Was macht das Getriebe eigentlich in der Stellung P?

Diskutiere Was macht das Getriebe eigentlich in der Stellung P? im JEEP Grand Cherokee WK2 Forum im Bereich Grand Cherokee; Moin, jo, Frage steht ja schon im Betreff. Hintergrund: Habe am Wochenende mal die Winterreifen montiert und mich dabei gewundert, dass die...

  1. 14er

    14er Jeeper

    Dabei seit:
    23.01.2014
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    René
    Moin,

    jo, Frage steht ja schon im Betreff.
    Hintergrund: Habe am Wochenende mal die Winterreifen montiert und mich dabei gewundert, dass die Vorderräder in der Getriebestellung P frei laufen, also frei drehbar sind wie im Leerlauf.
    Hinterräder weiß ich nicht, da ich die Hand-(Fuss-)bremse angezogen/getreten hatte.

    Aber ich hätte erwartet, dass das Getriebe in der Stellung P eben einen kleinen, vorzugsweise den ersten Gang einlegt, um das Fahrzeug gegen wegrollen zu sichern. Gefühlt passiert das ja auch.
    Aber werden dann nur die Hinterräder gekoppelt?

    Gruß
    René
     
  2. #2 Danieljetzt, 03.11.2014
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.361
    Zustimmungen:
    27
    Vorname:
    Daniel
    In der P Stellung wird der Ausgang mechanisch blockiert.
    Das ist, vereinfacht gesagt, ein Stift der in eine Verzahnung einrastet.
    So entsteht auch das rattern wenn man im Rollen auf P schaltet. ;-)

    Da das Verteilergetriebe den Allrad nur zuschaltet wenn die Hinterräder durchdrehen, wirkt die P Sperre nur auf die Hinterräder.
     
  3. #3 Danieljetzt, 03.11.2014
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.361
    Zustimmungen:
    27
    Vorname:
    Daniel
  4. #4 Kamikazee, 03.11.2014
    Kamikazee

    Kamikazee Member

    Dabei seit:
    30.03.2014
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Der GC hat aber ein permanenten Allradantrieb ... ich glaube, wenns wirklich so ist und die Vorderräder ,,frei" sind, dass nur hinten im Differenzial blockiert wird, und das Getriebe vom Motor entkoppelt wird.

    Gruß Kamikazee
     
  5. sepple

    sepple Jeeper

    Dabei seit:
    09.09.2013
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    markus
    nee ,
    die vordere welle zum verteiler ist aber blockiert , dreht sich also nicht mit !
    die räder drehen nur frei gegeneinander , nicht miteinander !
    an der hinterachse verhindert evtl. eine traclock die gegenläufige drehung.oder natürlich die handbremse !
    die parksperre blockiert quasi beide wellen bis zu den tellerrädern !
    die gegenläufige drehung der räder einer achse wird durch einen offenen differenzialkorb ermöglicht !
     
  6. 14er

    14er Jeeper

    Dabei seit:
    23.01.2014
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    René
    Und diese gegenläufige Drehung funktioniert auch, wenn nur ein Rad in der Luft ist? :grübel

    Habe ja keine Hebebühne, sondern hab mit normalem Bord-Wagenheber gearbeitet. Also immer nur ein Rad in der Luft.

    Gruß
     
  7. flash

    flash Member

    Dabei seit:
    23.01.2014
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jochen
    Hast du im Uconnect auf Räderwechsel eingestellt?
     
  8. 14er

    14er Jeeper

    Dabei seit:
    23.01.2014
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    René
    Ja, hab ich gemacht.:genau
     
  9. sepple

    sepple Jeeper

    Dabei seit:
    09.09.2013
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    markus
    wenn nur ein rad in der luft hängt dreht die welle zum verteiler mit.
    aber warum diese sich frei dreht kann ich dir nicht sagen. bei unseren älteren modellen mit permanent allrad ist dies jedenfalls nicht möglich !
     
  10. #10 MZatrix, 11.11.2014
    MZatrix

    MZatrix Member

    Dabei seit:
    04.01.2014
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    Hallo,

    mir ist das auch aufgefallen beim Räderwechsel vorletzte Woche. ...und ich habe mir dieselbe Frage gestellt. :grübel

    Hab' dann mal recherchiert und bin bei den Amis fündig geworden.
    GuggsDuHier
    Es ist ein "on demand drive" was soviel heissen soll, daß der Allrad nur nach Bedarf auf alle 4 Räder geht. Nur im Low-modus (Geländegänge untere Getriebegruppe) ist der Allrad permanent.

    Viele Grüße,
    MZatrix
     
  11. lebch

    lebch Member

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Richard
    Das würde bedeuten für den Räderwechsel die Untersetzung einschalten und dann müssten alle Räder blockiert sein. :nachdenklich:genau
     
  12. #12 Dieselmitch, 12.11.2014
    Dieselmitch

    Dieselmitch Rußfiltervorglüher

    Dabei seit:
    19.06.2013
    Beiträge:
    1.794
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    ... aber nur bei EINGESCHALTETEM Motor, da die Sperren sonst aus sind.
     
  13. lebch

    lebch Member

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Richard
    Hmmmmm ....

    .... guter Punkt :grübel
     
  14. Bigdog

    Bigdog Jeeper

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Frank
    Der GC hat einen permanenten Allradantrieb und keinen sog. Haldex.
    Das heisst, alle 4 Räder werden permanent mit Kraft versorgt. Bei unterschiedlichem Untergrund, wenn z. B. ein Rad durchdreht, o. evtl. 3 Räder durchdrehen, dann wird elektonisch, o. über Ölkupplung (weiss ich nicht mehr so genau) nachgeregelt. Das kann beim GC soweit gehen, dass die ganze Kraft an das Rad mit noch vorhandenem Kraft/-Reibschluß zum Untergrund geht.
    Ein Haldex würde vermutlich auch nicht den Rubikon Trail (Trailrated) bestehen.
     
Thema:

Was macht das Getriebe eigentlich in der Stellung P?

Die Seite wird geladen...

Was macht das Getriebe eigentlich in der Stellung P? - Ähnliche Themen

  1. Getriebe Schaltet den ersten Km schlecht

    Getriebe Schaltet den ersten Km schlecht: Guten Morgen zusammen Hab mal ein Anliegen. Meine Freundin fährt einen Grand Cherokee Wk2 3.0CRD von 5.2013 vorfacelift. Hat jetzt ca 260000km auf...
  2. 97er TJ: Motor-Ruckeln und -Stottern + Schläge aufs Getriebe

    97er TJ: Motor-Ruckeln und -Stottern + Schläge aufs Getriebe: Hilfe, ich weiß nicht mehr weiter. Seit Jahren die gleichen Symptome: Der Motor meines 97er TJ fängt immer die ersten 100-200 m nach dem...
  3. Getriebe yj 2,5er

    Getriebe yj 2,5er: Hallo liebe yj Gemeinde, ich benötigte eure hilfe. Und zwar ist bei meinem yj 2,5er das Getriebe kaputt. Ich habe schon wie wild im Netz gesucht...
  4. Geplatzter Getriebe-Ölfiter - Getriebeschaden beim 4.7

    Geplatzter Getriebe-Ölfiter - Getriebeschaden beim 4.7: Derzeit im mein 2008er WK 4.7 (170.657 km) in der Werkstatt. Habe das Auto gerade mal 16 Monate und jetzt lässt er mich im Stich; dabei mag ich...
  5. Temperaturanzeige macht was sie will

    Temperaturanzeige macht was sie will: hallo Ich hätte den Fehler 22 und 17 nach austauschen des Thermostat ist nur noch Fehler 22 da bzw nach abklemmen der Batterie nicht mehr. Aber...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden