Timos versenkter YJ nach Forumstreffen wieder "trocken legen"

Diskutiere Timos versenkter YJ nach Forumstreffen wieder "trocken legen" im Modification & BuildUps Forum im Bereich Allgemeine Technik; Hallo, So habe gestern den versenkten YPs zum Teil auseinandergenommen und es sieht erst mal nicht so gut aus. :traurig3 Motorspülen...

  1. timos

    timos Jeeper

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Timo und Manuela
    Hallo,

    So habe gestern den versenkten YPs zum Teil auseinandergenommen und es sieht erst mal nicht so gut aus. :traurig3


    Motorspülen alleine wird nicht ausreichen, ich werde Ihn auseinander nehmen müssen. Ich hoffe, dass die Pleuel und die Kurbelwelle keinen Schaden genommen haben. Zum Glück haben wir Ihn Abgeschleppt und nicht mehr versucht zu starten.

    Der Kühler hat sich selbstverständlich voll Schlamm gesetzt. Kein Problem, da noch nicht ausgetrocknet. Zwei Stunden unter Laufendem Wasser und er ist nun 20Kg leichter.
    [​IMG]


    Gut mit dem Aussehen des Lüfterkastens habe ich gerechnet. Durch die Verstopfung mit Schlamm und dem Unterdruck hat sich der Luftfilter verzogen. Ein Papierfilter wäre weg gewesen. So wurde der Schlamm wenigstens „gefiltert“
    [​IMG]
    [​IMG]

    Wie man Sieht: Schlamm in der Drosselklappe und der Ansaugung Verheißen nichts Gutes.
    [​IMG]

    [​IMG]



    Noch schlimmer. Die Ventile mit Schlammpackung. Das ist bestimmt nicht gut.
    [​IMG]


    Tja, da ist es kein Wunder, dass die Zündkerzen so aussehen.
    [​IMG]



    Ich werde nächste Woche den Motor aufmachen (habe vorher keine Zeit). Ich habe so eine Vorahnung was mich da erwartet, wenn die Entlüftung so aussieht.
    [​IMG]
     
  2. larry

    larry ..geht so

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.824
    Zustimmungen:
    15
    Vorname:
    Gustav
    :huch:huch:huch

    boah...das tut mir leid, dass es so schlimm ist.
    wünsche dir gutes gelingen und einen nicht allzuhohen schaden am jeep
     
  3. #3 RunningBull, 28.09.2010
    RunningBull

    RunningBull Master

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    3.191
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jan
    Mensch Timo: gib5 drücke dir die Daumen :daumendas es nicht so schlimm ist wie es aussieht.
    Ne Frage wolltest du da rein fahren, oder bist du weil der Holländer gewunken hat.:nachdenklich
     
  4. AndiXJ

    AndiXJ With six angry squirrels

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andi
    Mein Beileid, Timo! Hab mir das schon gedacht, als ich das Ansauggeräusch hörte und dann den weißen Rauch hinten sah... Sch....

    Alles Gute für euch! (Vielleicht hätten wir beim Trial doch die schönen Türen mitnehmen sollen und dann meistbietend versteigern sollen...:bäh)
     
  5. #5 Danieljetzt, 28.09.2010
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.398
    Zustimmungen:
    21
    Vorname:
    Daniel
    Ach du scheisse!

    Wasser ist das eine, aber Schlamm.

    Hoffendlich bekommst du es wieder hin!
     
  6. HeRu

    HeRu Keine Zeit für Jeep

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    4.608
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Bei mir war es zum glück nur wasser. ist in allen brenräumen der schlamm?? Oder nur in 1nem??
     
  7. #7 Eagle Eye, 28.09.2010
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.820
    Zustimmungen:
    1.981
    Vorname:
    Carsten
    das wirst du nicht hören bzw. lesen wollen:
    bei meinem wasserschaden vor einigen jahren, hatte es mir ein pleuel verbogen.
    du wirst wohl nicht drum herumkommen,
    deinen motor auseinanderzunehmen.

    sicher ist sicher

    schade, dass das treffen so für dich geendet hat.
    aber es hätte schlimmer kommen können,
    stell dir einfach mal vor, deine kinder hätten
    zu hause ein chaos ..... kotze..........

    :weg
     
  8. Alex78

    Alex78 Master of Desaster

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Alter Schwede... wo zum Geier warst du???
     
  9. HeRu

    HeRu Keine Zeit für Jeep

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    4.608
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
  10. Alex78

    Alex78 Master of Desaster

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Das erklärt alles.
    Danke für die Aufklärung.
     
  11. AndiXJ

    AndiXJ With six angry squirrels

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andi
    [​IMG][​IMG]
    Für die, die lieber Bilder schauen.
    Timo, Du hast mein ehrliches Mitgefühl!
     
  12. Big-M

    Big-M Guest

    Das sieht wirklich nicht gut aus. :huch
     
  13. timos

    timos Jeeper

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Timo und Manuela
    Ich wäre da normalerweise nicht rein gefahren

    Das ganze ist so passiert:

    1. Kam nicht auf normalem Wege aus der Sektion raus, da alles zugeparkt war.
    2. Ich dachte der Holländer ist aus dem anderen Schlammloch gezogen worden (bin deshalb nicht den Weg raus gefahren)
    3. Die Stelle sah so unverdächtig aus. Ich wollte nicht durch die lange Strecke durch (wäre ich nie gefahren), sondern nur vorne gerade so am Ansatz durch. Hätte nieeee gedacht das das so tief da ist.
    4. Ich hatte das von dem Niederländer (der gerade rausgezogen wurde) so interpretiert das ich da vorbei fahren kann. Nachher dachte ich aber, das müsste ich falsch verstanden haben, kommt doch keiner auf die Idee einen da reinzuschicken.
    Kann da auch keinem einen Vorwurf machen - ich bin rein gefahren.

    Mein Fehler war:
    Ich hätte nicht versuchen sollen aus eigener Krafft raus zu kommen (ich kam so noch tiefer), sondern sofort gerade rückwärts rausziehen und alles wäre gut gewesen.



    Übrigens alle Ansaugungen (und Ventile) bis auf den zweiten Zylinder sehen so aus, aber nur die Zündkerze des ersten Zylinders ist verschlammt.
    [​IMG]
     
  14. Mucke

    Mucke Master

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    11
    Vorname:
    Timmy
    ohwei :huch das hat ja nichts mehr mit Spass zu tun.... das wird wohl nichts mehr mit Eisenberg :traurig2.....

    Ich weiß aber auch nicht warum Leute immer wieder gern in den Schlambes fahren müssen. :cool..... Viel Glück beim Auseinandernehmen...

    Lg Mucke
     
  15. Alex78

    Alex78 Master of Desaster

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Sch..e man.
    Viel Erfolg beim Schrauben und ich hoffe sehr dass nichts beschädigt ist.
    Ich meine richtig beschädigt
     
  16. HeRu

    HeRu Keine Zeit für Jeep

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    4.608
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Na wenn nur die eine Zündkerze so aussiehst ist es doch gut. Bei mir war damals nur im 6ten Zylider das wasser und er ist nach dem entlähren wieder gelaufen!!
     
  17. #17 d-l-Micky, 29.09.2010
    d-l-Micky

    d-l-Micky Guest

    Daumen drücken !

    Hallo Timo,
    auch ich drücke Dir ganz doll die Daumen, das der Schaden nicht so schlimm ist, wie es aussieht !!!

    Auch ich darf am nächsten Wochenende, ( mein klackern - wie Du weißt ), basteln. Werde gleichzeitig an Dich denken und hoffen, das Du das ganze wieder hin bekommst.

    Bis dann

    Michael
     
  18. #18 NiceIce, 29.09.2010
    NiceIce

    NiceIce 258 ist nicht mein Bodymaß-Index

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Martin
    Och Mensch, Timo.

    Mein aufrichtiges Beileid.
    Ich hab mir das Video angeschaut, so tief hats ja im Grunde gar nicht mal ausgesehen.

    Aber da sieht man wieder, wie man sich täuschen kann.

    Ich drück dir ganz feste die Daumen, das nur Schlamm reinkam, als er abgestorben ist, dann hast gute Karten, das nur Dreck und Schlamm im Brennraum ist und nichts verbogen.

    Ölwanne runter und durchdrehen von Hand lässt oft erkennen, obs noch so zu retten ist, wenn alle Kerzen raus sind.

    LG
    Martin
     
  19. #19 fireboy, 30.09.2010
    fireboy

    fireboy Master

    Dabei seit:
    25.04.2008
    Beiträge:
    2.169
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    André
  20. #20 Eagle Eye, 01.10.2010
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.820
    Zustimmungen:
    1.981
    Vorname:
    Carsten
    @TIMO
    ein snorkel ist wohl das nächste MUST HAVE bei dir :genau

    viel erfolg bei der rep.

    :wink
     
Thema: Timos versenkter YJ nach Forumstreffen wieder "trocken legen"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. riefen auf der kurbelwelle

Die Seite wird geladen...

Timos versenkter YJ nach Forumstreffen wieder "trocken legen" - Ähnliche Themen

  1. Jeep YJ, 2,5l, Gasanlage, Hardtop, Softtop, viel Zubehör

    Jeep YJ, 2,5l, Gasanlage, Hardtop, Softtop, viel Zubehör: [ATTACH] Wegen Umstieg auf den neuen Jeep Wrangler JL verkaufe ich meinen bisherigen Daily Driver Jeep Wrangler YJ. - Baujahr Oktober...
  2. SUCHE Lampenbügel für Wrangler YJ

    SUCHE Lampenbügel für Wrangler YJ: Hallo! Ich bin noch auf der Suche nach einem Lampenbügel für die Windschutzscheibe vom Wrangler YJ. In der gleichen Bauart, wie auf den...
  3. Getriebe yj 2,5er

    Getriebe yj 2,5er: Hallo liebe yj Gemeinde, ich benötigte eure hilfe. Und zwar ist bei meinem yj 2,5er das Getriebe kaputt. Ich habe schon wie wild im Netz gesucht...
  4. Panhardstab beim Wrangler YJ, Bj. 1995 befestigen

    Panhardstab beim Wrangler YJ, Bj. 1995 befestigen: Hallo Leute, da bei mir auf der einen Seite der Bolzen des Panhardstabes verloren gegangen ist, wollte ich einen neuen einbauen. Ich hatte noch...
  5. TJ (YJ ?) Halter Türfangband

    TJ (YJ ?) Halter Türfangband: Hallo Jeeper, ich habe noch 2 Halter für das Türfangband (Karosserie) gefunden. Hatte sie als Ersatz für meinen TJ, der mitlerweile verkauft ist....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden