Umbau hat begonnen und schon die ersten Probleme !!

Diskutiere Umbau hat begonnen und schon die ersten Probleme !! im JEEP Wrangler/Unlimited JK Forum im Bereich Wrangler; Hallo, ich habe jetzt 2 Monate meinen Wrangler jk Unlimited Rubicon 2011er Diesel und bin auch soweit zufrieden. Ich habe jetzt ein 4" Lift Kit...

  1. randal

    randal Newbie

    Dabei seit:
    04.09.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marc
    Hallo,

    ich habe jetzt 2 Monate meinen Wrangler jk Unlimited Rubicon 2011er Diesel und bin auch soweit zufrieden.
    Ich habe jetzt ein 4" Lift Kit von Pro Comp verbaut, alles schön und gut. Wenn ich jetzt aber über ein größeres Schlagloch fahre bekomm ich nen Death Wobble ist echt nicht schön.
    Der Wagen geht morgen zu Achsvermessung und ich hoffe, dass sich das Problem dann von selbst erledigt. Allerdings Frage ich mich ob die bei einer solchen Achsvermessung auch den Nachlaufeinstellen können !? Hat hier Jemand Erfahrung dies bezüglich ?
    Der Lenkungsdäpfer ist noch der Originale sollte dieser ausgetauscht werden ?
    Auch die Reifen sind noch die Serien Reifen mit 245/75R17, will im nächsten Monat 35er montieren lassen.

    Danke euch schon mal für eure Tipps,

    Marc
     
  2. Gaser

    Gaser Master

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Vermessen lassen,dann sollte es sich ausgewobbelt haben.
    Lenkungsdämpfer kannst wechseln ist aber nicht der ausschlaggebende Punkt dass er wobbelt
     
  3. #3 Caravanic, 23.11.2011
    Caravanic

    Caravanic Master

    Dabei seit:
    31.07.2008
    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Alex
    Durch den Einbau des 4"-Fahrwerks hast Du natürlich die Geometrie des Fahrzeugs deutlich verändert :genau die Achsvermessung sollte das Problem des Wobble wieder in den Griff bekommen.

    Solltest Du nun neben dem Fahrwerk auch noch größere Räder fahren wollen ... kann ein stärkerer Lenkungsdämpfer natürlich nicht schaden :genau
     
  4. randal

    randal Newbie

    Dabei seit:
    04.09.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marc
    Hab eben gerade nen Anruf von der Werkstatt bekommen.... Die wissen nicht auf welche Werte Sie den Nachlauf einstellen sollen. Naja dann werd ich mich jetzt wohl erstmal etwas umgucken müssen, vielleicht gibt es ja auch ne Werkstatt in der nähe von Hamburg die sowas kann.Solange muss ich halt langsam durch die Gegend eiern..
     
  5. Gaser

    Gaser Master

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Frag bei denen nach wo du das FW gekauft hast oder direkt bei ProComp
     
  6. randal

    randal Newbie

    Dabei seit:
    04.09.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marc
    Hab ich gerade gemacht und die vorderen Längslenker auf 46,5 cm von Lochmitte zu Lochmitte eingestellt.kurze Probefahrt, leider bei starken Bodenwellen immer noch ein leichtes wobbeln :motz.
    Hab mir jetzt trotzdem mal nen stärkeren Lenkungsdäpfer bestellt... Falls Jmd ne idee hat oder ne Werkstatt kennt die sowas einstellt bitte melden.
     
  7. #7 4x4 schrottie, 23.11.2011
    4x4 schrottie

    4x4 schrottie K13

    Dabei seit:
    24.01.2008
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andreas
  8. hugon

    hugon Master

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hugo
    Ich weiss ja nicht was eure jk für eine Lenkung haben.
    Aber mein alter hatte kein y lenkgestänge wie z b der tj.
    Da verstellte sich beim liften nichts an der Spur.
    Lediglich das Lenkrad stand schief.
     
  9. Ray

    Ray Sport; 3,8l; MY 2010; +60mm OME; +54 SPV;...

    Dabei seit:
    10.12.2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Ray
    Wie in 3-Teufels-Namen will irgendjemand an einer Starrachse den Nachlauf einstellen, der durch die Höherlegung verändert wurde, wenn diese Achse diese Möglichkeit gar nicht anbietet? Da müssten ja die Radträgeraufnahmen justierbar sein! An der JK-Achse die Vorspur einstellen ist OK, aber die wurde ja nicht verändert.

    Entweder die low cost - low quality Lösung und Excenterschrauben verbauen oder längere untere Längslenker und gut ist wieder.
     
  10. randal

    randal Newbie

    Dabei seit:
    04.09.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marc
    Also bei mir waren einstellbare obere Längslenker mit dabei.
     
  11. Ray

    Ray Sport; 3,8l; MY 2010; +60mm OME; +54 SPV;...

    Dabei seit:
    10.12.2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Ray
    Dann ist das ja OK so, also nur noch einstellen lassen.
     
  12. Ricky

    Ricky Jeeper

    Dabei seit:
    19.02.2011
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Ricky
    Der JK nimmt jede änderung am ohnhin schwammigen fahrwerk recht unangenehm auf. Der Lenkungsdämpfer kaschiert nur die miese einstellung oder alles andere was nicht passt und wird seinen dienst nicht lange tun. Nicht ohne grund kosten fahrwerke die funktionieren auch gutes geld. ProComp macht vielleicht gute felgen aber fahrwerke für den JK ist einfach eine andere liga.

    Ok prüfe die einstellung und die verdrehung der achsen, sind die anlenkpunkte angepasst worden? andere Längslenker drin ? Knickwinkel der Kardans insbesonder vorne, spur und schubstangenköpfe ok?
     
  13. #13 Plastic Bertrand, 21.01.2012
    Plastic Bertrand

    Plastic Bertrand Jeeper

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Guido
    Hi Marc,

    ich hatte das gleiche Problem nach der Montage meines 3,5" Rubicon Express Superflex.

    Wir hatten alles probiert; stärkerer Lenkungsdämpfer (obwohl der nur kaschieren hilft), Räder auswuchten (lasergestütztes, extrem sensibles Gerät), Spur einstellen und Panhardstab ersetzen. Es hat nur leichte Besserung gebracht. Allerdings fiel beim Auswuchten auf, dass die serienmässigen Goodyear Wrangler ziemlich schlampig verarbeitet sind und beim Bau des Reifens vermutlich Polyestercordstreifen überlappend eingelegt worden sind (normalerweise müssen die aneinanderstoßen).

    Mit dem Serienfahrwerk fällt das nicht weiter auf, mit der Höherlegung und der geänderten Geometrie aber schon. Als ich dann meine 35er aufgezogen habe, war der Wobble augenblicklich Geschichte.


    Also nicht frustrieren lassen und 35er drauf ! :tanz

    Gruss
    Guido
     
  14. randal

    randal Newbie

    Dabei seit:
    04.09.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marc
    So wollte zum Abschluss nochmal ein Danke an alle hier lassen, die sich bemüht haben mir etwas weiter zu helfen.

    Mittlerweile ist das Problem behoben, es lag wohl am nagel neuen Panhardstab,dieser war ausgeschlagen oder hatte nen Produktionsfehler weiß der Geier...Der Rubi läuft wieder so wie er soll :genau.

    Guido die 35er Cooper STT sind heute bestellt und werden nächste Woche montiert ;-), dann sollte meiner auch nicht mehr so klein neben Deinem aussehen ;-).

    Grüße Marc
     
Thema:

Umbau hat begonnen und schon die ersten Probleme !!

Die Seite wird geladen...

Umbau hat begonnen und schon die ersten Probleme !! - Ähnliche Themen

  1. Schönen Vattatach euch allen !

    Schönen Vattatach euch allen !: [GALLERY][GALLERY] Jetzt mach ich meinem ruf alle ehre und entzünde ein feines Feuerchen. Prost!
  2. US-Import auf EU umbauen

    US-Import auf EU umbauen: Moin moin liebe Freunde, ich weiß es gibt bestimmt schon so einen Thread, aber ich bin ehrlich und wirklich zu faul zum suchen.... Ich habe das...
  3. Mal wieder Probleme mit dem "Bastel-ZJ" diesmal Getriebe

    Mal wieder Probleme mit dem "Bastel-ZJ" diesmal Getriebe: Ahoi an alle Jeeper, wie mittlerweile gewohnt, habe ich mal wieder ein Problem mit meinem "Bastel-ZJ". Ich befürchte diesmal ist es etwas...
  4. WH 3.0 crd Diverse Probleme

    WH 3.0 crd Diverse Probleme: der WH ist im Moment mein Sorgenkind.. Der hat 4 Probleme.. 1. vordere Kardan.. vtg seitig ist die Gummi Manschette defekt.. und das Homokinet...
  5. Hinterachse Umbau

    Hinterachse Umbau: Hallo Jeeper Hat von euch schon mal einer von Blattfederachse auf Schraubenfederachse umgebaut Möchte das an meinem Xj machen Dachte evtl an Zj...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden