Wagen rüttelt und schüttelt sich

Diskutiere Wagen rüttelt und schüttelt sich im JEEP Wrangler/Unlimited JK Forum im Bereich Wrangler; Moin Diese Strecke bin ich schon zigmal gefahren, Landstraße, oft genug geflickt, holprig,langgezogene Kurven. Heute mit 80km/h in eine...

  1. #1 wirrwarr11, 23.08.2013
    wirrwarr11

    wirrwarr11 Jeeper

    Dabei seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Rainer
    Moin

    Diese Strecke bin ich schon zigmal gefahren,
    Landstraße, oft genug geflickt, holprig,langgezogene Kurven.

    Heute mit 80km/h in eine langgezogenen Linkskurve, ziemlich am holprigen Rand.
    Auf einmal schüttelt sich der gesamte Wagen so stark, das unsere Köpfe hin und her ruckten, und meine Frau aufschrie. Also heftig.
    Es ging sehr schnell, so das ich nicht auf die Kontrolleuchten achten konnte.

    Ich natürlich Gas weg, und beim rechtsranfahren hörte das rütteln schlagartig auf. Dauerte ca. 2-3 Sekunden.

    Wagen ausgemacht, wieder gestartet und die 60 kilometer normal nach hause gefahren. Nichts mehr passiert.

    Danke für die Antworten

    Gruß
    Rainer
     
  2. #2 honeythetank, 23.08.2013
    honeythetank

    honeythetank Jeeper

    Dabei seit:
    05.11.2012
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Beni
    Du hast gar keine Frage gestellt...!:vertrag
     
  3. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    22.414
    Zustimmungen:
    1.244
    Vorname:
    j.
    vielleicht jemand ueberfahren :grübel
     
  4. #4 wirrwarr11, 23.08.2013
    wirrwarr11

    wirrwarr11 Jeeper

    Dabei seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Rainer
    Ich schüttel mich gerade vor lachen. :vogel

    Aber vieleicht hat mal wirklich jemand eine Erklärung.

    ESP ? im Irrlauf des Bordcomputers.

    Jemand schon mal das gleiche erlebt ?

    Gruß
    Rainer
     
  5. #5 Rene Koch, 23.08.2013
    Rene Koch

    Rene Koch Guest

    Ist Dein Fahrzeug umgebaut ?Nein

    ...dann tippe ich mal auf einen defekten Lenkungsdämpfer oder Stoßdämpfer...




    ...aber mich fragt ja keiner... :-)
     
  6. #6 wirrwarr11, 23.08.2013
    wirrwarr11

    wirrwarr11 Jeeper

    Dabei seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Rainer
    Nicht umgebaut.
    Der Wagen hat sich sekundenlang so geschüttelt als wenn an jeder Ecke ein Riese gestanden hätte um sowas zu bewerkstelligen.
    Das ist kein defekter Dämpfer.
     
  7. hugon

    hugon Master

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hugo
    Nen Death wobble beim jk hatte ich im Bekanntenkreis erst ein mal.
    Bei älteren Jeeps gibt's das deutlich häufiger.
    Ist meist ne Kombination mehrere "kleinigkeiten".
    Z b ausgeschlagene LL oder panhard, achsschenkelbolzen, Radnabe, Kugelköpfe der Lenkung,...
     
  8. #8 wirrwarr11, 23.08.2013
    wirrwarr11

    wirrwarr11 Jeeper

    Dabei seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Rainer
  9. #9 bavarianscout, 23.08.2013
    bavarianscout

    bavarianscout blackcherok

    Dabei seit:
    28.10.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hubert

    Hallo Rainer,

    ich fahre seit einigen Wochen einen sehrgut gepflegten Wrangler JK 2.8 CRD Sport (3-türig), EZ 04/2010, km-Stand 47 Tsd. Bis auf 4 Spurverbreiterungen (VA/HA) je 60mm ist alles stock. Das Fahrzeug lief wochenlang > 2300 km - incl. Urlaubsfahrt nach Südtirol - ohne irgendwelche Macken u. Probleme, dann dies:

    Ich sehe mich in Deiner Beschreibung exakt wieder. Am Dienstag 20.08.2013 bin ich spät nachts gegen 00:30 Uhr vom Schwarzwildansitz (bin Jäger u. Förster) auf einer Landstraße, welche ich schon oft gefahren bin mit ca. 70 km im 5. Gang nach Hause gefahren. Dann urplötzlich beginnt es, erst nur leicht, dann total starkes rütteln, schütteln, rattern als ob irgendetwas gebrochen ist am Fahrzeug. Bin genau wie Du sofort rechts ran gefahren, hab den Motor ausgemacht und bin ums Fz. gelaufen ..... Es war nichts Negatives zu finden. Dann wieder Motor gestartet und als ob nichts geschehen wäre, ohne Probleme nach Hause gefahren. Seit diesem Erlebnis war nichts mehr dergleichen. Der Wrangler läuft super und macht viel Spass!

    Großes Rätselraten, was kann das sein?????

    Gruß
    Hubbe

     
  10. TomJK

    TomJK nach fest kommt ab

    Dabei seit:
    18.02.2012
    Beiträge:
    4.053
    Zustimmungen:
    45
    Vorname:
    Thomas
    Kollegens,

    Man nennt dieses Phänomen Dead Wobble. Mit der Suchfunktion werdet ihr hier im Forum Einträge finden und im Intenet noch mehr.

    Es trifft anscheinend eher umgebaute Fahrzeuge, habe aber auch schon 1-2 mal von neuen Autos gehört.

    Was ich bisher verstanden habe, spielen folgende Aspekte eine Rolle:
    - Spiel durch Verschleiß,
    - Umbauten (höher, breiter)
    - Spiel durch schlechte Befestigungen/ lockere Vrschraubungen

    Der Lenkungsdämpfer wird gerne ins Spiel geführt. Wenn er nicht selbst Auslöser ist (siehe oben), dann maskiert ein neuer, stärkere Lenkungsdämpfer nur das Problem (ja, ich habe meinen auch getauscht mit dem Umbau, der Original war mir zu soft).

    Physikalisch betrachtet ist der Dead Wobble "eine selbsterregte Schwingung" und wenn nicht mit Bremsung (bis runter zum Stand ) quittiert, häufig nicht kontrollierbar.
     
  11. #11 wirrwarr11, 24.08.2013
    wirrwarr11

    wirrwarr11 Jeeper

    Dabei seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Rainer
    Die Spurverbreiterungen sind bei mir auch das einzigste was geändert ist.
    Nach dem Urlaub werde ich dann mal bei meinen Mechaniker auf die Grube fahren.

    Gruß
    Rainer
     
  12. hugon

    hugon Master

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hugo
    Der Death Wobble, wie man ihn richtig schreibt, wird niemals nicht vom Lenkungsdämpfer verursacht. Dieser ist nur dazu da, um Schläge etc in der Lenkung zu dämpfen und das etwas geschmeidiger zu machen. Ein intaktes Fahrzeug macht solche Spirenzchen auch ohne lenkungsdämpfer nicht.
     
Thema:

Wagen rüttelt und schüttelt sich

Die Seite wird geladen...

Wagen rüttelt und schüttelt sich - Ähnliche Themen

  1. Vibrationen im ganzen Wagen wenn betriebswarm und entlastet

    Vibrationen im ganzen Wagen wenn betriebswarm und entlastet: Hallo zusammen seit 14 Tagen steht der JKU beim Händler und der verzweifelt gerade. Fahrzeug ist ein JKU CRD AT von 2015 mit rund 25 TKM...
  2. Wagen schwimmt bei der fahrt

    Wagen schwimmt bei der fahrt: nabend zusammen hab da so ein problem. mein dicker ist immer wie wild den spurrillen nachgelaufen obwohl das lenkrad fest in der hand und schon...
  3. Wagen auf Böcke stellen

    Wagen auf Böcke stellen: Ich habe 4 von diesen Unterstellböcken mit je 3t....kann man wenn man den Wagen auf denen stehen hat wohl auch im Innenraum arbeiten oder wohl...
  4. Wie reinigt Ihr eure Wagen?

    Wie reinigt Ihr eure Wagen?: :steffiDa ich meinen GC Z4,0 im Alltag durch Forst und Steinbruch fahren muß sieht er danach auch aus. Wie macht Ihr das mit dem Waschen und...
  5. Neuer Lenkungsdämpfer Wagen zieht nach Links

    Neuer Lenkungsdämpfer Wagen zieht nach Links: Hallo, seit Einbau eines neuen Lenkungsdämpfers zieht mein TJ nach links. Lt. Aussage des Mechanikers der ihn mir verkauft hat, ist das normal...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden