Vöööllig neu und brauch so viel Input :)

Diskutiere Vöööllig neu und brauch so viel Input :) im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Hallo zusammen :) Das ist mein erster Eintrag, wo fange ich nur an :grübel Am besten ganz am Anfang, und zwar komme ich aus der nähe von...

  1. Bubba

    Bubba Newbie

    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Hallo zusammen :)

    Das ist mein erster Eintrag, wo fange ich nur an :grübel
    Am besten ganz am Anfang, und zwar komme ich aus der nähe von Stuttgart und werde bald meinen Arbeitgeber wechseln und dann anstatt wie jetzt täglich 65km nur noch 12km Arbeitsweg haben (einfach). Daher kam mir der Gedanke eeendlich wieder etwas unvernünftig sein zu dürfen was mein zukünftiges Auto betrifft und so bin ich hier gelandet lol.

    Mein Jeeperfahrung beträgt gleich null, daher seid sachte bitte mit mir. Ich bin über das Forum hier gestolpert und es ging mit CJ,YJ usw schon los. Sind das die Bezeichnungen für die unterschiedlichen Baujahre?
    Ich suche auf jedenfall ein Jeep Wrangler, da hier in der nähe eine Ami-Kaserne ist und ich die Jungs immer rumzischen sehe und wenn ich dann in meinem Vernunftsauto sitze das kalte ko***** kriege und auch will :genau

    Also bitte helft mir. Ist ein Wrangler Jeep überhaupt ein Alltagsauto das ich das ganze Jahr über fahren kann? (Wohl eher nur Strasse und kein Gelände). Sind die Dächer dicht oder mus ich immer ein Regenschirm mitnehmen? Rostet er mir nach 1 Winter unterm hintern weg?

    Mein "Wunschvorstellung" die ich in verschiedenen Suchbörsen nutze ist eigentlich unter 125tkm besser unter 100tkm. BJ ist mir eigentlich egal, vielleicht nicht zu alt das sich nicht zu viele Macken mitkaufe. Möglichst 2,5L Motor da mir das andere vom Unterhalt zu teuer ist, schwarz und mus einfach gut aussehen ;) Mehr als 7 max 8 tausend Euro will ich nicht ausgeben. Mir sind zB. solche Aufgefallen:

    http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=bphedq4klqpd&asrc=fa
    http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=bqacfownqtne
    http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=bqaher3mnmrg
    http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=bgu2p1ipmerf

    Leider sind die meisten nicht in meiner Nähe und gefahren bin ich auch noch nie einen. Vielleicht tiger einer von euch in der Nähe von Stuttgart rum und ich dürfte mal mitfahren? :)

    Hoffe ich könnt mir weiterhelfen.
    Grüße
    Sven
     
  2. #2 Eagle Eye, 16.06.2009
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    31.014
    Zustimmungen:
    2.479
    Vorname:
    Carsten
    hallo SVEN,

    :willkommen im forum.

    hmmmmmm, stuttgart stadtoldendorf ist ein kleiner ritt. könnte sich aber fast lohnen.
    das nur nebenbei, weil wir kommendes wochenende forumstreffen haben und du eine gute gelegenheit hast, mal ein paar leute und autos kennenzulernen.
    (aber da war auch was im süden der region an dem we, klick mal hier, da ist ein treffen in heilbronn)

    und zu deinen fragen findest du hier schon mal ein paar antworten
     
  3. Bubba

    Bubba Newbie

    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Hi,

    danke für die Info. Den Thread hatte ich auch schon entdeckt und gelesen. Aber ich werd nicht so richtig schlau draus ob das ein Altagsauto ist oder nicht.
    Wie ist das wenn ein Hardtop drauf ist, ist auch ein Softop immer drunter?

    Grüße
     
  4. #4 trudelpups, 17.06.2009
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    7.280
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    Hallo Sven und :wc im Forum.
    Also ein Softop ist nicht unter dem Hardtop.
    Es geht nur entweder - oder.
    Egal ist jedoch ob Du ein Auto mit Soft-oder Hardtop kaufst,man kann generell wechseln.
    Es gibt auch Leute denen das "Flatterdach" im Winter genügt und die gar kein Hardtop wollen.
    Ich denke auch das Du erstmal einige Autos Probefahren solltest,bevor Du dich festlegst.
    "Erspüre" auch mal den Unterschied zwischen 2,5 und 4 Liter ,sehr oft werden Jeeps mit dicken Reifen etc. gepimpt und hinterher stellt man fest das 2,5 Liter dann doch etwas wenig sind.
    Wenn Du nicht täglich 80 km fahren must sind die Unterhaltskosten auch nicht soviel höher.
    Aber da will ich dir nicht reinreden,probier einfach mal einige Autos aus und wenn Du Fragen hast...........einfach posten.
    Schau auch mal in die Membermap,bestimmt wohnt in deiner Region Jemand der dich auch gerne mal fahren und in Ruhe schauen lässt.:genau
     
  5. #5 Eagle Eye, 17.06.2009
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    31.014
    Zustimmungen:
    2.479
    Vorname:
    Carsten
    zum thema alltagsauto:

    ich fahre täglich zur arbeit. ca. 20 km je strecke.

    das geht. aber alles was ich täglich weiter fahren müßte würde ich nicht das ganze jahr über machen wollen.

    du musst bei nässe und/oder glätte grade im winter doch schon sehr aufmerksam sein.
    das schlaucht schon etwas, wenn du täglich fahren musst.

    dennoch hält es sich bei mir in grenzen.

    durch die umrüstung auf gas ist der verbrauch von ca. 18 liter auch durchaus erträglich und läßt sich somit als alltagsauto nutzen.

    aber: kein auto für die 3-köpfige familie.

    mal ja, aber nicht alltäglich.

    da ist ein JEEP XJ (Cherokee) die wesentlich bessere wahl.

    im gelände steht der dem Wrangler nichts nach.
    ist halt nur nicht so sexy ;-)
     
  6. Gaser

    Gaser Master

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Hallo Sven,
    kann dir nur einenj JK oder ZJ (Grand Cherokee V8)anbieten zum Probefahren,der JK liegt aber über deinem angestrebten Budget aber der ZJ wäre eventuell was,ist halt gar nicht vergleichbar mit dem Yp´s.
    Aber in unserer Ecke gibt es ein paar mit die einen Yps haben,wüsste auch einen der gerade einen Yps verkauft,aber 4,0 L.
    meld dich einfach mal,gerne auch PN
     
  7. #7 Red Jack, 18.06.2009
    Red Jack

    Red Jack Jeeper

    Dabei seit:
    17.06.2009
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Guido
    Hi Sven
    Auf keinen Fall zum Treffen fahren, denn dann bist du infiziert und es gibt keine Weg zurück. :-)Wenn du ein Alltags Jeep suchst schau ob du dein Taschengeld aufstocken kannst und nimm einen JK den als Diesel. Die kurzen gibt es schon für 21000€ neu (Bj.2007)
    Gruss Guido
     
  8. LCG

    LCG Oldschool Jeeper

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    16
    Vorname:
    Peter
    @Bubba:

    besorg' Dir einen 4.0, sonst wirst Du nicht glücklich (siehe diverse Posts "wie kann ich aus dem 2,5er mehr Leistung holen??")
    Der Unterhalt ist annähernd gleich, wenn es auf 100,- Euros mehr Steuer im Jahr ankommt und evtl. ein paar Eusen Versicherung, dann ist es sicher das falsche Auto.
    Sonstige Kosten sind gleich, der Verbrauch ist bei gleicher Fahrweise beim 4.0 eher weniger.
    Wenn das Teil dann modifiziert ist, wird's mit dem 2,5er endgültig fad.....
     
  9. #9 4motion, 22.06.2009
    4motion

    4motion Master

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Der 2,5L ist zu klein, zu schwach für den Wrangler und macht nur halb so viel Spaß (wenn überhaupt) wie der große 4,0L Motor. Wennst beide Probe fährst, weißt sofort, was ich meine.

    Such mal nach Wrangler YJ (4,0L von BJ 1992-1996) und Wrangler TJ (1997-2006). Da solltest auch einige Gute zu deinen Preisvorstellungen finden. Wichtig ist, dass du Probe fährst und jemanden mitnimmst, der sich mit Jeeps und deren Macken, Eigenheiten und mögliche versteckte Rostnester auskennt.

    Nichts übereilen (ich spreche aus leidiger Erfahrung). Viel Spaß bei der Suche.
     
  10. Bubba

    Bubba Newbie

    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Hallo zusammen,

    nochmals vielen Dank für die Infos von euch, ist wirklich ein Super Forum :)
    Ein Auto hab ich mir immernoch nicht gekauft, beim Wrangler kann ich mir nicht so die Alltagstauglichkeit vorstellen. Heute allerdings habe ich einen Grand Cherokee entdeckt, ich glaube das wär was für mich :) Aber auch hier ist natürlich meine Angst das das Ding ein Fass ohne Boden wird.... . Jetzt werde ich nochmal ein Thread in der passenden Rubrik eröffnen und heute um 17 Uhr gehe ich einen Probefahren:
    http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=vqvptlwz4ydx
    (Hoffe man darf hier die Links einstellen).

    @Gaser dir schicke ich gleich noch eine PN :)

    Also thanx again

    Sven
     
  11. LCG

    LCG Oldschool Jeeper

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    16
    Vorname:
    Peter
    scheint mir etwas seltsam, der hat die alte Heckklappe ohne separat zu öffnendes Heckfenster.... evtl. Unfall oder kein '98er????
     
  12. #12 Danieljetzt, 26.06.2009
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.358
    Zustimmungen:
    28
    Vorname:
    Daniel
    Kann es sein das auf dem Foto der träger für die AHK schief ist?

    http://www.autoscout24.de/AllImages.aspx?id=bgvf4vmfjonn&position=4
     
  13. Gaser

    Gaser Master

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Wie ich heute erfahren habe ,von einem der die Kiste angeschaut hat,ist das ein Unfaller!
    Sehr ungepflegt,Lack,Kofferraum...
    Anscheinend hatte er vor ein paar Wochen auch mehr Km auf der Uhr.

    Das alles ohne Gewähr!!!

    Mal schauen was Sven erzählt,der hat heute Probefahrt gemacht
     
  14. Bubba

    Bubba Newbie

    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Hallo zusammen,

    sodele jetzt wieder zu Hause. Habe mir das gute Stück heute angeschaut (@Gaser, danke für die Vorwanung!!!) und natürlich auch an die anderen :-) Es war übrigens der den du meintest mit den Hundehaaren usw.

    War ja der erste den ich mir angeschaut habe und wollte mal einen Probefahren um zu sehen ob das überhaupt was für mich ist. Was soll ich sagen, der Hammer. Ich glaube ich hab echt mein nächstes Auto gefunden, es mus wohl auf jedenfall ein Grand Cherokee sein :-) Allein das Feeling des V8, der Sound und das "ami-cruisen". Bin total begeistert.

    Zum Auto selbst da wurde ich ja von euch schon vorgewarnt, daher hab ich ihn mir gar nicht soooo genau angeschaut und habe leider ja noch keine direkten Vergleiche. Spontan würd ich sagen das der Zustand auf den ersten Blick gar nicht soooo schlecht war. Das das Fenster an der Heckklappe nicht seperat zum öffnen ist stimmt. Hatte nur gefragt ob Unfallfrei, da war aber die Aussage: ja. Gesagt wurde das es wohl an der Hinterache immer komisch getan hat, da wurden dann erst die Lager gewechselt, hat nix gebracht, dann die ganze Hinterachse und jetzt ist wohl gut (keine Ahnung obs stimmt). TÜV und AU hat er seit diesem Monat noch neu, bemängelt wurde abgefahrene Reifen, Ölverlust am Motor und Getriebe.

    Was mir beim fahren noch aufgefallen ist, ist die extrem schwammige Lenkung. (Ist das normal?) Also die ersten paar cm Lenkraddrehung passiert nix, dann langsam aber sicher.... . Und wenn man über leichte Unebenheiten fährt "schwimmt" das ganze Auto, man fühlt sich wie auf einem Schiff bei hohem Seegang.... . Falls das normal ist könnte ich aber damit leben ;) Übrigens auch die Regierung war dabei, war genauso begeistert... .

    Jetzt mus ich nur noch einen guten/günstigen finden.... .

    Grüße
    Sven
     
  15. Gaser

    Gaser Master

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Morgen Sven,
    schau dich in Ruhe um und fahre mehrere zur Probe.
    Für das was du mir gesagt hast was du ausgeben willst,sollteste du gute Auswahl haben.
    Ein bisschen schwammig ist normal bei den Amis,kannst aber mit einem Satz neue Stossdämpfer verbessern,sind gar nicht mal so teuer.
    Solltest eh noch ein paar Sachen dann machen,wie Flüssigkeiten wechseln.
    Neldest dich halt wenn was ansteht in der Nähe
     
  16. #16 Tough92xj, 24.09.2009
    Tough92xj

    Tough92xj Tough Guy

    Dabei seit:
    24.09.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tough Guy
    Jeep Wranglers hab ich gehabt als altags auto. Kein problem wan das nur fur dich ist and kein family auto is. vlele von mein kollegen fahrt mit jeeps jeden tag, kein problem.....
     
  17. #17 Hennentanz, 25.09.2009
    Hennentanz

    Hennentanz Newbie

    Dabei seit:
    28.04.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Steffl
    alltagsauto

    hi,
    hab mir nach einiger Zeit auch dieses Jahr wieder einen Wrangler gekauft!
    Hab den TJ 2.4 sport genommen.
    Bin bis vor kurzem 50 km täglich gefahren und jetzt sind es 80 km beide Angaben einfacher Fahrtweg!
    Trotz des "etwas" höherem Spritverbrauchs würde ich den Jeep nie verkaufen.
    Das beste Fahrgefühl der Welt.
    Früher hatte ich mal einen 2.5 er der war deutlich schwächer und hat gut 1 - 1.5 l mehr gebraucht!
    Also wenn du ein individuelles Auto mit rustikaler Alltagstauglichkeit suchst dann ist der Wrangler genau das Richtige!

    Gruß Steffl
     
Thema:

Vöööllig neu und brauch so viel Input :)

Die Seite wird geladen...

Vöööllig neu und brauch so viel Input :) - Ähnliche Themen

  1. Neues Sitzpolster

    Neues Sitzpolster: Habe nach sehr langer Suche ein neues Sitzpolster für meinen Wg gefunden und verbaut.Es ist vom Fiat Doblo Typ 223.Art-Design-Munster heißt der...
  2. Neu Dämpfer für ProComp Fahrwerk

    Neu Dämpfer für ProComp Fahrwerk: Hallo in die Runde, habe bei mir ein 3,5 Zoll ProComp drin. Jetzt nach all den Jahren brauche ich neue Dämpfer. Ich wollte die Bilstein Dämpfer...
  3. Neu hier, Spritverbrauch Cherockey 2,8 CRD

    Neu hier, Spritverbrauch Cherockey 2,8 CRD: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum, ich bin seid kurzem stolzer Besitzer eines Cherockey 2,8 CRD, eigentlich ein schönes Auto, bin im Augenblick...
  4. Grand Cherokee Luftfahrwerk Kompressor NEU Original Mopar

    Grand Cherokee Luftfahrwerk Kompressor NEU Original Mopar: Verkaufe hier meinen nagelneuen Kompressor original von Jeep. Neupreis über 2000 Euro. Wer Interesse hat Einfach anschreiben. Komme aus Stuttgart.
  5. ANGEBOT (keine SUche) - 4 x Felgen (gebraucht) + 4 x NEUE Ganzjahresreifen CHEROKEE XJ 1994

    ANGEBOT (keine SUche) - 4 x Felgen (gebraucht) + 4 x NEUE Ganzjahresreifen CHEROKEE XJ 1994: Hi! Mein XJ is leider von einem lieben Mitmenschen von der Straße geschossen worden, der sich nun auch noch davor drückt, seine Schuld einfach zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden