USA, 4 Bundestaaten imDodge Durango

Diskutiere USA, 4 Bundestaaten imDodge Durango im Offroad-Touren, Reiseberichte und -Erfahrungen Forum im Bereich Aktivitäten; :pfeiffenDann werd ich auch mal unsere USA reise im Mai 2012 mit ein paar Bildern und etwas text vorstellen.... Schon weil die nächste reise...

  1. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    :pfeiffenDann werd ich auch mal unsere USA reise im Mai 2012 mit ein paar Bildern und etwas text vorstellen....
    Schon weil die nächste reise gebucht ist und ich dann 2 nicht reisen gleichzeitig einstellen muß...:-)

    Also, der plan war ursprünglich Flug bis Phoenix/ Arizona Mitwagen in empfang nehmen und Fahrt bis El Paso/ Texas und gute Freunde besuchen die dort wohnen.

    Leider hat sich ergeben das mein Freund augerechnet zu diesem zeitpunkt eine Militärische übung im ausland hat und kurz darauf nach Afghanistan geht....und dort immer noch dienst tut...:huch:traurig2

    Also ist aus dem 2 wochen besuch ein kurzer abstecher geworden und der rest rundreise.... auch gut ... Flug/Mietwagen und 1 nacht in Phoenix gebucht, sonst nix, und los gehts
    So genug vorgeschichte!!

    Letztes Bier auf Deutschem boden :bier

    [​IMG]

    Wird ne lange reise :flieger Berlin ----> London ----> Dallas ----> Phoenix :verrückt

    [​IMG]
    Naja, ich muß sagen ich hab im Flieger schon deutlich mehr platz gehabt und deutlich besser gegessen....;-)


    2x Umsteigen und nachts mietwagen abholen erspare ich mir zu bebildern...

    Da steht er also in der Morgensonne :D
    [​IMG]
    2012 Dodge Durango 3.6L Pentastar® V6 mit 290 HP :tanz und für die amis ein "Standard SUV"....:-) (hat übrigens die endscheidung gegen den auch zur auswahl stehenden Grand Cherokee/Ford F150 gewonnen)

    das "free internet access" im Motel hatte sich von deutschland aus irgendwie anders gelesen....:-)
    [​IMG]

    Gut geschlafen und kein Jetleg....also los, ist ja vollgetankt
    Im I-net den Apache trail rausgesucht... der musste natürlich abgefahren werden.

    Also erst mal raus aus Phoenix, von 7(!) spurigen(eine richtung) stadtautobahn zum endlosen zweispuren Highway...
    [​IMG]


    [​IMG]

    [​IMG]
    Vorbei an Western städten...

    [​IMG]
    ...kuriosen ähm... ja... Dreirädern or whatever....


    [​IMG]
    ...Tankstellen....


    [​IMG]
    ...weiter laaange geradeaus....

    [​IMG]
    ... bis Tortilla Flat... <---KLICK

    [​IMG]
    nettes kleines "städtchen".... möcht nicht wissen was hier zu saison los ist....

    [​IMG]
    lustiger tresen
    Da hängen mehrere 100tausend Dollar/scheine an den wänden....
     
  2. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Weiter gehts....


    [​IMG]
    Langsam wurd es staubig

    [​IMG]
    Trocken

    [​IMG]
    Aber die autos besser :-)

    [​IMG]
    Noch mehr staub

    [​IMG]
    Jetskis ?!

    [​IMG]
    langsam wirds ...naja...offroad:-) aber deswegen hatten wir ja den SUV gewählt...


    [​IMG]
    ...evtl ne nr zu groß ? :huch jetzt wirds eng...
    Aber das passte immer.. teilweise kamen einem Pickups mit riesigen Booten auf dem Trailer entgegen....

    [​IMG]
    Ahhh, deswegen die Jetskis !

    [​IMG]
    Bisschen posen muss auch mal sein:genau
    [​IMG]

    [​IMG]
    bei einer geschwindigkeit von nur 30-40 KM/h können ca 60 km "Feldweg" ganz schon lang werden...

    [​IMG]
    etappenziel staumauer vom Theodore Roosevelt Lake
    [​IMG]

    [​IMG]


    [​IMG]
    Wir sind dann über mehr oder weniger befestigten strassen zurück zum Motel in Phoenix....
     
  3. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Eine Nacht sind wir noch in Phoenix geblieben.
    Nächstes ziel war Flagstaff an der Route 66

    bei unserer routen wahl haben wir meist darauf geachtet eher die kleineren nebenstassen zu nutzen anstatt der schnelleren Highways bzw Freeways, letztere haben wir eigendlich nie benutzt

    Also flagstaff via Prescott valley und Sedona --->Klick

    [​IMG]
    was braucht man(n) mehr unterwegs..... :-)

    [​IMG]
    [​IMG]
    Verschlafene orte zwischendurch...

    [​IMG]
    Pause auf Amerikanisch... lecker Hähnchenteile mit der besten salsa die ich je gegessen hab : Tostitos
    leider unmöglich die in Deutschland zu bekommen....:traurig2

    [​IMG]
    Da wir ständig "bergauf" fuhren änderte sich auch zusehends die landschaft... die kakteen machten den eichen platz...

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
    :vogelWieder son ding

    [​IMG]
    Bischen kultur schadet nie...

    [​IMG]
    leider sind wir ein paar hundert Jahre zu spät...

    [​IMG]
    ...alles kaputt...

    [​IMG]
    ...ich wars nicht....:-)



    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    morgen gehts weiter
    Nächster längerer halt war Sedona...
     
  4. #4 bezwinger, 26.02.2013
    bezwinger

    bezwinger Master

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    2.789
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    peter
    :popkorn:danke:respekt:needpics cool
     
  5. #5 The Boss, 26.02.2013
    The Boss

    The Boss Master

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    sehr sehr geil
     
  6. #6 TJ-Wolf, 26.02.2013
    TJ-Wolf

    TJ-Wolf Greenpeace Hell

    Dabei seit:
    24.08.2009
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Wolfi
    Klasse:genau
     
  7. eddybo

    eddybo Lächle, denn Du kannst sie nicht alle töten !

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    30.017
    Zustimmungen:
    190
    Vorname:
    eddy
    :daumen

    echt Toll !!!
    bin gespannt auf weitere Bilder

    Ich liebe solche Reiseberichte mit vielen schönen Bildern :genau
     
  8. BigPit

    BigPit Der, der aus der Eifel kommt

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.833
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    ....und schon krieg ich Reisefieber. Mehr davon !!
     
  9. #9 AristoCat, 27.02.2013
    AristoCat

    AristoCat Master of Disaster

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Detlef
    Ja sehr cool und schön anzusehn! *Reiselust bekomm ;-)
     
  10. #10 Unicorn, 27.02.2013
    Unicorn

    Unicorn Beifahrer

    Dabei seit:
    18.09.2012
    Beiträge:
    5.327
    Zustimmungen:
    25
    Vorname:
    Willy
  11. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    :-) Ok, das hatte ich sogar schon gesehen... aber ~18€ für ein glas salsa ist dann doch ein bischen gaga :vogel

    und mehr bestellen geht auch nicht da die portokosten pro artikel 7 euro sind...
     
  12. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Also, weiter ... mitlerweile waren wir in Sedona, eine Western stadt und bekannt für seine roten felsen und das einzige Mcdonalds weltweit bei dem das "M" nicht gelb ist !

    auf dem weg dahin noch ein Wohnwagen nach meinem geschmack....
    [​IMG]

    [​IMG]
    :huch:pleite


    Allerlei kurioses gabs zu sehen...
    [​IMG]
    :daumen
    [​IMG]
    :huch

    [​IMG]
    In der gelben Tourischüssel sind wir mitgefahren... die 90$ kann man sich getrost sparen, zumindest die Tour die wir gemacht haben.
    Das hätten wir auch mit unserem Durango geschafft und auch gedurft, da öffentliche straße...:tuscheln

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
    Die Felsformationen haben alle namen.... von denen ich aber keinen einzigen mehr weis....:grübel


    [​IMG]

    [​IMG]
    Dafür war der weg an sich recht reizvoll, vermutlich hätten wir den alleine nicht gefunden...

    [​IMG]
    Zu essen gabs natürlich Burger, Bison Burger... schmeckt übrigens genauso(gut), ist nur Teurer...;-)

    [​IMG]
    Na kleine, soll ich Dir meinen Colt zeigen....

    [​IMG]
    Das ist jetzt in Flagstaff, trotzdem das es direkt an der Route 66 liegt deutlich gunstiger als in Sedona...und nur 30mls weiter nach norden...;-)
    So sahen eigendlich alle unsere Motels aus, find ich voll klasse direkt vorm Zimmer Parken !!

    [​IMG]
    Town hall(glaub ich) in Flagstaff
    [​IMG]
    Flagstaff ist ein richtig schicker Ort, es gibt sogar sowas wie einen stadtkern zum bummeln und gemütlich sitzen!






    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Naja und noch ein paar autos... ein paar hab ich noch....:-)
     
  13. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    ...Von Flagstaff aus gings am Grand Canyon vorbei direkt ca. 180 mls zum Monument Vally

    Und damit zum 2.ten Bundesstaat auf unserer tour : Utah

    [​IMG]
    Aber erstmal geradeaus....
    [​IMG]
    ...geradeaus...
    [​IMG]
    ... an seltsamen landschaften vorbei...
    [​IMG]
    ...weiter geradeaus...
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    Zwischendurch Tanken...
    :tuschelnDie PickUp dichte ist im Südwesten doch deutlich höher als bei uns...:-)


    [​IMG]
    ...weiter geradeaus....
    [​IMG]
    ...ah... wir kommen näher!
    [​IMG]
    ..ja,so langsam siehts wie 50er Jahre western kulisse aus....






    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
    Im Valley selbst muss man nicht selbst fahren... wir hatten keine staubmasken dabei und fuhren deswegen lieber selbst....:-)

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
    Die größe der Felsen und die wirklich überwältigende weite beeindruckt auch beim fahren....:huch
     
  14. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    ... ein paar bilder noch vom Valley..


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
    ...und wieder zurück, richtung Page

    [​IMG]
    ...wieder vieeel geradeaus....

    [​IMG]
    bis zum Glen canyon dam
    [​IMG]
    sozusagen der anfang vom Grand Canyon...
    [​IMG]

    [​IMG]


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Und bei perfektem sonnenuntergang und Budweiser warten auf abendessen....;-)
     
  15. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    ....

    Von Page ging es dem Colorado hinterher zum Grand Canyon, schon auf dem weg dahin formte dieser Flus allerlei spektakuläres:huch

    zb den Horseshoe Bend


    [​IMG]
    Irgendwo dahinten.... es ist ja ach bestes wetter um durch den sand zulaufen....ca 35°C im schatten....
    nur leider kein schatten weit und breit...

    [​IMG]
    Sieht aus wie sand... ist aber Sandstein... Knochenhart!!!

    [​IMG]

    [​IMG]
    Schon cool....:genau


    [​IMG]
    ich steh schon recht dicht an der kante...:pfeiffen
    [​IMG]
    ...andere Touristen waren mutiger...:verrückt:huch

    Weiter gings richtung Grand Canyon...

    hier paar schnappschüsse von unterwegs


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
    :tuschelnFals jemand das nr. schild erkennen kann... die sind mit dem teil angereist!!! Spasseshalber mal googeln wieviel KM das sind....:genau;-):verrückt


    [​IMG]

    so, da waren wir... to be continued...
     
  16. BigPit

    BigPit Der, der aus der Eifel kommt

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.833
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    Hoffendlich habt Ihr in Page mal hier gegessen. Absolut leckeres BBQ aus dem Monster Smooker.
    1/2 kilo Fleisch als kleine Portion:vogel.
    [​IMG]

    Hier der Mexikaner war auch gut.
    [​IMG]
    Igendwie sind mir aber die 3 Mageritas da nicht bekommen.... Hl. Aspirinius waren die lecker.
    [​IMG]


    und so sieht der Coloradobogen von unten aus
    [​IMG]
    Wir haben wegen der Hitze morgens den ersten Raftingtripp gemacht. Man startet im Dicken Pullover und Mittags geht man in Badehose ein.
     
  17. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Hallo Pit,
    in Page selber waren wir nicht lange. Von dort aus sind wir direkt zum Grand Canyon durchgestartet...
    Aber ich sehe wir haben das ein oder andere verpasst...:-) :wurst :bier

    Jetzt zum Canyon selbst....:huch

    In Grand Canyon Village angekommen haben wir uns an die Touristen routen gehalten, da bekommt man "nur" einen winzig kleinen teil des Canyons zu sehen.. Aber selbst der ist eigendlich nicht in worte zu fassen :huch

    Als ob man vor einem Poster steht...

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Der Colorado ist fast 2 kilometer "unter" uns, der abstieg dauert Reitend auf einem Tourifreundlichem Maulesel ca. 4-5 std, der aufstieg entsprechend länger so das diese tour immer als 2 tages tour angeboten wird... Sowas tue ich meinem hintern nicht freiwillig an... also oben geblieben!!

    Irgendwo hab ich ein schild gesehen mit der aufschrift " Today´s visibility ca 350 mls"

    Also sichtweite ca 560 Kilometer !!!!! Da werden einem erstmal die dimensionen bewusst...irre!

    so, erstmal genug natur... von hier gings zurück richtung Seligman an der Route 66, und wie es der zufall so will war da natürlich auch was los... der Route 66 FunRun

    Also die nächsten bilder sind jede menge Autos....:genau


    Autos wie dieses....:sabber
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Angesprochen hab ich die besitzer dieses Buicks , ein Ehepaar beide so mitte/ende 60, auf einem Supermarkt parkplatz in Willams zwischen Flagstaff und Seligman ... völlig selbstverständlich haben sie mir ihren nicht mehr ganz so Originalen ;) "Nailhead" erklährt und mich auch drin sitzen lassen... nach ner menge technischen Details von denen ich nichtmal die hälfte vertanden habe sind sie dann davon "geblubbert".... die waren echt cool drauf :daumen

    Am nächsten tag gabs mehr....
     
  18. #18 diseption, 12.03.2013
    diseption

    diseption Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2012
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Justus

    Genauso ging es mir damals auch. Einfach nur beeindruckend.
     
  19. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    mal weiter im text....:pfeiffen


    Also, vom canyon gings weiter wieder zurück richtung Route 66.
    Dort war der Route66 Fun Run 2012


    Hier gabs jede menge Autos....[​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    geht gleich weiter....
     
  20. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    ...ein paar hab ich noch...

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    :ciao
     
Thema:

USA, 4 Bundestaaten imDodge Durango

Die Seite wird geladen...

USA, 4 Bundestaaten imDodge Durango - Ähnliche Themen

  1. Wer hat seinen Jeep Grand Cherokee aus USA?

    Wer hat seinen Jeep Grand Cherokee aus USA?: Hallo und liebe Grüße ins Forum, bin neu dabei und jetzt stolzer Besitzer eines Jeep Grand Cherokee 3,6 Overland Bj. 2014 aus USA. Meine Frage:...
  2. 4-fach Auxiliary-Schalter

    4-fach Auxiliary-Schalter: Beim JL gibt es die Möglichkeit direkt bei der Bestellung ab Werk einen Vierfach-Schalter für nachträgliches Zubehör (Zusatzscheinwerfer, Winde,...
  3. Schaltprozess 4WD perm auf 4 WD lo

    Schaltprozess 4WD perm auf 4 WD lo: Hallo zusammen! Ich habe vor kurzem einen schönen Grand Cherokee (2003 - UK Import)) mit der 4.0l Maschine gekauft. Der Motor läuft und Getriebe...
  4. Gebrauchten Cherokee Diesel (4) kaufen???

    Gebrauchten Cherokee Diesel (4) kaufen???: Hallo zusammen, neben meiner guten, alten Käthe (YJ) plane ich den Z4 endlich zu verkaufen. Jetzt ist mir ein Cherokee in´s Auge gefallen, der mir...
  5. 4 Stück Dotz 8x17 mit Falken Wildpeak für WJ/WG

    4 Stück Dotz 8x17 mit Falken Wildpeak für WJ/WG: Ich biete 4 Stück Dotz Alufelgen in mattschwarz gespritzt ( sollten mal gesandstrahlt und neu lackiert werden !!! teilweise fällt die Farbe ab...)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden