Umbaukosten Höherlegung 2-3'' und Reifen 31x10.5R15 Goodyear Mudterrain

Diskutiere Umbaukosten Höherlegung 2-3'' und Reifen 31x10.5R15 Goodyear Mudterrain im JEEP Wrangler TJ Forum im Bereich Wrangler; Hallo zusammen, ich möchte mir gerne einen TJ 4.0 kaufen. Rein optisch sollte er etwas höher sein (zwei bis drei Zoll) und 31x10.5R15 Goodyear...

  1. #1 paderheini, 08.02.2013
    paderheini

    paderheini Newbie

    Dabei seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Daniel
    Hallo zusammen,

    ich möchte mir gerne einen TJ 4.0 kaufen. Rein optisch sollte er etwas höher sein (zwei bis drei Zoll) und 31x10.5R15 Goodyear Mudterrain Reifen haben. Z.B. so wie dieser hier: http://suchen.mobile.de/auto-insera...=DE&negativeFeatures=EXPORT&maxMileage=125000

    Macht es Sinn, sich einen Serienwagen zu kaufen, und diesen dann umbauen zu lassen? Was wären ungefähr die Kosten? Fällt neben diesen Dingen noch mehr an?

    Neue Felgen
    Neue Reifen
    Fahrwerkshöherlegung/ Bodylift
    Tachoanpassung?
    Kotflügelverbreiterung?
    ?

    Ich hoffe, Ihr könnt mir hier ein paar Tipps geben. Auf was sollte man achten? Sollte man lieber gleich ein Angebot bei Mobile raussuchen, das quasi "fertig" ist?

    Freue mich auf Eure Meinungen!

    Gruß,
    Daniel
     
  2. Thomas

    Thomas Jeeper

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    31er passen auf Serienfelgen oder wenn 16Zoll dann sogar 32er
    FW/BL hat der von dir gepostete auch nicht. Brauchst nicht zwingend wenn nur Onroad
    Ansonsten FW 1000,- oder BL 300,-
    Tachoanpassung ; Kleingeld 30,- oder so wenn nötig!??
    Verbreiterungen brauchst nicht erst ab >285er oder 11,5er
    Max wäre unter Serie 265/75R16 mit 30mm SPV pro Seite

    Wenn es einen gibt der so ist wie du willst dann kaufen ansonsten Selbermachen so wie man es will
     
  3. #3 trudelpups, 09.02.2013
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Arnd
    Zu diesem Thema wirst Du bestimmt 30 verschieden Meinungen
    von 300 verschiedenen Leuten bekommen,hier mal meine:
    Wie lange möchtest Du nach einem Auto suchen,welches deinen Vorstellungen entspricht ?? Wenn Du ewig Zeit hast dann suche danach.
    ....oder kaufe ein Auto was annähernd deiner Erwartung entspricht
    (Farbe,Laufleistung,Budget) und rüste das nach was du möchtest.
    Nebenbei bemerkt sind deine Umrüstwünsche jetzt nich so exclusiv,
    gemessen an dem was man in so ein Auto reinstecken kann wenn man
    vermögend und verrückt genug ist.
    Letztendlich liegt es auch an der Auswahl der Komponenten die Du
    dir aussuchst,wie schon beschrieben kannst du einen Bodylift (den gibt
    es nebenbei bemerkt schon für 60€,allerdings ohne Tüv) einbauen,
    oder auch ein Fahrwerk der Extraklasse für 1000 €.
    Dann gibts da auch noch einige "Zwischenlösungen" wie zb. günstige
    Fahrwerke etc.
    Zu deinem Reifenwunsch 31":
    Die gehen beim TJ ohne Tachoanpassung undje nach Felge auch ohne
    größere Verbreiterung.
    Bei einer Felgengröße bis 8" gehen die unter die Serienverbreiterung,
    bei 10" Felgen must du breitere haben.Letztlich wieder eine Frage des
    Geschmacks und wie immer des Geldes.
    In meinem Album TJ 4L kannst du die anschauen wie das Ausschaut.
    Sind 31" Räder mit 10" Felgen,2,5" OME Fahrwerk und 2" Bodylift.
    Das ist aber bei der Reifengröße nicht notwendig,eins von beiden reicht
    für den Reifenfreigang aus.Ich bin halt die Höhenluft aus meinem YJ gewohnt.:achselzuck
     
  4. tigama

    tigama +++ Hello Kitty 4 ever +++

    Dabei seit:
    10.04.2012
    Beiträge:
    8.467
    Zustimmungen:
    83
    Vorname:
    Markus
    @ arnd - die felgen auf deinem schwarzen gefallen mir sehr !

    kannst du mir bitte mal sagen was das für welche in welcher

    größe und einpreßtiefe sind ? kosten ? danke und gruß - markus
     
  5. #5 trudelpups, 09.02.2013
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Arnd
    Sind 10X15 Aluminium von Mickey Thompson.
    Einpresstiefe ist -48.
    Auf dem YJ hab ich die gleichen nur als Nachbau von ASP,
    die kosten unter 200€ das Stück.
    Originale Mickey Thompson sind (mir) viel zu teuer,diese
    hab ich gebraucht gekauft.
    Die Nachbaudinger stehen diesen aber in nix nach.
    :tuscheln....kannst die bei ASP auch ohne Tüv kaufen,
    sind dann nochmal billiger.
    Gutachten dafür habe ich noch.
     
  6. #6 paderheini, 01.04.2013
    paderheini

    paderheini Newbie

    Dabei seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Daniel
    Danke für die Antworten!

    Ich habe mir jetzt endlich einen Wrangler TJ 4.0l gekauft!!!
    Er ist unverbastelt, hat lediglich andere Reifen | 245 75r16 auf den Rubicon Moab Felgen.

    Jetzt möchte ich den Wagen höher legen lassen, so 2-3 Zoll und 285er BFG MT auf die Felgen montieren lassen.

    Momentan tendiere ich zum OME-Fahrwerk. Macht die Kombination mit einem 1 Zoll Bodylift Sinn, oder nimmt man lieber gleich ein "passendes" Fahrwerk? Passt das Rad dann noch unter die jetzigen Spurverbreiterungen? Sieht jetzt schon recht bündig aus ;-)

    Oh Mann, Fragen über fragen... Kennt Ihr eine gute Werkstatt in Bielefeld und Umgebung?
     
  7. #7 bagmaster, 01.04.2013
    bagmaster

    bagmaster Master

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    1.754
    Zustimmungen:
    30
    Vorname:
    Tom

    Ich glaube dir sind die Kosten die der Rattenschwanz nach sich zieht nicht ganz bewust aber viel Erfolg dabei.
     
  8. #8 der Öli, 01.04.2013
    der Öli

    der Öli Tröööt Zäcke

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    13.874
    Zustimmungen:
    950
    Vorname:
    Daniel
    nimm dir 2" und 31x10.5 und mit glück brauchst du nix weiter ändern :tuscheln
     
  9. #9 paderheini, 01.04.2013
    paderheini

    paderheini Newbie

    Dabei seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Daniel
    ...deswegen frage ich ja hier im Forum ;-)
     
  10. #10 bagmaster, 01.04.2013
    bagmaster

    bagmaster Master

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    1.754
    Zustimmungen:
    30
    Vorname:
    Tom
    Ich bin da leider etwas genervt mir zum x. Mal zu diesem Thema die Finger blutig zu schreiben. Vom Miele Stammwerk in Bielefeld bis zu mir sinds 90km, du kannst gerne vorbei kommen. Dann kann ich dir eine eingehende Beratung geben und das Ganze am Objekt erörtern. Eine Probefahrt mit meinem wäre auch kein Thema.

    Gruß Tom
     
  11. #11 TJ Pauli, 01.04.2013
    TJ Pauli

    TJ Pauli Jeeper

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Frank
    Hallo paderheini,

    bagmaster meint z.B. das hier: Klick

    Das Thema lautete Höherlegung 2-3" und Reifen 31x10,5 R 15.
    Nun hast du dir Reifen ausgesucht, die einen erheblich größeren Durchmesser haben als die Serienräder. Das waren bei der Originalübersetzung mal 215/75 R 15 laut Jeep im Jahre 1996. Selbst mit dem 31x10,5 R 15 kommt bei der Serienübersetzung keine Freude mehr auf. Mit deiner angepeilten Reifengröße und der 3.07er Achsübersetzung kannst du dich schon auf die Rückkehr der Winterzeit freuen, dann hast du nämlich eine Stunde mehr Zeit, um von A nach B zu kommen. Schau mal auf deinen Drehzalmesser, was da bei 100 km/h ansteht, und dann schau dir mal die Motordaten an. 130 KW bei 4600 UPM. Bei noch größeren Rädern fällt die Drehzahl weiter in Richtung Standgas. Da helfen dir auch keine 4.0 und um die 180 Pferde. Das verpufft einfach so, oder du fährst nur bis zum dritten Gang. Hört sich komisch an, ist aber leider so. Und das ist nur die Übersetzung. Deine Wunschreifengröße und Off-Road, das geht auch nicht mehr mal eben so.
     
  12. #12 paderheini, 02.04.2013
    paderheini

    paderheini Newbie

    Dabei seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Daniel

    Hallo Tom,

    vielen Dank für das Angebot!:dadr

    Ich kann schon nachvollziehen, dass es irgendwann nervt, wenn jeder zweite Frage die Reifengröße betrifft bzw. eine Kaufberatung ist...

    Ich mach mich mal noch ein bisschen schlau(er) und melde mich dann noch mal bei Dir...

    Beste Grüße,
    Daniel
     
  13. #13 bagmaster, 02.04.2013
    bagmaster

    bagmaster Master

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    1.754
    Zustimmungen:
    30
    Vorname:
    Tom
    Alles klar,

    melde dich einfach wenn du bereit bist. Bezüglich passender Umbaupartner und Eintragungsmodalitäten kann ich dir auch einiges erzählen.
     
  14. hugon

    hugon Master

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hugo
    Was hast du mit dem Wagen denn vor?

    Hochgeschwindigkeitsrennen oder Drag Race?
    Oder genügt normales rumcruisen mit nem coolen Jeep?

    Willst du Hardcore Offroad, oder matschige Feldwege fahren?
    (Die meisten tun letzteres, reden aber von ersterem)


    Für den normalen Hausgebrauch:
    Zieh die 31x10.5x15 auf die Serien Felgen
    Dann noch 30 mm spv.
    2" Spacer rein und wenn du Lust hast entsprechend längere Dämpfer.
    Und wenn dir das an hohe nicht genügt noch 1" bodylift.

    Reifen liegen je nach Anspruch bei ab 400 Euro.
    Spv gebraucht für 80-90 Euro (eBay mit Gutachten)
    2" Spacer von rup Parts für um 60 Euro (bekommt man mit Material Gutachten eingetragen)
    Dämpfer (wenn du willst) wurde ich die neuen Rancho rs7000 nitro nehmen (im Test in US Zeitschriften besser wie Bilstein 5100 und gleich wie OME nitroshock) kosten etwa 300 Euro.
    Ein bodylift von performance accessories liegt bei um 140 Euro inkl versand aus USA. Das passende Gutachten für genau das Set gibt's z b im jeepforum. Info zu Laden.

    Dann ab mir allem zum TÜV.
    Kostenpunkt etwa 200 Euro wegen der Spacer Einzelabnahme.

    Und dann werd glücklich mit dem Wagen.
     
  15. #15 der Öli, 03.04.2013
    der Öli

    der Öli Tröööt Zäcke

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    13.874
    Zustimmungen:
    950
    Vorname:
    Daniel
    bei 31er + spv ruft denn aber auch nach breiteren verbreiterungen ;-)
     
  16. hugon

    hugon Master

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hugo
    Wenn man den TÜV auf die EU Richtlinie hinweist, dass nur die lauffläche abgedeckt sein muss und nicht der gesamte Reifen, dann geht das.
    Mit Cooper ST war das kein Problem.
     
  17. #17 der Öli, 03.04.2013
    der Öli

    der Öli Tröööt Zäcke

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    13.874
    Zustimmungen:
    950
    Vorname:
    Daniel
    also ich hab keine spv drauf und da ist das schon grenzwertig :grübel:grübel:grübel
     
  18. hugon

    hugon Master

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hugo
    Du hast ja auch Dotz Felgen mit einer anderen ET (ist das nicht eine ET +5?) auf dem Bild in Deiner Signatur.
    Ich hatte in den 90igern die Serien 7x15 Felgen vom TJ mit ner +31.75 ET.
    Da war mit 30x9.5x15 und 30 mm SPV noch ca. 2 cm Luft für die Lauffläche, deswegen hab ich dann später noch 31x10.5x15 genommen, was vorher nicht geplant war.
    Hatte das damals in Hamburg bei KD Schlangen (einziger Jeep Händler in der Gegend) machen lassen, die waren selber verwundert, dass 31er auch passen.
     
  19. #19 der Öli, 03.04.2013
    der Öli

    der Öli Tröööt Zäcke

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    13.874
    Zustimmungen:
    950
    Vorname:
    Daniel
    *ditsch* klar logisch - die dotzfelgen - ok hab nix gesagt :pfeiffen:pfeiffen:pfeiffen
     
  20. hugon

    hugon Master

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hugo
    Hab das oben nochmal rein editiert.
    Deine Dotz müsste ne ET +05 haben.
    Die steht von Haus aus 26,75 mm weiter raus, als die Serienfelge.
    Das geht mit SPV natürlich nicht.

    Man muss den TÜVer auch immer schön auf die Seite der Achse gucken lassen, wo der Achsversatz sich nicht netativ auf die Radabdeckung auswirkt (man hat ja bei 2" allermeist keinen verst. Panhard drin).
     
Thema: Umbaukosten Höherlegung 2-3'' und Reifen 31x10.5R15 Goodyear Mudterrain
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jeep wrangler höherlegung kosten

    ,
  2. Wrangler höherlegen

    ,
  3. reifengröße für 2 liftkit wrangler

    ,
  4. tachoanpassung jeep wrengler,
  5. jeep wrangler umbau kosten,
  6. jeep wrangler tj umbau kosten
Die Seite wird geladen...

Umbaukosten Höherlegung 2-3'' und Reifen 31x10.5R15 Goodyear Mudterrain - Ähnliche Themen

  1. Wrangler YJ Reifen

    Wrangler YJ Reifen: Servus ✌ Fährt jemand auf seinen YJ 33x10,5x15 auf denn original felgen und hat diese typisiert?
  2. Reifen 33x12.50R15 auf CJ7

    Reifen 33x12.50R15 auf CJ7: Hallo zusammen, ich bin neu hier. Ich habe mir vor einigen Tagen einen CJ7 zugelegt. Vom Vorbesitzer habe ich einen wunderschönen Satz Räder...
  3. AT Reifen

    AT Reifen: Ich hatte die Yoko Geolander ATs auf meinem GC und war eigentlich zufrieden. Nach ein paar Jahren haben diese Reifen angefangen bei nasser Strasse...
  4. TJ BF Goodrich Reifen

    TJ BF Goodrich Reifen: Hallo Zusammen, ich bin neu hier und erst seit 3 Wochen stolzer Besitzer eines TJ 4.0 Meine Frage : Ich habe zu Zeit Reifen mit der Größe...
  5. JK Felgen 18" mit M+S Reifen

    JK Felgen 18" mit M+S Reifen: Hallo zusammen. Habe vom JK noch 4 sehr gute 18" Felgen, aktuell mit M+S Reifen 255/70/18 bestückt. Reifen lassen sich bestimmt noch 1 Saison...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden