TFL-Reflektoren blind

Diskutiere TFL-Reflektoren blind im JEEP Grand Cherokee WK2 Forum im Bereich Grand Cherokee; Moin, ich habe inzwischen meinen FIAT-Jeepologen etwas angeheizt betreffend der erblindenden Reflektoren der TFL-Einheiten. Er hat einen WK2...

  1. #1 Dieselmitch, 06.10.2014
    Dieselmitch

    Dieselmitch Rußfiltervorglüher

    Dabei seit:
    19.06.2013
    Beiträge:
    1.794
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    Moin,
    ich habe inzwischen meinen FIAT-Jeepologen etwas angeheizt betreffend der erblindenden Reflektoren der TFL-Einheiten.

    Er hat einen WK2 gebraucht im Verkauf, der hat inzwischen matte Reflektoren, ein Compass, den zufälligerweise in der Werkstatt stand, erblindet ebenfalls langsam und natürlich trifft es mich auch :keule:

    Hat jemand irgendwelche Unterlagen, ab welchem Erblindungsgrad Jeep die Leuchteinheiten ersetzt?
    Die Kiste muss eh wieder in die Werkstatt (P14 & P36), da könnten die den Mist gleich mitmachen ... und evtl. auf LED umbasteln :peggy
     
  2. #2 SunShine31x, 03.01.2015
    SunShine31x

    SunShine31x total vertrahlt ... !!!

    Dabei seit:
    02.01.2015
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    war ein bekanntes Problem bei den WK2s von 2010-2013.

    Die Scheinwerfer wurden i.d.R. getauscht.
    Letztendlich hilft nur der Einbau von LEDs da somit weniger
    Abwärme produziert wird ... schaut auch optisch besser aus,
    das die Lichtfarbe besser zu den Xenonbrennern passt.

    Der Aus- Einbau geht recht easy.

    Euer
    SunShine
     
  3. #3 Dieselmitch, 21.02.2015
    Dieselmitch

    Dieselmitch Rußfiltervorglüher

    Dabei seit:
    19.06.2013
    Beiträge:
    1.794
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    Mein lieber :gewehr @SunShine ...

    "easy" ... komm Du mir mal in die Quere :keule:

    Ich hab's gemacht, die schon leicht schwarz angelaufenen originalen W27/7 gegen TFLs von der Benzinfabrik getauscht, aber easyyy.... nee, nicht wirklich!

    Die Beifahrerseite geht ja noch. Die Klipse der schwarzen Abdeckung bis rauf zur Spritzwand lösen und rausnehmen (einer liegt nun unten im Motorraum :pfeiffen), unter dem dann losen Plaste&Elaste-Kram drunterher fummeln und nach Schlangenmeisterart mit der RECHTEN Hand (mit der linken geht nicht, da steht man sich selbst im Weg und kann nicht drehen :vogel) die TFL-Fassung losdrehen. Gegen LED tauschen und VORHER prüfen, ob die Polarität stimmt, sonst nix Gefunzel.
    Fassung wieder Schlangenmenschengleich reindrehen, Abdeckung drauf und Klipse wieder einsetzten.

    Aber die Fahrerseite :vogel:vogel:vogel:vogel .. .die spinnen die Amis!

    Erstmal wieder ALLE Klipse bis rauf zur Spritzwand raus, die Schaumgummi-Dichtung von der Abdeckung und dem Ansaugrüssel komplett lösen und nach links auf der Motorabdeckung ablegen. Dann den Plaste&Elaste-Abdeckkram so wegbiegen, dass er einem nicht im Weg ist.

    Dann den Deckel vom LuFi abnehmen, LMM-Stecker abziehen und den LuFi-Deckel irgendwie festklemmen, da der sonst auch im Weg ist.
    LuFi rausnehmen und die LuFi-Wanne mit beherztem Ruck aus ihren Gummiverankerungen rausziehen und zur Seite legen.

    JETZT ENDLICH kommt man an die TFL-Fassung ran, auch an die von den Xenons. Also fix TFL-Funzel gegen die LED tauschen, Polarität testen und wieder reindrehen.
    Dann die LuFi-Wanne wieder reindrücken, LuFi Einsetzen, Deckel drauf, und LMM-Stecker aufstecken.
    Den gesamten gelösten Plaste&Elaste-Kram wieder aufsetzen und verklipsen, und zum Schluß die Schaumgummidichtung wieder einklipsen.

    Dauer: Ca. 30 min.
    Kann mir mal einer erklären, wie ein mäßig mechanisch ausgebildeter Bürohengst da "mal eben" die Blinkerlampe wechseln können soll??

    Trotz "Blood, Sweat and Beer" und abgeschabter Haut an den Händen:
    ES HAT SICH GELOHNT!!
    Geniales Licht jetzt in den TFL.

    Und wenn ich rausgefunden habe, wie die Werkstatt den Nummernschildträger auf der Heckklappe festgemacht hat (Sikaflex ???), kann ich auf die W5W hinten wechseln.

    Aber erst müssen wie Wunden heilen :huch
     
  4. #4 Marco CG446, 21.02.2015
    Marco CG446

    Marco CG446 Jeeper

    Dabei seit:
    23.02.2014
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marco
  5. #5 Dieselmitch, 21.02.2015
    Dieselmitch

    Dieselmitch Rußfiltervorglüher

    Dabei seit:
    19.06.2013
    Beiträge:
    1.794
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    Jepp, aber der LuFi-Kasten ist bei meinem nicht anhebbar, sondern mit 3 Gummidichtungen und Zapfen fest verbaut. Die sieht man aber erst, wenn der LuFi-Deckel ab ist.

    Auch dahintergreifen und drehen klappt wg. der vielen Plaste&Elaste "Verschönerungen" nicht.

    Auf der Fahrerseite kann man garnicht dahinter greifen, da dort der Einfüllstutzen für das Wischwasser zusammen mit dem LuFi-Ansaugrüssel den gesamten Scheinwerfer von hinten abdecken.

    Ich mach ma Bildas ... aber nicht mehr heute, is' nu dunkel draußen.

    Dafür ist das Ergebniss SCHEENIIAALLLL! : gib5

    Warum hat Jeep sowas hübsches nicht von Anfang an verbaut? :vogel
     
  6. #6 Dieselmitch, 23.02.2015
    Dieselmitch

    Dieselmitch Rußfiltervorglüher

    Dabei seit:
    19.06.2013
    Beiträge:
    1.794
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    Kleines Add-On: Der Jeep-Mechaniker hat sich halb kaputt gelacht ... und meine Bemühungen bestätigt.

    Allerdings schraubt er auf der Beifahrerseite den Kühlwasserpufferbehälter ab (2 Schrauben), ginge schneller als den Plastekram loszuklipsen.

    Auf der Faherseite hilft wirklich nur den LuFi-Kasten auszubauen.

    Engeneering auf amerikanistische Art :vertrag :keule::vogel
     
  7. #7 Marco CG446, 23.02.2015
    Marco CG446

    Marco CG446 Jeeper

    Dabei seit:
    23.02.2014
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marco

    Hi,

    so ganz verstehe ich das nicht. Du hast doch auch noch den vor FL, oder? Kann mir aber auch nicht vorstellen, dass das an den Unterschieden von Overland und Limited liegt...

    Wenn noch Bedarf sein sollte (und das Wetter morgen mitspielt) mache ich mal Bilder....

    Grüße aus Oberfranken
    Marco
     
  8. #8 Dieselmitch, 24.02.2015
    Dieselmitch

    Dieselmitch Rußfiltervorglüher

    Dabei seit:
    19.06.2013
    Beiträge:
    1.794
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
  9. Bigdog

    Bigdog Jeeper

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Frank
    Ja, Ja der Diesel.:pfeiffen:sry
     
  10. #10 Dieselmitch, 26.02.2015
    Dieselmitch

    Dieselmitch Rußfiltervorglüher

    Dabei seit:
    19.06.2013
    Beiträge:
    1.794
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    Ey Alda! [​IMG]

    Hast Du ein Problem mit Sechsendigen-Heizölzerknalltreiblingen?? :grübel

    Immerhin kommt damit eine Prise Dolce Vita in die Kiste, der kommt ja aus Bella Italia! :genau

    Und wenn der Motorraum schön voll ist, kann da auch keiner reinfallen, und sich tagelang verirren! :tuscheln
     
Thema:

TFL-Reflektoren blind

Die Seite wird geladen...

TFL-Reflektoren blind - Ähnliche Themen

  1. TFL auf dauerleuchten

    TFL auf dauerleuchten: Hi Leute, ich fahre einen SRT8 und in den US Foren bzw. Bildern sieht man immer wieder SRT die sowohl die LED Beleuchtung als auch die schönen...
  2. TFL geht aus, wenn Blinker an, normal???

    TFL geht aus, wenn Blinker an, normal???: Hallo, habe heute nach 9 Monaten Fahrzeit:pfeiffen folgendes festgestellt: Am Tag ist ja das Tagfahrlicht an, da ich immer auf Automatic gestellt...
  3. Umbau TFL, Nebelscheinwerfer -LEDs

    Umbau TFL, Nebelscheinwerfer -LEDs: Hallo Leute ! Habe mir diese Woche die Tagfahrlichter-Nebelscheinwerfer kombination zugelegt :...
  4. TFL Osram LEDriving Fog

    TFL Osram LEDriving Fog: Salü Gemeinde Ich hätte eine Dringende Bitte an euch.Ich brauche dringend ein paar Infos. Ich beabsichtige ,da bei uns ab 01.01.2014 auch Tagsüber...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden