Tot Wackelt!! Death Wobble??

Diskutiere Tot Wackelt!! Death Wobble?? im JEEP Cherokee XJ Forum im Bereich Cherokee/Liberty; Sodele kaum haben Wir die Granny Federn beim Holgi Drinn und das Auto Steht wie es soll gehts Los! Bei ca 80Kmh fängt die Achse vorne unterm Auto...

  1. #1 Nordmann, 12.08.2008
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.028
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Ralf
    Sodele kaum haben Wir die Granny Federn beim Holgi Drinn und das Auto Steht wie es soll gehts Los! Bei ca 80Kmh fängt die Achse vorne unterm Auto so an nach rechts und Links zu Schwingen das es für Ungeübte Fahrer zu einem Echten Problem Kommt das Fzg wieder in die Spuhr zu Bringen !Stabbi Gummis Neu und Lenkungsdämfer auch Reifen Gewuchtet!Am We kommen noch Panhard und Schubstangenkopf Neu!Mal schauen obs Hilft!Anbei noch ein Paar Bilders vom AHK Anbau![​IMG][​IMG]
     
  2. stuebi

    stuebi Jeeper

    Dabei seit:
    24.02.2008
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Emanuel
    genau das war der grund,warum ich den neuen lenkungsdämpfer (Rancho, damits besser packt) wieder rausgeschmissen hab. danach isses nich mehr aufgetreten.:argh

    ich dachte damals, es läge daran, dass alle gelenke etwas ausgeschlagen sind und wenn ich dann ein parallelogramm mit spiel in allen ecken an einer seite festhalte, wackelts an der anderen seite um so mehr.

    ausgeschlagen war aber nix. letzte woche beim tüv hat der die schiebeplatten bewegt, bis sie gequitscht haben, aber alle gelenke waren prima. nur die stabigummis sind nicht mehr ganz toll.
    hab mir jetzt für vorn und hinten nen satz polyurethan (die roten) bestellt:pfeiffen
     
  3. #3 Danieljetzt, 12.08.2008
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.272
    Zustimmungen:
    29
    Vorname:
    Daniel
    Kommt dieser Effekt nicht durch den zu geringen nachlauf??

    Wenn ja dann sollte man dies über die Längslenker einstellen.
     
  4. #4 McManni, 12.08.2008
    McManni

    McManni Administrator

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    2.600
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Manfred
    Hi Ralf,

    ich würde auf jeden Fall die Spur neu vermessen lassen, wenn alle Teile
    gewechselt sind. Wie Daniel eben schon schrieb: Der Nachlaufwinkel ist zu klein.

    :ciao Manni
     
  5. DirkXJ

    DirkXJ Jeeper

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Dirk
    Stimmt.
    Nach Lift, immer vermessen lassen.
     
  6. #6 Nordmann, 13.08.2008
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.028
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Ralf
    Spuhr iss 0 !
     
  7. DirkXJ

    DirkXJ Jeeper

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Dirk
    0 oder i.O.
    Weil wenn 0 ist nicht gut. Du brauchst negativen Sturz. Also beide Räder zeigen nach innen.
     
  8. #8 Nordmann, 13.08.2008
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.028
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Ralf
    Du Meinst Vorspur! Oder? Sturz ist der Hier/---\
     
  9. DirkXJ

    DirkXJ Jeeper

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Dirk
    jo. mein ich dann. weil sturz geht bei unsere nicht einzustellen
     
  10. #10 Nordmann, 13.08.2008
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.028
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Ralf
    Jopp hatte Ich Gedacht! Wir Machen jetzt erst mal noch die Losen Teile wie Panhard und Schubstangenkopf und dann Gehts zum Einstellen!Ich denke mit Lose inner Lenkung iss auch Blöd mit Einstellen!;-)Werd dann Weiter Berichten!
     
  11. #11 Dietmark, 13.08.2008
    Dietmark

    Dietmark Master

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Dietmar
    Also ich hab meinen Toten Wobbel oder wie das heisst mit einem härteren Lenkungsdämpfer weg bekommen.:daumen Nach dem ich so ziehmlich alles andere gewechselt hatte.
     
  12. #12 Joschek, 15.08.2008
    Joschek

    Joschek Der Stachlige

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Martin
    Wenn du vorne das Auto höher machst, mußt du dabei die Schrauben der Längslenker etwas lösen (nicht herausmachen, nur so, das sie etwas lose sind). Wenn alles an Ort und Stelle ist, den Vorderwagen paarmal ordentlich aufschaukeln, damit sich alles setzt. Danach die LL wieder festschrauben.
    Ich hatte nie Probleme mit Death Wobble... und hab nur nen Budget Boost.
    Probiers mal aus. Vielleicht wirds ja.

    Maddin.
     
  13. #13 Nordmann, 15.08.2008
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.028
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Ralf
    Danke Martin die waren Lose! Ich werd am Mo mal die Spur einstellen !
     
  14. #14 Nordmann, 16.08.2008
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.028
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Ralf
    Sodele Schubstangenkopf Getauscht und schon Deutlich Besser geworden!Nun noch die Spur und dann mal sehen!
     
  15. #15 Wikinger64, 16.08.2008
    Wikinger64

    Wikinger64 Weltenbummler

    Dabei seit:
    24.05.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Holger
    jau, ist eingebaut-wackelt so gut wie nicht mehr-hatte auch nach dem lift spur 0,aber jetzt zuckt es nur bei über 85km/h noch etwas.Beruhigt sich aber sofort....ist kein vergleich zu tot wackelt.Ich werde am montag die spur ins negative stellen lassen/ \ dann Beide Räder auf verdacht nachwuchten lassen.dann werden wir ja sehen
     
  16. DirkXJ

    DirkXJ Jeeper

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Dirk
    Auswuchten ist auch immer wieder gut.
    Weil, es kann passieren, das sich der Reifen z.B. im Gelände oder beim rasanten Anfahren auf der Felge verdreht. Dies passiert gerne bei Reifen mit hohen Flanken.
    Bei mir waren auch alle Gewichte an Ort und stelle und die Felgen sehr sauber. Trotzdem bei 85-95 eine Unruhe im Wagen ohne Ende. Hab dann die Reifen neu wuchten lassen, mit der Bitte sie anden Löchern für die Radbolzen auf der Maschine zu befestigen. Die Händler haben solche Adapter. Zumindest die Guten. Und siehe da. Alles ist jetzt vom feinsten.
     
  17. #17 Nordmann, 17.08.2008
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.028
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Ralf
    Wackeln wieder do Morgen Ist Einstellen und Wuchten!
     
  18. #18 Wikinger64, 17.08.2008
    Wikinger64

    Wikinger64 Weltenbummler

    Dabei seit:
    24.05.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Holger
    Es wackelt immer noch.....Die sache mit zu kleinem Nachlauf klingt für mich echt logisch- nur wo kann man den einstellen?Na ja ,am Montag erst mal zum Einstellen fahren...mit 65km/h sonst reißt es ihn noch auseinander.Rost hat die Achse schon abgeschüttelt.:pfeiffenMal sehen ob sie es hinbekommen.
    Gruss,Wikinger
     
  19. Will

    Will Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Wilfried
    Den Nachlauf kann man an den Unteren LL, an der unteren Rahmenbefestigung verstellen, da wo von hinten die 2 Bolzen m. Mutter rausschauen. :tuscheln
     
  20. #20 Nordmann, 18.08.2008
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.028
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Ralf
    So Spur Eingestellt LL,s Gelöst und Alle wirklich alle Gelenke Überprüft ! Feststellung Achsschenkelbolzen VR Oben etwas spiel ! Wird Gemacht ! Und Nächstes WE Machen Wir mal die LL,s aus Meinem Alten rein welcher eh Lange bekommt! Dann Schaumer mal und sehen weiter! Ach ja die SPV,s kommen auch Runter und nen Satz andere Reifen mal zum Testen Druff!Stoßdämfer Test bei der Dekra auch Bestanden!
     
Thema:

Tot Wackelt!! Death Wobble??

Die Seite wird geladen...

Tot Wackelt!! Death Wobble?? - Ähnliche Themen

  1. Funkfernbedienung, Zigarettenanzünder, Sitzheizung und Sitzmemory tot

    Funkfernbedienung, Zigarettenanzünder, Sitzheizung und Sitzmemory tot: Hallo Freunde, habe mir vor kurzem einen Jeep Grand Cherokee 4,7 V8 Wj, Baujahr 10.2000 gekauft. Bin bis auf ein paar Kleinigkeiten voll zufrieden...
  2. Höherlegung deat wobble

    Höherlegung deat wobble: Hallo Leute! Ich bin neu hier hab einen wj 2.7 crd mit spacer seit dem ich diese verbaut hab hab ich death wobble! Ich bräuchte mal eure Hilfe wie...
  3. Anlasser plötzlich tot

    Anlasser plötzlich tot: Hallo zusammen, heute wollte ich meinen neuen Schlüssel am TJ anlernen lassen, Ich fuhr zum Jeep Partner und der Meister wollte das Auto...
  4. Wheel Wobbler / Death Wheel Wobbler / Reifen Wackler

    Wheel Wobbler / Death Wheel Wobbler / Reifen Wackler: Hat jemand Erfahrung, in welcher möglichst kostengünstigen Reihenfolge die Ursachen ausgeschlossen bzw. repariert werden sollten bei einem WJ 2.7...
  5. Strom tot - Massefehler oder Bakterie?!

    Strom tot - Massefehler oder Bakterie?!: Alles toll so kurz vor dem Treffen ... plötzlich zickt er rum. Sporadisch und nicht nachvollziehbar (kann an der Tanke nach dem Halt sein oder...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden