unterschiedliche Auffassung von Offroad ??

Diskutiere unterschiedliche Auffassung von Offroad ?? im Smalltalk Forum im Bereich Allgemeines; ich bewege meinen Bullen an und ab mal artgerecht :-) das muss ihm genügen :pfeiffen http://www.myvideo.de/watch/4757959/Lila_Tage_2008...

  1. #1 Klingel, 07.09.2008
    Klingel

    Klingel Dana60 Spalter

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
  2. #2 Eagle Eye, 07.09.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.614
    Zustimmungen:
    7.878
    Vorname:
    Carsten
    ich habe mal KLINGELS beitrag kopiert.
    er hat wie man sieht zwei videos eingestellt.

    als ich mir das von den "lila-tagen" angesehen habe war mein erster gedanke: abgefahren, wie geil ist das denn.

    später kam mir der gedanke, das man doch einige erfahrung oder etwas wahnsinn mitbringen muss.

    der knabe, der am hügel steht, muss ein naher verwandter von evel knevel sein, dem gefahrensucher.

    also ich stelle fest, wenn ich sage, das OFFROAD mein hobby ist, rede ich von anderen dingen.

    was absolut nicht heissen soll, dass die jungs dort scheisse machen oder vollhirnis sind. ich würds halt nur nicht so machen, wie auf den "lila tagen"

    wie seht ihr das ??
     
  3. #3 jeeptom, 07.09.2008
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    6.229
    Zustimmungen:
    4.850
    Vorname:
    Tom
    Hmm, ich würde es auch nicht so machen wie die Jungs auf dem Video.
    Ist aber toll zum zuschauen.:pfeiffen

    Aber nur, weil ich meinen Jeep jeden Tag brauche und nicht immer Zeit für Reperaturen habe. Die Kosten, wenn mal was grösseres kaputt geht, spielen natürlich auch eine Rolle.

    Ich verbinde meine Offroad Ausflüge mit Spass und freue mich wenn die letzte Bastelei funktioniert. Über ein paar neue Kratzer oder eine kleine Delle mach ich mir keine Gedanken. Ich muss auch nicht jeden Hügel oder jedes Loch mit Gewalt durchfahren, wenns nicht geht dann fahr ich halt andersrum.


    Wie gesagt.........ich brauch meinen Jeep jeden Tag.
     
  4. #4 BC-KC 4000, 07.09.2008
    BC-KC 4000

    BC-KC 4000 Guest

    Na gut, zum anschauen ist das schon ok.
    Aber solche Trophys sind doch nur reine Materialschlachten.
    Ich möchte NIEMAND auf die Latschen treten aber das, was in den Videos gezeigt wird ist nur machbar wenn Geld keine Rolle spielt.

    Ich machs wie Tom, wenns geht dann fahr ich durch und wenn nicht, nehm ich nen anderen Weg.
    Auch wäre ich nie bereit, meinen XJ aufs Dach zu legen.

    Aber wie gesagt, wenn Geld keine Rolle spielt...:verrückt

    :cent
     
  5. #5 DieTerMiete, 08.09.2008
    DieTerMiete

    DieTerMiete Gartendesigner oder so...

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    2.703
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Christian
    Da der Jeeptom schon alles so geschrieben hat wie ich es auch sehe laß ich das mal so stehen. ;-)

    aber schön zum zusehen ist es allemal :daumen und mit solchen bildern wird der Offroad-sport populärer und das kann uns nur vorteile bringen.

    Gruß...
     
  6. #6 Thomas K., 08.09.2008
    Thomas K.

    Thomas K. wieder mit Jeep

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    Ausprobieren würde ich es auch mal gern.:nachdenklich

    Aber nicht mit meinem Wagen:pfeiffen

    Da müsste anderes Material her, daß das auch aushält.

    :ciao
     
  7. #7 Timber Crawler, 08.09.2008
    Timber Crawler

    Timber Crawler Master

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    1.302
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    achloh
    :pfeiffen ich mach es ja auch ...zwar nicht bei veranstaltungen wo es um preise geht ,sondern privat weil es mir so viel mehr spaß macht ...bis mal wieder was kaputt ist :-) und dann wird es halt verstärkt.

    ;-)
     
  8. #8 SCHMOLLI, 08.09.2008
    SCHMOLLI

    SCHMOLLI Ich Liebe Deutscheland !

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    HEIKO
    wenn du die kohle hast kannste auch so fahren. iss eh scheiss egal dann.

    bei der breite sieht das wohl anders aus.

    immer schön mit köpfchen.
     
  9. #9 YJ-Titch, 08.09.2008
    YJ-Titch

    YJ-Titch Stammtisch HH-Nordheide

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    10
    Vorname:
    Tobi
    Ob jemand das seinem Auto zumuten möchte, muß er selbst entscheiden.
    Wenn aber das Thema Sicherheit (andere Teilnehmer, Zuschauer etc.) darunter leidet, nein Danke! :huch Sorry, aber da hört der Spaß auf!
     
  10. #10 YJUMPER, 08.09.2008
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.476
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Wollte mich eigentlich nicht reinhängen, kann mich aber nur der Meinung meines Vorschreibers anschliessen:vertrag

    Wer an solchen Veranstaltungen teilnimmt, weiss, was auf ihn zukommen kann und wird sicherlich das dafür genutzte Fahrzeug nur für solche Zwecke einsetzen, immer mit dem Hintergedanken, dass was zu Schaden kommen könnte.

    Was ich jedoch nicht für Gut heissen kann, sind solche Kamikaze-Kandidaten wie der jubelnde Idiot, der da oben steht.:verrückt Wenn dem was passiert wäre, hätte ich kein Mitleid:vertrag:nö

    Aber nur meine Meinung.

    Ich bin froh, dass mein Fahrzeug als DD auf der Straße fährt, was anderes will ich sowieso nicht. Werde mich selbst beim Treffen mit irgendwelchen Aktionen zurückhalten, da ich noch 400 km nach Hause zu fahren habe und danach auch wieder auf Arbeit muss.:vertrag

    Habe halt keinen Wrangler fürs Gelände und einen BMW oder was anderes für den Alltag :vertrag:nö
     
  11. #11 Klingel, 12.09.2008
    Klingel

    Klingel Dana60 Spalter

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    klar sind die Kisten überwiegend dafür gebaut worden. Ich habe mir den Bullen in 2000 extra für Trophys angeschafft.

    Diese sogenannten Materialschlachten wie Steinbeisser, Lila Tage, Holzhacker Trophy etc. sind eben eine andere Art von Veranstaltung.
    Teuer bzw. materialschlachtend werden diese erst durch den Faktor Zeit.

    Ich bin mit Freunden aus dem Schwarzwald schon original Steinbeisser Sektionen im "Freien Fahren" gefahren. Völlig problemlos, wenn man das ganze mit Ruhe und Gelassenheit angeht. Stellen wo ich mir während der Beisser fast die Zähne ausgebissen hätte waren im Team ohne Probleme zu meistern. Das Rennen auf Zeit macht´s teuer aber eben auch interessant.
    Erst recht so Sachen wie die Grubensprints ala Lila Q oder der ehemalige Frieder Schwarz Grubensprint. Das ist halt für die Leute und Fahrzeuge der Abschluss der Veranstaltung. Wenn danach nix mehr geht...... so what ?? :bähh
    Diese Kopf an Kopf Rennen werden aber immer extra gewertet und nicht jeder nimmt daran teil. Wer allerdings mal Blut geleckt hat :pfeiffen es werden dort eben mehr Hormone ausgeschüttet als beim cruisen.

    freies Fahren in Eisenberg
    http://videos.streetfire.net/video/little-offroad-trial-with_48632.htm

    Gruß Klingel
     
  12. nun

    nun Member

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Nico
    sieht nach einer Menge Spaß aus :daumen.
     
  13. Cloud

    Cloud Der mit dem Wolf tanzt

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Lenni
    Krank

    Also dazu fällt mir nur ein...absolut Krank...also macht zwar bestimmt riesen Spaß. Aber für meinen Geschmack eindeutig zu teuer :bähh
    Gruß Cloud
     
  14. #14 McManni, 22.09.2009
    McManni

    McManni Administrator

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    2.600
    Zustimmungen:
    9
    Vorname:
    Manfred
    Für die »Daily-Driver-Fraktion« erledigen sich solche Aktionen
    selbstredend. Für den Hormonspiegel aber sicher extrem
    stimulierend und für den Unterhaltungswert sowieso.

    :ciao Manni
     
  15. xj800

    xj800 Jeeper

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Solang ich den Jeep so nötig brauch,verheiz ich den sicher nicht.Aber irgendwann noch son Spielmobil nur für den Wald,muss ja kein Jeep sein,das wär noch ne Überlegung...so Schrott fabrizierende Wettbewerbe dann doch lieber nur als Zuschauer.
     
  16. BigPit

    BigPit Der, der aus der Eifel kommt

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.742
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Peter
    Ich sehe da nur 2 Probleme,

    das Erste und gravierendste, ist das des Veranstalters,

    Wenn den Trottel da über der Wegweiche was passiert wäre, dann hätte der Veranstalter die nächsten Jahre keine Sorge mehr. Das Haftungsrecht in Deutschland sieht in so einem Falle eine Verschuldenshaftung auf Seiten des Veranstalters wegen eklatantem Verstoß gegen Sicherungs-vorschriften.
    Der Veranstalter hätte die Stelle sofort räumen müssen. Ich war selber Streckenposten bei den Gorm und u.a. auch für die Sicherheit der Zuschauer mitverantwortlich. Was man da an Idioten unter den Menschen erlebt, unglaublich. Eigendlich sollte man sich von denen den Organspenderausweiß vorlegen lassen und sie dann machen lassen was sie wollen. Da wollen die während eines Laufes kurz vor den Fahrzeugen über die Strecke rennen, ich Pfeife die zuirück ( ohne Trillerpfeife wäre man nach 2 Std heiser ). Was tun die Spinner, gehen ( wie sie meinen ) ausser Sichtweite über die Strecke und gefährden schon wieder sich selbst und die Fahrer.


    Das Zweite Problem sehe ich darin, dass ich selbst für so einen riesen Spaß keine Kohle in der Tasche habe.


    Der Rest ist schlicht weg und ergreifend Motorsport. Nicht mehr und nicht weniger.

    Wenn ich es mir schon nicht leisten kann selber zu fahren, dann will ich wenigstens mal so was live sehen:
    http://www.youtube.com/watch?v=51A3zA29Nmk&feature=related
     
  17. Gotti

    Gotti Guest

    das ist eindeutig Offroad, kann ja jeder selbst entscheiden wie und ob er durch eine Sektion fahrt

    ich kenne das Gefühl durch eine Sektion oder durch ein Gelände kommen zu müssen, koste es was es wolle

    auf Zeit würde ich persönlich jetzt nicht fahren, das geht mir zu hektisch zu und ich weiß wie es ist wenn mehrere in einer Sektion unterwegs sind, mann schießt einen Berg hoch, sieht nur den Himmel und oben steht einer direkt hinter dem Hügel. Eine Landung auf seinem Dach oder der Ladefläche ist da schnell passiert.

    aber trotzdem :daumen
     
Thema:

unterschiedliche Auffassung von Offroad ??