Toms ZJ

Diskutiere Toms ZJ im Modification & BuildUps Forum im Bereich Allgemeine Technik; inzwischen scheint ein kleines Vögelchen in dem Heizungsgehäuse zu wohnen. Zeitweise ist der Lüftermotor am zwitschern. Meistens nur in den...

  1. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    24.425
    Zustimmungen:
    3.846
    Vorname:
    j.
    vermutlich ist das flügelrad auf der welle locker.
     
  2. jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    841
    Vorname:
    Tom
    Ich denke eher an Korrosion durch das feuchte kalte Wetter.
    Da hilft ein Tröpfchen ATF Öl auf das Lager im Motor.
    Das hatte ich schon mal.
     
  3. schnute

    schnute Jeeper

    Dabei seit:
    24.08.2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    37
    Vorname:
    Stefan
    So ist es….;-))
     
  4. jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    841
    Vorname:
    Tom
    Die Hinterachse ist auf und die Mechanik vom Diff ist okay.
    Die Radlager außen sind Schrott und leider ist auch eine Steckachse eingelaufen.
    Der Ersatz von Spicer kommt eventuell schon morgen.
    Dann ist der Antriebstrang fast durchrepariert und sollte wieder viele Jahre halten.
     
  5. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    24.425
    Zustimmungen:
    3.846
    Vorname:
    j.
    Da is bestimmt noch mehr kapott:genau
     
  6. jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    841
    Vorname:
    Tom
    Der Dicke ist wieder bei mir. Die Achse ist jetzt ruhig. Kein Rauschen oder Poltern.

    Man hört nur noch die Reifen und den dröhnenden Auspuff.
    Ich denke, ich werde wieder ein langes Endrohr verbauen.
    Eventuell sogar den Flowmaster rausschmeissen und auf eine originale Abgasanlage zurück rüsten.

    Es gibt noch so viele Baustellen :grübel
     
    Frosch, Eagle Eye, HannesZJ und einer weiteren Person gefällt das.
  7. jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    841
    Vorname:
    Tom

    Und seit heute einen weiteren dringenden Punkt auf der Liste.
    Jetzt hat sich die Wasserpumpe verabschiedet. Jaulende Geräusche und eine rumeierndes Riemenscheibe.
    Wieder genau zu dem Zeitpunkt wo ich den Wagen täglich brauche.
    Naja, die Teile werden bei RA morgen bestellt. Einmal mit Allem. Pumpe, Dichtungen, Thermostat, Schläuche usw.
     
  8. #188 Eagle Eye, 12.12.2021
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    31.855
    Zustimmungen:
    4.472
    Vorname:
    Carsten
    irgendwas ist ja immer

    aber es wird :daumen
     
  9. Frosch

    Frosch Jeeper

    Dabei seit:
    14.06.2020
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    276
    Vorname:
    Wiktor
    Jeep halt... nie ganz ganz, nie ganz kaputt.

    Aber wenn man sich überlegt, wie oft auch neue Autos Defekte haben und wie teuer die dann werden, relativiert sich das alles.
     
    jeeptom, TheoYJ und QZ110 gefällt das.
  10. jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    841
    Vorname:
    Tom
    Und solange man die alte Kiste noch so preiswert reparieren kann, fahr ich den Bock weiter.
     
    IndianJakysSpirit, QZ110 und Eagle Eye gefällt das.
  11. jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    841
    Vorname:
    Tom
    Die RA Teile sind unterwegs. Von New York über Indianapolis...und sind letzte Nacht in Köln angekommen.
    Mal sehen ob das bis Samstag klappt :grübel

    Ich habe heute in der Firma schon mal 5l G11 Frostschutz mitgenommen.
     
    IndianJakysSpirit und Eagle Eye gefällt das.
  12. jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    841
    Vorname:
    Tom
    :yippieh:yippieh



    20211217_110152.jpg
     
    Eagle Eye, IndianJakysSpirit, TheoYJ und einer weiteren Person gefällt das.
  13. jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    841
    Vorname:
    Tom
     
  14. jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    841
    Vorname:
    Tom
    Die neue Wapu ist verbaut. Leider habe ich das Thermostat nicht einbauen können.
    Eine Schraube vom Gehäuse ist knall fest. Und bevor die abreißt, habe ich es lieber bei einem Versuch gelassen.
    Das alte Thermostat hatte ja bisher einwandfrei funktioniert.
    Komischerweise war am Kühlerdeckel eine schlammige Schicht. Der Rest war sauber und auch das abgelassene Kühlmittel war okay.
    Ich habe insgesamt 3l Frostschutz und 3l Wasser aufgefüllt. Morgen noch mal ein paar Km fahren und kontrollieren.

    Spezialwerkzeug :
    20211218_133637.jpg 20211218_134010.jpg


    20211218_141349.jpg 20211218_141319.jpg 20211218_144445.jpg
     
  15. schnute

    schnute Jeeper

    Dabei seit:
    24.08.2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    37
    Vorname:
    Stefan
    Hast du mal irgendwann ein Kühlerdichtmittel eingefüllt?
     
  16. jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    841
    Vorname:
    Tom
    :nö, natürlich nicht. Undichtigkeiten werden immer oldschool behandelt.
    Defekte Teile austauschen und, wenn nötig, durch Bessere ersetzen.
    Die Wasserpumpe habe ich, vor 8 Jahren nach dem Kauf wegen Undichtigkeit, schon mal ersetzt.
    Das abgelassene Wasser:
    20211218_141629.jpg


    An dem motorseitigen Pumpengehäuse waren an den zwei Hohlräumen eine Oxidation vorhanden.
    Die Stellen habe ich auch gereinigt und mit Hohlraumwachs eingesprüht. :grübel


    20211218_141319.jpg 20211218_143932.jpg
     
  17. jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    841
    Vorname:
    Tom
    Ich habe gestern nochmal den Motor über eine längere Strecke warmgefahren und das Kühlsystem geprüft.
    Alles dicht, Kühler und Ausgleichbehälter haben noch ein kleines Schlückchen Wasser bekommen und der Frostschutz
    liegt bei guten -20°. :daumen Saubere Arbeit.

    Dann hat mich gestern noch der Ölmessstab vom Motor angelacht.
    Upps............ Ölstand knapp unter minimum. Die Nachfüllreserve in der Garage gab nur noch einen halben Liter Öl her.
    Hat aber gereicht um wieder im unteren grünen Bereich zu sein.

    Und heute beim Einkaufen ist mir doch ein 5l Kanister Motoröl in den Einkaufswagen gefallen.
    Der nächste Ölwechsel ist sowieso bald fällig. Leider habe ich in der Euphorie den Kanister mit 10W40 geschnappt.
    Eigentlich soll laut Handbuch 10W30 oder 15W40 eingefüllt werden. Na, da lieg ich ja genau in der Mitte :pfeiffen
     
    Eagle Eye und QZ110 gefällt das.
  18. jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    841
    Vorname:
    Tom
    In der letzten Woche habe ich den Kofferraum vom ZJ frei gemacht. Reserverad, Gitter raus und Rückbank umgeklappt.
    Platz für meine Weihnachtsgeschenke :pfeiffen......äh, die Umzugskartons vom Töchterchen.

    20211225_203409.jpg

    Und eigentlich wollte ich die Tage wieder alles zurück und an den richtigen Platz bauen.

    Aber dann ist mir etwas aufgefallen. Spuren von Wasser ? an der linken Verkleidung hinter dem Reserverad.
    Ich hatte noch nie Probleme mit Feuchtigkeit im Kofferraum. Der Teppich ist trocken und auch hinter der kleinen Klappe ist alles trocken und sauber.
    Da muss ich wohl die Verkleidung komplett ab machen und nach schauen.



    20211225_203419.jpg 20211225_203423.jpg
     
  19. AlexZJ

    AlexZJ Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    27.01.2013
    Beiträge:
    1.836
    Zustimmungen:
    91
    Vorname:
    Alexander
    Hatte ich auch, nach endloser Suche war es am Ende die Kofferraum Dichtung.
    Neu habe ich sie nicht gefunden, also alles gut sauber gemacht und neu mit sikaflex eingeklebt.
    Vor allem um das reche Scharnier rum etwas dicker eingeschmiert.

    seit dem ist wieder alles trocken….
     
  20. #200 OffRoad-Ranger, 26.12.2021
    OffRoad-Ranger

    OffRoad-Ranger Jeeper

    Dabei seit:
    07.02.2012
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    29
    Servus,
    bei mir ist die Heckklappe auch nicht ganz dicht.
    Es tropft oben am Stoß der quer verlaufenden Plastikabdeckung heraus.
    Gesucht hab ich noch nicht nach der undichten Stelle.
     
Thema:

Toms ZJ