verrostete Schweller ZJ - Rocksliders statt Reparaturbleche?

Diskutiere verrostete Schweller ZJ - Rocksliders statt Reparaturbleche? im JEEP Grand Cherokee ZJ / ZG Forum im Bereich Grand Cherokee; Servus Mit-Jeeper! Waren beim Kauf unseres 95er Kanada-ZJ vor 1 Jahr im TÜV-Bericht die Schweller schon als „stark verrostet“ vermerkt, so...

  1. #1 Billy-the-kid, 17.07.2010
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    3.100
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Willi
    Servus Mit-Jeeper!

    Waren beim Kauf unseres 95er Kanada-ZJ vor 1 Jahr im TÜV-Bericht die Schweller schon als „stark verrostet“ vermerkt, so sind nach diesem Winter dank Streusalz-Wahn nette handliche „Tragegriffe“ entstanden, die allerdings unsere neue HU-Plakette nächsten Monat nicht leichter machen…

    Also heißt´s jetzt bald auch für unseren 95er Kanadier: Willkommen im Club der ZJ-/ZG-Fahrer mit neu eingeschweißten Schwellern!

    Nun muss ich die nächsten Wochen also komplette Reparatur-Schweller bestellen (direkt in USA oder bei den hiesigen Jeep-Spezialisten?) und einschweißen lassen.


    • Frage: Das örtliche Gewerbe nimmt den Auftrag gerne an, kein Problem, allerdings zu den hier üblichen Preisen von 50-60 € pro Stunde. Alternative: Hat ein begnadeter Schweißer aus´m Forumskreis (am besten im Münchner Umland) Zeit und Lust, sich ein paar Brötchen (30 € pro Std. hat sich mittlerweile als guter Kompromiss für alle Beteiligten eingebürgert) dazuzuverdienen mit dem Einschweißen der Schweller-Reparaturbleche links und rechts?


    • Frage: Für Offroadeinsätze werden ja immer wieder gerne diese Rocksliders (Stahlrohre links und rechts UNTERHALB der Schweller, am Rahmen festgeschraubt) empfohlen. Nun rauben die ja extra Bodenfreiheit und außerdem sind meine Schweller ja eh quasi kaum mehr vorhanden. Bringt mich (als ambitionierter Nicht-Schweißer!) auf die Idee: Könnte man nicht STATT der grad eh völlig verrosteten Originalschweller Rocksliders einschweißen? Hat das schon mal jemand gemacht bzw. überlegt, das zu machen?

    Klärt mich mal auf Jungs, was es da für Möglichkeiten gibt!

    Danke!





    Fahrerseite:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Beifahrerseite:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. JGCH

    JGCH JAWW

    Dabei seit:
    02.12.2009
    Beiträge:
    1.746
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Chris
    Das hatten wir doch garde erst....
    Haben schon einige gemacht, ist aber nicht allzu einfach, da die B-Säule
    bis in die Schweller reicht.

    [Edit] Hier ist es: KLICK
     
  3. Gotti

    Gotti Guest

    solche Fotos will ich nicht sehen, ist wie ein Blick in die Zukunft :-)

    manche schweißen sich einfach Stahlprofile anstelle der Schweller rein
     
  4. #4 Billy-the-kid, 17.07.2010
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    3.100
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Willi
    Oh, hoppla, hatte den ganzen Thread wohl übersehen! Merkt man, dass ich krankgeschrieben Zuhause sitz, da hab ich net so viel Zeit für´s Forumssurfen als in der Arbeit... ;-)

    Die Frage nach dem Bezug der Reparaturbleche hatte ich mir nicht so schwierig vorgestellt, unser örtlicher Karosseriebauer will die einfach mal so locker bestellen. Und wenn net, dann kriegt man die bei uns in München über ORZ, heißt´s immer.

    Aber hier wird´s interessant (hatte mich mit Bernd am Tel. speziell über die Materie ja auch unterhalten vor 2-3 Wochen):

    Bernd, ich hatte den Deadman per PN angeschrieben (ich glaub, es war über´s Jeepforum), aber er hat sich bis heute nicht gemeldet...

    Wer kann denn solche Vierkantrohre schweißen, muss man da ein Spezialist sein? Unser örtliche Karosseriebauer kann keine Stahlrohre einschweißen, oder will es net, jedenfalls hat er schon gesagt, er hat Bedenken wegen dem TÜV und außerdem weiß er net, wo und wie er die Dinger am Rahmen festmachen soll...
     
  5. #5 Nordmann, 17.07.2010
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.658
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Ralf
    Wer kann denn solche Vierkantrohre schweißen, muss man da ein Spezialist sein? Unser örtliche Karosseriebauer kann keine Stahlrohre einschweißen, oder will es net, jedenfalls hat er schon gesagt, er hat Bedenken wegen dem TÜV und außerdem weiß er net, wo und wie er die Dinger am Rahmen festmachen soll...



    :happy:happy:happyDie kann man Fertig Kaufen Zuschneiden Bearbeiten und dann einschweißen!!!!Was soll der TÜV denn sagen ? Er wird Sagen Glückwunsch die Überdauern den Rest des Autos!:genau Es gibt Diverse XJ Rockslider Treats und beim Granny isses nicht Viel anders!
     
  6. #6 Billy-the-kid, 17.07.2010
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    3.100
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Willi
    Verdächtig ist halt, dass vor lauter "einfachem TÜV" und "diversen Rockslider Threads" kein Mensch außer dem Österreicher (gepostete Fotos hier) und dem Deadman (der auf PN-Frage nicht antwortet) diese Kombi tatsächlich hat! Wenn´s so einfach wäre, warum hat das dann (fast) keiner am ZJ dran?

    Also mich würde ganz ernstlich interessieren:

    - Sind 4-Kant-Rohr-Rocksliders STATT Originalschwellern eintragungsfrei? (oder eintragungsfähig?)
    - Wie und wo werden "Rocksliders-statt-Schweller" am Rahmen befestigt?
    Schließlich werden die normalen Rocksliders ja auch direkt am Rahmen befestigt und net unten am Schweller festgeschraubt oder so.
     
  7. #7 Nordmann, 17.07.2010
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.658
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Ralf
    Erstmal zu der Frage warum die Z,s so selten sind!
    Auf einem Normalen Treffen im Gelände wie viele Z,s zählst du da die Aktiv unterwegs sind und wie viele XJ,s Zählst Du?

    - Sind 4-Kant-Rohr-Rocksliders STATT Originalschwellern eintragungsfrei? (oder eintragungsfähig?)
    - Wie und wo werden "Rocksliders-statt-Schweller" am Rahmen befestigt?
    Schließlich werden die normalen Rocksliders ja auch direkt am Rahmen befestigt und net unten am Schweller festgeschraubt oder so.

    Für ein vernünftig eingeschweißtes Rohr was die Schweller Ersetzt braucht man weder eine Eintragung noch ein Gutachten !

    Die Rohre werden mit der oder entlang der Unteren Falzkante und oben direkt unter den Türen Verschweißt anstatt des dünnen Schwellerblechs!

    An den Rahmen brauchst Du nicht da die Eigen Statik eines zB 120x40x5mm Vierkantrohr,s es erlaubt das GANZE Fahrzeug darauf abzusetzen!

    Die Meisten Geschraubten Rockslider,s dienen nur einem Zweck und zwar der Optik!
     
  8. #8 YJUMPER, 17.07.2010
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.695
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Willi,

    habe schon viele aus der XJ Fraktion gesehen, die ihre verfaulten Schweller gegen ordentliche 4-Kant Eisen getauscht haben:vertrag Warum soll das bei Deinem nicht auch gehen....:grübel

    Zur Not kannst ja auch Deinen 585er Goldring versetzen:-):-):-)
     
  9. #9 DaSteve, 17.07.2010
    DaSteve

    DaSteve Jeeper

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Steffen
    also...
    es gibt einen einfachen Grund warum das beim xj so viele machen und man es so selten beim Z sieht:
    beim XJ ist es um ein vielfaches einfacher einzupassen!

    der XJ bietet nach oben hin eine ebene Fläche um die Vierkantrohre anzulegen, da ist alles schön gerade.
    dagegen gibt es beim Z keine einzige stelle an der man flächig aufliegt bzw. es gibt eigendlich überhaupt keine fläche weil das obere Schwellerblech nur aus Radien besteht!
    Dann ist da noch das (schon angesprochene) Problem, dass sowohl B-, als auch A-Säule in den Schweller ragen!
    Ohne vernünftige Auflagefläche nach oben, und ohne richtige Verbindung zu A,B, und C Säule bringt einem der stabilste Schweller nix weil er die auftretenden Kräfte nur punkuell abgeben kann und sich dann halt das dünne Blech verbiegt!

    machbar ist es aber trotzdem! aber nur mal zur info...für meine schweller hab ich fast zwei wochen gebraucht (und solche arbeiten sind für mich nicht unbedingt "berufsfremd")! ich hab leider keiner bilder von dem umbau...aber du könntest es mal bei "toddy1" im jeepforum.de probieren, dem hab ich damals alles zugemailt (bilder und beschreibung); evtl. hat der ja noch was davon.


    gruss, steve
     
  10. #10 vollernter, 17.07.2010
    vollernter

    vollernter 1970 - 2014

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Bernd
    hi,

    die unterbauschweller müssen ja irgendwo angeschraubt werden.
    sonst haben sie ja gar keinen wert.
    ausserdem tragen sie nach unten auf, nehmen also bodenfreiheit.

    ein argument ist allerdings, dass durch tiefere schweller das VTG in einen bereich "bündig" zur unteren karosserie rückt.
    es steht quasi nicht mehr so weit nach unten heraus, auf kosten der gesamt-bodenfreiheit.

    mir is ein gut eingeschweisster stahlrohr-schweller lieber.
    dazu ein separater VTG-schutz, dann passts.

    gegen solche arbeiten hat ein TÜV-prüfer auch nichts. es ist eintragungsfrei. anders weiss ich es zumindest nicht. keine ahnung, wie da
    prüfer aus anderen regionen drauf reagieren.


    gruss,

    bernd
     
  11. #11 Billy-the-kid, 17.07.2010
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    3.100
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Willi
    He, das ist kein 585er Goldring, sondern ein billiger 30€-Hochzeitsring aus West-Bengalen (steht 22 C drin, das gibt´s in D wohl gar net). Den vergess ich regelmäßig VOR dem Schrauben runterzunehmen - und NACH dem Schrauben kann ich den butterweichen Marmeladengoldring von Hand wieder zurechtbiegen... :tuscheln
     
  12. #12 YJUMPER, 17.07.2010
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.695
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Hoffentlich nimmt das Dir Deine Frau nicht übel:vertrag Wilfried
     
  13. #13 vollernter, 17.07.2010
    vollernter

    vollernter 1970 - 2014

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Bernd
    wieso sich deadman nicht meldet, weiss ich übrigens nicht.
    kann aber gut sein, das er beruflich im stress ist. war zumindest schon so.
     
  14. #14 DaSteve, 17.07.2010
    DaSteve

    DaSteve Jeeper

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Steffen
    wahrscheinlich schreibt euch der deadman keine antwort wie er ZJ Schweller umgebaut hat weil er das bisher nur bei seinem XJ gemacht hat :happy:pfeiffen!

    gruss, steve
     
  15. #15 Billy-the-kid, 17.07.2010
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    3.100
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Willi
    Werd mal suchen nach dem Toddy1 im Jeepforum (von dem hab ich ja noch nie was gelesen, gibt´s den überhaupt noch?).

    2 Wochen Arbeit? Kommt drauf an: 2 Wochen lang jeden Abend 1 Stunde klingt bezahlbar. 2 Wochen lang á 8 Std. Arbeitstag aber würd ja x-mal so viel kosten als das ganze Auto...

    Mal sehen, was der Karosseriebauer für die normale Schwellerreparatur nehmen will (willer mir nächste Woche sagen). Hab hier schon Preise um die 1000 € gehört. Für den Preis hätt ich aber lieber gleich nen massiven Rockslider statt nen Ersatzschweller.
    Nur mehr als das ganze Auto sollte die Sache aber dann net kosten.

    Komisch nur, dass der "Fachmann" die Idee mit dem Stahlrohr net so gut fand... - kann er net oder willer net?
     
  16. #16 YJUMPER, 17.07.2010
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.695
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Wahrscheinlich schreibt er deswegen nicht hier, weil es nicht in seinem Forum gepostet wurde:vertrag:genau
     
  17. #17 DaSteve, 17.07.2010
    DaSteve

    DaSteve Jeeper

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Steffen
    @wilfried
    der toddy1 war glaub auch aus dem münchner raum (thorsten?) fährt nen 5.2er mit longarms und over the nuckle steering.

    edith:
    ich hatte in den zwei wochen urlaub! schätze mal das ich jeden tag so ca. 5 stunden dran war! vor allem der erste schweller hat viel zeit in anspruch genommen...der zweite war in drei tagen fertig.

    @yjumper
    egal in welchem forum ihm schreibst...es wird dabei nix anderes rauskommen als dass er den schwellerumbau nur bei dem XJ gemacht hat.

    Gruss
     
  18. Gotti

    Gotti Guest

    ich frage mich gerade wie du die 6 Karren in deiner Signatur unterhalten kannst ohne sowas selbst machen zu können, die fangen doch alle an zu bröseln wenn du nur das Wort Rost flüsterst :bäh

    also leg den Ring ab und mach dir die Finger schmutzig, sonst kannst den Z gleich pressen lassen, der sieht möglicherweise in anderen Hohlräumen nicht besser aus. Reparaturbleche für die Schweller gibts auch nicht, die muß man sich selbst abkanten und zurechtbiegen.
     
  19. #19 Billy-the-kid, 18.07.2010
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    3.100
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Willi
    So weit ich weiß gibt es nur 2 Longarm-GCs in München: Den 4.0er von Pfupf und den 5.2er von Matze. Der Pfupf heißt übrigens mit Vornamen Thorsten, den meinst du aber net, oder? Hab ich erst letztes Wochenende getroffen, seine Schweller sind repariert, ja, aber er hat keine Rocksliders-Schweller.

    [​IMG]

    Meinst du den oder nen anderen Thorsten?
     
  20. #20 Billy-the-kid, 18.07.2010
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    3.100
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Willi
    In nem anderen Forum kann man lesen, dass ich gerade selbst das Motorölkühler-Leck-Problem unseres Urlaubs-Lappländers repariere, nachdem der damit beauftragte Kfz-Meister die Sache nicht vollenden wollte oder konnte.
    Und der Besitz eines Schweißgeräts und das versierte Umgehen damit dürfte vermutlich die große Mehrheit der Jeep-Liebhaber dieses Forums überfordern (schweißt du denn selbst?).

    Wenn schon ein gelernter Karosseriebauer sich davor scheut, diese Rocksliders-statt-Originalschweller zu bauen, dann kann das deiner Ansicht nach jeder Autosammler?

    Deshalb suche ich nach Leuten, die Ahnung von der Materie haben, die das entweder schon mal selbst gemacht haben oder sich das zumindest zutrauen.

    "Keine Reparaturbleche"? Komisch nur, dass unser örtlicher Karosseriebauer nächste Woche die Reparaturbleche bei seinem Zulieferer bestellen will, weil es die angeblich zu kaufen gibt.
    Und wenn er sie nicht herbekommt, dann bestell ich sie über ORZ, die haben sie entweder auf Lager oder kriegen sie in kürzester Zeit her.

    Aber es geht mir eben nicht um die einfache Reparatur der Schweller, sondern um die Reparatur PLUS Tuning, also Rocksliders STATT Schweller.

    Einzige Prämisse meinerseits ist, dass es nicht mehr kosten soll als das ganze Auto (1600 €). Lieber weniger. TÜV selbst steht ja auch noch an.

    PS @ Gotti: 6 Karren? Als ich noch 6 Karren hatte, konnte ich mich noch etwas mehr auf die einzelnen konzentrieren, aber mit knapp an die 10 LowBudget-Altautos wird die Sache schon langsam ganz schön stressig und artet zum Vollzeit-Hobby aus... Aber es gibt Leute, die sammeln 20 und 30 Autos, noch dazu mehr oder weniger in gutem Zustand, und die kriegen das auch irgendwie gebacken, also muss es doch möglich sein, ich übe noch...
     
Thema: verrostete Schweller ZJ - Rocksliders statt Reparaturbleche?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jeep zj schweller

    ,
  2. jeep grand cherokee zj offroad umbau

    ,
  3. jeep zj schweller schweißen

    ,
  4. schweller jeep 5.9 unterschied,
  5. schweller jeep grand cherokee zj,
  6. reparaturblech schweller jeep grand cherokee zj,
  7. reparaturblech jeep grand cherokee zj,
  8. cherokee zj türholme,
  9. grand cherokee zj einschweissbleche,
  10. grand cherokee zj schweller,
  11. SchwellerJepp Cherokee,
  12. schweller reparaturblech jeep grand cherokee zj,
  13. Schweller Reperaturblech Jeep Grande Cherokee ZJ,
  14. jeep zj reparaturblech,
  15. jeep zj seitenschweller rost,
  16. kunststoffschweller jeep zj,
  17. jeep grand cherokee zj VTG Schutz,
  18. jeep zj seitenschweller,
  19. jeep zj rockslider,
  20. Reparaturbleche Jeep Cherokee 1989,
  21. Jeep Grand Cherokee zu umbau,
  22. jeep zj Schweller 4 kant,
  23. zj vierkantrohr als schweller,
  24. reparaturblech schweller chrys,
  25. schweller blech einschweißen
Die Seite wird geladen...

verrostete Schweller ZJ - Rocksliders statt Reparaturbleche? - Ähnliche Themen

  1. alle teile von grand cherokee ZJ

    alle teile von grand cherokee ZJ: Ich schlachte den Z meiner Eltern.. ist ein 98er 2.5td Limited. alle teile sind zu haben, bis auf.. motor/wfs/bremsen hinten. ein paar sachen...
  2. Felgen vom ZJ an Wrangler TJ möglich?

    Felgen vom ZJ an Wrangler TJ möglich?: Hallo, ich beabsichtige mir diese Felgen an meinem 98er TJ zu montieren, genau wie es dieser Besitzer auf dem Bild hat. [IMG] Der Beitrag im Link...
  3. Innenverkleidung GC ZJ

    Innenverkleidung GC ZJ: Hallo, ich versuche meinen Dicken aufzuhübschen und suche händeringend die Ladekantenverkleidung 5DG71 SAZ und die Seitenverkleidung im Kofferraum...
  4. [erledigt] 1996er ZJ abzugeben

    [erledigt] 1996er ZJ abzugeben: Mir tut's etwas in der Seele weh, aber ich habe jetzt die Faxen dicke ... Wenn ich noch die Gelegenheit (Es liegt nach dem Umzug hier an den...
  5. Verkaufe ZJ / ZG Teile

    Verkaufe ZJ / ZG Teile: Nach langem , schwerem Siechtum und Krankheit habe ich es endlich geschafft mir die Jeep Spritze aus dem Arm zu Ziehen:help Deshalb verkaufe ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden