VTG in 4LO, dann kuppeln und klackern...

Diskutiere VTG in 4LO, dann kuppeln und klackern... im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; moinsen leute, vor einigen wochen war ich mal offroaden. ich hatte den jeep in 4LO, also untersetzung und wenn ich gas gegeben habe und sich der...

  1. riese

    riese you can follow me....but it's gonna hurt !

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    daniel
    moinsen leute,

    vor einigen wochen war ich mal offroaden. ich hatte den jeep in 4LO, also untersetzung und wenn ich gas gegeben habe und sich der karren bewegte, ich dann aber auf die kupplung ging hat es immer in diesem moment ein klackern gegeben, das sich dann binnen einer sekunde in nichts auflöste...bin da nur im 1. und 2. gang unterwegs gewesen und hatte keinerlei vortriebprobleme oder sonstwas.
    auf der straße merke ich davon gar nichts, hat also mit dem allrad zu tun.
    ich war noch mit nen paar suzi fahrern und nem g und nem defender unterwegs, keiner hat was dazu angemerkt......

    könnt ihr mir da helfen....ist das vielleicht normal und bauartbedingt oder ist das eher unnormal aber nicht so tragisch in sachen folgeschäden?:danke
     
  2. #2 Eagle Eye, 18.07.2010
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.472
    Zustimmungen:
    2.087
    Vorname:
    Carsten
    na, "normal" ist so´ne sache.

    das geräusch werden wiele andere auch haben und es ist unkritisch.

    ich hatte es mir so erklärt:
    die kraft in 4 LO überträgt sich "schneller" auf die räder und ruckartiger.

    der vortrieb ist weniger weich als im normalbetrieb.

    ich wette, du hast das klackern auch, wenn du im normalbetrieb
    auf der straße gas gibst, ruckartig wegnimmst und wieder gas gibst,
    also ein "bocken" provozierst.

    man bekommt das sicherlich weg, wenn man sämtliche lager
    gegen neue austauscht und ausgeschlagene
    buchsen erneuert.


    aber wohl auch nur bei autos, die nicht in den USA produziert werden :-)
     
  3. Martin

    Martin keep on jeepin´

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Martin
    Hallo,
    das hat meiner auch schon immer gemacht.... Anfangs ist mir das besonders aufgefallen wenn ich mit untersetzung auf rutschigem untergrund gefahren bin und gebremst hab.... Ist sicherlich Spiel wie oben schon erwähnt...
    Jetzt macht er es aber auch im "normal" betrieb auf der Straße ohne Allrad und in den höheren Gängen.
    Ich denke bei mir ist das vtg hinüber .... Oder zumindest die Lager haben aufgegeben.... Bin da aber auch noch für fachmännischen Rat dankbar.
     
  4. riese

    riese you can follow me....but it's gonna hurt !

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    daniel
    mmh, naja also auf der straße ist es mir noch nicht aufgefallen...naja ich bin sowieso eher selten in untersetzung unterwegs, aber vielleicht häufen sich ja meine offroadeinsätze bald mal.....
    bin mal gespannt was andere noch so für erfahrungen haben....
    danke schonmal euch zweien für die antworten !!
     
  5. LCG

    LCG Oldschool Jeeper

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    14
    Vorname:
    Peter
    ist alles ganz normal.

    Remember boys:

    "It's a Jeep thing"
     
  6. riese

    riese you can follow me....but it's gonna hurt !

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    daniel
    das thema hat ja schon rost angesetzt, in echter jeep manier eben
    aber ich hab ne neue vermutung. ich hab mal was von ner drehmomentstütze gelesen, irgendsone schraube am vtg oder so.
    das klacken ist auch in 2HI, also straßenbetrieb, aber NUR wenn ich kurz anfahre: kupplung schleifen lassen, drehzahl etwa 2k, dann kupplung treten und gleichzeitig gas wegnehmen. kurzes, nicht so intensives klacken wie in 4LO.
    wenn ich das ganze mit niedriger drehzahl mache, also etwa 1100, klackt nix.
    ich glaube das hängt mit der besagten drehmomentstütze zusammen, denn bei 4LO und in 2HI mit 2000U/min liegt sehr viel mehr drehmoment an als bei 1100.............
    könnte es sein, dass das VTG leicht "dreht" und bei lastabfall kurz klackt weil es eventuell nicht ganz fest ist (in der achse der KWs)
    was meint ihr zu der vermutung...??

    gruß daniel
     
  7. Martin

    Martin keep on jeepin´

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Martin
    Mh das kannst du ganz leicht feststellen.
    Die besagte Drehmomentstütze ist da wo der Auspuff neben dem VTG vorbeiläuft.... Ist eine Gummilagerung und ne gewindestange..... Mal mit montierhebel zwischen Getriebe und schutzplatte vorsichtig bisschen hebeln...
    Dann solltest du merken ob's Spiel hat.... Bisschen bewegen kannst du es auf jeden Fall.... Ist ja ne gummilagerung....
     
  8. riese

    riese you can follow me....but it's gonna hurt !

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    daniel
    ja ein bisschen muss ja sein...ist ja logisch, aber ne "gummi-getriebeklapperung" sollte es nicht sein :D
    werd heute im laufe des tages mal nachgucken und berichten ;-)
     
  9. riese

    riese you can follow me....but it's gonna hurt !

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    daniel
    sooooooooooooo, ich hab unterm auto gelegen und mal gehebelt. das getriebe kann man mit ner brechstange in der gummeilagerung bewegen, und wie ich finde nicht übermäßig viel. es klappert oder klackt da auch nichts.
    habe mir aber mal die KW vorne vorgeknöpft.....beim drehrichtungswechsel kam von vorne und hinten ein leichtes klick.....wenn konstant in eine richtung gedreht wurde kam nichts. ich gehe davon aus, dass die KGs ein wenig spiel haben. baer bald ist ja forumstreffen und da laufen ja auch viele schlaue leute rum die sich das mal angucken können falls ich das falsch diagnostiziere :genau

    gruß daniel
     
  10. #10 Eagle Eye, 07.09.2010
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.472
    Zustimmungen:
    2.087
    Vorname:
    Carsten
    dein klacken von vorne ist normal.

    auch das große "spiel", welches in wirklichkeit keines ist.

    das ändert sich, sobald du den allrad eingelegt hast
    (motor muss gelaufen sein)

    bei unterdruck schliesst deine u-dose an der VA
    und bildet einen widerstand beim drehen.
    dann klappert auch nix mehr.

    ist blöd in wenigen worten zu erklären.
    bis zum forumstreffen wirds klackern noch halten ;-)
     
  11. riese

    riese you can follow me....but it's gonna hurt !

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    daniel
    stimmt carsten,das klackern wird nicht von alleine weglaufen....altes biest :argh

    das doofe an deiner erklärung ist nur....im allradmodus ist es stärker....
    naja mal sehn, was ihr dann dazu sagt wenn ihr es hört ;-)

    gruß daniel
     
Thema:

VTG in 4LO, dann kuppeln und klackern...

Die Seite wird geladen...

VTG in 4LO, dann kuppeln und klackern... - Ähnliche Themen

  1. blinkender VTG Wahlschalter SRT

    blinkender VTG Wahlschalter SRT: Hi @ all, ich brauch mal wieder eure Hilfe. Heute morgen nach dem losfahren blinkten alle Lampen vom VTG Wahlschalter bei meinem 2012 GC SRT in...
  2. Umbau auf 242 VTG

    Umbau auf 242 VTG: Hallo zusammen. Da bei meinem 96er ZJ die Viskodose defekt ist und ich endlich ein 242er VTG ergattern konnte, soll dieses nun eingebaut werden....
  3. Klackern unter Last

    Klackern unter Last: Hallo zusammen, brauch mal Eure Hilfe. Ich habe ein klackern unter Last z.B. am Berg beschleunigen. Bei normaler Fahrweise ist nix. Was könnte das...
  4. VTG - Welches Öl?

    VTG - Welches Öl?: Hallo! Es gibt da ein spezielles Öl von Mopar (05016796AC) für das NV249 - ich habe aber bei, ich glaube es war, morris4x4center gelesen, daß da...
  5. Fuchs ATF 4400 im VTG - WJ 2002-2.7 CRD

    Fuchs ATF 4400 im VTG - WJ 2002-2.7 CRD: Moin moin, bin neu hier in diesem Forum. Heiße Christoph und komme aus Wacken. Mein Auto ist ein Grand Cherokee 2.7 CRD WJ BJ 2002. Meine Frage...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden