Verkaufsvorankündigung

Diskutiere Verkaufsvorankündigung im Verkauf - For Sale Forum im Bereich Marktplatz; Hallo Gemeinde, ich werde ende Oktober - November meinen GC Baujahr 1996 Typ Z abmelden weil die Instandhaltung sich für mich nicht mehr rechnet....

  1. Hulk

    Hulk Dummchen

    Dabei seit:
    18.05.2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Christian
    Hallo Gemeinde,
    ich werde ende Oktober - November meinen GC Baujahr 1996 Typ Z abmelden weil die Instandhaltung sich für mich nicht mehr rechnet. Da ich mir einen neueren Wagen zulegen werde.
    TÜV bis März 2019, Motor und Antrieb OK, Felgen neu aufbereitet, Reifen noch 6mm
    Mängel: Kotflügel rostet, beide Schweller sind durch, Achsbuchsen und andere Teile sind grenzwertig, Klimaanlage geht nicht mehr, Schiebedachmotor will auch nicht mehr.
    Meine Frage ist: hätte jemand Interesse an dem Wagen und was könnte ich noch dafür bekommen. 2000 ??. Mein Schrauber sagt ich müßte ca. 1000 Euro für Tüv reinstecken.
    Wenn jemand Fragen hat oder Interesse bitte unter 0171-4334461 anrufen, da ich selten im Forum bin.
    Ich wünsche euch schöne Ostern
    Hulk
     
  2. #2 Trapper, 29.03.2018
    Trapper

    Trapper Member

    Dabei seit:
    30.12.2017
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    9
    Welchen Motor hat er denn und welche Laufleistung ??
    Für jeden Käufer wirs sich Instandhaltung ja natürlich auch nicht rechnen, somit wäre er evtl., je nach Preis, ein Teileträger ... zzgl. Tüv kämen ja noch alle nicht Tüv relevanten Reparaturen hinzu (Schiebedach etc)
    Mit hoher Laufleistung und evtl. auch noch altem Dieselmotor wirds dann ganz eng ... paar mehr Daten wären also hilfreich.
     
  3. #3 bezwinger, 30.03.2018
    bezwinger

    bezwinger Master

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    2.789
    Zustimmungen:
    18
    Vorname:
    peter
    AlexZJ gefällt das.
  4. Hulk

    Hulk Dummchen

    Dabei seit:
    18.05.2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Christian
    Hallo,
    Ihr habt ja recht mit den Kosten. der Motor ist ein Benziner, Reihen 6 Zylinder mit 177 PS und 3998ccm. Die Laufleistung ist z.Z. 292200 km und die Hydrostößel wurden zusammen mit einer neuen Kopfdichtung kontrolliert. Ansonsten ist der Wagen original und gepflegt, alle Arbeiten sind dokumentiert. Mein Schrauber sagt das Motor, Antrieb, Achsen und Bremsen Top sind und nur die Schweller und Buchsen sowie die Stabis vorn vom TÜV im nächsten Jahr moniert werden.
    Ich will nur wissen wohin die Reise geht beim stilllegen, Spaßauto oder Bastlerwagen. Und ob es hier im Forum jemanden gibt, der zu einem fairen Preis dann daran Interesse hat.
     
  5. #5 Trapper, 31.03.2018
    Trapper

    Trapper Member

    Dabei seit:
    30.12.2017
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    9
    Hi, habe kurz überlegt obs evtl. in Frage käme, aber bei Diesel und 300tkm und den Zusatzarbeiten bin ich raus.
    Viel Erfolg beim Verkauf, hoffe du bekommst nen fairen Preis.
    Gruss und frohe Ostern
     
  6. #6 RotRock, 31.03.2018
    RotRock

    RotRock Jeeper

    Dabei seit:
    02.06.2017
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    280
    Vorname:
    Claudio
    500€:achselzuck
     
  7. #7 samse2101, 01.04.2018
    samse2101

    samse2101 frustrierter KJ-Besitzer

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    1.571
    Zustimmungen:
    21
    Vorname:
    Peter
    Habe 2015 einen 5,2er BJ 1997 mit 240k km und ziemlich ähnlichen Problemen (Schweller durch, Klima defekt) um 1550€ bekommen.

    Die Schweller kosten bei Eigenreparatur schon ca. 500€ (Material, Kleinteile usw...)

    mfg
    samse
     
  8. #8 Trapper, 01.04.2018
    Trapper

    Trapper Member

    Dabei seit:
    30.12.2017
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    9
    Eben, Deswegen ist meine "Diagnose" auch eigentlich "Totalschaden" .... irgendwann lohnt es halt nicht mehr. Einfach zu Ende fahren und dann in Teilen verkaufen oder jemanden übergeben, der die Zeit hat dies zu tun. Sorry. Irgendwann ist halt das Ende gekommen. Ist halt meine Meinung.
     
  9. Hulk

    Hulk Dummchen

    Dabei seit:
    18.05.2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Christian
    Danke für eure offene Meinung. Ich bin jetzt ein Stückchen weiter.
     
  10. #10 Billy-the-kid, 12.04.2018
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    3.103
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Willi
    Weil´s gut zum Thema hier passt: Hab ein aktuelles Angebot vom hiesigen Karosseriebauer vorliegen für das (saubere!) Einschweißen neuer Schweller und bisschen Radhaus flicken und noch ein paar Features (wie HiLift-Aufnahme in die Schweller rein mit 4-Kant-Rohr und so was), jedenfalls Kostenpunkt:
    - ohne Eigenleistung: über 5000 Euro
    - wenn ich die Vor- und Nacharbeiten selber erledige: um die 2500 Euro
    Nur so als Preisanhalt, falls jemand nen gammeligen ZJ sich zulegen will und die Schweller-Schweißerei nicht selber machen kann/will... ;-)
    Übrigens hatte selbst die "Freundschaftsbastelei" (aber gut ausgeführt) von nem Community-Mitglied hier auch fast 1000 Euro gekostet, also günstiger geht wohl nur noch mit komplett-Selbermachen...
     
Thema:

Verkaufsvorankündigung

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden