Verbrauchswerte im Anhängerbetrieb

Diskutiere Verbrauchswerte im Anhängerbetrieb im JEEP Grand Cherokee WK2 Forum im Bereich Grand Cherokee; Hat jemand schon Erfahrung wo beim Diesel so der Mehrverbrauch liegt ? Hab mal unseren kleinen Wowa, ca. 1,3 t. Ges. gew.,( ohne...

  1. Andy2

    Andy2 Jeeper

    Dabei seit:
    24.08.2011
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andreas
    Hat jemand schon Erfahrung wo beim Diesel so der Mehrverbrauch liegt ?

    Hab mal unseren kleinen Wowa, ca. 1,3 t. Ges. gew.,( ohne Frau...:pfeiffen) angehangen und ca. 1 km bis zum Waschplatz gezogen.
    Black Bull hat so getan, als ob er hinten 'ne kleine Fliege am Arsch hätte, die er durch Schwanzwedeln loswerden wollte......
    War irgendwie überhaupt nicht beeindruckt und ist losgalloppiert als ob er der Fliege entkommen wollte.
    Bin gespannt, da ich auch noch ein 2,5 t. Tandemachsgespann hab....
     
  2. #2 GRand Nikolaus, 01.04.2014
    GRand Nikolaus

    GRand Nikolaus Newbie

    Dabei seit:
    30.08.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Nikolaus
    er hat auch mit einem 2,5 to caravan kein problem - ein wirklich traumhaftes zugfahrzeug.
    der verbrauch liegt eigentlich nicht viel höher als im solo-betrieb.
    so ca 12,5 liter/100 km habe ich im durchschnitt von karlsruhe nach füssen verbraucht.
     

    Anhänge:

  3. OQ13

    OQ13 Newbie

    Dabei seit:
    14.03.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    dieter
    da muss ich dir einmal recht geben, ein hervorragendes Zugfahrzeug, meine 3 t zieht er locker ...

    und da muss ich dir mal hefig beim Verbrauch widersprechen.... mit 3 to am Haken und rund 1000 km hab ich 11,5 bis 12 l auf 100 km (incl. Tauern o.ä.).... fahre ich solo (in Ä und SLO und HR nicht schneller als 130) ... dann braucht er zwischen 8,4 und 9,3 l auf 100 km .
     
  4. #4 GRand Nikolaus, 05.04.2014
    GRand Nikolaus

    GRand Nikolaus Newbie

    Dabei seit:
    30.08.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Nikolaus
    wieso musst du mir widersprechen?
    du machst deine erfahrungen und ich meine.
    ich komme auch solo nicht unter 11l.

    hat vielleicht etwas mit temperament zu tun...
     
  5. #5 Kamikazee, 05.04.2014
    Kamikazee

    Kamikazee Member

    Dabei seit:
    30.03.2014
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt so viele Faktoren, welche man noch beim Anhängerbetrieb beachten sollte, die den verbrauch ausmachen können ... Aerodynamik des Anhängers, Reifendruck, Rollwiederstand, Luftdruck (wenn man paar Höhenmeter macht) , Fahrweise und ggf. der Zustand der Straße , Einstellung der Luftfederung für Anhängerbetrieb usw ...
    Ich fahre auch Regelmäßig über A SLO über Tauern nach HR mit durchschnittlich 150-160 und komme auf 8,9L/100km bei konstanter fahrt mit ACC ohne Anhänger

    Gruß Kamikazee
     
  6. OQ13

    OQ13 Newbie

    Dabei seit:
    14.03.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    dieter
    ich musste dir auf diesen Satz widersprechen... da dies auch nicht normal ist

    ich würde das sicher nicht mit Temperament bezeichnen, eher als die berühmte Ausnahme von der Regel.
     
  7. #7 GRand Nikolaus, 05.04.2014
    GRand Nikolaus

    GRand Nikolaus Newbie

    Dabei seit:
    30.08.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Nikolaus
    natürlich ist das normal, da ich ohne caravan ja nicht mit 80-120 über die landstrassen und autobahnen zuckle.
    somit ist es absolut normal, dass der jeep bei 160-200 solo im schnitt genausoviel verbraucht, wie mit anhänger bei 80-120 im schnitt.

    was soll das ganze eigentlich? kindergarten.
     
  8. OQ13

    OQ13 Newbie

    Dabei seit:
    14.03.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    dieter
    Wer hat denn den Kindergarten eröffnet!!!!
    Wenn man einen ganz normalen Widerspruch gleich als Angriff auf das eigene Ego ansieht, dann ist da wohl mehr im Argen.

    Wenn du/Sie in dem obigen ersten Eintrag auch die durchschn. Geschwindigkeit mit angegeben hättest und nicht so einen pauschalen Mist, dann wäre es auch klar gewesen.
    Interessant wäre noch, wo man 160-200 im Schnitt fahren kann und auch wie mit einem GC... im Ausland nirgends und in D aufgrund der LKWs und den teilweise ausgesprochen schlechten Straßen mit Geschwindigkeitsbegrenzung auch so gut wie nicht.
    :tee
    Ich klinke mich jetzt hier aus, ja wirklich Kindergarten und Angeberei.
     
  9. Andy2

    Andy2 Jeeper

    Dabei seit:
    24.08.2011
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andreas
    Danke erstmal für bisherigen Antworten.
    Also ist mit moderatem Mehrverbrauch zu rechnen, nix exorbitantes über dem Solobetrieb.
    hmmm, es gibt eine Einstellung der Luftfederung für Anhängerbetrieb ??:grübel
    welche soll das sein ?
    und solo bei 150 - 160 sind 8,9l./100km sind bei mir noch nicht möglich gewesen,
    eher > 10,5.....aber ist doch interessant, mal ein paar Verbrauchswerte von anderen Nutzern zu erfahren.
     
  10. #10 Kamikazee, 07.04.2014
    Kamikazee

    Kamikazee Member

    Dabei seit:
    30.03.2014
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt bei Funktion -> Federung eine Einstellung für Anhängerbetrieb glaube ich
     
  11. #11 manowar, 07.04.2014
    manowar

    manowar Master

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    1.756
    Zustimmungen:
    10
    Vorname:
    kay
    Ja ist wirklich immer wieder Toll,so ein Verbrauchswerte Thema.
    Auch wenn Dieter und Nicolaus jetzt nie wieder mit einander reden.:-)

    Gruss Kay
     
  12. Andy2

    Andy2 Jeeper

    Dabei seit:
    24.08.2011
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andreas
    Aufgrund deines "Glaubens" bin ich nun zum Auto und habe sämtliche Funktionen durchgespielt: ergebnislos......! :huch:traurig2
    Also, wenn jemand diesbezüglich etwas weiss, und nicht nur glaubt etwas zu wissen, dann wird ein Hinweis gern genommen....
     
  13. #13 GRand Nikolaus, 07.04.2014
    GRand Nikolaus

    GRand Nikolaus Newbie

    Dabei seit:
    30.08.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Nikolaus
    ;-) das ist mir viel zu unwichtig, um das ernst zu nehmen - ich werde nur nie verstehen, warum man widersprechen muss, anstatt eine meinung, oder eine erfahrung stehen zu lassen.
    ich habe auch nicht vor, vor erstellung eines beitrages einen kurs der vollständigkeit der angaben zu belegen....

    ich finde es auch mehr als albern, einen kiste mit 2,5 to gg zu kaufen und sich dann an minimalverbräuchen zu ergötzen...

    das erinnert mich an die zeit, als der erste golf diesel rauskam: eigentlich kam da noch diesel zurück, anstatt diesel zu verbrauchen....:vogel
     
  14. Bigdog

    Bigdog Jeeper

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Frank
    Hallo Nicolaus,
    hast PN von mir.:helpp
     
  15. Toy

    Toy Newbie

    Dabei seit:
    25.03.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahre ca. 1/2 der Gesamtlaufleistung mit 3,5 to am Haken, wohne in einer bergigen Ecke und fahre überwiegend Überland.
    Sind bisher erst gut 1000 Km gefahren, ist also noch nicht aussagekräftig.
    Schnitt 13,5 Ltr.
    Bin gestern solo Nachts 250 Km Autobahn gefahren und habe mit jetzt endlich vierstelligem Tachostand da fliegen lassen, wo es ging; das entspricht Tacho etwa 210. Auch da sinds dann mit den paar gedrosselten Baustellen und der ruhigen An-/Abreise zum Wohnort 13,5 gewesen.
    Ich schätze das wird auch ungefähr mein Dauerschnitt werden; vielleicht leichte Tendenz Richtung 14.
    Der Vorgänger (Land Cruiser 4,2 Ltr Diesel, allerdings mit antiquierter 4-Stufen AT) hat sich über 150tkm im Overall-Schnitt 19,6 Ltr gegönnt.
     
  16. #16 GRand Nikolaus, 08.04.2014
    GRand Nikolaus

    GRand Nikolaus Newbie

    Dabei seit:
    30.08.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Nikolaus

    hallo bigdog,


    ?? habe keine im posteingang, evtl per mail an nikolaus (at) campertreff.com senden
     
  17. Bigdog

    Bigdog Jeeper

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Frank

    Neuer Versuch. Diesmal sollte es geklappt haben.:peggy
     
  18. #18 GRand Nikolaus, 09.04.2014
    GRand Nikolaus

    GRand Nikolaus Newbie

    Dabei seit:
    30.08.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Nikolaus
    du hast post...
     
  19. #19 MZatrix, 12.04.2014
    MZatrix

    MZatrix Member

    Dabei seit:
    04.01.2014
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    Hallo,

    3.0 CRD, Km-Stand 2900. Erste Fahrten mit Anhänger diese Woche, Profil ziemlich bergig:

    - kleiner Anhänger (1to) mit Plane und Spriegel, 170 km Strecke (40km Landstraße, 130km BAB), Geschwindigkeit um die 95km/h, Verbrauch 9,2
    - Wohnwagen (1,8to), 160 km Strecke (20km Landstraße, 140km BAB), Geschwindigkeit ~90km/h, Verbrauch 10,5
    - Wohnwagen (1,8to), 100 km Strecke (20km Landstraße, 80km BAB), halbe Stunde Stop-and-GO im Stau), Geschwindigkeit ansonsten ~98km/h, Verbrauch 12,0

    Ist zwar nicht repräsentativ, aber schon mal eine Ansage. Mit der E-Klasse (350CDI) liege ich da knapp drüber. Es ist ganz gut, daß vor allem bei dem kleinen Anhänger die AHK beim Blinken piept, sonst würde man den hintendrin vergessen.
    Anhängerfahren macht auf jeden Fall Spaß mit dem Teil.

    Viele Grüße,
    MZatrix
     
  20. #20 Sequoia, 13.04.2014
    Sequoia

    Sequoia born to fly

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.275
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Dan
    Auf die Werte komme ich mit meinem 2to WoWa auch.

    Die AHK piept? ;)
     
Thema:

Verbrauchswerte im Anhängerbetrieb

Die Seite wird geladen...

Verbrauchswerte im Anhängerbetrieb - Ähnliche Themen

  1. Blinker funktionieren nicht im Anhängerbetrieb

    Blinker funktionieren nicht im Anhängerbetrieb: Hallo liebe Jeep-Community, Ich habe folgendes Problem: Wenn ich den Anhänger an den YJ elektrisch verbinde, funktionieren die Blinker sowohl am...
  2. Beleuchtung spinnt bei Anhängerbetrieb...

    Beleuchtung spinnt bei Anhängerbetrieb...: Hi, bei unserem 98er ZJ spinnt die Beleuchtung wenn wir unseren Pferdehänger anschließen. Am Anfang ist alles in Ordnung. Beim Lichttest...
  3. Höherlegung und Anhängerbetrieb

    Höherlegung und Anhängerbetrieb: Hallo Jeepfaher ich möchte meim WK gern ein 2 Zoll Fahrwerk oder auch Spacer verpassen, dazu noch größere Reifen, so dass er etwa 7 cm höher...
  4. Autogas vs Benzin bei Anhängerbetrieb

    Autogas vs Benzin bei Anhängerbetrieb: Der Autogasumrüster bei dem der Mavrick meiner Eltern umgerüstet worden ist, empfiehlt bei Anhängerbetrieb auf Benzin zu fahren und nicht auf Gas....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden