US-Dollar

Diskutiere US-Dollar im Smalltalk Forum im Bereich Allgemeines; Hallo, würde gerne Sitze u. div. Kleinteile aus den USA bestellen.Komme umgerechnet auf 500€.Steig allerdings nicht so wirklich durch die...

  1. LST

    LST Member

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Lars
    Hallo,
    würde gerne Sitze u. div. Kleinteile aus den USA bestellen.Komme umgerechnet auf 500€.Steig allerdings nicht so wirklich durch die TARIC-:monkZollsatzangaben.Hat jemand Erfahrungen damit ?

    MfG
    LST
     
  2. hugon

    hugon Master

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hugo
    Pauschal sind es 4.5% auf KFZ Teile aus dem Nicht-EU-Ausland. Es gibt aber sehr viele Ausnahmen, dann ist es weniger.
    Rechne einfach mit 4.5% und wenn es dann weniger kostet, freust Du Dich.

    Sitze wirst Du aber kaum mit UPS schicken lassen können von der Grösse her. Bzw. das wird sehr teuer.
    Rechne beim verschicken mit einer Spedition (z.B. Schenker) noch mit Extrakosten für Einlagerung, Zollabwicklung und sonstigen Gebühren, die die gerne im Angebot nicht erwähnen.
     
  3. LST

    LST Member

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Lars
    Re US$

    Danke für die prompte Antwort.Denke es ist ne Überlegung wert.

    MfG
     
  4. #4 Danieljetzt, 27.11.2009
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.280
    Zustimmungen:
    44
    Vorname:
    Daniel
    Pauschal kann man 1:1 Umrechnen.

    Preis in $ = Preis in € inkl. Versand und Zoll

    Kommt natürlich immer auf grösse und Gewicht an, da können schnell mal die Versand kosten explodieren.
     
  5. #5 trudelpups, 27.11.2009
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    Also UPS transportiert eigentlich alles,wenn man sie gut bezahlt.
    Zoll und Einfuhrumsatzsteuer betragen ca 25% des Warenwertes ,wobei die auch auf die Versandkosten zu entrichten sind also obacht.:vertrag
    Beispiel:
    Warenwert: 100€
    Transport : 50€
    Einfuhrumsatzsteuer und Zoll : 37,50 €
    Gesamtkosten: 187,50 €
     
  6. HS-EDV

    HS-EDV Dorfsheriff

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    2.186
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Heinz
    Kommt immer darauf an, wie man die Autoteile benennt... wenn man es als Zubehörteile angibt fallen Zollgebühren an. Wenn man allerdings die Teile als Ersatzteile angibt, kommt kein Zoll drauf sondern nur die Einfuhrumsatzsteuer.
     
  7. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.441
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Matthias
    :nachdenklichdas kann ich mir jetzt kaum vorstellen das, das den zoll interesiert.
    Die haben ihre tabellen was, was an zoll kostet, geschenke oder gebrauchtteile oder ähnliche deklarationen kümmern die auch nicht....:basar


    Es gibt ne freigrenze für Zollgebüren(:nachdenklich150€!?), einfuhrumsatzsteuer fällt immer an (>22€)
     
  8. HS-EDV

    HS-EDV Dorfsheriff

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    2.186
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Heinz
    Ich habe bis jetzt für kein einziges Teil an meinem Auto Zoll bezahlt... und da waren schon ein paar Sachen über 150 Euro dabei.

    Muss die dazugehörige Verordnung erstmal raussuchen...

    P.S. Verordnungen haben den Zoll zu interessieren.
     
  9. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.441
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Matthias
    :vertrag:D
    Klar, wenn es darüber ne verordung gibt kennen die, die auch und müssen sich natürlich auch drann halten.
    Nur "blöd" sind die Jungs und Mädels beim Zoll auch nicht....;-)

    Meine Antwort ist jetzt auch rein "gefühlsmäsig" denn wenn es so einfach ist, warum machen das nicht alle... und wo genau ist eigentlich der unterschied zwischen ersatzteil und zubehöhr ???
    Ein fahrwerk oder reifen wäre nach meiner auffassung ersatzteil, hingegen spoiler oder radio zubehör...:nachdenklich

    Zb. meine Scheinbenbremse hinten ist in 3 einzelnen paketen gekommen, nur eins musste ich beim zoll abholen, aber auch nur weil der waren wert ungenau beschrieben war... alle anderen hat der zoll nicht interessiert.. deklariert als "misc. car parts"...:nachdenklich


    :ciao
     
  10. LST

    LST Member

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Lars
    Zoll

    Naja...

    hab schonmal nen Bikini aus den USA bestellt ....den musste ich dann beim Zoll auspacken - aber nich anziehen..:cool
     
  11. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.441
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Matthias
    :DDa gings dann aber eher ums Markenrecht...und textielien sind auch sehr hoch besteuert... 12% wenn ich mich nicht irre....wird aber bei einem teil nicht wirklich zum tragen kommen...

    Hab mal ein (!) Hemd in Australien bestellt... incl Porto keine 20€... da kam natürlich weder Steuer noch Zoll drauf...
    Es lebe die globalisierung....:pfeiffen
     
  12. HS-EDV

    HS-EDV Dorfsheriff

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    2.186
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Heinz
    Die handeln sowieso wie sie gerade lustig sind.

    Normal werden die Pakete direkt in Frankfurt am Flughafen abgefertigt, wenn die allerdings ein Problem damit haben geht die Sache an das örtliche Zollamt.

    Beim Zollamt machen die dann sowieso alles wie sie gerade lustig sind.

    Ich hab mal ne Uhr beim Zoll abgeholt und bin mit dem eBay Ausdruck dahin um den Wert anzugeben... auf einmal wollte die Frau die Uhr nach Katalog besteuern, weil der eBay Auszug ihr nicht als Rechnung vom Kauf gefallen hat. Da bin ich dann erstmal im Quadrat gesprungen...
     
  13. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.441
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Matthias
    :-)Das stimmt allerdings....

    Bringt mich natürlich mit meiner eigenen aussage in konflikt...:-)



    :pfeiffen
     
  14. HS-EDV

    HS-EDV Dorfsheriff

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    2.186
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Heinz
    Also die Jungs und Mädels bei uns im Zollamt schon... :pfeiffen

    P.S. Die konnten mir noch nichtmal sagen ob mein Paket schon bei denen liegt, obwohl es schon 3 Tage da lag.
    Über die Sendungsverfolgung habe ich gesehen, dass das Paket "ausgeliefert" wurde... nur wusste ich nicht wohin. Also habe ich mal beim Zoll angerufen...

    Naja Nach 5 Tagen hatte ich dann die Karte im Briefkasten, dass ich das Paket mit Rechnung beim Zoll abholen soll.
     
  15. LST

    LST Member

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Lars
    Buy or die

    Bei besagten Teilen handelts sich um Neuteile . Hab zb. ums verrecken noch keinen Händler in old germany für diesen verka.. Ölpeilstab gefunden.Das Rohr ist im Block abgebrochen.Also original bei Chrysler/Jeep - iss nich..viel zu teuer..vielen Dank nochmal für die vielen Antworten&Schönes Wo.ende.:wurst
     
  16. MAD

    MAD ...

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    5.933
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    MAD
    erschreckend wenn man diese geschichten hört ...
    da bestelle ich lieber nix im ausland ..
    habe ja immer wenn ich in den staaten war dort mich mit klamotten und schuhen eingedeckt habe auch i-pod und sonstiges mitgeommen ... bin aber irgendwie noch nie in eine kontrolle gekommen da ich den trick mit der einreise über england beachtet habe ... :genau
     
  17. HS-EDV

    HS-EDV Dorfsheriff

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    2.186
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Heinz
    Als ich mit CG-ITS aus Amerika zurück gekommen bin hatten wir auch keine Zollkontrolle und alle unsere Koffer wurden in Amerika geöffnet, weil diverse seltsame Gegenstände drin waren.
    iPod und Klamotten habe ich mir da auch mitgebracht, das wäre noch einer der kleinsten Beträge gewesen. Achja und wir haben noch 3 Pakete mit Autoteilen als "Geschenk" nach Hause geschickt, die auch ohne Probleme durch gekommen sind. In einem Paket war ein kompletter VTG Überholsatz für $400 drin :-)

    So, Verordnungen für die Zollbefreiungen müssten R1549/06 und R1147/02 sein.
     
  18. MAD

    MAD ...

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    5.933
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    MAD
    ich hatte leider keinen koffer dabei aber wenn dann hätte ich mir dort gerne zwei halbtüren aus metall mitgenommen ... die kätten von der größe und dem gewicht schon gepasst ... :-)
     
  19. xj800

    xj800 Jeeper

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Dann hättst Dir ja auch noch nen Koffer kaufen können...:cool
     
  20. MAD

    MAD ...

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    5.933
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    MAD
    hatte auch dran gedacht doch ich habe nicht schnell genug reagiert

    hatte die türen in der amybucht schießen können und dan mit nehmen können ... die beiden türen hätten 100 dollar gekostet ... doch ich war eben nicht mit den gedanken bei der sache ...:verrückt
     
Thema:

US-Dollar