Vorstellung: Goodyear Wrangler AT/SA

Diskutiere Vorstellung: Goodyear Wrangler AT/SA im Reifen und Felgen Forum im Bereich Allgemeine Technik; Vorstellung: Goodyear Wrangler AT/SA Grob-Motoriker Echte Offroader (Mensch und Maschine) brauchen Reifen, die vor allem abseits befestigter...

  1. #1 McManni, 03.07.2009
    McManni

    McManni Administrator

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    2.600
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Manfred
    Vorstellung: Goodyear Wrangler AT/SA
    Grob-Motoriker

    Echte Offroader (Mensch und Maschine) brauchen Reifen, die vor allem
    abseits befestigter Straßen sicheren Halt garantieren. Oft sind diese Pneus
    auf Asphalt aber laut, bei Nässe rutschig und damit nur bedingt alltagstaug-
    lich. Goodyear stellt nun den neuen Wrangler AT/SA vor. Er soll aufgrund
    spezieller Kevlar-Einsätze, neuer Profil-Bauweise und einer speziellen
    Polymer-Mischung hier wie dort überzeugen.

    Laut Hersteller ist dafür unter anderem das offene Profil-Design verantwort-
    lich, das zum einen die Aquaplaning-Neigung (das Aufschwimmen durch zu
    viel Wasser unter dem Reifen) auf der Straße vermindern und zum anderen
    den Dreck bei Offroad-Fahrten schnell wieder auswerfen soll. Zudem haben
    alle neuen Wrangler AT/SA eine optimierte Anordnung der Profilblöcke, die
    zu mehr Nass-Grip beitragen sollen. Die breiteren Versionen (ab 235 Milli-
    meter) besitzen zusätzlich einen Mittelsteg, der vor allem die Laufgeräusche
    minimieren und ein besseres Handling des Fahrzeugs gewährleisten soll.

    Verstärkte Seitenwand
    Die Seitenwände sind mit der sogenannten Durawall-Verstärkung versehen.
    Dabei handelt es sich um eine spezielle Silica-Verbindung bestehend aus drei
    Polyester-Lagen. Diese soll Reifenschlitzer und Schnittverletzungen der
    Reifenflanken verhindern, was vor allem bei Geröllfahrten vorkommen kann.

    Langlebig
    Laut Goodyear wurde bei der Herstellung der neuen Reifen auf einen äußerst
    geringen Anteil von hocharomatischen Ölen in der Polymer-Mischung Wert
    gelegt. Vorteil der Reifen mit hocharomatischen Ölen ist die gute Nässehaf-
    tung und eine hohe Lebensdauer. Doch ist nach Expertenmeinung die Ver-
    wendung dieser Öle nicht ganz unkritisch. Nokian beispielsweise hat als
    erster Reifenhersteller diese als krebserregend verdächtigen hocharoma-
    tischen Öle durch niedrigaromatische ersetzt.

    Der neue Goodyear Wrangler AT/SA ist in 17 Reifendimensionen von 15 bis
    17 Zoll und von 205 bis 265 Millimeter Breite erhältlich. Preislich bewegt er
    sich auf dem Niveau der Mitbewerber und startet bei rund 120 Euro.

    Quelle: Autoscout24.de

    :ciao Manni
     
Thema:

Vorstellung: Goodyear Wrangler AT/SA

Die Seite wird geladen...

Vorstellung: Goodyear Wrangler AT/SA - Ähnliche Themen

  1. Wrangler YJ Reifen

    Wrangler YJ Reifen: Servus ✌ Fährt jemand auf seinen YJ 33x10,5x15 auf denn original felgen und hat diese typisiert?
  2. Flüssigkeitsverlust wrangler jk

    Flüssigkeitsverlust wrangler jk: Hallo zusammen, mein Wrangler jk verliert eine ölige Flüssigkeit. Die Frage ist welches Bauteil ist es? Ist ein Teil vom Kühlsystem oder ? Bilder...
  3. AT Reifen

    AT Reifen: Ich hatte die Yoko Geolander ATs auf meinem GC und war eigentlich zufrieden. Nach ein paar Jahren haben diese Reifen angefangen bei nasser Strasse...
  4. Org Sitzbezüge grau Stoff Wrangler YJ vorne und hinten

    Org Sitzbezüge grau Stoff Wrangler YJ vorne und hinten: Verkaufe die kompletten Bezüge meines Wrangler YJ Preis 150 VB Fotos gerne auf Anfrage
  5. Wrangler YJ, Hupe und Blinkerrücksteller

    Wrangler YJ, Hupe und Blinkerrücksteller: Hallo Leute, ich habe zwei weitere Probleme festgestellt, als ich das Armaturenbrett für die Auswechselung des Birnchens für die Feststellbremse...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden