Wartungskosten

Diskutiere Wartungskosten im JEEP Wrangler/Unlimited JK Forum im Bereich Wrangler; Hallo, bzgl. Wartungskosten habe ich weder in diesem Forum noch sonstwo im Netz irgend etwas brauchbares finden können und hoffe, dass hier im...

  1. #1 Silan62, 19.04.2015
    Silan62

    Silan62 Newbie

    Dabei seit:
    24.07.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    Hallo,

    bzgl. Wartungskosten habe ich weder in diesem Forum noch sonstwo im Netz irgend etwas brauchbares finden können und hoffe, dass hier im Forum jemand dazu seine Erfahrungswerte nennen kann. Ich war gerade mit meinem 2,8 CRD Sport BJ 2011 zum jährlichen Service bei meinem Jeep-Spezialisten. Nun würde ich gerne wissen, ob sich diese Preise im Normbereich bewegen, oder ob ich doch mal nach einer anderen Werkstatt Ausschau halten soll....

    Jahresservice gem. Serviceplan 200€
    7 l Motoröl (à 19,90 €) ~140 €
    Ölfilter 25 €
    Luftfilter 28 €
    Dieselfilter 48 €
    3,5 l Achsöl (à 45 €) 157,50 € (Sonderposten nach 48 Monaten)
    2 Pollenfilter (à 8 €) 16 €
    + Kleinkram ~33 €
    (alles netto)
    macht knapp 800 € brutto...:huch

    Bin sehr gespannt auf Eure Kommentare.
     
  2. Fiete

    Fiete Stammtisch Nordfriesland

    Dabei seit:
    31.12.2009
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Lutz
    Diamant Autowelt Flensburg (JEEP- Servicepartner unserer Region)
    Jahresinspektion nach 12 Monaten/ 20.000 km ohne Dieselfilter, Achsöl und
    2 Pollenfilter kosteten vor zwei Wochen knapp unter 400,00 €, allerdings INKL. Austausch der Turboladerschläuche gegen von mir gelieferte Edelstahlrohre.
     
  3. #3 thund3rbird, 20.04.2015
    thund3rbird

    thund3rbird Member

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Peter
    Wie heutzutage in so gut wie allen Werkstätten üblich, nehmen sie einen mit den Teilen aus. Motoröl 19,90 ist schon heftig aber für die Achsöle 45 € den Liter zu nehmen löst Husten aus. Bei den Filtern siehts ähnlich aus. Is aber heutzutage gängig. Leider....
     
  4. #4 DIRTY-EGG, 20.04.2015
    DIRTY-EGG

    DIRTY-EGG Rubi-Treiber

    Dabei seit:
    26.08.2009
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Rolf
    das mopar 75w140 kostet auch im freien handel schon 40€ der liter, es ist wie´s ist...:pfeiffen
     
  5. #5 Fatzkiste, 23.04.2015
    Fatzkiste

    Fatzkiste ...aus der Odenwaldhölle

    Dabei seit:
    11.02.2014
    Beiträge:
    2.900
    Zustimmungen:
    156
    Vorname:
    René
    Es gibt unterschiedliche Wartungsintervalle mit unterschidlichen Wartungsumfängen. Eine Information ist nur vergleichbar, wenn identische Wartungsumfänge statt finden. Ich halte alle hier gemachten Angaben für plausibel, wenn ich unterschiedliche Wartungsumfänge berücksichtige. 300 bis 800 € für die diversen Wartungen (oft mit A,B und C benannt) sind eigentlich bei vielen Herstellern üblich.
     
  6. #6 Hotzenplotz100, 27.06.2015
    Hotzenplotz100

    Hotzenplotz100 Newbie

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jo
    Warum Mopar bei Ölen?

    Hallo
    Muss es denn unbedingt Mopar sein?
    Andere Öle bekannter Hersteller in gleicher Viskosität liegen im Preis deutlich darunter.
    Viele Werkstätten haben bereits verstanden, dass mit überzogenen Ölpreisen die Kundschaft wegläuft.
     
  7. #7 eumel789, 28.06.2015
    eumel789

    eumel789 Master

    Dabei seit:
    25.05.2012
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Sven
    Achsenoel

    Die Preise bei euch sind ja wirklich unglaublich. Hier kann ich im Kaufhaus 1 l fuer 10 Euronen (synth. Markenoel) bekommen. Viel Schrauber erlauben das Oel des Kunden zu benutzen, denn man braucht ja nicht zum Stealer zu gehen, auch nicht wenn noch unter Garantie! Der beste Oelfilter ist von Mobile (zweimal so gross wie der normale), auch unter 10 Euros.
     
  8. #8 Hotzenplotz100, 28.06.2015
    Hotzenplotz100

    Hotzenplotz100 Newbie

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jo
    Kann jemand etwas zum Castrol Syntrax Limited Slip 75W-140 etwas sagen?
     
  9. #9 eumel789, 28.06.2015
    eumel789

    eumel789 Master

    Dabei seit:
    25.05.2012
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Sven
    Spitzenoel! Denke aber daran, dass nur wenige Jeeps ein limited slip haben! Z.B. der Rubicon hat schaltbare Differentiale und braucht das Zusatzoel nicht.
     
  10. #10 Mustang, 29.06.2015
    Mustang

    Mustang Jeeper

    Dabei seit:
    22.08.2008
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Harald
    Ich habe beim TJ und meinem Mustang das Liqui Moly LS 75 W 140 genommen. Literdose etwas über 20 oder 25 Euro.

    Gruss
    Harald
     
  11. LCG

    LCG Oldschool Jeeper

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    14
    Vorname:
    Peter
    Die meisten bei uns verkauften Jeeps ab Bj. '88 haben ein LS!
    Andererseits schadet es bei einer "richtigen" Sperre auch nicht, wenn der Zusatz schon drin ist.
     
  12. #12 DIRTY-EGG, 01.07.2015
    DIRTY-EGG

    DIRTY-EGG Rubi-Treiber

    Dabei seit:
    26.08.2009
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Rolf
    nein, es muss nicht unbedingt mopar sein...

    ich wollte nur bzgl. des preises des achsöls beim feundlichen daruf hinweisen,

    dass das beim ihm wahrscheinlich verwendete mopar achsöl im freien handel auch nicht billiger ist...

    ich persönlich verwende meistens mopar öle, frag nich warum, ich steh

    einfach drauf und hab damit ein gutes gefühl...:genau
     
  13. Thorty

    Thorty Matt Eagle

    Dabei seit:
    18.12.2010
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thorsten
Thema:

Wartungskosten

Die Seite wird geladen...

Wartungskosten - Ähnliche Themen

  1. Wartungskosten Material

    Wartungskosten Material: Hallo zusammen! Möchte mir einen GC 2.7 (WJ) zulegen und wollte mich mal nach den Kosten erkundigen. Die Öle + Filter kann man sicher selbst...
  2. Wartungskosten JK

    Wartungskosten JK: Hallo JK-Besitzer, mein JK (07/2012; 5 Türer; CRD; 8000km) darf zum Service. Probleme habe ich bisher nicht mit dem Wagen gehabt. Im Vergleich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden