u-pol raptor auch als Unterbodenbeschichtung???

Diskutiere u-pol raptor auch als Unterbodenbeschichtung??? im Modification & BuildUps Forum im Bereich Allgemeine Technik; Moinsen Gemeinde :tanz Ich habe im Fred Rostbekämpfung am 91" Yj von Cittymudder (Stefan) das u-pol raptor Zeug gesehen und meiner soll das auch...

  1. #1 Falkili, 12.12.2015
    Falkili

    Falkili livin´on a rig

    Dabei seit:
    24.12.2012
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    166
    Vorname:
    Falk
    Moinsen Gemeinde :tanz

    Ich habe im Fred Rostbekämpfung am 91" Yj
    von Cittymudder (Stefan)
    das u-pol raptor Zeug gesehen und meiner soll das auch bekommen! Allerdings nicht in grün! Ist nicht meine Farbe :pfeiffen

    Zur eigentlichen Frage:
    Wie würde sich der bedliner von U-pol wohl als "Unterbodenschutz" machen?
    Ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit den Body von meinem YJ von unten zu versiegeln.
    Wenn ich jetzt "innen" und "untendrunter" das gleiche Material benutzen würde, wäre es irgendwie einheitlicher.
    Was würde dafür und was dagegen sprechen, U-pol raptor (einfärbbar) auch für die Unterseite vom Body zu benutzen?
    Der Preis spielt in erster Linie nicht die Rolle....
    :tee

    Grüßle Falk
     
  2. blue27

    blue27 Jeeper

    Dabei seit:
    18.05.2010
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    25
    Vorname:
    Robert
    Hi Falk,

    das Zeugs ist unten genauso wie oben, absolut top! Ist ja Urethan!
    http://maxwellkustoms.com/images/projects/63galaxie/pics/085.jpg

    Vertreibe den Raptor (Stefan hat ihn von mir), doch bin ich leider noch nicht dazu gekommen meine YJ Karosserie zu beschichten, aber kommt noch und dann folgen einige Bilder. Ich habe ihn nun einige male verarbeitet und muss sagen, absolut Top das Zeugs.

    Suche einfach mal bei Google Bilder und Du wirst sehen was es alles so gibt.
    Wenn Du was brauchst, habe ich alles da nur PN, da % für JC Mitglieder.

    cu
    blue27 (Robert)
     
  3. #3 Falkili, 19.12.2015
    Falkili

    Falkili livin´on a rig

    Dabei seit:
    24.12.2012
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    166
    Vorname:
    Falk
    Dank für Antwort Ich hab das Resultat life beim Stefan sein YJ sehen können. War auf m us car treffen in Hannover.... Ich schreib dir heute Abend mal ne PN. Kannst ja schon mal n Preis raus suchen: ein Paket (4 Pullen) "einfärbbar". Das haue ich dann von unten drauf....
     
  4. AlexZJ

    AlexZJ Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    27.01.2013
    Beiträge:
    1.912
    Zustimmungen:
    72
    Vorname:
    Alexander
    Aber gut drauf achten das du keine wichtigen Teile einschmodderst... bei den Bremsleitungen versteht der TüV keinen Spass.
     
  5. #5 Falkili, 19.12.2015
    Falkili

    Falkili livin´on a rig

    Dabei seit:
    24.12.2012
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    166
    Vorname:
    Falk
    Momentan hat der Body zum Rahmen ca 5-6km Abstand... Das in dem Fall die Bremsleitungen etwas ab bekommen ist eher unwahrscheinlich :peggy
    Zur Restaurierung und Beschichtung mit diesem Zeugs:
    Mein Plan ist:
    - Nach dem Strahlen das schweißen, was ich bis jetzt noch nicht gesehen habe.
    - Dann 2K EP Grundierung drauf.
    - Dann Unterboden mit u-pol raptor fertig machen.
    - Nach dem Trocknen innen mit u-pol raptor beschichten.
    - Wenn das fertig ist, den Body meinem Lacker anvertrauen, damit er außen lacken kann (sowie auch Kotflügel, Motorhaube, Heckklappe und Scheibenrahmen).

    Sollte ich die Heckklappe "Innenseite Fahrzeug" auch mit u-pol machen?

    :grübel
     
  6. #6 Sarge von Terror, 19.12.2015
    Sarge von Terror

    Sarge von Terror Jeeper

    Dabei seit:
    16.07.2015
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    1
    Hoffentlich stößt Du nicht gegen die MIR!
     
  7. #7 Falkili, 20.12.2015
    Falkili

    Falkili livin´on a rig

    Dabei seit:
    24.12.2012
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    166
    Vorname:
    Falk
    Ich dachte, die MIR ist "Geschichte"... :D
    Anbei: der Abstand, von dem ich schrieb, ist eher so horizontal.
    Hab den Body bei nem Kumpel in der Halle. Zum Schweißen, Strahlen und erstes Lacken... Und die Halle ist ensprechend weit von meiner Halle entfernt ;)
     
  8. #8 Falkili, 11.08.2016
    Falkili

    Falkili livin´on a rig

    Dabei seit:
    24.12.2012
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    166
    Vorname:
    Falk
    Habe unlängst die Beschichtung aufgetragen :)
    Geiles Zeugs!!!

    mit EP 2K grundiert und die Nähte versiegelt:
    [​IMG]

    Dann "unten" geübt:

    [​IMG]

    Innen dann weiter gemacht

    [​IMG]

    [​IMG]

    Das ist das "einfärbbare" mit RAL7016 Basislack beigemischt. Das ist auch der Farbton, welcher dann "draußen" drauf kommt.

    Jetzt muß ich noch ein oder zwei Pullen nach ordern, weil ich die vorderen Koti´s "von unten" auch damit machen will. Diverse Kleinteile bekommen diese Haut auch noch...
     
  9. Münne

    Münne Jeep`er

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Marco
    Das schaut sehr gut aus :daumen:
    Könnte mir auch gefallen..

    Weiter so :tee

    Gruß Münne
     
  10. #10 Citymudder, 15.08.2016
    Citymudder

    Citymudder Jeeper

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stefan
    Das Zeug ist einfach nur klasse. Wehe aber es soll entfernt werden , Puhh sach ich nur .
    Weiter so.
     
  11. #11 Falkili, 15.08.2016
    Falkili

    Falkili livin´on a rig

    Dabei seit:
    24.12.2012
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    166
    Vorname:
    Falk
    Ich hab's je nun schon drauf.... Jetzt doch noch ne Frage: wie schaut's eigentlich mit Temperaturbeständigkeit aus? Ist das Zeug Benzinbeständig?
     
  12. TWJeep

    TWJeep Wendekreis wie ein Drehschemel

    Dabei seit:
    18.10.2011
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Thomas
    Schau mal hier.

    http://www.britpart.com/downloads/raptor_details.pdf


    Das ist das "TECHNICAL DATA SHEET & PROCESS GUIDE".


    Deine Arbeit ist einfach nur geil. Wie lange hat es gedauert, das Ergebnis so zu haben? Ich meine vom Beginn Zerlegen bis dato.
    Wie hast Du die Hohlräume in der Karosserie behandelt?


    Gruß
    Thomas
     
  13. #13 Falkili, 16.08.2016
    Falkili

    Falkili livin´on a rig

    Dabei seit:
    24.12.2012
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    166
    Vorname:
    Falk
    Ok... habs gefunden...
    Temp.-Beständigkeit 85°C und nicht Benzinresistent.
    Egal! Ich find das Zeug gut :)

    Zur Restauration:
    Ich kann nicht wirklich eine Zeit nennen!
    Angefangen zu zerlegen: Vor ein paar Jahren :D
    Aber die letzten 2 Jahre war ich etwas aktiver...
    So ging´s los:
    [​IMG]

    Zwischendurch überlegt, Zwillingsbereifung zu bauen:

    [​IMG]

    Getriebe mit Glas gestrahlt:

    [​IMG]

    Unterteil ist soweit fertig... Wartet im Prinzip nur noch auf den Body mit Anbauteilen:

    [​IMG]


    Heute habe ich die Nähte der Motorhaube und der Kotflügel versiegelt:

    [​IMG]

    [​IMG]

    In die Kotflügel hau ich auch noch u-pol..... Als Steinschlagschutz.

    Als "Hohlraumkonservierung" nehme ich dann Perma fluid oder Mike Sanders (Selbst gemischt).
    Da der Body noch nicht gelackert ist, ist da noch nix drin. Kommt aber sobald der Body auf dem Rahmen sitzt.

    Wenn ich mal Lust u Laune habe, mach ich einen kompletten Bericht :peggy
     
  14. #14 Eagle Eye, 16.08.2016
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.820
    Zustimmungen:
    1.981
    Vorname:
    Carsten
    Über einen kompletten Bericht würden wir uns sehr freuen.

    Saubere Arbeit. :daumen
     
  15. #15 Cooper1, 23.08.2016
    Cooper1

    Cooper1 Berserker

    Dabei seit:
    18.01.2015
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    26
    Vorname:
    THORsten
    Sehr schön:genau, bis jetzt :daumen

    Die Beschichtung hab ich jetzt auch auf meinem OffRoad QEK (DDR Wohnwagen),zwar von Herculiner, aber da denke ich die Hersteller nehmen sich da nicht viel.
    Als Hohlraumversiegelung kann ich dir Fluid Film wärmstens empfehlen !
    Perma Film nimmt man als Unterbodenschutz, das kommt über das Fluid Film;-)
    ich habe schon etliche Wagen damit gemacht.
    Lässt sich schön verarbeiten und griecht sehr gut !
     
  16. #16 Falkili, 23.08.2016
    Falkili

    Falkili livin´on a rig

    Dabei seit:
    24.12.2012
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    166
    Vorname:
    Falk
    Haste mal n Link?
     
  17. #17 Cooper1, 24.08.2016
    Cooper1

    Cooper1 Berserker

    Dabei seit:
    18.01.2015
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    26
    Vorname:
    THORsten
    Kuck doch direkt bei Denen auf der Homepage.

    Sorry, mit dem verlinken wird bei mir nix, ich bin am Computer nicht so versiert wie am Auto;-)

    Ich kann dir nur sagen, das das Zeug auch von der Bundeswehr und der US-Marine benutzt wird.
     
  18. #18 LECommander, 27.09.2016
    LECommander

    LECommander Member

    Dabei seit:
    03.08.2016
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    9
    Vorname:
    Jens
    Hallo Falk,

    2 Fragen zu Deinem Projekt:

    1.) mit was hast Du die Nähte versiegelt?
    2.) Wie hast Du den Rost aus den Gewindelöchern der diversen Bohrungen weg bekommen? Speziell für die Aufnahmen am Boden ( Sitze, Gurte, Bügel,..). Beim Grundieren dann abgeklebt oder Schrauben rein? Wie dann aber Rostschutz? Mit Fertan?

    Danke für die Info.

    Gruß Jens

    Ich hatte den Tank letztens draußen. War reichlich Rost am Tankschutz. Speziell an der Innenseite. Habe in den Sicken jeweils ein Loch gebohrt. Dann Sandstrahlen und Pulvern lassen. So kann das Wasser aus dem Tankschutz ablaufen und es steht nicht ewig das Wasser drin. ;-)
     
  19. #19 Falkili, 28.09.2016
    Falkili

    Falkili livin´on a rig

    Dabei seit:
    24.12.2012
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    166
    Vorname:
    Falk
    Hab Karosseriedichtmasse von meinem Lacker bekommen...
    In Kartuschen für die Silikonspritze.

    Der Body ist komplett mit Glasperlen gestrahlt.
    Stehbolzen habe ich vorm Grundieren mit Krebklebeband verklebt.
    (Stehbolzen: Die Gewindestifte, wo der Aktivkohlefilter dran kommt)
    In die Gewinde habe ich Schrauben gedreht und nach dem
    U-pol raptorn wieder raus gedreht, bevor das Zeugs endfest war.
    Schrauben dann putzen, wenn man die wieder benutzen will. Einige von meinen Schrauben waren/sind "Neue". Da habe ich auch vorher Kreb eingepackt.
    Wenn ich die Schrauben dann "endgültig" einsetze, werde ich wohl einen Hauch Fett oder sowas dran machen und hinterher putzen und ein bisl Farbe drauf pinseln. Ich denke, dann bekommt man die auch wieder sauber raus wenn´s denn mal sein soll...

    :nachdenklich
     
Thema: u-pol raptor auch als Unterbodenbeschichtung???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. upol raptor

    ,
  2. raptor beschichtung

    ,
  3. upol raptor benzinbeständigkeit

    ,
  4. u-pol raptor einfärben,
  5. u pol als unterbodenschutz,
  6. raptor u pol,
  7. raptorbeschichtung,
  8. upol raptor lack rollen,
  9. rostbildung unter raptor beschichtung,
  10. raptor beschichtung als unterbodenschutz,
  11. u-pol raptor rollen,
  12. upol raptor steinschlagschutz ubs,
  13. upol raptor unterboden tüv,
  14. raptor lack unterboden,
  15. upol raptor spritzen,
  16. u-pol raptor,
  17. u-pol raptor test,
  18. raptor u-pol rollen,
  19. Alternative zu Raptor U pol,
  20. u-pol raptor spritzen,
  21. alternative zu u pol Raptor,
  22. u pol raptor bestellen,
  23. raptor bedvhichtung außen,
  24. U-Pol Beschichtung Rost,
  25. Raptour unterbodenschutz
Die Seite wird geladen...

u-pol raptor auch als Unterbodenbeschichtung??? - Ähnliche Themen

  1. 12.4. - 14.4.2019 Saisoneröffnung Mitte u. Süd im Bösen Wolf

    12.4. - 14.4.2019 Saisoneröffnung Mitte u. Süd im Bösen Wolf: Moin! Am Wochenende vom 12.4. - 14.4.2019 wollen wir wieder, wie jedes Jahr, in den Bösen Wolf, um dem Winter lebewohl zu sagen. Mit Spass im...
  2. JK/U Alu-Felgen 18"

    JK/U Alu-Felgen 18": Hallo zusammen. Ich biete original Jeep Felgen für den JK bzw JKU an. Bestückt mit Allwetter-Reifen in 255/70 R 18. Bilder und weitere Infos...
  3. 13. April - 15. April 2018 Saisoneröffnung Mitte u. Süd im Bösen Wolf

    13. April - 15. April 2018 Saisoneröffnung Mitte u. Süd im Bösen Wolf: Hier die Liste zum Eintragen zumindest versuche ich es lfd Nr.ForennamePers.AutoDoFrSaSobringe mit 1AlexZJ2ZJneinjajakann seinKlappfix...
  4. 7.4.-9.4.17 Saisoneröffnung Mitte u. Süd im Bösen Wolf

    7.4.-9.4.17 Saisoneröffnung Mitte u. Süd im Bösen Wolf: Wie jedes Jahr - also auch in 2017 - startet die Mitte und der Süden die Saison im Bösen Wolf. Mit Antje hab ich den Termin festgeklopft: 7.4. -...
  5. Erfahrungen über U-Pol Raptor benötigt

    Erfahrungen über U-Pol Raptor benötigt: Guten Tag an alle, jetzt mal etwas bisschen anderes :sry . Ich fahre keinen Jeep aber konnte kein anderes Forum finden welches die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden