Turboschaden?

Diskutiere Turboschaden? im JEEP Grand Cherokee WK2 Forum im Bereich Grand Cherokee; Hallo an alle, bin neu hier und hab mal ne Frage zu meinem ersten Jeep. Bin am Freitag ganz normal gefahren und bei ca. 70km/h gabs n komisches...

  1. #1 Mauricio1968, 17.07.2014
    Mauricio1968

    Mauricio1968 Inaktiv

    Dabei seit:
    15.07.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Ronald
    Hallo an alle, bin neu hier und hab mal ne Frage zu meinem ersten Jeep. Bin am Freitag ganz normal gefahren und bei ca. 70km/h gabs n komisches Geräusch und der Wagen hatt keine Power mehr. Also Werkstatt mit Abschlepper und hab heute die Diagnose bekommen Turbo defekt. Nun meine Frage, ist das ein häufig auftretendes Problem? Hatte das schon Jemand? Der Wagen hat erst 21000 km auf der Uhr (der 3 liter mit 241 PS). Danke für Eure Antworten.
    P.S. Es ging übrigens ne Warnleuchte an von Störung, die gelbe die man auch aus anderen Fahrzeugen kennt und eine die aussah wie ne Kupplung oder Getriebe oder sowas in rot.
     
  2. cx1300

    cx1300 Newbie

    Dabei seit:
    24.01.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Lutz
    Hallo,
    habe schon mal gehabt:
    Ladeschlauch am Kühler abgesprungen ,ergo Ladeschlauch neu befestigen.
    Kostenpunkt 47 €
     
  3. #3 Infianer, 24.01.2016
    Infianer

    Infianer Newbie

    Dabei seit:
    16.07.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Martin
    Pass da genau auf. Der abrutschende Schlauch wird gerne als Turboschaden verkauft und abgerechnet.
     
  4. #4 freejeep, 11.03.2016
    freejeep

    freejeep Jeep Oldie

    Dabei seit:
    05.02.2014
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Roger

    Das wäre ja ne ziemliche Sauerei !!!
     
  5. Wofei

    Wofei Newbie

    Dabei seit:
    22.02.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Wolfgang
    Hatte das selbe Symptom. Auch bei mir löste sich der Schlauch vom Lader. Habe ihn jetzt zusätzlich mit Panzertape umwickelt und gesichert. Seitdem keine Probleme mehr.
     
  6. #6 jeeptom, 21.11.2017
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.196
    Zustimmungen:
    156
    Vorname:
    Tom
    Warum rutscht der Schlauch so oft ab ? Normal sollte man davon ausgehen können, das der Schlauch ab Werk richtig befestigt ist und sich nicht von alleine löst. Ich kenne nur Fälle von wegfliegenden Schläuchen wo vorher jemand gefummelt hat. Reparatur oder Tuningversuch.
    In einzelnen Fällen kann auch die Ladedruckregelung spinnen und den Schlauch wegblasen.
     
  7. v8man

    v8man Master

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    3.639
    Zustimmungen:
    981
    Vorname:
    Norman
    Bei mir war die alle erste Frage, wie alte ist deiner Jeep? mit nur 21000kms ist der noch unter Garantie oder?

    Sollte egal warum oder was kaputt ist, Hauptsache Jeep Repariert ohne kosten.
     
Thema:

Turboschaden?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden