit 2 Wochen verheiratet und der Kerl muss schon das Sparen anfangen :bäh

    :-)
     
  4. #4 elektroSchmock, 05.11.2009
    elektroSchmock

    elektroSchmock noch nicht banned user #-)

    Dabei seit:
    18.06.2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Dave
    wie gesagt:
    "Nicht, daß ich gefährdet wäre diese Marotte zu übernehmen, aber ich bin halt schon neugierig..."

    Das läuft eher darauf hinaus, solchen Leuten sagen zu können:
    Meiner verbrennt beim Start schon xx Liter, dafür kann ich den auch xx Minuten laufen lassen, ist eben ein V8.

    Ich bin eher von der Fraktion, den Umwelt-und Sparfetischisten in's Gesicht zu schleudern, daß ich meinen V8 gerne fahre und mir den "immensen Verbrauch" von knapp 15l/100km leisten zu können und zu wollen :teufel5

    Immer schön auf dicke Hose machen ;)))
     
  5. #5 SittingBull, 05.11.2009
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    7.665
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    Ron
    Ich wüßt nicht, wie man das ohne viel Technik-Schnickschnack messen könnte... Vielleicht kann man das über die Einspritzzeiten berechnen...

    Den Bordcomp kannst auch vergessen - wenn der Z im Leerlauf blubbert, zeigt der BC immer 99L/100km an :-)
     
  6. #6 elektroSchmock, 05.11.2009
    elektroSchmock

    elektroSchmock noch nicht banned user #-)

    Dabei seit:
    18.06.2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Dave

    Hätt ja sein können, daß da jemandem theoretische Werte vorliegen.

    Ich kann mir nicht vorstellen, daß man 100km schafft bis im Leerlauf 99L durch sind :D
     
  7. BigPit

    BigPit Der, der aus der Eifel kommt

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.742
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
     
  8. #8 elektroSchmock, 05.11.2009
    elektroSchmock

    elektroSchmock noch nicht banned user #-)

    Dabei seit:
    18.06.2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Dave
    SEHR GEIL :-)

    Das Problem, daß einem irgendwann die Gegner ausgehen, kenne ich.
    Erst's Maul aufreissen und wenn's einen drauf gibt einschnappen, wie die Mädels...tse...alles Wadenbeisser :argh

    Ich hab für solche tiefgründigen Fragen immer 3 Antworten parat:

    1.: Alles unter 5 Liter Hubraum ist Steuerhinterziehung.
    2.: Deine Armut kotzt mich an *Kopfschüttel*
    3.: Ich dachte immer, alles unter 8 Zylindern ist ein Behindertenbehelfsfahrzeug :gas
     
  9. #9 Marcel WG, 06.11.2009
    Marcel WG

    Marcel WG Modellhubschrauber Pilot

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marcel
    Mein ex 540er mit 4,4L verbrannte im Stand in D 1,8 Liter und in N/P 1,6 Liter pro Stunde laut BC. Schätzungsweise wird unser 4,7er 2,2 und der 5.2er ca. 2,8 Liter verbrennen.

    Gruss,
    Marcel :wink
     
  10. #10 outdooruwe, 06.11.2009
    outdooruwe

    outdooruwe Battlemonk

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    14
    Vorname:
    Uwe
    Da gab´s neulich im Radio nen Bericht drüber, die weisheit das ein Auto beim starten sooo viel schluckt, das sich das abschalten nicht lohnt soll wohl allerhöchsten bei alten Vergasermotoren gegolten haben, wenn da überhaupt.
    Aber bei Einspritzmotoren soll das abschalten auch bei den kurzen Rotphasen Sprit sparen.

    Ob´s stimmt....keine Ahnung
     
  11. BigPit

    BigPit Der, der aus der Eifel kommt

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.742
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    Wenn der V8 sauber eingestellt ist und wie meiner, beim warmstart einfach ohne Drehzahlschwankung anläuft, dann wird da schon für den Stillstandzeitraum Sprit gespart.
    Was wird der Dicke im Leerlauf so in der Stunde verbrauchen ? 4-6 Liter ?
    Hat da jemand genau Daten ?
     
  12. #12 elektroSchmock, 06.11.2009
    elektroSchmock

    elektroSchmock noch nicht banned user #-)

    Dabei seit:
    18.06.2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Dave
    Nehmen wir mal an, Marcel's Schätzung von 2,8L/Std. ist einigermassen im richtigen Bereich und runden auf 3L/Std auf.
    Dann sind das 0,05 Liter/Minute.
    Macht bei einer 3Minütigen Rotphase also 0,15 Liter (ein Glas Sekt),
    die er beim Starten unterschreiten muss.
    Ich kann mir das ehrlich gesagt nicht vorstellen, daß er beim starten nur 0,15 oder weniger verbrennt.

    Man könnte natürlich mal nen Feldversuch starten und nach 10 Starts mit nem Meßbecher nachtanken, bzw anschliessend nach ner Stunde laufen lassen.

    Aber ehrlich gesagt habe ich jetzt schonmal einen Wert, mit dem ich um mich werfen kann, wenn mich wieder jmd nervt - wer kann das schon widerlegen, wenn er nen Kleinwagen fährt ;)
     
  13. Gotti

    Gotti Guest

    ohne Dinge aufzuführen die ihr sowieso nicht habt :bäh ist dein Lösungsansatz schon recht gut, ich gebe dir mal ein paar Daten aber rechnen darfst du selbst.

    Der 5.9 hat im Leerlauf bei 700 U/min eine Einspritzzeit von 5 ms mit serienmäßigen Einspritzventilen. Bei 3,38 Bar gehen pro Minute Öffnungszeit 0,2297 Liter durch die Düse (pro Düse)

    nun rechnet mal schön, ich warte faul das Ergebnis ab :D
     
  14. #14 elektroSchmock, 06.11.2009
    elektroSchmock

    elektroSchmock noch nicht banned user #-)

    Dabei seit:
    18.06.2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Dave
    wow, das wären ja über 5,5Liter/Stunde im Leerlauf :huch
    da möcht ich lieber an Marcel's Zahlen glauben :-)

    Vielleicht mach ich doch irgendwann mal nen Feldversuch :grübel

    Judit, Edit oder wie se auch heisst:
    hab das Wörtchen "Öffnungszeit" überlesen.
    Öffnungszeit ist ja nicht permanent, sondern nur Montags-Samstags 7h-22h ;-)
     
  15. HS-EDV

    HS-EDV Dorfsheriff

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    2.186
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Heinz
    Haben Judit und Edit die gleichen Öffnungszeiten? :-)

    Ich komme übrigens auf ~6,4l/Stunde... :achselzuck

    700 u/min * 8 * (0,005s * (0,2297 / 60)Liter/s) * 60 min = 6,4316 Umdrehungsliter :bähh
     
  16. Gotti

    Gotti Guest

    welche Judit und welche Edit :verrückt


    rechnet man mit 4 ms kommt gleich weniger heraus, die Wahrheit liegt irgendwo zwischen dem Verbrauch bei 4 und 5 ms
     
  17. #17 elektroSchmock, 06.11.2009
    elektroSchmock

    elektroSchmock noch nicht banned user #-)

    Dabei seit:
    18.06.2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Dave
    Womit wir aber immernoch beim 5,9er sind, right?
    Sprich - mich betrifft das nicht, ich hab ein echtes Sparmobil :bäh
     
  18. Gotti

    Gotti Guest

    ob das nun der 5.9 oder der 5.2 ist wird fast egal sein, kannst ja den Wert um die Hubraumdifferenz reduzieren
     
  19. #19 elektroSchmock, 06.11.2009
    elektroSchmock

    elektroSchmock noch nicht banned user #-)

    Dabei seit:
    18.06.2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Dave
    stimmt schon.

    fehlt nur noch der wert, eas er beim start brauchen wird...zum gegenüberstellen.
     
  20. #20 Marcel WG, 07.11.2009
    Marcel WG

    Marcel WG Modellhubschrauber Pilot

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marcel
    Das würde bedeuten,dass er in 10 Stunden Standlauf ca. 64 Liter Sprit verbrennt.

    Wenn ich mit meinem Dicken tanken gehe, dann lass ich so um die 70 Liter rein, habe aber 10-11 Stunden Engine Time... Verbrennt der im Stand fast schneller, als wenn er fährt... da muss ein Rechenfehler drinn sein...
     
Thema:

Was wird ein Start wohl ca verbrauchen?

Die Seite wird geladen...

Was wird ein Start wohl ca verbrauchen? - Ähnliche Themen

  1. Motorkontrollleuchte und lässt sich nicht mehr Starten

    Motorkontrollleuchte und lässt sich nicht mehr Starten: Hi. Habe mich hier angemeldet und hoffe hier auf Hilfe. Der Renegade meines Onkels macht Probleme. Habe ihn gestern gefahren und heute morgen auch...
  2. XJ geht nach ca. einem Kilometer aus

    XJ geht nach ca. einem Kilometer aus: Moinsen @ all, Nach langer Zeit der Ruhe habe ich jetzt ein Problem mit meinem XJ ( Daten stehen in der Sig. ), wo ich nicht so recht...
  3. Fahrersitz beim Cherokee ca 10 cm weiter nach hinten ?

    Fahrersitz beim Cherokee ca 10 cm weiter nach hinten ?: Hallo zusammen, meine Name ist Uwe, bin 60 Jahre alt. Ich komme wie der Nickname schon sagt, aus dem....Sauerland Meine Frau hat mitterweile so...
  4. Zu wenig Spannung beim Starten, Fehler P700

    Zu wenig Spannung beim Starten, Fehler P700: Hallo liebe Jeep Community, Ich habe neuerdings ein Problem mit meinem 2004 Grand Cherokee WG 2.7 CRD. Vor kurzem war plötzlich die...
  5. Patriot will nicht mehr starten

    Patriot will nicht mehr starten: Hallo an Alle, Lieben gruss aus Luxemburg , ich bin Der Ralph hab einen Patriot 2,2 120 kw mercedes motor mit 172.000 km in meinem Besitz neu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden