Wäremeentwicklung Innenraum

Diskutiere Wäremeentwicklung Innenraum im JEEP Wrangler TJ Forum im Bereich Wrangler; Hallo, habe einen Wrangler TJ 2001. Während der Fahrt heizt sich die Mittelkonsole (um den Schalthebel) und der Fußraum stark auf. Der...

  1. jfk21

    jfk21 Newbie

    Dabei seit:
    07.08.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jürgen
    Hallo,

    habe einen Wrangler TJ 2001.

    Während der Fahrt heizt sich die Mittelkonsole (um den Schalthebel) und der Fußraum stark auf.

    Der Mechaniker hat einen Getriebeschaden ausgeschlossen und sagt, dies wäre bei diesem Modell üblich, normal.

    Was sind da eure Erfahrungen?

    Lg
     
  2. #2 xanakind, 07.08.2019
    xanakind

    xanakind Jeeper

    Dabei seit:
    09.07.2018
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    54
    Vorname:
    Philipp
    Stark aufheizen ist relativ.
    Ja, das wird alles warm.
    Bei mir ist das auch.(Automatikgetriebe)
    Als ich vor einigen Wochen bei 41 Grad Aussentemperatur mehrere Hundert Kilometer nach Wilhemshafen gefahren bin, war das alles selbstverständlich ordentlich warm. Wenn ich im Getränkehalter längere Zeit ein Getränk stecken habe, ist das irgendwann pisswarm.
    Der Bereich ist aber niemals so heiss, dass ich mich beim anfassen verbrennen würde.
    Ich schätze, um die 45-50 Grad werden das schon sein. Gemessen habe ich das aber noch nie.

    Der Boden im hinteren Bereich wird auch schön warm. Schließlich strahlt der Schalldämpfer auch ordentlich Hitze ab.
     
  3. #3 Eagle Eye, 08.08.2019
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.388
    Zustimmungen:
    2.041
    Vorname:
    Carsten

    das fällt vor allem dann auf,
    wenn der teppich raus ist.

    ist beim YJ auch so
     
  4. jfk21

    jfk21 Newbie

    Dabei seit:
    07.08.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jürgen
    Danke für die schnellen Antworten.

    Ich finde es überraschend, dass sich der Wagen derart aufheizt. Gemessen habe ich die Temperatur nicht, allerdings ist es derart warm das ich es kaum genießen kann zu fahren. Selbst bei offenem Fester, war ich schweißnass.

    Ich habe am Unterboden eine weitere Isolationsmatte anbringen lassen, dies hat, wenn überhaupt, nur einen minimalen Effekt.

    Gibt es Vorschläge, Ideen oder Möglichkeiten um hierfür Abhilfe zu schaffen? Ich bin bestimmt nicht der Einzige, der dies als unangenehm empfindet.

    Würde mich über jegliche Idee oder Vorschlag freuen.

    MfG
     
  5. Doret

    Doret Jeeper

    Dabei seit:
    07.02.2016
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    34
    Vorname:
    Heinrich
    Guten Morgen , Jürgen , ein Getriebeölwechsel mit gutem Öl , könnte die " Reibwerte " im Getriebe verringern .
    Bei meinem Tj -2005 war es schlagartig besser . Die Gänge rutschen wie in " Butter " und leiser im Getriebe .
    Reibung erzeugt Wärme ...
    MfG . HeinRich
     
    Eagle Eye gefällt das.
  6. #6 Eagle Eye, 08.08.2019
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.388
    Zustimmungen:
    2.041
    Vorname:
    Carsten

    Bodylift.
    Ansonsten wie HEINRICH (DORET) schon schrieb, plörre wechseln
     
  7. #7 Doret, 08.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2019
    Doret

    Doret Jeeper

    Dabei seit:
    07.02.2016
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    34
    Vorname:
    Heinrich
    Hallo, zwischen dem Beifahrersitz und dem Getriebetunel sitzt eine Blechplatte , auf der das verbaute Getriebe steht ..
    3 Möglichkeiten mit unterschiedlichen Ölmengen und Ölsorten .Auch wird die 6 kant Schraube gern mit der Imbus verwechselt ,was dann den Ölstand verringert ..
    Leider kenne ich die Kodierungen nicht ...
    Es geht eben besser mit Öl .. HeinRich
     
  8. jfk21

    jfk21 Newbie

    Dabei seit:
    07.08.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jürgen
    Hallo,

    das Öl wurde gewechselt, aber ich kläre das nochmal.
    Danke für die Informationen und Ratschläge.

    Ein Bodylift steht nicht im Raum.

    Wäre es möglich eine Isolierung zwischen der Karossiere und Getriebe, Getriebetunnel einzubringen?

    Hat damit jemand Erfahrung?

    Wohne in Berlin. Könnte mir jemand einen Fachmann empfehlen?

    MfG
     
  9. #9 Eagle Eye, 09.08.2019
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.388
    Zustimmungen:
    2.041
    Vorname:
    Carsten

    einen fachmann wofür ?
     
  10. TWJeep

    TWJeep Wendekreis wie ein Drehschemel

    Dabei seit:
    18.10.2011
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Thomas
    Bis jetzt schon.....
    Das Gute dabei ist, wenn es in den Jeep geregnet hat (also bei geschlossenem Dach, falls Softtop montiert), verdunstet alles schön schnell.
     
  11. jfk21

    jfk21 Newbie

    Dabei seit:
    07.08.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jürgen
    Wenn die Innentemperatur mich dazu nötigt, den Wagen zu verlassen um mich abzukühlen, empfinde ich dich als störend. Auch meine Mitfahrer konnten es nicht ertragen. Es kann schon sein, dass es hierbei unterschiedliche Meinungen gibt.

    Einen Fachmann, welcher mir sagen kann ob dies tatsächlich normal, akzeptabel ist oder eventuell doch ein Schaden vorliegt, der eventuell behoben werden kann um die Temperatur zumindest etwas zu senken oder jemand der eventuell mit einer zusätzlichen Isolierung helfen kann. Meine jetzige Werkstatt hat nur einen kleinen Teil isoliert und es nicht nicht ausreichend für mich.
     
  12. #12 Eagle Eye, 09.08.2019
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.388
    Zustimmungen:
    2.041
    Vorname:
    Carsten
    Der "Fachmann" sollte in dem Fall vorab jemand sein, der sich mit Isolierung und nicht mit Kfz auskennt.
    Wenn er dir erstmal das nötige Material empfohlen hat, kannst du damit jede Hinterhof-Werkstatt aufsuchen.
    Da nutzt dir der beste Jeep Fachmann nix.

    Wenn ein Schaden vorliegt, ist der im Getriebe eher zu hören als durch Temperatur zu erahnen.

    Und du bist sicher, dass es ausschließlich an der Temperatur von außen liegt und nicht zusätzlich an der Lüftung/Heizung?
     
  13. Doret

    Doret Jeeper

    Dabei seit:
    07.02.2016
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    34
    Vorname:
    Heinrich
    Hallo , Jürgen , wir waren 5 Wochen in Frankreich ... TJ 4,0 - Bj . 2005 mit Wohnwagen am Haken .
    Wir sind 2500 km bei ca. 40 ° C an manchen Tagen gefahren . Nur in der " Mittagshitze " brauchten wir die
    Klimaanlage einschalten . Ich habe nur das Dachfenster offen gelassen , das ich mir eingebaut habe .
    Lass das Öl einfach mal ab , damit Du sicher bist , die erforderliche Menge im Getriebe zu haben .
    Mit Öl geht es besser . HeinRich
     

    Anhänge:

  14. jfk21

    jfk21 Newbie

    Dabei seit:
    07.08.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jürgen
    Danke für die Antwort. Leider bin ich mir nicht sicher.
    Ich hoffe, ich finde eine Lösung.

    Ich habe kein Dachfenster, aber ich kann ein Soft-Top nutzen. Jedoch ist das keine Lösung. Auch habe ich keine Klimaanlage.

    Meines Erachtens wurde das Öl gewechselt, aber wie gesagt, ich prüfe das.
     
  15. Sabs

    Sabs Member

    Dabei seit:
    26.07.2017
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    23
    Hallo,

    ich fahre jeden Tag 2x 35km mit Hardtop.
    Habe derzeit keine Teppiche drin und spüre auch eine enorme Wärmeentwicklung.
    Fenster auf oder Klima helfen mir.
    Gummifußmatten im Fußraum und immer etwas Kondenswasser drunter.
    Habe die Hoffnung wenn ich neue Teppiche rein mach, wirds besser.
    Nur keine Ahnung, ob dann auch Kondenswasser weg ist. Schaun ma mol.

    Danke für den Tip mit dem Öl, das merke ich mir.

    Grüßle
    Sabs
     
  16. jfk21

    jfk21 Newbie

    Dabei seit:
    07.08.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jürgen
    Hallo,
    danke für deine Antwort.

    Ich habe Teppiche drin, daher kann ich nicht sagen ob es Kondenswasser gibt. Allerdings helfen Teppiche, bezüglich der Hitze, auch nicht.

    Bisher habe ich noch keine Lösung gefunden.

    Lg
     
  17. Sabs

    Sabs Member

    Dabei seit:
    26.07.2017
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    23
    @Doret
    Welches Öl würdest Du bitte empfehlen?


    @jfk21
    Kannst Du die Temperatur bitte mal messen?

    Grüße
    Sabs
     
Thema:

Wäremeentwicklung Innenraum

Die Seite wird geladen...

Wäremeentwicklung Innenraum - Ähnliche Themen

  1. Wasserfall im Innenraum !!

    Wasserfall im Innenraum !!: da es wieder mal Taut hatte ich heute wieder mehrere Sturzbäche im Innenraum an der A-Säule ( Li + Re ) sowie im Bereich des Innenspiegels...
  2. Abgasgeruch im Innenraum bei starkem Beschleunigen

    Abgasgeruch im Innenraum bei starkem Beschleunigen: Hallo Freunde, ich beobachte seit einiger Zeit das Phänomen, dass ich beim starken beschleunigen mit Kickdown, also bei hohen Drehzahlen...
  3. Schalter im Innenraum für Zubehör

    Schalter im Innenraum für Zubehör: Hallo zusammen . nachdem die Anbauteile immer mehr werden (winde . Zusatzscheinwerfer usw) stell ich mir die frage : Wie habt ihr die Schalter...
  4. Klimaleitung Trockner - Innenraum

    Klimaleitung Trockner - Innenraum: Moinsen. Wollte grad den klima-Trockner tauschen, der ist oben durchgefault. Kann mir einer sagen, wie ich die Leitungsverbindung zum Innenraum...
  5. Innenraum Beleuchtung

    Innenraum Beleuchtung: Hat mal jemand einen Tipp. Kommplette Beleuchtung im Dachhimmel kein Strom.Digitalanzeige im Dach OK. Keine defekte Sicherung gefunden.Alles...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden