TJ2,5 mit 33x12,5 Reifen

Diskutiere TJ2,5 mit 33x12,5 Reifen im JEEP Wrangler TJ Forum im Bereich Wrangler; Liebe Jeep TJ Freunde, ich fahre seit ca.10 Jahren (2. Hd) einen 98er 2,5 TJ und irgendwie hat mich das Umbaufieber gepackt. Ich möchte ihn wie...

  1. #1 Goranovic, 06.07.2019
    Goranovic

    Goranovic Newbie

    Dabei seit:
    05.07.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Jeep TJ Freunde,

    ich fahre seit ca.10 Jahren (2. Hd) einen 98er 2,5 TJ und irgendwie hat mich das Umbaufieber gepackt. Ich möchte ihn wie folgt umbauen: 2" Fahrwerk, 1" Bodylift, neue Achsübersetzung 4,56, 33x12,5R15 Reifen auf einer 10x15 Felge und Kotflügelverbreiterung.

    Hat jemand hier einen ähnlichen Umbau hinter sich und kann berichten, wie sich der Wagen fährt? Der Wagen soll ein Spaßfahrzeug sein (kein daily driver) mit gelegentlichen Ausflügen ins eher leichte Gelände.

    Vielen Dank vorab für (konstruktives) Feedback :ciao
     
  2. #2 Eagle Eye, 07.07.2019
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.479
    Zustimmungen:
    2.094
    Vorname:
    Carsten
    Das wird eng im radkasten.
    Für leichtes Gelände reicht die angestrebte Höhe. Allerdings nur mit Achsanschlägen.
     
  3. #3 Goranovic, 07.07.2019
    Goranovic

    Goranovic Newbie

    Dabei seit:
    05.07.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort Eagle Eye. Für das Gelände hätte ich wenig sorgen, da wir wie gesagt nur leichte Strecken nehmen würden. Mir ging es hauptsächlich um den Antrieb, ob der 2,5l fahrbar bleibt bei der Reifengröße
     
  4. #4 Eagle Eye, 07.07.2019
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.479
    Zustimmungen:
    2.094
    Vorname:
    Carsten
    Kar ist das mühseliger. Aber mit anderer Übersetzung geht das. Ist ja eh kein Rennwagen.
     
  5. #5 TJeeper, 08.07.2019
    TJeeper

    TJeeper Jeeper

    Dabei seit:
    29.11.2007
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Maik
    Für den 2,5er mit 33er Reifen kann ich dir nur ne 4.88er Übersetzung empfehlen. Und mit nem gefühlvollen Gasfuß und mit vernünftigem kognitivem supranasalen Leistungsvermögen halten das die Diffs und Achsen auch aus. Ich bin selbst lange so gefahren und fahre schon echt lange jetzt 35er.

    Gruß
    Maik
     
  6. #6 Goranovic, 08.07.2019
    Goranovic

    Goranovic Newbie

    Dabei seit:
    05.07.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke TJeeper für deinen Tipp! Da Du anscheinend den 2,5l mit der 33er Reifen bereits hast/hattest, freut es mich erstmal zu hören, dass es fahrbar ist. Meinst Du es gibt einen sehr großen Unterschied zwischen der 4.56 und 4.88 Übersetzung?

    Auf die Gefahr, dass ich mich lächerlich mache: Was ist ein "supranasales Leistungsvermögen" :???
     
  7. #7 TJeeper, 08.07.2019
    TJeeper

    TJeeper Jeeper

    Dabei seit:
    29.11.2007
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Maik
    Sehr gerne
    Der 2,5er wird mit den 33er und ner 4.56er Übersetzung schon echt träge, der Unterschied ist da schon deutlich spürbar. Er fährt sich mit der 4.88er dann schon deutlich "flotter" was die ganze Sache dann wieder entspannt macht, brauchst dann nicht solche Drehzahlorgien fahren damit er sich bewegt.

    Keine Panik, du machst dich nicht lächerlich :ciao. supranasal bedeutet sowas wie oberhalb der Nase, also Hirn :-) :peggy :-)
    Böse Stimmen würden jetzt sagen: Hirn einschalten bevor man aufs Gas latscht :-) :genau:tanz

    So viele haben gesagt das geht nicht, das hält nicht, das funzt nicht, zu wenig zähne die ineinander greifen, etc.etc.
    Und....seit über 10 Jahren kein einziger Achs- oder Diff-defekt.

    Gruß
    Maik
     
  8. #8 Goranovic, 09.07.2019
    Goranovic

    Goranovic Newbie

    Dabei seit:
    05.07.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Werde das mal mit meinem Jeep Spezi diskutieren :daumen

    Hab in einem anderen Thread die Bilder von Deinem Jeep gesehen. Sieht wirtlich cool aus. Wir teilen wohl die Leidenschaft für Edelstahl. Ich möchte nämlich an meinem die Scharniere in Edelstahl für die Türen und die Motorhaube einbauen. Hast Du diesbezüglich ebenfalls Erfahrung? Muss nach dem Tausch der Scharniere viel an den Türen gerichtet werden?!
     
  9. Holti

    Holti Jeeper

    Dabei seit:
    19.11.2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Marc
    Dem kann ich nur zustimmen, fahre seit Jahren nenn Rubicon mit 35"gern und mit 5.13er Übersetzung. Und ich fahre wirklich viel Gelände und das nicht grad zimperlich. Man hat mir früher auch immer gesagt, das wird nicht lange halten, du sprengst dein Dif. aber wenn man bisschen den Kopf einschaltet, geht auch nichts kaputt. Die Kombination würde ich allerdings nicht beim Schalter fahren, da währe für mich bei 4.88 Schluss.
     
  10. #10 TJeeper, 10.07.2019
    TJeeper

    TJeeper Jeeper

    Dabei seit:
    29.11.2007
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Maik
    Bei den Tür/Scheibenrahmenscharnieren musst du dran denken die zusätzlich abzudichten bzw auch zu verkleben damit da kein Wasser hinter/ rein läuft. Die Edestahlschrauben von den neuen Scharnieren sind ziemlich weich, vorsichtig festziehen damit du die nicht überdrehst. Einstellen musst du danach nicht wirklich etwas, einfach mal schauen wie die Tür dann hängt und schliesst.
    Bei den Motorhaubenscharnieren hat nen Kumpel von mir ganz schön geflucht. Sehr viel spiel, Motorhaube sehr schwer - selbst zu dritt echt schwer zu händeln, die Schrauben an der Spritzwand/ unter dem Lüftungsgitter sind auch nicht wirklich gut zu erreichen. Deswegen hab ich davon die Finger gelassen - hatte dadrauf kein Bock.

    Gruß
    Maik
     
  11. #11 TJeeper, 10.07.2019
    TJeeper

    TJeeper Jeeper

    Dabei seit:
    29.11.2007
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Maik

    Jepp, wenn man das ganze mit Gefühl und Verstand angeht dann "geht" plötzlich ne ganze Menge, auch ohne Schaden. Mein Vorteil ist halt das der 2,5er nicht soviel Drehmoment hat wieder Rubi. Lässt sich ganz gut "dosieren".
     
  12. #12 Goranovic, 10.07.2019
    Goranovic

    Goranovic Newbie

    Dabei seit:
    05.07.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hast Du evtl. einen guten Tipp, was man zum Abdichten gur verwenden kann? Ich hätte ne 08/15 Anti-Rost-Tinktur genommen. Wie ist Deine Erfahrung mit dem Lösen der Originalschrauben? Vermute, die sitzen recht fest und sind ja auch noch lackiert. Gibt es da evtl. einen guten Hack?
     
  13. #13 TJeeper, 11.07.2019
    TJeeper

    TJeeper Jeeper

    Dabei seit:
    29.11.2007
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Maik
    Ich hab damals elastisches schwarzes Silikon für den Aussenbereich genommen, funzt bestens. Für die Schrauben brauchst gut passendes Werkzeug und ne kräftige aber ruhige Hand, aufpassen das du das Werkzeug nicht verkantest. Ggf. den Lack mit nem alten Messer zwischen Schraube und Unterlegscheibe etwas "einritzen". Dann sollte das ganz gut klappen.

    Gruß
    Maik
     
Thema:

TJ2,5 mit 33x12,5 Reifen

Die Seite wird geladen...

TJ2,5 mit 33x12,5 Reifen - Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Reifen 30x9,5 R15 MT

    Verkaufe Reifen 30x9,5 R15 MT: Verkaufe 5 Reifen Hankook Dynapro MT 30x9,5 R15 DOT 5115 Die Reifen haben MS Kennung und sind mit dem Herstellungsjahr noch als Winterreifen...
  2. Jeep Wrangler JL 285er Reifen?

    Jeep Wrangler JL 285er Reifen?: Hallo zusammen, Meine Frage wäre: Passen beim Jeep Wrangler Unlimited JL Rubicon Bj.2018 ohne Umbauten Reifen in der Größe 285/70 R17 drauf?...
  3. Vernünftige Reifen Felgen Kombi

    Vernünftige Reifen Felgen Kombi: Hallo zusammen, mein Großer hat ja von Werk aus die 255/70/18 Dueler auf 7,5. x 18. Da ich auch auf Wald- Schotterwegen unterwegs bin habe ich...
  4. 2017 JKU Original Felgen&Reifen

    2017 JKU Original Felgen&Reifen: Verkaufe die Originalfelgen 17 Zoll & Reifen des 2017er JKU, ca. 12tkm gelaufen, Reserverad unbenutzt, zusammen für 550€, nur Abholung ;) 30mm...
  5. 2 Reifen von Dortmund Richtung Österreich

    2 Reifen von Dortmund Richtung Österreich: ich habe 2 Reifen in Dortmund gekauft, der Verkäufer kann aber nicht versenden. vielleicht fährt jemand die Strecke nach Österreich ? Vielen Dank...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden