Toms ZJ

Diskutiere Toms ZJ im Modification & BuildUps Forum im Bereich Allgemeine Technik; Das war auch mein Gedanke. Aber wie soll ich so eine Gabel verbiegen können? Ich war schon froh, das ich die Spindel und die Kardanwelle...

  1. jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.872
    Zustimmungen:
    731
    Vorname:
    Tom
    Das war auch mein Gedanke. Aber wie soll ich so eine Gabel verbiegen können?
    Ich war schon froh, das ich die Spindel und die Kardanwelle gehalten bekomme und gleichzeitig an der Schraube drehen konnte.
     
  2. #162 OffRoad-Ranger, 09.09.2021
    OffRoad-Ranger

    OffRoad-Ranger Jeeper

    Dabei seit:
    07.02.2012
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    27
    Servus,

    ich hatte selbiges Problem mit einer Lenkantriebswelle, die Gabel der Welle war etwas zusammengebogen.
    Messen mit der Schieblehre hatte gereicht leichte Unterschiede zwischen innen/außen, vorne/hinten oder wie auch immer man das beschreiben soll, ergeben.
     
    jeeptom gefällt das.
  3. AlexZJ

    AlexZJ Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    27.01.2013
    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    77
    Vorname:
    Alexander
    Es kann sein dass man beim Ausbau der Lager die Gabel leicht zusammen drückt dann hilft es wenn man mit einem Hammer die Gabel wieder in die Ausgangsposition zurück bringt.

    da reichen auch schon recht leichte Schläge
     
    jeeptom gefällt das.
  4. jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.872
    Zustimmungen:
    731
    Vorname:
    Tom
    Einen Unterschied kann ich nicht messen, weil sich der Innenabstand der Gabel nach hinten verjüngt.
    Mit einem Hammer wollte ich nicht auf die Gabel schlagen. Bei meinem momentanen Glück ist nachher das Auge oval.
    Aber wenn ich mit dem Ausdrücker die Gabel verbogen haben sollte, dann kann man das doch mit der gleichen Kraft rückwärts richten.

    20210910_172901.jpg 20210910_172825.jpg

    Wirklich was gebracht das diese Idee allerdings nicht. Die Klammer geht immer noch nicht rein.
    Das Kreuzgelenk sitzt aber mittig.


    20210910_171701.jpg 20210910_171716.jpg

    Aber ich habe schon eine neue Idee zur Lösung des Problems. Das muss aber bis Montag warten.
     
  5. WJRobby

    WJRobby Member

    Dabei seit:
    16.05.2021
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    69
    Vorname:
    Robert
    Du müsstest aber die Gabel zusammen Drücken; so wie du es gemacht hast, drückst du weiter auseinander.. :grübel
    Der Druck muss von Außen kommen, dann klappt das. :ciao
     
  6. jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.872
    Zustimmungen:
    731
    Vorname:
    Tom
    Die Klammern sitzen aber außen auf dem Gelenk. Wen ich die Gabel zusammen drücke wird der Platz außen doch noch weniger. :grübel
     
  7. WJRobby

    WJRobby Member

    Dabei seit:
    16.05.2021
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    69
    Vorname:
    Robert
    Verdammt; sorry, du hast natürlich recht.. :traurig2:sry
     
    jeeptom gefällt das.
Thema:

Toms ZJ