Vorsicht bei geflickten Kühlerschläuchen

Diskutiere Vorsicht bei geflickten Kühlerschläuchen im JEEP Cherokee/Liberty KJ Forum im Bereich Cherokee/Liberty; Hallo Leute, mal ein eher selten auftretender Fehler, zumindest denke ich das:achselzuck!!! Habe bei meinem Liberty 3,7 ltr Probleme mit dem...

  1. #1 Tauchermeister, 27.10.2012
    Tauchermeister

    Tauchermeister Newbie

    Dabei seit:
    12.01.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Peter
    Hallo Leute,

    mal ein eher selten auftretender Fehler, zumindest denke ich das:achselzuck!!!

    Habe bei meinem Liberty 3,7 ltr Probleme mit dem Kühlkreislauf gehabt. Die Kühlwassertemperaturanzeige gab keine regelmäßigen Werte mehr ab. Entgegen der bislang bekannten Zeigerstellung kam es insgessamt zu einer etwas höheren Temperatur, aber noch nicht bedrohlich. Manchmal aber einen schlagartigen Anstieg bis kurz vor rot, ging dann aber wieder unvermittelt zurück.
    Na ja, dachte das Instrument spinnt rum :verrückt, Kühlwasserstand und Öl alles Ok.

    Dann plötzlich eine kleine Leckage am unteren Kühlschlauch. Schellen nachgezogen, half aber nicht so richtig. Den Schlauch soweit kontrolliert, wie es im eingebauten Zustand geht. War zwar ein Flicken (fachmännisch vulkanisiert) drauf, der war aber von außen völlig in Ordnung.:-)

    Das lies mir keine Ruhe mehr, zumal ich jetzt Wasser nachfüllen mußte. Also Schlauch bestellt und heute endlich mal Zeit gehabt.:genau

    Schlauch raus und rein geschaut: Es war auch ein Flicken (2X5 cm) von innen vulkanisiert worden, dieser hatte sich aber gelöst und hing nur noch an einem Stückchen von 1 cm Kantenlänge! :huch Der gelöste Flicken war so groß, dass er den Querschnitt des Schlauches so gut wie ausfüllte.:huch
    [​IMG]
    Alles klar, die Leckage kam vom gelösten Innenflicken und je nach Strömungszustand wirkte der gelöste Innenflicken wie eine Drosselklappe.

    Der neue Schlauch hat genau 21€ gekostet! Ich war in einer halben Stunde damit durch.:-)

    Das hätte natürlich auch anders ausgehen können, schlimmstenfalls bei voller Last Ausfall der Kühlwasserpumpe weil der Innenflicken auf Wanderschaft geht und sich in der Pumpe festsetzt! Oder oder oder.....:argh

    Hätte gerne die passenden Bilder eingestellt, habe aber nach 30 Minuten "Hochladen" genervt :keule: aufgegeben.
    Kommen jede Menge Fehlermeldungen, habe auch die Bilder verkleinert, hilfts leider alles nix. Sorry!:sry

    Also schaut mal auf eure Schläuche!!!!!;-);-);-)

    LG Peter
     
  2. #2 samse2101, 27.10.2012
    samse2101

    samse2101 frustrierter KJ-Besitzer

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    1.599
    Zustimmungen:
    29
    Vorname:
    Peter
    :huch:huch Krasse Sache!

    Hast du die Bilder hier hochgeladen -> www.picr.de , funktioniert eigentlich problemlos...

    Pics wären schon ne feine Geschichte..:pfeiffen

    mfg
    samse
     
  3. #3 Tauchermeister, 28.10.2012
    Tauchermeister

    Tauchermeister Newbie

    Dabei seit:
    12.01.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Peter
    Alles probiert....

    [​IMG][/IMG]

    [​IMG][/IMG]

    Auch picr.de probiert.:pfeiffen Siehe oben......
    Bin auch im Schlauchbootforum, gleiche Möglichkeiten wie hier. Da geht es und hier nicht....:achselzuck

    LG Peter
     
  4. #4 Tauchermeister, 28.10.2012
    Tauchermeister

    Tauchermeister Newbie

    Dabei seit:
    12.01.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Peter
    Die Datei wurde nicht hochgeladen. Die Fehlermeldung lautet: File exceeded limitations : KJKnhlschlFlickeninnen.JPG


    Oder so eine Fehlermeldung wie oben wird erzeugt.

    Verkleinert habe ich mit fast jedem Dienst der angeboten wird. Denke aber es liegt an meinem PC! Ich übe weiter.....:sry

    LG Peter
     
  5. #5 samse2101, 28.10.2012
    samse2101

    samse2101 frustrierter KJ-Besitzer

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    1.599
    Zustimmungen:
    29
    Vorname:
    Peter
  6. #6 Tauchermeister, 30.10.2012
    Tauchermeister

    Tauchermeister Newbie

    Dabei seit:
    12.01.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Peter
    Hurra!!! Es geht mit dem Hochladen, hier die Bilder

    [​IMG] Der Innenflicken hat sich gelöst und "arbeitet" als Drosselklappe


    [​IMG] Der ganze Schlauch mit Produktzettel vom neuen Schlauch



    [​IMG] Der Außenflicken sieht völlig in Ordnung aus! War er aber nicht!

    Hallo Samse,
    vielen Dank für den Tip mit pic-upload.de!

    Habe jetzt mal den Link einfach auf die Seite geklickt und bei der Vorschau wird es umgewandelt. D. h. Upload oder den Url über Grafik hochladen ist wohl gar nicht erforderlich.

    Wie auch immer, nun zu den Bildern muss ich nichts mehr sagen. Wie man sieht blockiert der Innenflicken nahezu den gesamten Querschnitt. Bei Volllastbetreib führt das sicher zu heftigen Problemen. Reißt der Innenflicken ab und blockiert eventuell die Pumpe, könnte es schlagartig "heiß" werden. Bin auf jeden Fall froh, dass ich nicht zu faul war der Sache auf den Grund zu gehen

    LG Peter
     
Thema:

Vorsicht bei geflickten Kühlerschläuchen

Die Seite wird geladen...

Vorsicht bei geflickten Kühlerschläuchen - Ähnliche Themen

  1. Vorsicht mit Geschenken die man gegen dich verwenden kann

    Vorsicht mit Geschenken die man gegen dich verwenden kann: Letztes Wochenende ist mir bei ebay etwas aufgefallen, dass sofort mein Interesse weckte. Der Anlass war unser 35. Hochzeitstag und ich war auf...
  2. Kühlerschlauch passt nicht

    Kühlerschlauch passt nicht: Hallo zusammen Wer kann mir helfen? Ich wollte bei meinem Yps 4,2 Baujahr 88 den Kühlerschlauch wechseln. Habe jetzt schon mir zwei von Eberle...
  3. Starker Druck im Kuehlerschlauch SRT8

    Starker Druck im Kuehlerschlauch SRT8: Hallo Als ich heute nach etwas sportlicher Spritztur die Haube aufmachte, um zu sehen ob noch alles dort ist :pfeiffen, fiel mir wieder auf das...
  4. Vorsicht Murks !!

    Vorsicht Murks !!: Moin zusammen, letzte Woche hatte ich einen TJ mit folgendem Schadensbild auf der Bühne: Durch einen Auffahrunfall war die untere...
  5. Welche Schellen für Kühlerschläuche?

    Welche Schellen für Kühlerschläuche?: Hallo! Ist schon einige Zeit her, da hatte ich den Bypaß-Schlauch gewechselt und dann auch gleichzeitig das Thermostatgehäuse und den oberen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden