Umbau vom WJ auf LPG !!!

Diskutiere Umbau vom WJ auf LPG !!! im Autogas (LPG) & Erdgas Forum im Bereich Alternative Kraftstoffe; Hallo zusammen, da ich nun auch mit LPG fahre,möchte ich gerne noch ein paar Bilder dazu einstellen. Vollelektronische ValveCare einspritzung(...

  1. #1 RunningBull, 14.08.2009
    RunningBull

    RunningBull Master

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    2.937
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jan
    Hallo zusammen,

    da ich nun auch mit LPG fahre,möchte ich gerne noch ein paar Bilder dazu einstellen.

    Vollelektronische ValveCare einspritzung( noch zusehen der Filter und der Verdampfer!
    [​IMG]

    Motorraum mit den Einspritzdüsen

    [​IMG]

    der Tank

    [​IMG]
    [​IMG]

    der Umschalter
    [​IMG]

    Beim Tank habe ich mich für den 80 l entschieden,damit er nicht zuweit raussteht.Es gehen aber 70 l netto rein,da er noch etwas eingestellt wurde.
    Der Tankanschluß befindet sich hinter dem original Tankdeckel.

    Schöne Grüße
    Jan
     
  2. HS-EDV

    HS-EDV Dorfsheriff

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    2.271
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Heinz
    Schaut ja ganz gut aus, was die da gefrickelt haben! ;)
    Aber zum eigentlichen Punkt: Wie läuft die Anlage? Schaltet sie sauber von Benzin auf Gas, was macht der Leistungsverlust?

    Hast du jetzt eigentlich noch eine Entschädigung für die Stoßstange bekommen?

    Viel Spaß damit! Dann kann die Eifeltour ja kommen...

    :ciao
     
  3. #3 RunningBull, 14.08.2009
    RunningBull

    RunningBull Master

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    2.937
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jan
    Hi Heinz,

    also ich bin erst 35 kilometer gefahren.Was ich bis jetzt dazu sagen kann ist noch nicht viel!

    Also Entschädigung gab es,womit beiden Seiten gut leben können.Ich natürlich etwas besser:-)!Aber ich sage immer,LEBEN UND LEBEN LASSEN
    Die Anlage schaltet absolut sauber um,man merkt nichts davon,da noch bei der Umschaltzeit beides einsgespritzt wird ( Benzin & Gas ).
    Leistungsverlust konnte ich so auch nicht feststellen,er zieht genau so gut beim überholen an wie vorher.
    Ich konnte das Fahrzeug auch von unten anschauen,und mich von der sauberen verlegung der Leitungen überzeugen.
    Achja Tankanschluss ist hinter der originalen Klappe.
    Leitungen wurden alle sauber verlegt und isoliert.Rostschutz wurde auch ausgeführt.
    Ich kann den Umbauer nur empfehlen,auch wenn ich wegen der Stoßstange verärgert war.
    Aber wir sind alle nur Menschen oder:genau

    Gruß
    Jan
     
  4. #4 Eagle Eye, 14.08.2009
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.483
    Zustimmungen:
    2.098
    Vorname:
    Carsten
    hallo JAN.

    absolut TOP sache :daumen gefällt mir sehr gut.

    80 liter sind auch mehr als ausreichend. sonst verbringt man mehr zeit am knopp als hinterm steuer.

    ganz klar ist das mein nächstes auto ;-)


    keine angst, nicht deiner..... :-)
     
  5. HS-EDV

    HS-EDV Dorfsheriff

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    2.271
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Heinz
    Haben die das jetzt so eingestellt, dass ab einer gewissen Drehzahl Benzin mit eingespritzt wird?
     
  6. #6 RunningBull, 14.08.2009
    RunningBull

    RunningBull Master

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    2.937
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jan
    @ Carsten danke schön:daumen dann mach hin :cool

    @ Heinz nein nur beim umschalten.Wenn allerdings die Drehzahl bei vollgas so hoch sein sollte,das der Motor zu sehr belastet wird,dann schaltet die Anlage automatisch auf Benzin um.

    Ich denke das wenn ich mal vollgas fahren möchte,was ich eigentlich eh nicht vorhabe,fahre ich eh auf Benzin um den Motor zu schützen.
    Ich denke, das sollte man aber bei jedem Fahrzeug mit LPG so machen.
    Mensch jetzt macht das Tanken und fahren wieder Spaß:tanz
     
  7. Gotti

    Gotti Guest

    wenn er genug Gas bei Vollgas bekommt brauchst nicht unbedingt umschalten, wo kannst schon lange mit Vollgas fahren

    aber wenn er automatisch umschaltet bekommt er wohl nicht ausreichend viel Gas
     
  8. mryj

    mryj Jeeper

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Enzo
    Hi Jan,

    wo hast Du den Granny denn umrüsten lassen?
    Was hat der Umbau gekostet?

    Viele Grüße
     
  9. #9 RunningBull, 16.08.2009
    RunningBull

    RunningBull Master

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    2.937
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jan
    Hi Enzo,

    ich habe meinen hier umbauen lassen.Hier ist ein Bericht aus dem Fernsehen über die Werkstatt. Wegen dem Preis mußt du mal nachfragen,da ich einen anderen Preis bekommen habe,weil es nicht mein erster Umbau dort war und ich ihn kenne.
    Kannst aber gerne einen schönen Gruß von mir sagen;-) wenn du nachfragen solltest wegen einem Angebot:daumen
    Meine Anlagen in den anderen Autos laufen seid mehreren Tausend km einwandfrei.Und die neue was ich in der kurzen Zeit sagen kann auch.


    Schöne Grüße
    Jan
     
  10. mryj

    mryj Jeeper

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Enzo
    Hi Jan,

    na wie bewährt sich der Umbau in Deinem WJ bis jetzt?

    Gruß
     
  11. #11 RunningBull, 21.08.2009
    RunningBull

    RunningBull Master

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    2.937
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jan
    Hallo Enzo,

    also die erste Tankfüllung ist ab durch die Töpfe:-)

    Bis jetzt bin ich sehr zufrieden.Muß nur nochmal hin die Tankanzeige etwas justieren lassen.
    Ist zwar eh nur ein Schätzeisen,aber bei Reserve sollte sie schon auf rot gehen.Aber das ist nur eine kleinigkeit.
    Fahre aber eh nach Tageskilometerzähler.
    Mit der ersten Tankfüllung kam ich 280km,davon waren 90% Stadtverkehr. Ich weiß aber nicht ob er ganz voll war!Habe heute voll getankt( 61 l ) 32,87€ :pfeiffen
    Werde nach der zweiten Füllung über die Reichweite berichten.

    Gruß
    Jan
     
  12. #12 RunningBull, 23.03.2010
    RunningBull

    RunningBull Master

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    2.937
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jan
    Kleines update.


    Also die Anlage läuft super.Auch bei den eisigen Temperaturen die wir hatten,gab es keine Probleme.
    Valvecare hat bei mir die Füllung 7400km gehalten (500ml 14€)
    Verbrauch bei Kurzstrecke liegt bei ca.18,5l-19l Gas.Auf der Autobahn ( 950 km ) bei Tempo 120 km/h-130 km/h voll beladen mit zwei Hunden,drei Personen & Dachbox lag der Verbrauch zwischen 13,5 & 14,8 l !

    Bis jetzt hatte ich an der Anlage keine Reparaturen oder außerplanmäßige Werkstattaufenthalte.

    Gruß
    Jan
     
  13. Borri

    Borri der endlich nen V8 hat

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Dirk
    Hallo Running Bull,

    wollte mal fragen, ob du immer noch zufrieden bist mit deinem Gasumbau.
    Habe gehört (und das kann man ja bei Prins auf deren Homepage auch nachlesen), dass die WJ eher anfällig sind, was die Umrüstung auf Gas angeht, weil die Motoren (angeblich) nicht gasfest sein sollen.:nachdenklich

    Ich frage, weil ich auch gerne einen WJ hätte :genau

    Grüße
    Dirk
     
  14. #14 RunningBull, 28.09.2010
    RunningBull

    RunningBull Master

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    2.937
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jan
    Hallo Dirk,

    das der WJ nicht Gasfest sein soll ist mir neu:nachdenklich.
    Meiner läuft immer noch wie am ersten Tag,und einige andere hier im Forum auch.
     
  15. Borri

    Borri der endlich nen V8 hat

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Dirk
    Hallo,

    unter www.prinsautogas.com kann man den Jeep Grand Cherokee mit dem 4,7l Motor anzeigen lassen (unter Märkte -> Autos und dann Marke, Modell, Motor und BJ auswählen).
    Bemerkung von Prins:
    10e Positie Chassisnummer = 2. Prins empfiehlt, den Zylinderkopf so anzupassen, daß er für den Betrieb mit Autogas geeignet ist.

    Aber wenn es funzt ist es gut :genau

    Vielleicht traue ich mich ja dann doch mal einen WJ zu kaufen und den umzurüsten.

    Danke für deine Antwort und Grüße
    Dirk
     
  16. #16 Trappist, 05.12.2010
    Trappist

    Trappist Member

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jan
    Hallo, ich habe ein WJ Bj. 99. Ich habe ihn mit 124.000 km gekauft und sofort umrüsten lassen. Derzeit bin ich 50.000 km auf Gasbetrieb unterwegs und habe keinerlei Probleme damit.
    Nur Filterwechsel und tanken……fertig. :daumen
     
  17. Borri

    Borri der endlich nen V8 hat

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Dirk
    Hast du denn den Overland mit etwas mehr PS??

    Grüße Dirk
     
  18. #18 Trappist, 07.12.2010
    Trappist

    Trappist Member

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jan
    Hi, ist der Limited mit 220PS

    Gruss Jan
     
  19. #19 RunningBull, 26.02.2012
    RunningBull

    RunningBull Master

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    2.937
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jan
    Update: seid 30000km ohne Probleme:tanz
     
  20. #20 Trappist, 26.02.2012
    Trappist

    Trappist Member

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jan
    Hi. Also mittlerweile bin ich seit 110000 km im Gasbetrieb unterwegs.
    Auch bei mir alles beim alten. Läuft und läuft und läuft.......
    Er hat jetzt 235000km auf der Uhr.....

    LG Jan
     
Thema: Umbau vom WJ auf LPG !!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. grand cherokee wj gas umbau

    ,
  2. Jeep wg wj lpg Anschluss im tankDeckel

    ,
  3. jeep grand cherokee wj lpg

    ,
  4. jeep grand cherokee wj gasanlage,
  5. Lpg umbau für grand cherokee wj
Die Seite wird geladen...

Umbau vom WJ auf LPG !!! - Ähnliche Themen

  1. Motorölwechsel mit LPG Anlage 4.7l 223ps 240000km

    Motorölwechsel mit LPG Anlage 4.7l 223ps 240000km: Hallo, Habe mir vor ca einem Monat endlich meinen Traum erfüllt :) ich habe mir einen WJ 4.7 l 223ps mit LPG Anlage gekauft Nun ist der Ölwechsel...
  2. Welches Öl für meinen 4.7l 223ps LPG mit rund 240000km

    Welches Öl für meinen 4.7l 223ps LPG mit rund 240000km: Hallo, Habe mir vor ca einem Monat endlich meinen Traum erfüllt :) ich habe mir einen WJ 4.7 l 223ps mit LPG Anlage gekauft Nun ist der...
  3. P0340 nach Motorumbau WJ 2,7CDR,Bj 04, und finde die Ursache nicht!

    P0340 nach Motorumbau WJ 2,7CDR,Bj 04, und finde die Ursache nicht!: Hallo zusammen, mein Name ist Holger, 53J und komme aus Gießen in Hessen. Nachdem ich meinen Motor wegen eines Kolbenkipper umgebaut habe, hat...
  4. Wo sitzt der Nockenwellensensor und Kurbelwellensensor? WJ 4.7 Startprobleme

    Wo sitzt der Nockenwellensensor und Kurbelwellensensor? WJ 4.7 Startprobleme: Hallo zusammen! Mein WJ Bj. 1999 4,7 V8 macht seit einiger Zeit Probleme beim Starten wenn der Motor warm ist. Da braucht er oft bis zu 20-30...
  5. Umbau Jeep CJ7

    Umbau Jeep CJ7: Hallo zusammen, Hab vor kurzen einen 1980er Jeep CJ7 gekauft. Dazu als Schmankerl gab es noch einen AMC 360 cui-Motor mit TH400...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden