TJ/98 Austausch Wälzlager im LG

Diskutiere TJ/98 Austausch Wälzlager im LG im JEEP Wrangler TJ Forum im Bereich Wrangler; Hallo, möchte mich kurz vorstellen - Michael 56J. aus Hückeswagen wir haben uns einen TJ/98 gekauft und sind nun auf der Suche nach technischer...

  1. #1 Micwranglertj, 08.11.2020
    Micwranglertj

    Micwranglertj Guest

    Hallo, möchte mich kurz vorstellen - Michael 56J. aus Hückeswagen wir haben uns einen TJ/98 gekauft und sind nun auf der Suche nach technischer Unterstützung. Das Lenkgetriebe war am Pitman undicht, habe es demontiert, Welle, Dichtringe
    und Sprengring sind raus würde jetzt auch das Wälzlager erneuern, in welche Richtung wird das alte ausgedrückt ?
    Danke für Eure Hilfe.
     
  2. #2 jeeptom, 09.11.2020
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    6.285
    Zustimmungen:
    4.999
    Vorname:
    Tom
    meinst du das ?

    Grand Cherokee 012.jpg


    Grand Cherokee 010.jpg
     
  3. #3 Micwranglertj, 09.11.2020
    Micwranglertj

    Micwranglertj Guest

    Hallo Tom,
    vielen Dank für dein Feedback.
    Ja genau das, nach aussen oder innen ausdrücken / schlagen ?
    Grüße Michael
     

    Anhänge:

  4. #4 jeeptom, 09.11.2020
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    6.285
    Zustimmungen:
    4.999
    Vorname:
    Tom
    das Wechseln des Lagers sollte doch selbsterklärend sein ?
    Aber die Welle würde ich auch auf den Schrott werfen
     
  5. #5 Micwranglertj, 09.11.2020
    Micwranglertj

    Micwranglertj Guest

    Danke für die Antwort. Unter uns, gefreut hätte ich mich über einen „Tipp“ wo ich die benötigten Teile zu
    einem vernünftigen Preis-Leistungsverhältnis bekomme.
    Das die Welle „Schrott“ ist und der Austausch des Lager selbsterklärend ? Bringt mich das weiter ? Nein !!!
    Dies war mein erstes und letztes Forum, die Hoffnung auf einen konstruktiven Erfahrungsaustausch ist hiermit gestorben.
    Danke und viel Spaß noch
     
  6. #6 jeeptom, 09.11.2020
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    6.285
    Zustimmungen:
    4.999
    Vorname:
    Tom
    Nach einem Tipp wo es die passenden Ersatzteile in guter Qualität gibt, wurde hier nie abgefragt.

    Da würde ich bei Rockauto.com bestellen.

    More Information for NATIONAL DB53313
    More Information for GATES 349630

    Das die Welle an der Dichtfläche stark eingelaufen / rostig ist und damit wahrscheinlich nicht mehr richtig dicht wird,
    bzw. einen neuen Simmerring gleich wieder auffrisst ist ja sichtbar.
    Mein Hinweis auf die nicht mehr verwendbare Welle, war als freundschaftlicher Ratschlag gemeint.
    Man macht ja nicht gerne die gleiche Arbeit zweimal. Unnötigerweise.

    Und wie so ein Nadellager zu wechseln ist, sollte man als Schrauber schon wissen oder aus der Einbaulage erkennen.
    Wenn nicht, wäre es vielleicht ein fataler Fehler an solchen Sicherheitsrelevanten Fahrzeugteilen, wie an der Lenkung, zu arbeiten.

    Schade, wenn wieder ein schöner TJ wegen Überschätzung und Pfusch auf dem Schrottplatz landen würde.

    ich wünsch Dir viel Erfolg bei deinem weiterem Vorhaben.
     
  7. #7 Micwranglertj, 09.11.2020
    Micwranglertj

    Micwranglertj Guest

    Gratulation, Forum verlassen !
     
  8. #8 jeeptom, 09.11.2020
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    6.285
    Zustimmungen:
    4.999
    Vorname:
    Tom
    :achselzuck

    :wink alles Gute
     
  9. #9 Eagle Eye, 10.11.2020
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.668
    Zustimmungen:
    7.973
    Vorname:
    Carsten
    :-)

    wieder jemand, der glaubt, bei facebook die lösung zu finden.

    :vogel

    manche glauben wirklich, man stellt hier sein problem ein
    und dann ist es von alleine behoben :vogel
     
    jeeptom gefällt das.
Thema:

TJ/98 Austausch Wälzlager im LG