Was brauche ich wirklich für leichtes Gelände

Diskutiere Was brauche ich wirklich für leichtes Gelände im JEEP Wrangler TJ Forum im Bereich Wrangler; Hallo, im Titel ist schon fast alles gefragt. Was mir noch einfällt, ist die Frage nach der(den) geeigneten Sperren. Ich habe bei einem JK...

  1. #1 prehmium, 25.02.2011
    prehmium

    prehmium Jeeper

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Thomas
    Hallo,

    im Titel ist schon fast alles gefragt.

    Was mir noch einfällt, ist die Frage nach der(den) geeigneten Sperren. Ich habe bei einem JK beobachtet, dass das TrackLock (oder wie auch immer das heisst) eine recht gute Hilfe ist.

    Was ist denn von automatischen Sperren zu halten? Git es jemanden der damit Erfahrung hat?

    Gruß prehmium
     
  2. BigPit

    BigPit Der, der aus der Eifel kommt

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.742
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    Für "Leichtes" Gelände hast Du bereits serienmäßig alles was Du brauchst.

    Damit kommen die meisten schon viel weiter, als sie sich selbst und dem Auto zutrauen. Das Auto käme oft weiter, wenn die Fahrer es sich trauten:-).

    Die Tracklock ist eine Art Teilsperre die wirklich für leichten Geländeeinsatz vollkommen ausreichend ist. Ich hatte die beim Grand Cherokee und bin bis auf eine Gelegenheit überall durch gekommen. Da hing ich diagonal mit 2 Rädern in der Luft und meine TrackLock war hinüber. Da ging natürlich nix mehr:traurig2. Selbst mit dem Handbremstrick nicht.



    Was es für dein Model an nachrüstbaren Sperren gibt weiß ich nicht, aber da werden sich die Spezis schon noch melden.
     
  3. #3 prehmium, 25.02.2011
    prehmium

    prehmium Jeeper

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Thomas
    Ich hoffe auf die Experten:genau

    Gruß prehmium
     
  4. #4 prehmium, 25.02.2011
    prehmium

    prehmium Jeeper

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Thomas
    Übrigens den "Hanbremstrick" kenne ich noch nicht. Wie geht denn der?

    Gruß prehmium
     
  5. BigPit

    BigPit Der, der aus der Eifel kommt

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.742
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    Na, wenn Du hängst, und die Räder drehen durch, dann ziehst Du während die Räder drehen, langsam und mit Gefühl immer mehr die Handbremse.
    Wirkt die Handbremse so wie sie soll, nämlich gleichmäßig, werden die Hinterräder gleichmäßig abgebremst und gleichgestellt und die Kraft verteilt sich dementsprechend die TrackLock unterstützend auch nach vorne, also auf alle 4 Räder und irgendeines der 4 Räder hat (hoffendlich) genug Gripp um dich rauszuziehen.

    Ist ist jetzt vielleicht etwas holprig erklärt, aber es klappt (so in etwa).
     
  6. #6 SCHMOLLI, 25.02.2011
    SCHMOLLI

    SCHMOLLI Ich Liebe Deutscheland !

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    HEIKO
    definier mal leichtes gelände !!!! :vertrag

    warste schonmal irgentwo in einem offroadgelände ???

    das iss nicht so einfach wenn man nicht genau weis was man unter leicht zu verstehen hat.
     
  7. #7 prehmium, 25.02.2011
    prehmium

    prehmium Jeeper

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Thomas
    Ja, in Sontra. Kurs für Anfänger mit serienmässigen Fahrzeugen. Viel mehr soll es vorläufig nicht werden. Evtl. eine Förstertour in der Eiffel oder sowas in Polen.

    Gruß prehmium
     
  8. BigPit

    BigPit Der, der aus der Eifel kommt

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.742
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    Förstertour in der Eifel ???

    Wer ? Wie ? Wo ?


    Komm dann mal hier längs:genau.

    BigPit
    ....der,der aus der Eifel grüßt.
     
  9. #9 SCHMOLLI, 25.02.2011
    SCHMOLLI

    SCHMOLLI Ich Liebe Deutscheland !

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    HEIKO
    ähhhhhhh in sontra ?? mit serienmässigen fahrzeugen ???

    wo seid ihr denn da gefahren wenn ich mal fragen darf ???

    bin im jahr ca dreimal da, weil gleich um die ecke bei mir.

    da kannste doch nur oben auf dem plateau und links am wald runter mit einem serienfahrzeug. oder haben die dort was geschoben mit einer raupe oder so ??

    ich war im september das letzte mal da und hab bei ein paar passagen lieber mal den rückwärtsgang eingelegt weil sich metertiefe krater aufgetan haben.

    wenn du da durch bist mit nem serienfahrzeug respekt. dann brauchste keine mods.
    weil das ist das heftigste gelände was ich kenne. und das sind einige.

    http://www.amcdino.de/f_gallery/index.html
    das wir jetzt vom selben reden.
     
  10. #10 prehmium, 25.02.2011
    prehmium

    prehmium Jeeper

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Thomas
    Ja, schon wie Du sagst, auf dem oberen Tableu und der Weg am Wald.

    Jedenfalls bin ich mit meinem Auto (ohne TrackLock) da durch fast ohne Probleme.

    Gruß
     
  11. #11 SCHMOLLI, 25.02.2011
    SCHMOLLI

    SCHMOLLI Ich Liebe Deutscheland !

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    HEIKO

    ja ok. dafür kannste dein auto so lassen. der tj geht schon serienmässig etwas besser wie der yj.
    und etwas grössere reifen haste ja auch schon drauf.



    aber wie das so ist. man will immer mehr :-):-)
     
  12. #12 Dreckfahrer, 25.02.2011
    Dreckfahrer

    Dreckfahrer Master

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Uwe
    Hallo
    eigendlich ist ja schon alles gesagt, das Sperren nicht wirklich nötig sind.

    Hast Du dir schonmal Gedanken über teilbare Stabi's gemacht????? Und das in der Kombi mit dem Handbremstrick ( kannte ich auch noch nicht:pfeiffen ) da geht dann nochmal etwas mehr!!!







    Gruß Uwe
     
  13. BigPit

    BigPit Der, der aus der Eifel kommt

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.742
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    Den Handbremstrick kannten schon die Urgroßväter unserer Urgroßväter :-).

    Der klappt bei jedem Auto, wo die Handbremse auch auf die Antriebsachse wirkt. Damit wird einfach die Wirkung des Differentiales aufgehoben, bzw. gemindert.

    BigPit
    der, der von nix ne Ahnung hat und davon reichlich
     
  14. ftec

    ftec Member

    Dabei seit:
    16.12.2008
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Ottmar
    gabs 1811 schon diffrenziale :bähh
    oder hat dess auch schon beim ochsenkarren geklappt :pfeiffen:pfeiffen:pfeiffen
     
  15. BigPit

    BigPit Der, der aus der Eifel kommt

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.742
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    Ich habe in den einschlägigen Archiven nachgeschaut und festgestellt, das damals Ben Hur nur gegen Messala gewonnen hat, weil dieser eine defekte TrackLock hatte und sich des Handbremstrickes bedienen musste, was natürlich zu Lasten der Geschwindigkeit ging.
    Also gabe damals scheinbar schon Differentiale.


    Weiterhin munkelten gut unterrichtete Greise, dass es Messala kotzeelend gewesen ist, da er durch (verbotenes) Futtertunig die Abgaswerte seiner Pferde erheblich verschlechtert hatte (ähnlich schwarzem Qualm beim Truckrennen).

    Quelle: Orakel von Delfinien
     
  16. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    5.753
    Zustimmungen:
    433
    Vorname:
    Andreas

    :-):-):-)

    Ich hätte nicht gedacht, dass Du schon soooo alt bis :pfeiffen
     
  17. riese

    riese you can follow me....but it's gonna hurt !

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    daniel
    verdammt, der war gut :D:D:D:D:D
     
  18. schwob

    schwob Jeeper

    Dabei seit:
    28.04.2010
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Kevin


    Wie kopiert man das in einen anderen Beitrag?
    Und wo ist dieser Beitrag hin, über "Sammeln von lustigem im Forum"
    der muss da rein....:-)
     
  19. #19 prehmium, 04.03.2011
    prehmium

    prehmium Jeeper

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Thomas
    Hab ich, was bringen denn die teilbaren Stabis? Noch mehr Verschränkung?

    Ich hatte den Eindruck, dass meine 31er Reifen fast am Radhaus schleifen. Wenn der dann noch mehr verschränkt, muss ich das Auto doch höher legen, oder?

    Gruß prehmium
     
  20. #20 Tobi150, 04.03.2011
    Tobi150

    Tobi150 Only in a Jeep.

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    1.238
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Tobi
    Ein kleiner Bodylift dazu wäre schon nicht verkehrt. Der sorgt dann für mehr Platz und kostet nicht viel.
     
Thema:

Was brauche ich wirklich für leichtes Gelände

Die Seite wird geladen...

Was brauche ich wirklich für leichtes Gelände - Ähnliche Themen

  1. Brauche Beiblatt/Typschein für Schweiz für Felgen

    Brauche Beiblatt/Typschein für Schweiz für Felgen: Hallo Community, ich habe ein gutes Angebot für Stahlfelgen für meinen WJ bekommen (Triangular, 16x8 ) Allerdings bietet der Händler kein...
  2. Ausparken leicht gemacht....

    Ausparken leicht gemacht....: Ausparken leicht gemacht....(in einem anderen Forum gefunden).... [MEDIA]
  3. Leichte Rostschäden bei meinem YJ

    Leichte Rostschäden bei meinem YJ: Ich hab mich letztes Jahr entschieden, einige kleine Roststellen am YJ zu schweißen. Leider kamen nach dem Sandstrahlen einige Löcher dazu! Hier...
  4. Kauf Jeep CJ 5 / 401 AMC - brauche Hilfe

    Kauf Jeep CJ 5 / 401 AMC - brauche Hilfe: Hallo zusammen, ich würde gern ein Jeep CJ 5 Bj 74 mit einer 401 AMC Engine kaufen. Das Auto ist restauriert, ist nicht höher gelegt. Das...
  5. Hilfe brauch Unterstützung

    Hilfe brauch Unterstützung: Hallo, Problem: Hinterrad links schlackert, Bremstrommel heiß. Bin gerade überfordert was es sein kann. Löst nur die Bremse nicht richtig oder ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden