Umbau 249 auf 242 das 812 Thema.

Diskutiere Umbau 249 auf 242 das 812 Thema. im JEEP Grand Cherokee ZJ / ZG Forum im Bereich Grand Cherokee; Ich habe gesucht und gelesen und viele Meinungen! Passt ein 242 aus einem 96 XJ 1 zu 1 in den ZJ (I6) oder muss ich da irgendwas umbauen?...

  1. Shadow

    Shadow Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Ich habe gesucht und gelesen und viele Meinungen!

    Passt ein 242 aus einem 96 XJ 1 zu 1 in den ZJ (I6) oder muss ich da irgendwas umbauen? Stichwort Eingangswelle...

    Wie sieht es mit dem Kürzen der hinteren Kardan aus? Das 242 hat aussenliegenden Yoke, das 249 innen, der Dicke ist ungefähr 2,5 - 3" höher als Serie...

    Ich weis das es einige Themen und auch die eine oder andere Anleitung gibt, aber bin da einfach nicht schlauer geworden weil mal so und dann wieder so... :grübel:nachdenklich
     
  2. Burn2

    Burn2 Guest

    Hi,

    ich fange am WE auch endlich an meinen GC aufs 242er umzubauen. Peter meinte dazu das man die Eingangswelle nur nachmessen muss, und wenn die gleich sind sollte es passen. Er meinte weiterhin das er die Eingangswelle aus dem 249 ins 242er eingebaut hat. Hoffe du hast ein 2. Fahrzeug oder kannst deinen ein paar Tage stehen lassen denn wenn du dies oder das nachbestellen must wirds ein wenig dauern mit dem Zusammenbau. Die Anleitungen dazu die es im Netz gibt wirst du sicherlich schon gefunden haben. Ansonsten wenns erlaubt ist hier 2 gute Seiten.
    http://www.offroaden.at/ <-- dann links auf GC, Modifikation, Verteilergetriebe
    und
    http://kevinsoffroad.com/techarticles/Solitude 242 swap/249-242_swap.html

    Und wenns nicht klappt fahr ich zum Peter mit ein paar Bierchen und lass mir helfen :genau

    Gruss
    Sven
     
  3. Shadow

    Shadow Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Das ist gut wenn Du am WE startest... Dann mach schön Fotos, Maße vom Kardan ob irgendwas gekürzt werden muss u.s.w.

    Darum ja meine Frage!!! Weil ich will das dann an einem Tach durchziehen... Muss noch die Dichtung für´n Automatenausgang bei Jeep ordern um die gleich mit zu tauschen...

    Kevinsoffroad kenne ich, hab ich sogar ausgedruckt, ist aber wohl vorFacelift...

    Der andere Link funzt nicht...
     
  4. Burn2

    Burn2 Guest

    Da ist wohl bei Copy & Paste was schief gegangen:grübel
    Habs editiert ... hoffe so gehts jetzt. Der Uwe ist auch sehr hilfsbereit. Schreib ihn einfach mal an.

    Ich denk ich werde das auch nicht an einem Tag schaffen es sei denn ich hab Glück und eins meiner Beiden 242er passt Plug & Play ... oder wars Pray ;-)

    Ich werde berichten.
     
  5. #5 Frankie, 27.04.2011
    Frankie

    Frankie FTW

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    1.537
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Frank
    Hmm, das steht bei mir auch noch an... Bin auf Deinen Bericht gespannt. Am liebsten wäre mir ein Direktswap, aber niemand kann mir sagen, welches 242er bei meinem 94er auf Anhieb passt. :grübel
     
  6. #6 Frankie, 30.04.2011
    Frankie

    Frankie FTW

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    1.537
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Frank
    Schau mal hier, da hat einer nen 242er aus nem WJ in seinen ZJ gebaut.
     
  7. #7 bezwinger, 01.05.2011
    bezwinger

    bezwinger Master

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    peter
    auf anhieb ! keins ...wegen der zu kurzen eingangs welle ... die sollte vom 249 übernommen werden und in das 242 gebastelt werden , und es sollte bei deinem bj auch ein vtg sein welches vor 95 gebaut wurde ... weil der winkel der verzahnung um 95 geähndert wurde von der eingangs welle .
     
  8. #8 Frankie, 01.05.2011
    Frankie

    Frankie FTW

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    1.537
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Frank
    Danke für die Antwort. Klingt das komplizierter als es am Ende ist? :grübel
     
  9. Shadow

    Shadow Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Weiß zufällig jemand um wie viel ich die Ausgangswelle des 242 bei aussenliegendem Joke kürzen muss um die hintere ZJ Kardanwelle nicht kürzen zu müssen? Die Verzahnung ist ja ziemlich lang bei dem VTG und ich habe in den diversen Beschreibungen immer mal wieder gelesen das man entweder die Ausgangswelle oder die Kardenwelle kürzen muss... Ich denke ersteres ist einfacher...
     
  10. Burn2

    Burn2 Guest

    Hallo Sven,

    also so wie ich das sehe brauchst du da nix kürzen weil du eh die Welle aus dem 249er nehmen musst und diese ins 242er einbauen musst... anders passt das nicht weil das 249er wohl 23 Spline und die 242er vor 96 21 Spline haben...von daher stellt sich das Problem mit irgendwas kürzen nicht mehr... habs leider nicht früher geschafft anzufangen ... hab jetzt beide VTGs im Kofferraum und fahre morgen zum Peter hin. Ist mir lieber es steht mir einer an der Seite der es schon gemacht hat als wenn ich mich da alleine durch wurschtel... nachher denke ich sicher wieder boah war das einfach, das hättest locker alleine geschafft, aber ich geh auf Nr. Sicher :genau

    Ich hab übringens versucht diese Schaltkulisse zu bekommen. Siehe Bild... aber die ist weder in Europa noch in den USA lieferbar.
    Ich hab da aber so ein paar Kontakte wo ich grad am verhandeln bin sowas nach zu bauen ... so zu sagen .. eine Kleinstserie auf zu legen :)

    Gruss
    auch Sven :grübel
    :wink
     

    Anhänge:

  11. #11 bezwinger, 11.05.2011
    bezwinger

    bezwinger Master

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    peter
    :tuscheln es geht um den ausgang hinten ....

    ich berichtige mal ...eingang bis 90 mit 21 splin ....dann 23 splin ...aber cirka 95 wurde der winkel der verzahnung verändert ... : gib5 ...

    aber das spechen wir mogen am objekt noch mal durch :genau
     
  12. Burn2

    Burn2 Guest

    Soweit ist mir das alles klar, nur ich glaub wir sollten mal klären von welchem Ausgang hier die Rede ist... ich rede vom Ausgang am VTG wo die Kardanwelle dran gesteckt wird und die sollte doch passen wenn man die Welle aus dem 249er nimmt ... oder hab ich da nen Denkfehler drin :grübel

    soweit auch klar nur wenn doch die Welle genommen wird samt dem Eingangsgedöhns (Planeten etc.) muss man doch nix kürzen :achselzuck

    irgendwann kapier ich das hoffentlich :-)
     
  13. #13 bezwinger, 12.05.2011
    bezwinger

    bezwinger Master

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    peter
    mal sehn ob ich das so hin bekomm jetzt :grübel

    aus gang ist immer hinten an der kardan ...eingang vorne :achselzuck am getriebe


    ...hier mal sven sein bild ( jetzt haben beide auch noch den gleichen namen ;-))
    vtg mit gummiausgang ...seine frage ob da was gekürzt werden muß :achselzuck kann ich nicht sagen ...
    [​IMG]

    und hier ohne gummi

    [​IMG]




    ja vorne 249 hinten 242 ....krempel ...die welle ist geteilt in der mitte ...

    da steckt die drin ,in den planeten .... mit dem vorderen eingang

    [​IMG]
     
  14. #14 simplydynamic, 12.05.2011
    simplydynamic

    simplydynamic Master

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    1.628
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Michael
    Was braucht man denn ? Eigentlich doch nur die Beschriftung, oder ist die Kullisse auch (leicht) anders ???

    Beschriftung könnte man ja in großer Auflage schnell plotten lassen.
     
  15. Shadow

    Shadow Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Moin!

    Da das 242 was ich liegen habe aus 96 ist, hat es 23 Spline (wenn ich mich nicht auch noch verzählt habe), also zum ATG hin sollte es passen, wenn die Wellen nicht unterschiedlich lang sind (was es ja auch noch geben soll).

    VTG - Ausgang ist bei mir momentan der Knackpunkt... Da das 242 einen Outsideslip, das 249 aber einen Insideslip hat, muss ich entweder die Kardanwelle kürzen (hoher Aufwand wegen schweißen und neu wuchten) oder aber die Ausgangswelle am VTG kürzen. Ich habe bis jetzt nur grob mit dem Zollstock gemessen und bin auf ungefähr 2 - 3 cm gekommen. Im Jeepforum.com (Beitrag 462)habe ich die Info bekommen ca. 1/3 - 1/4 Zoll kürzen zu müssen. Ich werde wohl am WE mal die Kardanwelle ausbauen um genauer Messen zu können und dann bin ich schlauer. Was nützt es mir wenn ich zu viel kürzen muss und nachher nicht mehr genug Welle vorhanden ist...
     
  16. #16 bezwinger, 12.05.2011
    bezwinger

    bezwinger Master

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    peter
    wir sind dann mal fertig :pfeiffen

    [​IMG]

    und das bleibt dann über

    [​IMG]

    wir haben es so gemacht die vordere hälfte vom 249 und innerein und hintere hälfte vom alten 242 rein gesteckt .... irgendwie ....:achselzuck für bilder haben wir keine sauben hände gehabt und auch keine zeit ...
     
  17. #17 WhiteEagle, 12.05.2011
    WhiteEagle

    WhiteEagle Siggi

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Siggi
    :daumen hast gut hingekriegt Peter
     
  18. #18 bezwinger, 12.05.2011
    bezwinger

    bezwinger Master

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    peter
    und sven ... : gib5 ...war ja seins ... bei meinem muß ich das auch noch machen irgendwann
     
  19. Shadow

    Shadow Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Bevor das eingebaut wird, mess mal bitte die Länge der Eingangswelle wie weit die aus dem Gehäuse guckt... :tuscheln
     
  20. #20 bezwinger, 12.05.2011
    bezwinger

    bezwinger Master

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    peter
    :huch er wollte gleich einbauen fahren ...ich glaub das wird nix mehr :traurig2

    ich hab auch nicht dran gedacht .... aber das siehst du ja ... beim ausbau auch :grübel.
     
Thema:

Umbau 249 auf 242 das 812 Thema.

Die Seite wird geladen...

Umbau 249 auf 242 das 812 Thema. - Ähnliche Themen

  1. Umbau Jeep CJ7

    Umbau Jeep CJ7: Hallo zusammen, Hab vor kurzen einen 1980er Jeep CJ7 gekauft. Dazu als Schmankerl gab es noch einen AMC 360 cui-Motor mit TH400...
  2. Wrangler Umbau in Hamburg

    Wrangler Umbau in Hamburg: Lieber Hamburger Jeep Community, ich möchte demnächst meinen TJ umbauen (2" Fahrwerk, 1"BL, Verbreiterung und neue Achsen mit neuen 33er Reifen)...
  3. Jeep TJ Diesel-Umbau - Kaufberatung

    Jeep TJ Diesel-Umbau - Kaufberatung: Hallo Zusammen, ich bin ganz neu im Forum und schon voll mit dem Jeep-Virus infiziert Ich würde mir nun gerne meinen ersten Wrangler zulegen....
  4. Umbau CJ auf BKV

    Umbau CJ auf BKV: Hallo Jeeper, nach langer Überlegung habe ich nun heute meinen 7er auf Bremskraftverstärker (original) umgebaut. Alles hat soweit ganz gut...
  5. Umbau auf 242 VTG

    Umbau auf 242 VTG: Hallo zusammen. Da bei meinem 96er ZJ die Viskodose defekt ist und ich endlich ein 242er VTG ergattern konnte, soll dieses nun eingebaut werden....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden