Tieferlegung Rückgängig

Diskutiere Tieferlegung Rückgängig im JEEP Grand Cherokee WJ / WG Forum im Bereich Grand Cherokee; Hallo, ich habe einen 1999er 4.7/164kW erstanden. Der hat seit 23 Jahren eine H&R Tieferlegung drin (-5cm, H&R 29430), die komplett durch ist....

  1. #1 Alex1968, 07.08.2022
    Alex1968

    Alex1968 Newbie

    Dabei seit:
    06.08.2022
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Alexander
    Hallo,
    ich habe einen 1999er 4.7/164kW erstanden.
    Der hat seit 23 Jahren eine H&R Tieferlegung drin (-5cm, H&R 29430), die komplett durch ist.
    Möchte das ganze gerne auf normales Niveau zurück holen.

    Folgende Fragen habe ich:
    - reicht es, normale Stoßdämpfer z.b.
    # Bilstein B4 128146/128153 oder
    # Sachs 312702/703 oder
    # Monroe 37161/37162 einbaue?

    - kann ich normale Aftertmarketfedern einbauen? habt ihr da Qualitative gute Tipps

    - muss ich noch andere Bauteile ändern?

    - muss der Wagen neu vermessen werden?

    Habe was von Dieselfedern gelesen, die mehr aushalten!

    Das Fahrzeug wird hier in der Eifelpampas bewegt, zum schleppen eines Minibaggers und mal in den Wald Holz holen und um die Ecke auf die Arbeit oder die Kinder von der Schule holen.

    Ich habe eine gut ausgestattete Hobbywerkstatt die den Umbau erleichtert.

    Das Ami Werkstatthandbuch habe ich schon runtergeladen, das deutsche wollte ich noch organisieren.

    Ich bin für alle Tipps dankbar, auch vor allem betreff der Anhängerlast von 3 to.

    Weitere Infos können gerne weiter gereicht werden.
    H&R Gutachten vorhanden
     

    Anhänge:

  2. #2 Eagle Eye, 08.08.2022
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    32.402
    Zustimmungen:
    5.482
    Vorname:
    Carsten
    nuja, du könntest dir überlegen, dein Fahrzeug gleich ein wenig mehr Höhe zu verschaffen
    und besorgst dir ein 2" Komplettfahrwerk,

    Alternativ könnte ich mir vorstellen, dass noch jemand ein Originalfahrwerk liegen hat
     
  3. Frosch

    Frosch Jeeper

    Dabei seit:
    14.06.2020
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    404
    Vorname:
    Wiktor
    Für den Einsatzzweck: +2 Zoll Komplettfahrwerk mit 16er Felgen :genau
     
  4. #4 Nichtraucher, 08.08.2022
    Nichtraucher

    Nichtraucher Jeeper

    Dabei seit:
    16.05.2015
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    58
    Vorname:
    Willy
    Hi,

    "Dieselfedern" habe ich für meinen zweimal gekauft, dann doch nur mit Gummibuchsen etwas höher gelegt.
    Die Dieselfedern sind, soweit ich es durch messen der Federstärke beurteilen kann, auch nur vorn härter. Eigentlich logisch den hinten wird durch den Diesel vorn ja nichts schwerer.
    Wenn du 3T ziehen willst, ist es ein Doppelachser, da musst du mit dem Jeep etwas aufpassen damit der Anhänger nicht Kopf oder Hecklastig wird. Bei meinem Anhänger war die vordere Achse stärker belastet, wenn der serienmäßige Wagen ordentlich beladen war und hinten in die Knie ging, Mit der eingebauten Höherlegung stand der Anhänger dann auf beiden Achsen gleich.
    Als ich den Wagen etwas höher gelegt hatte, musste ich ihn ordentlich beladen damit die hintere Achse des Anhängers nicht überlastet wurde, denn unbeladen drückte die Kupplung den Anhänger in entsprechende Schräglage nach hinten.
    Ich hatte mal Luftunterstützung einzubauen in Erwägung gewogen aber für ein oder zweimal im Jahr 250Km nach Friesland habe ich halt die Beladung angepasst.

    Willy
     
    Baloo gefällt das.
  5. v8man

    v8man Master

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    3.718
    Zustimmungen:
    1.572
    Vorname:
    Norman
    Wenn du ein Woche warten kann hab ich ein satz original feder (4,7) was du umsonst haben kann als ich ein Trailmastersatz einbauen dieser woche.

    Feder hab nur 195k drauf, kommt aus ein 2003 Facelift model. Abholbereit in Nussloch, bei Heidelberg oder kann ship bei DHL für die Kosten.

    Egal ob du höher macht mit gummibuchsen oder als Standard du muss unbedingt ein Spureinstellung machen sonst riskiert ein sogenannte "Death Wobble" und das brauchst du nicht zu erleben..
     
    Eagle Eye, Mik und jeeptom gefällt das.
  6. #6 Alex1968, 09.08.2022
    Alex1968

    Alex1968 Newbie

    Dabei seit:
    06.08.2022
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Alexander

    Also ich bin Bj. 68....auf ner Tankstelle aufgewachsen, wo mein Vater und ich (Lütte) noch bedient hat.
    Stoßdämpfer wurden damals alle 50.000 getauscht.....ok wir leben in der Neuzeit...aber 195K....Sorry
     
    Baloo gefällt das.
  7. #7 Alex1968, 09.08.2022
    Alex1968

    Alex1968 Newbie

    Dabei seit:
    06.08.2022
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Alexander
    Hallo Willi,
    es ist ein 3to. Hapert Dreiachsenkipper, den ich fahre. Habe ihn heute mal angehängt und mit den -5 ist er nicht in Waage.
    Für eine Höherlegung über das Normal fehlt mir momentan der Bedarf, da ich aus der Hofeinfahrt raus schon Tempo 100+ habe.
    Es ist ein Alltagsauto in der Pampaseifel das auch im Winter bei -25 funktionieren muss.
    Die Frage ist, ob ein Bilstein B4 mit sportlichen Eibach Federn auf normalen Niveau ein Normales Sportliches Feeling haben.
    Die jetzige Anlage mit H&R ist gut, schlägt aber nach 23 Jahren durch.
    Da ich aber auch ins Holz fahre, hätte ich gerne mind. das normale Niveau (also erstmal 2"bis normal)
     
  8. #8 Alex1968, 09.08.2022
    Alex1968

    Alex1968 Newbie

    Dabei seit:
    06.08.2022
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Alexander
    Hallo V8Mann
    das mit den 195k bitte verschmerzen, aber mit der Spureinstellung bist du in dem Bereich, der mich interessiert. Natürlich gehört dazu auch die Bereifung. Momentan habe ich 285er Ballons drauf, mit der Serienbereifung (245 oder 235) wird das ganze auch schon wieder anders ..oder?
     
  9. v8man

    v8man Master

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    3.718
    Zustimmungen:
    1.572
    Vorname:
    Norman
    Wo hab ich von Stoßdämpfer geredet bitte sehr.??

    Ich hab ein Federsatz angeboten und nur zum info ich hat mein eigner Werkstatt mit Tankstelle mit 19 jahre und hab zur zeit jetzt 54 Jahre in die auto industrie gearbeitet als Technischer Einkäufer, Technisches Vertriebt (inklusiv Schwertransporter), Cost Engineering, 7 jahre Rennsport und Tuning Bereich, zwei Muster Gutachten bein Tüv, ein komplett sportwagen und ein Turbo Charger umbau, bin als Speditionskaufmann Qualifiziert.

    Ich hab über die Jahren für Mecedes Benz Technology Gruppe Ag, VW AG, JaguarLandRover und ein Elektrofahrzeug hersteller gearbeitet und 6 Tier 1 Lieferanten inklusiv Helle (Beleuchtung und electronics) Flextronics ( Eletronics und Beleuchtung) TI Automotive ( Fuel Systems) Rehau Automotiv ( Bumber und spoilers) TLC ( Beleuchtung und Schalter) und PA Consulting ( Teardowns und reverse engineering), zusatzlich non-automotiv Deutsche Telekom ( Cost Engineering), LAM Research (Halbleiter Anlagebau Cost Engineering) und Rehau Infrastruktur AG ( Clean water systems als Interim Einkaufer).

    Wenn ich hat angefangen in die Werkstatt da gbt nur SAE 30 und SAE 40 Motoröl, kein =0-40W oder 10-50W usw.wie heute. Ein 185-60R15 war ein großer reifen.
     
    Eagle Eye, PlayfulBird und QZ110 gefällt das.
  10. #10 Nichtraucher, 09.08.2022
    Nichtraucher

    Nichtraucher Jeeper

    Dabei seit:
    16.05.2015
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    58
    Vorname:
    Willy
    Ich habe, als ich das erste Mal zur HU musste, (wollte da nicht wegen der Gummidinger zweimal hin) die Höhe des Autos gemessen und mit den 2" hat er die, die in den Papieren steht, die AHK Kugel ist allerdings etwas höher als bei einem PKW.

    Willy
     
  11. v8man

    v8man Master

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    3.718
    Zustimmungen:
    1.572
    Vorname:
    Norman
    Willy Wenn du zurück auf die Series Felgen und Reifen gehen hab ich auch ein Satz original 17 Zoll Felgen komplett mit 235-65R17 108V Ganzjahr reifen drauf, Hersteller Atlas Green. Alle Reifen hab 6mm + Profil und eben abgelaufen. DOT 0120 Eur 300.00 plus Versandkosten. Dazu ein nagel neu Felgen mit ein Goodyear Wrangler reifen drauf. Reifen nie benutzt aber DOT 2003, geht in Notfall als reserverad.
     
  12. #12 Nichtraucher, 10.08.2022
    Nichtraucher

    Nichtraucher Jeeper

    Dabei seit:
    16.05.2015
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    58
    Vorname:
    Willy
    Hallo V8man

    ich brauche keine Reifen und Felgen, der Serienzustand, wie er ist, mit fast neuen Reifen reicht mir.

    Gruß
    Willy
     
  13. v8man

    v8man Master

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    3.718
    Zustimmungen:
    1.572
    Vorname:
    Norman
    OK lass mich wissen ob du die Federsatz brauch als die war heute oder morgen ausgebaut. Wenn du nicht braucht war die weggeschmissen.
     
  14. #14 Nichtraucher, 10.08.2022
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.2022
    Nichtraucher

    Nichtraucher Jeeper

    Dabei seit:
    16.05.2015
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    58
    Vorname:
    Willy
    Alex 1968 will umbauen, nicht ich, frag den bitte.

    Gruß
    Willy
     
  15. #15 jeeptom, 11.08.2022
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    4.597
    Zustimmungen:
    1.635
    Vorname:
    Tom
    [​IMG]


    Ich würde empfehlen, an dem trockenen Unterboden den losen Rost grob zu entfernen
    und dann als erste Maßnahme die rostigen Stellen mit Owatrol zu Streichen oder Spritzen.

    Owatrol Öl, 1 Liter
     
  16. #16 Alex1968, 13.08.2022
    Alex1968

    Alex1968 Newbie

    Dabei seit:
    06.08.2022
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Alexander
    Hallo Tom, danke für den Hinweis

    ja, das habe ich im Rahmen des Fahrwerksumbaus vor.
    Owatrol und an den sichtbaren Stellen ggf. mit Rostumwandler (Fertran etc.)
    Teilweise ist noch viel Teroson zu sehen, da muss ich mal schauen was drunter los ist.
    Aber im großen und ganzen sieht er für 23 Jahre noch gut aus
     
  17. #17 Alex1968, 13.08.2022
    Alex1968

    Alex1968 Newbie

    Dabei seit:
    06.08.2022
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Alexander
    Nachdem ich jetzt meine erste Anhängerfahrt auf den Eifler Feldwegen hinter mir habe, muss ich eingestehen, das ich mich von einer (noch) Höherlegung doch angetan bin.
    Also momentan hat er das H&R Fahrwerk mit -50mm drin. Wie man auf dem Bild erkennen kann ist das Mist für meinen Anwendungsfall.
    Wenn ich höher gehe dann schwebt mir aber erstmal nur max 1" vor, und ich brauche bessere Dämpfer.
    Der B4 wird hier nicht reichen, Der Anhänger hat im Foto 3,1 to.
    Also B6 oder B8...hat damit jemand Erfahrung mit Standardfedern und 1" Spacer.

    Danke an "Nichtraucher" und "v8man"
     

    Anhänge:

  18. #18 GrannyGuste, 13.08.2022
    GrannyGuste

    GrannyGuste Diesel Monster

    Dabei seit:
    04.12.2009
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    117
    Kauf dir 4 neue Dieselfedern und neue originale Dämpfer dazu und gut ist. Dann hast dein Problem gelöst.

    Das sind die Teilenummer für die Diesel Federn Tow package:

    ZLGP, Spring - Left Front 52089421, Wire 14,25mm
    ZZGP, Spring - Right Front 52089421, Wire 14,25mm
    ZLXP, Spring - Left Rear 52080400AA
    ZZXP, Spring - Right Rear 52080400AA
     
    Baloo und Granny59 gefällt das.
  19. #19 Alex1968, 13.08.2022
    Alex1968

    Alex1968 Newbie

    Dabei seit:
    06.08.2022
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Alexander
    Vielen Dank, das mit den Dieselfedern hatte ich auch im Eröffnungsthread angegeben.
     
  20. #20 Alex1968, 13.08.2022
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2022
    Alex1968

    Alex1968 Newbie

    Dabei seit:
    06.08.2022
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Alexander
    Gibt es da eine Ersatznummer? die sind nicht mehr supported 52088345??
     
Thema:

Tieferlegung Rückgängig