Unrunder Motorlauf

Diskutiere Unrunder Motorlauf im JEEP Grand Cherokee ZJ / ZG Forum im Bereich Grand Cherokee; Grüßle, folgendes weniger gravierendes, aber leicht nerviges Problem: Wenn ich ihn kalt starte, läuft er einwandfrei,kein Ruckeln im Stand,...

  1. #1 hagbard, 23.10.2012
    hagbard

    hagbard Master

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    1.263
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Kapitalistenfeind
    Grüßle,

    folgendes weniger gravierendes, aber leicht nerviges Problem:

    Wenn ich ihn kalt starte, läuft er einwandfrei,kein Ruckeln im Stand, nix.

    Wenn er etwas wärmer ist, hab ich im Stand, bzw beim abbremsen bei niedrigen Geschwindigkeiten (rot anner Ampel z.B.) ein vibrieren durchs ganze Auto. Gebe ich etwas Gas, ist das ruckeln weg, er läuft auch sonst ohne Fehlzündungen, beschleunigt sauber...

    Drosselklappe hab ich gerenigt, LLR auch gemacht. Luftfilter ist frei. Zündkabel getauscht, Zündkerzen neu, und Bild der ZK auch ok.

    Das Vibrieren kommt defenitiv vom Motor, man sieht aber am Drehzahlmesser auch kein schwanken, also konstant, bei offener Drosselklappe (also leicht gasgeben) ist das Ruckeln weg.

    Fehlerspeicher -> nix abgelegt.

    Was kann es sein, das LLR Ventil defekt? MAF Sensor? Wenn ich den Stecker vom LLR Ventil abziehe passiert nix am Fahrzeug, als wäre noch alles dran, Motor läuft unverändert weiter.

    Kann mir einer Sagen welche Werte das LLR-Ventil haben muss? Dann könnte ich es ja mal durchmessen...

    Vielen Dank im vorraus ;-)
     
  2. #2 RubbelDieKatz, 23.10.2012
    RubbelDieKatz

    RubbelDieKatz Master Joda

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    1.714
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Casey
    Die Werte könnte Mike wissen... :pfeiffen

    Ich würde den MAP in Betracht ziehen, die Lamda kann da auch ein Wörtchen mitreden.
    Ich würds erstmal mit einer Lamda probieren universal 70€.
    Regelsonde raus , neue rein.
     
  3. #3 Ami Treiber, 23.10.2012
    Ami Treiber

    Ami Treiber Jeeper

    Dabei seit:
    14.05.2010
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    motorlager durch? ist bei mir der grund für vibs.
     
  4. #4 RubbelDieKatz, 23.10.2012
    RubbelDieKatz

    RubbelDieKatz Master Joda

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    1.714
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Casey
    Müsste das dann nicht auch im kalten sein?
     
  5. #5 hagbard, 24.10.2012
    hagbard

    hagbard Master

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    1.263
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Kapitalistenfeind
    Lambda klingt erst mal logisch, werde ich mal versuchen.

    Motorlager werd ich mir mal anschauen, passt aber nich ganz zum "Schadensbild" im Kalten tritts garnicht auf, und komischerweise wenn ich gefahren bin, mach den Motor aus, und fahr danach weiter, sind die Vibs weniger. Sobald etwas gasgegeben wird (schon um die 1000 Touren) sind die vibs weg, nur wenn er Standgas bekommt sind sie da.

    Ne neue Lambda kostet über Eberle 49€, geh ich dann gleich bestellen.

    Hat von euch schon mal einer sowas probiert?

    http://www.ebay.de/itm/Lambdasonde-...452401010?pt=DE_Autoteile&hash=item2c57d90372

    Ansich is das Zusammenklemmen bzw Löten von Lambdas ja nich das wahre, wegen anderen Übergangswiderständen und Verfälschung der Werte. Trotzdem intressiert mich mal ob das so funzen würde, habs selbst noch nich probiert ^^
     
  6. #6 RubbelDieKatz, 24.10.2012
    RubbelDieKatz

    RubbelDieKatz Master Joda

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    1.714
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Casey
    Mein 97er hat eine Unversallamda drin und läuft ohne Mucken...
     
  7. Klammt

    Klammt Jeeper

    Dabei seit:
    03.10.2012
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Lamda? müßte da aber nicht der Benzinkonsum steigen?
     
  8. #8 hagbard, 24.10.2012
    hagbard

    hagbard Master

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    1.263
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Kapitalistenfeind
    Also ich hab kombiniert Stadt - Landstraße und Autobahn etwa 16l (BC sagt 14l ^^).

    Sind aber auch paar Kurzstrecken dabei, Vollgasfahrten sind aber eine absolute Seltenheit, AB 120 Tempomat rein, und läuft.

    Keine Ahnung ob das zu viel is, mich störts ansich nicht, kann aber sein das der Verbrauch zu hoch is :grübel
     
  9. Klammt

    Klammt Jeeper

    Dabei seit:
    03.10.2012
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Nein Verbrauch ist OK, habe im normalfall so 14 bis 18 liter. Meiner ist auch etwas rau, Leerlaufdrehzahl ist auch konstant kein Pendeln des Leerlaufes. Aber trotzdem ist der Motor irgendwie rau wenn er steht, ja so ein schütteln vibrieren ist glaub ich normal.
     
  10. #10 Mike 63, 24.10.2012
    Mike 63

    Mike 63 Member of the Offroadies

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    Wenn ich gemeint sein sollte....

    Werte zum Leerlaufregler habe ich nicht ....ist ein Stellglied und
    sollte beim Starten ...den Motor auf seine Temperatur bedingte Leerlauf-
    Drehzahl --sichtbar einregeln...

    Denn MAPsensor kann man kontrolieren ...
    der Funktioniert wie ein Drehpoti ...mit Anschluß des

    Regelkreis Spannungsversorgung 0V + 5V --mit ohmmeter immer gleicher
    Wert egal welcher Unterdruck anliegt

    und der Meßwert der variiert mitdem Unterdruck zu dem 0V und umgekehrt
    zu den 5V.

    ich hoffe es verständlich rüber gebracht zu haben ....


    Zu deinen Vibs ...evt der Kurbelwellen Dämpfer mal näher betrachten ...
    evt. hat jemand noch eine Idee zum Testen des selbigen.


    gruß Michael
     
  11. #11 hagbard, 25.10.2012
    hagbard

    hagbard Master

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    1.263
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Kapitalistenfeind
    Widme mich heute mal dem MAP, Lambada is noch im Versand, muss also noch warten :-)

    KW-Dämpfer muss ich mir mal anschauen, hab ich bislang noch nicht drauf geachtet :pfeiffen
     
  12. #12 RubbelDieKatz, 25.10.2012
    RubbelDieKatz

    RubbelDieKatz Master Joda

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    1.714
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Casey
    Ist der 4.0er auch außengewuchtet?
     
  13. #13 Mike 63, 26.10.2012
    Mike 63

    Mike 63 Member of the Offroadies

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    Laut Moris 4x4 ....hat der 4 L auch einen Kurbelwellendämpfer....

    --das Problem hat sich gestern bei mir auch eingestellt...--
    -- mache aber den was eigenes auf hier --


    Gruß Michael
     
  14. #14 hagbard, 26.10.2012
    hagbard

    hagbard Master

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    1.263
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Kapitalistenfeind
    Morgen hab ich endlich Zeit mal was am Großen zu machen, echt zu viel Stress grade :huch

    Ich werde mal nach dem Dämpfer gucken, und ev nen Bild machen.

    Ich werde weiteres berichten :)
     
  15. #15 hagbard, 31.10.2012
    hagbard

    hagbard Master

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    1.263
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Kapitalistenfeind
    So, fehlersuche geht weiter, folgendes ist jetzt gemacht, getestet:

    MAP getestet: i.o.
    LLR-Ventil: i.o.
    Kurbelwellendämpfer: i.o.
    Lambda: neu, also i.o.

    Kerzen habe ich neu gemacht, alte sahen aber auch noch ok aus. Beim tausch der Kabel hab ich die alten wie sie stecken einfach gegen neue getauscht, hat nix gebracht, Verteilerkappe auch mal gewechselt, gleiche Sache.

    ALLERDINGS:

    Ich hab die Kabel auf den Verteiler immer wieder so angesteckt, wie sie mein Vorgänger aufgesteckt hatte.

    Laut Buch sollte die Verteilerkappe und angesteckten Zündkabel so sein:

    [​IMG]

    Angesteckt sind die Kabel aber um eins zurückverestzt bei mir.. D.h. wo Zyl 5 angesteckt sein sollte, is Zyl. 3 Angesteckt. Wo die 1 sein soll, die 5, usw.

    Die Zündreihenfolge von 1-5-3-6-2-4 is zwar noch gleich, aber nich wie auf der Kappe gesteckt.

    Frage daher, macht das was aus? Ich könnte mir vorstellen, dass der ZZP dadurch nich 100% Stimmt, und dadurch ne Vibration zustande kommen kann.

    Oder ist das relativ egal, hauptsache die Zündreihenfolge stimmt? Wenn ich mal apprupt im stand gas gebe, kam es ab und zu auch mal zu einer Fehlzündung, also es wurde schon gezündet, wo das Auslassventil noch nich ganz geschlossen war.
     
  16. #16 Merten ZJ, 31.10.2012
    Merten ZJ

    Merten ZJ Master

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Merten
    Das is schon sehr wichtig, weil ja der Verteilerläufer auch in einer bestimmten Position steht wenn zB Zyl 1 auf OT steht.

    Die Zündreihenfolge steht auch auf der Ansaugbrücke. Wo allerdings der erste jetzt angesteckt wird, wenn man davor steht? Keine ahnung. Das hab ich nicht im Kopf, kann aber gerne nachgucken wenn dus brauchst.

    Grüße
     
  17. #17 hagbard, 31.10.2012
    hagbard

    hagbard Master

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    1.263
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Kapitalistenfeind
    Hm, wenns dir nix ausmacht, wäre schön wenn du mal gucken könntest (ev. mit Bild?).

    Die Grundeinstellung muss ja irgendwie grundlegend stimmen, sonst würde er ja komplett falsch laufen.

    Da muss ja schon mal einer die Zündung neu eingestellt haben, wenn die Teile versetzt sind, sonst wären sie sicher noch auf Werksauslieferung gesteckt.

    Wenns am Zündverteiler dann nich liegt (notfalls muss ich die Zündung halt neu einstellen, kann ja nich so viel komplizierter als bei anderen Motoren sein), gehen mir langsam die Alternativen aus :-)

    Mir würde dann nur noch spontan der Kaltlaufregler einfallen, der dazwischenfunken kann, oder das die Düsen nen Treffer haben...
     
  18. #18 Merten ZJ, 31.10.2012
    Merten ZJ

    Merten ZJ Master

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Merten
    http://imageshack.us/photo/my-images/836/dsc010761.jpg/

    Das Kabel, was auf dem Bild rechts unten steckt (rechts neben dem Kabel, was von der Zündspule kommt), das ist Zyl 1 (der der am dichtesten am Kühler is;-), nur um Missverständnisse zu vermeiden). Und dann reium (Uhrzeigersinn) in der Reihenfolge wies aufm Ansaugkrümmer steht.

    grüße

    Edit: Irgendwie sieht mein Motor so rostig aus :grübel
     
  19. #19 Mike 63, 31.10.2012
    Mike 63

    Mike 63 Member of the Offroadies

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    Es besteht die Möglichkeit das es in deinem Fall so sein muß.....

    Begründung;
    wenn jemand den Verteiler draußen hatte und ihn leicht verdreht wieder
    eingesetzt paßt es zwar anhand des bildes nicht wegen der Stellung der
    Befestigungsschrauben die man von Oben sieht ....aber wenn auf dem
    angeschloßenem zündstecker der Finger drunter steht und der Motor
    auf dem ersten Zylinder ot den stimmt es bei dir auch wieder.....

    Da kannst du nur den Motor von Hand mit abgeklemmter Zündspule ...
    damit er nicht dir die Hände raubt....von Hand auf 1Zylinder ot drehen
    und schauen ob er im Verteiler richtig Steht ....

    das wäre mein Gedanke da zu ....


    Gruß Michael
     
  20. #20 Merten ZJ, 31.10.2012
    Merten ZJ

    Merten ZJ Master

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Merten
    Wenn ich mein Bild mit dem andern ausm handbuch vergleiche, und die Schraubenpositionen relevant sind, siehts bei mir ja komplett anders aus...:nachdenklich
     
Thema:

Unrunder Motorlauf

Die Seite wird geladen...

Unrunder Motorlauf - Ähnliche Themen

  1. Schleifendes, unrundes Geräusch bei JK 2.8 CRD

    Schleifendes, unrundes Geräusch bei JK 2.8 CRD: Hallo zusammen, ich komme aus Raum Oberfranken/Bayreuth. Suche zum Einen eine fähige Werkstatt, die mit JK´s Erfahrung hat. Sollte jemand was...
  2. WH 3.0 crd Leerlauf unrund

    WH 3.0 crd Leerlauf unrund: Hallo zusammen, hab grad ein „riesen“ Problem mit meinem WH Grand Cherokee 2006 3.0 crd ca. 250.000 km. Und zwar läuft er im Leerlauf sehr unrund...
  3. wj läuft unrund ruckelt und es fehlt Leistung

    wj läuft unrund ruckelt und es fehlt Leistung: hallo Habe seit heute folgendes Problem : Habe einen wj 4.7 mit gasanlage welche ich zum ersten Mal richtig Ritze ratze leer gefahren habe....
  4. "Unrunder Motor nach ruhigem Startanlauf"

    "Unrunder Motor nach ruhigem Startanlauf": Hallo Jeep-Kollegen, ich brauche Eure Hilfe. Seit ca. 4 Monaten habe ich einen schönen ZJ/ZG 5.2 l, EZ 1999 mit einer KME Diego Gasanlage. Ich...
  5. Wrangler YJ bj 92 4.0 läuft unrund (Hilfe[emoji33])

    Wrangler YJ bj 92 4.0 läuft unrund (Hilfe[emoji33]): Hallo liebe Gleichgesinnte, Ich hab heute bei meinem Jeep die Zündkerzen und Verteilerkappe sowie Verteilerfinger gewechselt . Beim Starten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden