Verteilergetriebe wechseln

Diskutiere Verteilergetriebe wechseln im JEEP Cherokee XJ Forum im Bereich Cherokee/Liberty; Hallo Freunde, der Carlos will mal wieder schrauben und braucht vorher etwas Hilfe von erfahrenen Membern! 1) Will bei meinem 2000er ein 2001er...

  1. Carlos

    Carlos Member

    Dabei seit:
    13.03.2011
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Klaus
    Hallo Freunde,

    der Carlos will mal wieder schrauben und braucht vorher etwas Hilfe von erfahrenen Membern! 1) Will bei meinem 2000er ein 2001er NP 242 Verteilergetriebe einbauen. 2) Außerdem will ich die komplette Hinterachse gegen eine 2001er wechseln. Hatte ja schon mal von einem Knarzen berichtet, dass immer häufiger beim Anfahren auftritt und mich derart nervt, dass ich jetzt beide Teile komplett wechsele. Gibt's da irgendwelche Tipps und Tricks oder welche Probleme habt ihr damit schon gehabt und wie helf ich mir am besten? Brauche ich irgendein Spezialwerkzeug? Außerdem, welche Dichtungen und andere Teile sollte ich beim Einbau des neuen VTG und der Hinterachse sinnvollerweise erneuern? Ich würde mich freuen, wenn ihr mir Eure Erfahrungen beim Aus-/Einbau schildern und mir ein paar Tricks verraten könntet, bevor ich nächstes Wochenende mit Schrauben anfange und dann ratlos bin, wenn alle Ersatzteilhändler geschlossen haben.
    :achselzuck
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    wünscht Klaus
     
  2. Carlos

    Carlos Member

    Dabei seit:
    13.03.2011
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Klaus
    P.S. Habe gerade geschaut! Meinen maroden Endtopf nebst Endrohr tausche ich besser gleich mit (wurde bereits einmal Blech drauf geschweißt, ist weich, knirscht verdächtig und scheint nur noch von Rost und Dichtmasse zusammen gehalten zu werden). Ich denke, wenn die HA draußen ist, hat man schön Platz und spart sich die Fummelei beim Einbau! Hat jemand eine Ahnung, wo ich eine passable Qualität zu einem vernünftigen Preis herkriege, da mein Geldbeutel bereits erheblich unter dem Olifanten gelitten hat:nachdenklich

    Liebe Grüße
    Klaus
     
  3. #3 jeeptom, 21.04.2012
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    206
    Vorname:
    Tom
    Abgasanlagen gibts bei allen bekannten Jeep Teile und Zubehör Händler.
    Auch im Us Car Shop oder im Internet. Einfach mal Googlen. :vertrag


    Zum VTG Wechsel brauchst keine speziellen Werkzeuge. Aber ein gut sortierter Werkzeugkasten ist vom Vorteil.
    Dito für die Hinterachse.
    Ich würde auch erstmal alle Schrauben schön mit Rostlöser oder ATF Öl einsprühen, das die sich dann leicht lösen.


    Aber ob durch den Wechsel der Komponenten das Knarzen verschwindet ? :grübel
     
  4. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    22.750
    Zustimmungen:
    1.698
    Vorname:
    j.
    Ein Propanbrenner hilft oft bei festen Schrauben.
    2 Ratschengurte sind auch praktisch beim Achsenumbau. Damit lassen sich Federn halten oder die Achse gegen herunterfallen sichern.
    Knarrende Geraeusche koennen auch durch die Blattfederpackete verursacht werden wenn sich Dreck und Rost zwischen den Lagen befindet und sich die Achse beim anfahren verdreht.
     
  5. #5 bezwinger, 21.04.2012
    bezwinger

    bezwinger Master

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    18
    Vorname:
    peter
  6. Carlos

    Carlos Member

    Dabei seit:
    13.03.2011
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Klaus
    Hallo Freunde,

    zunächst Danke für die schnellen Antworten. Das mit den Spanngurten ist sicher ne gute Idee, damit mir die Achse nich auf en Kopp fällt. Sehr beruhigend ist auch, dass ich außer ein paar Bananen und meinem Campingkocher kein Spezialwerkzeug brauche juhuu!!. Aber Spaß beiseite! Ich denke, dass zwischen dem VTG und dem Automatikgetriebe doch irgendwelche Dichtungen bzw. Simmerringe sitzen müssten und würde diese gerne vor dem Losschrauben besorgen, weil wenn ich schraub, haben alle Geschäfte meist zu. Ihr seht, ich habe offensichtlich viel Ahnung von Nichts! Kann mich denn nicht irgendwer von meiner Blödheit befreien und mir sagen, welche Simmerringe, Dichtungen oder andere Anbauteile ich voraussichtlich brauchen werde?

    Hallo Tom! Ich weiß, dass es für den Irokesen Ersatzteile an jeder Ecke gibt. Die Frage ist nur, was sie taugen! Deshalb hab ich ja gerade gefragt, wo man einen qualitativ guten Endtopf + Endrohr für einen vernünftigen Preis herkriegt.
    :nachdenklich
    Liebe Grüße an alle

    Klaus
     
  7. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    22.750
    Zustimmungen:
    1.698
    Vorname:
    j.
    Dichtungen u. O-Ringe werden nicht benoetigt wenn du das VTG nicht zerlegen moechtest.
     
  8. #8 jeeptom, 22.04.2012
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    206
    Vorname:
    Tom


    Dann schau mal hier rein:

    http://www.rup-parts.de/xtcommerce/index.php?cat=c14_AUSPUFFTEILE.html


    http://www.rup-parts.de/xtcommerce/index.php?cat=c282_JEEP-NP-NV-VTG-TEILE.html


    :daumen
     
  9. #9 bezwinger, 22.04.2012
    bezwinger

    bezwinger Master

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    18
    Vorname:
    peter
    ja ein simmerring im aw4 ... ausgang nach hinten , wenn du den unbedingt tauschen willst .
     
  10. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    22.750
    Zustimmungen:
    1.698
    Vorname:
    j.
    Wozu soll man den tauschen? Ausser bei undichtigkeit.
    Den Bananenschluessel kannte ich noch nicht.
     
  11. #11 bezwinger, 22.04.2012
    bezwinger

    bezwinger Master

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    18
    Vorname:
    peter
    :achselzuck er hatt gefragt ! ob es da was gibt . ;-)
     
  12. #12 SittingBull, 23.04.2012
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    7.665
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    Ron
    Ohne Bananenschlüssel ist es fast unmöglich, die obere Schraube vom VTG zu lösen. Und selbst den Bananenschlüssel sollte man noch kürzen ;-) dann funzt es besser...
     
  13. Carlos

    Carlos Member

    Dabei seit:
    13.03.2011
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Klaus
    Hi Freunde!

    vielen Dank an alle für Eure Tipps! Also den Bananenschlüssel werd ich mir wohl besorgen müssen. Hoffe, dass ich das Teil dann irgendwie rauskriege!
    Ist das ein zolliger oder metrischer Bananenschlüsel, den ich brauche?

    Werde mal allmählich anfangen, fett Rostlöser auf die Befestigungen der Hinterachse zu sprühen. Hoffentlich hilft's!!!

    Gibt wohl nen echten Akt, da ich Schrauberneuling bin!

    Habe aber einen alten Schraubermeister, der mir hilft, aber bei jeder Gelegenheit Wutanfälle bekommt, weil man bei diesen "Drecksamis" an nichts rankommt.

    Da muss ich wohl durch!!!

    Liebe Grüße
    Klaus
     
  14. #14 bezwinger, 23.04.2012
    bezwinger

    bezwinger Master

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    18
    Vorname:
    peter
    ist zoll
     
  15. #15 928andy, 24.04.2012
    928andy

    928andy Member

    Dabei seit:
    01.04.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andreas
    Habe aber einen alten Schraubermeister, der mir hilft, aber bei jeder Gelegenheit Wutanfälle bekommt, weil man bei diesen "Drecksamis" an nichts rankommt.





    Oh Mann,

    das gibt sicherlich nicht nur einen Wutanfall.....
    Vielleicht solltest Du ihm vorsorglich einen Baldrianeinlauf vor Aufnahme der Schraubtätigkeit verpassen...


    Viele Grüße

    Andy
     
  16. Carlos

    Carlos Member

    Dabei seit:
    13.03.2011
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Klaus
    Hallo Andy,

    wär vielleicht nicht das Schlechteste! Aber der Mann ist im Prinzip furchtbar lieb, nur halt manchmal etwas cholerisch!:motz
    Zähle ihn trotzdem zu meinen besten Freunden!

    Liebe Grüße
    Klaus
     
  17. #17 Eagle Eye, 24.04.2012
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.263
    Zustimmungen:
    2.697
    Vorname:
    Carsten
    ich habe es aufgegeben samstag nachmittags mit der schrauberei anzufangen.
    eben weil man NIX mehr einkaufen kann, wenn mal was fehlt.

    besser freitag nachmitags loslegen :genau
     
  18. Carlos

    Carlos Member

    Dabei seit:
    13.03.2011
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Klaus
    Kann es mir leider selten aussuchen!

    Wird dieses Wochenende aber wohl eh nix mehr, weil die Teile noch nich da sind!

    Shit!!! Wetter soll ja prima sein!

    Liebe Grüße
    Klaus
     
  19. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    22.750
    Zustimmungen:
    1.698
    Vorname:
    j.
    So extrem schlimm zu schrauben sind unsere Eisenhaufen nicht im Vergleich mit anderen Marken. Schon mal am Sportage die Zuendkerzen gewechselt oder am neuen Polo die Scheinwerferlampen?
     
  20. #20 Mike 63, 24.04.2012
    Mike 63

    Mike 63 Member of the Offroadies

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    2.002
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Michael
    Na ja so wild ist es auch nicht mit dem VTG .....

    mit ein paar Hilfsmitteln und Kreativen Gedankengang
    bekommt man das los.

    Mein zweiter Gedanke ....ist das Teil wieder rein zu bekommen.

    Soll heißen die Schrauben raus und rein find ich persönlich
    als ....einfach und fummelig....

    Raus kommt das alte auch ....dank schwerkraft.....
    aber rein sollte man entweder die richtige Standhöhe für zwei
    Personen haben oder ein Paar kanthölzer und den wieder hochbauen
    bis es nur noch rein geschoben werden muß.


    Gruß Michael
     
Thema: Verteilergetriebe wechseln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jeep xj verteilergetriebe ausbauen

    ,
  2. verteilgetriebe ersetzen jeep

    ,
  3. cherokee xj verteilergetriebe fehler erkennen

Die Seite wird geladen...

Verteilergetriebe wechseln - Ähnliche Themen

  1. Kühler wechseln

    Kühler wechseln: Hi Leute will meinen Kühler wechseln,der Alte leckt , jetzt meine Fragen :1. gibt es Besonderheiten zu beachten 2. welches Frostschutzmittel ?3....
  2. Kreuzgelenke VA wechseln

    Kreuzgelenke VA wechseln: Hi Männer hab meine Kreuzgelenke an der VA gewechselt ,eine Seite des Antriebes war festgewachsen hab aber alles fertig,hab die Antriebe nur...
  3. Welches Verteilergetriebe habe ich???

    Welches Verteilergetriebe habe ich???: VIN 1J8HCE8M97Y559338 Welches Verteilergetriebe habe ich? NV 245 oder NV 140 ??
  4. Kupplungsnehmerzylinder wird nicht dicht / verteilergetriebe

    Kupplungsnehmerzylinder wird nicht dicht / verteilergetriebe: Guten Tag Leute Gleich im voraus ich kenn mich mit lfz Technik aus aber nicht mit kfz Ich habe grad ein paar Probleme mit meinem jeep jk Wrangler...
  5. Viscokupplung und Kette beim Verteilergetriebe NP249 wechseln --> PDF?

    Viscokupplung und Kette beim Verteilergetriebe NP249 wechseln --> PDF?: Hallo zusammen, leider sind in dieser Reparaturanleitung: Viscokupplung und Kette beim Verteilergetriebe NP249 wechseln keine Bilder mehr...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden