Ventildeckelentlüftung 4,2l

Diskutiere Ventildeckelentlüftung 4,2l im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Ok, ich mach mal einen neuen thread auf. Ich hab mal eine prinzipielle Frage: Ich habe einen 4,2l mit einem Edelbrock 1404 verbaut. Ja, ich weis...

  1. manibu

    manibu Member

    Dabei seit:
    29.08.2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Manuel
    Ok, ich mach mal einen neuen thread auf.

    Ich hab mal eine prinzipielle Frage: Ich habe einen 4,2l mit einem Edelbrock 1404 verbaut. Ja, ich weis der Edelbrock ist zu gross für den kleinen 4,2l.

    Der Ventildeckel hat insgesammt 3 Löcher. Der vorderste ist zum Öl einfüllen, ist klar. Nun habe ich 2 weitere Löcher, eines direkt beim Öleinfüllstutzen (richtung Kühler) und das andere weiter hinten (richtung Fahrerkabine). Bei mir führt momentan ein Schlauch vom hinteren Loch an den PCV-Anschluss des Vergaseres, das vordere Loch ist offen. Ist das richtig so?

    Habe im Netz eine Zeichnung gefunden die das beschreibt, allerdings nur mit dem Original Vergaser, nicht mit einem Edelbrock. Gehört demnach nicht ein Schlauch vom vorderen Loch zum PCV und das hintere Loch muss offen bleiben bzw. muss ein Filter gesetzt werden? Kann mir jemand weiterhelfen?
     

    Anhänge:

    • PCV.pdf
      Dateigröße:
      7,5 KB
      Aufrufe:
      262
  2. #2 hgc.micha, 06.04.2010
    hgc.micha

    hgc.micha Jeeper

    Dabei seit:
    24.11.2009
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    Hi,
    wenn du beim Bosch-Dienst bist, lass gleich mal einen Kompressionstest machen, kostet ja nicht die Welt.
    Ich vermute der Motor ist ziemlich platt und drückt ins Kurbelgehäuse über die Kolbenringe.:achselzuck
    An meinem 4,2er hatte ich die Kurbelwellenentlüftung direkt in einen separaten Zusatzbehälter geführt und dort das Gesabbel aufgefangen.
    Stell doch mal ein Foto von deinem Motorraum ein, dann läßt sich das ein oder andere Problem ein wenig besser eingrenzen.
    Ich möchte dir ja keine Angst machen aber so wie das alles so beschreibst hört es sich wie so oft an. Alter ausgelutschter Motor mit reichlich Reparatur-Rückstau, alles in allem gibt es eh nur 2 Möglichkeiten:
    1. Einmal alles in Ordnung bringen und gut ist. Kostet halt Zeit und reichlich Geld
    2. Weiter an dem Trumm herum basteln und improvisieren. Ist Billig, nervt ohne Ende und wird dich nie zufrieden stellen

    Du hast die Wahl....................:bier

    Grüße der
    Micha
     
Thema:

Ventildeckelentlüftung 4,2l