Tickern von vorne ...

Diskutiere Tickern von vorne ... im Grand Cherokee Forum im Bereich Fahrzeugspezifische Technik JEEP; Hallo! Ja, besser ist's nicht zu beschreiben. Hört sich an, wie eine, ziemlich laute, Uhr. Nur der Takt scheint schneller als 1 sek. Wollte mal...

  1. Frog

    Frog Master

    Dabei seit:
    07.09.2012
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Olaf
    Hallo!

    Ja, besser ist's nicht zu beschreiben. Hört sich an, wie eine, ziemlich laute, Uhr. Nur der Takt scheint schneller als 1 sek. Wollte mal mit 'nem Smartphone davon etwas aufnehmen, doch da ist dann nix zu hören. Auch wenn die Lüftung gerade mal auf der kleinsten Geschwindigkeit läuft, kann man es fast nicht mehr wahrnehmen.

    Ist merkwürdigerweise m.E. nur zu hören beim Fahren und mindestens etwas mehr Gasgeben, wenn der Motor sich also etwas anstrengen muß. Schön wird's dann bei Bergauffahrt. Bin mir fast sicher, das es dann auch lauter wird.

    Nichts zu hören ist im Stand - selbst wenn ich auf D gehe und Gas gebe (Ja, mit getretener Bremse.) und im, so glaube ich, heißt es, Schiebebetrieb.

    Auch kann ich, subjektiv, keine Zunahme der Geschwindigkeit des Tackern/Tickerns feststellen bei Erhöhung der Drehzahl/Geschwindigkeit.

    Ob's lauter ist, wenn Motor kalt? Glaube nicht.

    War in der Werkstatt, der Meister hat nichts wahrgenommen, Auto ist ja sowieso soooo laut.
    Und gemeinsame Probefahrt geht nicht - weil da gerade wohl etwas umgeht, wovon ich noch nie etwas gehört habe: Carola oder so ...

    Frage ist jetzt halt (Jetzt mal alle die Glaskugeln abgestaubt!):

    Was kann in einer (wahrscheinlich) gleichbleibenden Geschwindigkeit tackern, auch bei erhöhter Drehzahl/Geschwindigkeit und nur beim Gasgeben während der Fahrt?

    Gruß
     
  2. #2 jeeptom, 20.02.2021
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.616
    Zustimmungen:
    540
    Vorname:
    Tom
    das Aktivkohle Ventil fällt mir dazu ein. Sitzt auf der Fahrerseite neben dem Luftfilter
     
  3. #3 Eagle Eye, 20.02.2021
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    31.108
    Zustimmungen:
    3.523
    Vorname:
    Carsten
    Drehzahl abhängig oder immer im gleichen Takt?
     
  4. #4 jeeptom, 20.02.2021
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.616
    Zustimmungen:
    540
    Vorname:
    Tom
    Ich habe es so verstanden, dass das Tickern gleich bleibt


    Habe heute bei meinem Z ein Bild von dem Ventil gemacht

    20210220_164042.jpg
     
  5. Frog

    Frog Master

    Dabei seit:
    07.09.2012
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Olaf
    Ja, Du hast es richtig verstanden: Für mich hört sich die Frequenz des Tickerns bei 1500rpm genauso an wie bei 2300rpm ...

    Das Ventil habe ich schon gefunden :genau

    Also einfach austauschen, oder gibt es da irgendwelche Prüf- und/oder Reparaturmöglichkeiten?
     
  6. #6 jeeptom, 20.02.2021
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.616
    Zustimmungen:
    540
    Vorname:
    Tom
    Wenn das Tickern von dem Ventil kommt, ist es normal.
    Klemme doch den Stecker ab probiere aus.

    Viele fahren ohne das Ventil.
     
  7. Frog

    Frog Master

    Dabei seit:
    07.09.2012
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Olaf
    Auf die Idee hätte ich ja nun auch mal selbst kommen können :huch
    Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht ...
     
    Eagle Eye gefällt das.
  8. Frog

    Frog Master

    Dabei seit:
    07.09.2012
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Olaf
    Elektrisch abgeklemmt, leider bis auf ein leuchtendes "Check Engine" kein Erfolg.
     
Thema:

Tickern von vorne ...