Verbrauchs- und Automatikprobleme 2.8 CRD

Diskutiere Verbrauchs- und Automatikprobleme 2.8 CRD im JEEP Wrangler/Unlimited JK Forum im Bereich Wrangler; Moin allerseits! Mein Sahara Unlimited 2.8 Baujahr 08.2011 ist mein zweiter Jeep und ich liebe dieses Fahrzeug. Anfang Dezember 2016 war ich zur...

  1. #1 Feeride, 06.06.2017
    Feeride

    Feeride Newbie

    Dabei seit:
    06.06.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Wulf
    Moin allerseits! Mein Sahara Unlimited 2.8 Baujahr 08.2011 ist mein zweiter Jeep und ich liebe dieses Fahrzeug. Anfang Dezember 2016 war ich zur großen Inspektion bei 85000 km. Unmittelbar nach der Inspektion ging der Verbrauch hoch auf 18 L/100km, vorher lag der Verbrauch bei durchschnittlich 13 L/100km. Das ging für mich bei einer Bereifung mit 315/70R17 in Ordnung. Ein Werkstattbesuch brachte keine Besserung, es wurden keine Fehler gefunden. Nach 600 km Autobahnfahrt bei durchnittlich 130-135 km/h im Februar 2017 plötzlich die Anzeige "Hotoil"! Rechts rangefahren und im Leerlauf das Öl abkühlen lassen. Nach weiteren 100km dann das Automatkgetriebe im Eimer. Teure Reparatur! Getriebe funktionierte wieder, allerdings hatte sich am Verbrauch nichts geändert! Nun vor zwei Tagen nach einer ähnlichen Autobahnfahrt das gleiche Problem "Hotoil"! Das übliche Prozedere zum abkühlen vorgenommen aber die Automatik schaltete nicht mehr in die höheren Gänge. Drehzahl bei 3000U/min bei 120km/h und kein hochschalten in den nächsten Gang! Hat jemand ähnliche Erfahrungen bzw. eine Idee bezüglich der Ursachen? Hängen vielleicht der erhöhte Spritverbrauch und die Automatikprobleme zusammen?
     
  2. #2 thomas.d., 06.06.2017
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2017
    thomas.d.

    thomas.d. Jeeper

    Dabei seit:
    12.03.2016
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    28
    Vorname:
    Thomas
    Hallo,

    wer hat Dein Getriebe repariert, eine Werkstatt die darauf spezialisiert ist? Was ist gemacht worden bei der Reparatur? Komplettes Getriebe getauscht oder Reparatur des eigenen Getriebes? Wenn eigenes Getriebe dann stellt sich die Frage: Hast Du Vertrauen zu der Werkstatt, soll heißen ist wirklich aufwändig repariert worden oder ist nur eine aufwändige Rechnung erstellt worden. Leider alles schon erlebt.

    Ich sehe gerade den Zeitraum von der Reparatur bis zum erneuten auftreten, da sollte es eine Garantie geben auf die Reparatur die ich auch einfordern würde.

    Der erhöhte Verbrauch ist mir im Moment nicht ganz klar.

    Gruß Thomas
     
  3. #3 Feeride, 06.06.2017
    Feeride

    Feeride Newbie

    Dabei seit:
    06.06.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Wulf
    Danke Thomas,
    das Getriebe ist in einer Fachwerkstatt repariert worden, diese Werkstatt kenne ich schon sehr lange. Gleichzeitig wurde auch der Getriebeölkühler erneuert. Und selbstverständlich gibt es eine Garantie...

    Gruß
    Wulf
     
  4. #4 thomas.d., 06.06.2017
    thomas.d.

    thomas.d. Jeeper

    Dabei seit:
    12.03.2016
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    28
    Vorname:
    Thomas
    Weisst Du anhand der Rechnung was gemacht wurde?

    Gruß Thomas
     
  5. #5 Feeride, 06.06.2017
    Feeride

    Feeride Newbie

    Dabei seit:
    06.06.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Wulf
    Ja, der Wandler wurde ebenfalls getauscht!
     
  6. #6 thomas.d., 06.06.2017
    thomas.d.

    thomas.d. Jeeper

    Dabei seit:
    12.03.2016
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    28
    Vorname:
    Thomas
    Hat das Fahrzeug Vortrieb nachdem die Hotoilwarnung gekommen ist oder tut sich vor zurück gar nichts mehr?

    Wie sieht das Öl aus? Rötlich oder dunkel? Riecht es verbrannt? Ist wirklich das richtige Öl eingefüllt?

    Gruß Thomas
     
Thema: Verbrauchs- und Automatikprobleme 2.8 CRD
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jeep wrangler 2.8 crd probleme

    ,
  2. jeep 2.8 crd probleme

    ,
  3. jeep wrangler probleme

    ,
  4. jeep rubicon bekannte rostprobleme,
  5. jeep 2.8 crd motor probleme,
  6. jeep wrangler jk 2.8 crd bekannte probleme,
  7. jeep wrangler unlimited 2.8 crd erfahrungen,
  8. probleme 2007 wrangler rubicon,
  9. jeep cherokee kj 2 8 CRD Verbrauch so hoch,
  10. jeep wrangler unlimited automatik probleme,
  11. jeep cherokee kk 2.8 crd erfahrungen,
  12. jeep 2.8 crd haltbarkeit,
  13. probleme jeep wrangler,
  14. probleme cherokee 2.8 crd
Die Seite wird geladen...

Verbrauchs- und Automatikprobleme 2.8 CRD - Ähnliche Themen

  1. Hintere Querlenkerbuchsen WH CRD

    Hintere Querlenkerbuchsen WH CRD: Kriegt man die neuen , hinteren Querlenkergummis unten hinten,die am Boden verschraubt sind so wieder aufgezogen oder muss der Querlenker raus...
  2. WK 2 CRD 241 PS, Reifenfrage

    WK 2 CRD 241 PS, Reifenfrage: Hallo, hab in der Suche nichts passendes gefunden. Weiß jemand ob mit Serienfelge auch 285 60 R 18 geht. Hintergrund ist, ich möchte auf BF...
  3. Pflanzenöl im WJ 2,7 CRD...?

    Pflanzenöl im WJ 2,7 CRD...?: Hi, hat schon mal irgend wer Erfahrungen mit PÖL im 5 Zylinder Mercedes-Motor gemacht? Über sinnvolle Info`s wäre ich dankbar! ( Ich habe schon...
  4. Batterieträger 2.7. CRD entfernen?

    Batterieträger 2.7. CRD entfernen?: Moin zusammen, Ich denke, dass mein Lenkgetriebe defekt ist. Versuche gerade an dieses ranzukommen. Aber ich scheitere daran, den Batterieträger...
  5. Schleifendes, unrundes Geräusch bei JK 2.8 CRD

    Schleifendes, unrundes Geräusch bei JK 2.8 CRD: Hallo zusammen, ich komme aus Raum Oberfranken/Bayreuth. Suche zum Einen eine fähige Werkstatt, die mit JK´s Erfahrung hat. Sollte jemand was...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden