Vergaser

Diskutiere Vergaser im JEEP CJ Forum im Bereich Wrangler; Hallo Leute, ich hab null Ahnung und brauch Hilfe mein Vergaser ist defekt :traurig2 Was passt am besten zu meinem 4,2l Bj86. Er soll Straßen...

  1. J86

    J86 Newbie

    Dabei seit:
    04.01.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andy
    Hallo Leute,
    ich hab null Ahnung und brauch Hilfe

    mein Vergaser ist defekt :traurig2
    Was passt am besten zu meinem 4,2l Bj86.
    Er soll Straßen und Gelände tauglich sein, jedoch kein Steilhang,
    kein Spritvernichter und sofort anspringen.
    Aktuell ist ein Webber :confused: verbaut mit el. Choke,
    orig. ist glaub ich 2BBL mit el. Choke
    und dann gibts ja noch andere Hersteller ... Holley, Edelbrock...
    und noch eine Frage, kann man bei el.Choke einen Kat anbringen mit dem man auf E1 oder E2 kommt ???

    Gruß
    Andy
     
  2. Matze

    Matze Master

    Dabei seit:
    21.10.2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Hi Andy,

    welcher Zubehör-Vergaser gut mit dem 4.2er funktioniert kann ich Dir nicht sagen (da melden sich bestimmt noch die Spezialisten) - aber daß man damit dann auf keinen Fall mehr eine Einstufung nach Euro 1 erreicht - das kann ich Dir sagen...

    Denn der Kat hat nix mit dem elektrischen Choke zu tun - der braucht eine Lambdaregelung. Und die braucht ein Stellglied am Vergaser, das ist beim original Carter BBD ein Schrittmotor, der das Gemisch einstellt.

    Mit dem original Setup, das die 86er 4.2er ab Werk alle drin haben, KANN eine Einstufung nach Euro 1 möglich sein. Ich schreibe bewusst "KANN", denn offiziell entspricht dieses Kat-System nicht so ganz den Euro1-Regeln, es ist halt irgendeine US-Norm. Aber es gibt genug 4.2er, die den Kat anerkannt haben und steuerlich nach Euro1 abgerechnet werden (meiner, zum Beispiel).

    Allerdings muß man auch sagen, daß es recht selten ist, daß der ganze Original Krempel noch ordnungsgemäß funktioniert (bzw. überhaupt noch alles vorhanden ist). Das alles wieder richtig in Gang zu bringen ist je nachdem etwas aufwändig - ich habe das damals bei der Restauration meines CJ komplett gemacht und mich recht intensiv damit befasst. Und ich bin soweit sehr zufrieden mit dem Carter BBD. Auch was den Spritverbrauch angeht, kann ich mich wahrlich nicht beklagen (will jetzt hier nicht wieder eine Diskussion lostreten, aber nur sowiel: mein XJ braucht mehr). Nur der E-Choke macht nicht so ganz was er soll...

    Euro 1 soll auch noch mit diversen Nachrüst-Einspritzanlagen möglich sein - damit habe ich mich aber noch nicht beschäftigt.

    :ciao
     
  3. #3 Thierry, 04.01.2012
    Thierry

    Thierry Master

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    2.819
    Zustimmungen:
    16
    Vorname:
    Thierry
    Also mit der Euro GEschichte sehe ich auch eher Schwarz :traurig2

    Ein Weber in 34/34 kann ich dir allerdings anbieten :pfeiffen

    Du kannst allerdings auch ein ein Original Carter 2BBL bei ASP oder den anderen üblichen Händlern bekommen.

    Welcher Vergaser besser/schlechter ist hängt von so vielen Faktoren ab :achselzuck

    Hatte jetzt den Weber, Carter 2 BBL ohne Stepmotor und nun den Edelbrock auf dem 4,2er.
    Die sind alle nicht schlecht, wobei der Edelbrock die größten und dunkelsten Wolken verursacht :achselzuck

    Bitte jetzt keine Fragen zum Verbrauch, da kann ich nix zu sagen :nö
     
  4. #4 nachtmann67, 05.01.2012
    nachtmann67

    nachtmann67 real Jeeps have round headlights

    Dabei seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    Also aus eigener Erfahrung würde ich für einen Offroader einen Holey Vergaser verwenden, wegen anordnung der Schwimmerkammern. Von Holey gibt es mitlerweile auch einen Offroad geeigneten Vergaser woe das überlaufen der Schwimmerkammern an steilen Auf und Abfahrten miniemiert wird.

    Meine Meinung zum Edelbrock ....... das sind Vergaser für die Chromblitzenden Strassenrenner, anordnung der Schwimmerkammern seitlich am Vergaser.

    Auf meinen 2,5 l Motor im CJ hatte ich einen Weber Vergaser, damit bin ich auch gut gefahren. Das ganze Unterdruckgedöns ist somit flachgefallen, ok Das kannst Du dir beim Holey auch sparen.

    Gruß PIT
     
  5. J86

    J86 Newbie

    Dabei seit:
    04.01.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andy
    Hey Danke für eure Antworten, Matthias, Thierry und Nachtmann,
    aber ..... ganz ehrlich.... weiterhelfen tut mir das jetzt nich unbedingt :nachdenklich

    ASP Katalog liegt vor, der 2BBL mit und ohne el. kosten auch in den Internet Shops gleich viel. Was Holey, Edelbrock u Weber kosten hab ich keine Ahnung!
    Wie gesagt Staße und ab und zu im Wald Holz holen und Verbrauchsmäßig vielleicht unter 20l, mehr muß er momentan nicht können.
    Chrom im Motorraum sieht immer gut aus, nicht daß das aktuell zum restl. CJ passen würde ... aaaber kann ja noch werden.

    @ Thierry
    in welchem Zustand/Alter ist den Dein Weber ?
    gibt es da nur ein Model ? dann müßte meiner ja auch 34/34 (was auch immer das bedeutet) sein.

    Gruß
    Andy
     
  6. #6 NiceIce, 05.01.2012
    NiceIce

    NiceIce 258 ist nicht mein Bodymaß-Index

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Martin
    Servas.

    Ich fahr den Weber 32/36, als Beispiel.
    Geschoßen für 32 Euro auf Ebay, aus einem Ford Capri.

    Vorher war ein weber 38 DGAS drin.

    Der 38.er war sowas von Spitze, das aber in jeglicher Hinsicht. Unter 28 Liter kein weiterkommen.

    Der 32/36 nimmt sich im reinen Stadtverkehr, 6 Km hin und abends 6 km zurück um 21 Liter.

    Ich bin aber auch längere Strecken gefahren, da reichen dann 16 bis 18 Liter.
    Aber das gute daran, sowohl im leichten Gelände, als auch auf der Strasse ist der Vergaser FUN pur.
    Durchzug beim Tritt, mein 4.2er springt nach 1 mal Gas geben SOFORT an, läuft sauber im kalten Zustand bei 1200 U/Min und der elektr. Choke regelt perfekt bei ansteigen der Temp.

    Aber es hat sehr lange gedauert, bis ich das richtige Setup erwischt habe, was Düsen und Einstellung angeht.

    Und die Kurbelwellenentlüftung macht auch noch zicken, saugt zuviel Öl in den Chromlufi.

    Und ja, ich habe zwar nen KAT drin, der ist aber nur zierde, es fehlt alles, was an Unterdruck und Zündung mal da war.

    LG
    Martin
     
Thema: Vergaser
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. autopartsdepot carburetor Vergaser jeep

    ,
  2. bbd typ vergaser jeep einstellen

Die Seite wird geladen...

Vergaser - Ähnliche Themen

  1. Vergaser mit Steppermotor und Multimeter einstellen

    Vergaser mit Steppermotor und Multimeter einstellen: Ich hatte das Problem, das ich die Abgasuntersuchung nicht bestanden habe und ich mir was überlegen musste wie ich den Vergaser ohne CO2 Tester...
  2. Weber Vergaser 32/36 DGEV

    Weber Vergaser 32/36 DGEV: Hallo Jeeper, habe heute auf meinen 86er CJ7 einen Weber Vergaser installiert.Ich denke ich habe soweit alles richtig angeschlossen,...
  3. Vergaser Wrangler 4,2

    Vergaser Wrangler 4,2: Kann mir jemand sagen welcher Vergaser im YJ 4,2 verbaut ist...
  4. YJ mit 4,2l Vergaser stirbt ab wenn er warm wird

    YJ mit 4,2l Vergaser stirbt ab wenn er warm wird: Hallo Community! Obwohl ich mich mit Vergasern gut auskenne bin ich bei meinem eigenem Problem dieses Mal nicht schlüssig! Ich habe einen YJ mit...
  5. verkaufe Weber 38 dges Vergaser und Zubehör

    verkaufe Weber 38 dges Vergaser und Zubehör: Preis ist 100 Euro Vergaser wird incl. umfangreichem Zubehör verschickt, dazu gehört eine Große Menge an Düsen sowie unterschiedliche Mischrohre...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden