Tellerrad zerdreht

Diskutiere Tellerrad zerdreht im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; :pfeiffen so eine Sch.... am Wochenende war ich am Attersee auf Kurzurlaub , Gestern sah ich einen Ölfleck und bemerkte ein kleines Loch am...

  1. Mark

    Mark Black Angel

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    :pfeiffen
    so eine Sch.... am Wochenende war ich am Attersee auf Kurzurlaub ,
    Gestern sah ich einen Ölfleck und bemerkte ein kleines Loch am Achsdeckel.
    Also Öl raus Deckel runter und was kam zum Vorschein ein Zahn vom Tellerrad :traurig2
    Ich fuhr wahrscheinlich schon 250km ohne es zu bemerken.
    Nun die Frage wie kanns so was geben, und woher bekomme ich schnell die Teile her.

    Gruss
    Markus
     
  2. #2 SittingBull, 04.08.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Frag das mal deine 35er Reifen :cool
     
  3. Mark

    Mark Black Angel

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    Dacht ich mir

    aber suche ja nach 4.11er Achsen vom 2,5er es ist einfach nicht so leicht welche zu finden und im Sommer hab ich einfach auch wenig Zeit :nachdenklich
    und so hätte ich den neuaufbau in den Winter geschoben man will ja auch fahren das wars wohl für ne Zeit :traurig2
     
  4. #4 Eagle Eye, 04.08.2010
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.472
    Zustimmungen:
    2.087
    Vorname:
    Carsten
    ach quatsch.
    fahr doch weiter.
    was soll denn noch kaputt gehen ??
     
  5. #5 SittingBull, 04.08.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Warum 4.11er Achsen? Die sind auch nicht stabiler.
    33er tun es in Zukunft auch.
     
  6. Mark

    Mark Black Angel

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    Sory das war ja nur eine Auskunft mir ist schon klar das ich ein Tellerrad brauche :genau
    ich hab nur um euren Rat gefragt ich fahr eben den Jeep eben erst seit ein paar Monaten und Ihr seit Jahren
    ich denke Erfahrung kommt mit der Zeit und wahrscheinlich auch mit Fehlern.
    Is euch noch nix passiert??
     
  7. #7 SittingBull, 04.08.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Du brauchst Kegel- und Tellerrad. Wird immer zusammen ersetzt.
    Wobei es sich dann zu überlegen lohnt, gleich auf 4.11 umzurüsten.
    Ist aber immer ne Kostenfrage - da du gleich 2x das Geld in die Hand nehmen musst.
     
  8. Mark

    Mark Black Angel

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    Danke Ron damit kann ich was anfangen ,jetzt die frage vorne Dana 30 hinten Dana 35 brauch ich wahrscheinlich auch eine neuen Korb mir wurde gesagt der Korb passt nicht mehr (Abdruckprofil),kannst du mir sagen ob das so ist oder ich falsch informiert bin.

    Gruss
    Markus
     
  9. #9 SittingBull, 04.08.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Soviel mir noch in Erinnerung ist brauchst du nur an der Vorderachse einen größeren Korb. Hinten sollte die 4.11 in den vorhandenen Korb passen.
     
  10. #10 Eagle Eye, 04.08.2010
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.472
    Zustimmungen:
    2.087
    Vorname:
    Carsten
    das problem wird sein,
    dass nicht nur dein tellerrad gelitten haben wird,
    sondern evtl. auch der kegel.

    wenn der kegel noch gut bis sehr gut ausschaut
    ist die günstigste lösung, das tellerrad
    einfach zu ersetzen.
    also von der anzahl, wie es jetzt auch verbaut ist.

    in der regel sollte das tragbild stimmen.

    wenn du eh die übersetzung ändern willst,
    sollte das ein fachmann machen,
    da das einstellen des tragbildes eine arbeit ist,
    die etwas zeit und erfahrung benötigt.
     
  11. Mark

    Mark Black Angel

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    Der Kegel siet noch gut aus ach sonst wurde nix in leidenschaft gezogen könnte auch ein Materialfehler sein aber woher bekommt man ein Tellerrad alleine her?
    Das mit der Übersetzung und dem Tragbild wurde mir gesagt und angeblich solls da um 1mm fehlen einbauen kanns mein Vater der LKW Mechanikermeister ist
    Natürlich wärs mir lieber wenn ich noch bis zum Winter fahren könnte(natürlich nicht so !!! sondern mit einem neuem Tellerrad aber woher bekomme ich so eins.)
    Die Übersetzung die ich Fahre ist ja nach dem Umbau für den Schrott:-)
     
  12. #12 jeep_baer, 05.08.2010
    jeep_baer

    jeep_baer Master

    Dabei seit:
    05.12.2008
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    thomas
    Tellerrad

    Steckachsen ziehen,
    Dif Ausbauen
    lagerschalen ansehen
    Lagerrollen ansehen
    auf leichtgängigkeit prüfen
    Kardanwelle abflanschen
    Pinion auf Leichtgängigkeit prüfen
    Achsrohr reinigen... Teile oder Späne können da noch liegen

    wenn alles noch top sein sollte was ich bezweifle dann Tellerrad tauschen und einmessen....

    Wenn Lager am Dif nimmer ok ist es wahrscheinlich dass die am Pinion auch was abbekommen haben.... das Einmessen von Pinion und Tellerrad sollte nur ein Fachmann vornehmen....

    Sollten schon beim Steckachsausbau Probleme auftreten können die Verzahnungen verdreht sein.... dann sind die tot sowie evtl. auch der Korb


    Der Umstieg von der original Übersetzung des Schalters auf 4.11 ist ohne Tausch der Körbe nicht machbar.... der Wechsel auf gebrauchte Achsen aus nem 2,5er also naheliegend...

    Gruss Jeepbaer Tom
     
  13. Mark

    Mark Black Angel

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    Problem wird gelöst

    Bau diese Woche die Achse aus und bring sie zu einem Jeepfachmann er verbaut mir eine Original Übersetzung (natürlich muss ich die Teile von ihm nehmen da er es mit anderen Teilen nicht macht und er auch sagt die 4.11 passt nicht auf meinen Korb wegen eines bestimmten Versatzes) ich hatte 2 gute Angebote von enzo und HeRu aber das hilft mir nix wenn ich nach 2000 km wieder schieben kann.:nö
    Muss eben noch viel lernen :genau
    die 35er kommen jetzt auf jeden Fall runter (SittinBull hat mich ja gewarnt):traurig2 bis ich ne 4.11 oder 4.56 er habe das muss halt noch bis zum Frühjahr warten.
    Ich möchte einfach das Wetter noch ausnützen und das geht ja auch mit einer 3.55 :cool

    Danke für Eure Hilfe
    Und sory das ich nix aus dem Form kaufen konnte
    beim nächsten mal wieder.

    Schöne Grüse
    Markus
     
  14. HeRu

    HeRu Keine Zeit für Jeep

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    4.608
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Geraded wollte ich dir die inerrein aus ner Hinterachse anbiten oder brauchst du vorne :nachdenklich

    Aber mal neben bei, auch mit einer 4,11 übersetzung kannst du nicht wirklich die 35 Fahren, auch da wirst du dir alles zerlegen!!
     
  15. #15 chrisdz, 26.08.2010
    chrisdz

    chrisdz Member

    Dabei seit:
    08.07.2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    chris
    Hallo,

    wieso soll man mit der Dana 35/30 mit 4.11 Übersetzung keine Reifen in 35" fahren können?
    Das funktioniert einwandfrei, vorausgesetzt die Komponenten sind korrekt verbaut worden und man ist kein sinnfreier Vollgaspilot ist.
    Ich und viele Freunde fahren seit Jahren 35" auf diesen Achsen.
    Schweres Gelände, Touren, Straßen etc.

    Ich finde die Behauptung fragwürdig.

    Gruß Chris
    (AMC Jeepclub Dinosaurus)
     
  16. HeRu

    HeRu Keine Zeit für Jeep

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    4.608
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    mit der 4.11 geht das schon, aber die 4.11 macht das nicht stabiler.

    Da helfen nur Gehärtete achsen, mit anderen zähnen!
     
  17. #17 chrisdz, 27.08.2010
    chrisdz

    chrisdz Member

    Dabei seit:
    08.07.2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    chris
    Hallo,

    richtig, 4.11 macht es nicht stabiler. 4.11 sollte man aber nehmen sonst wird die Übersetzung bei 35 " Reifen zu lang. Insgesamt ist 4.11 aber noch stabil genug um damit 35" Reifen zu fahren. Immer vorausgesetzt alles korrekt verbaut und kein Gasfußidiot am Steuer.

    Chromowellen mit 29 oder mehr Splines sind natürlich zu empfehlen, am besten in Verbindung mit Fullfloater System.
    Dies hilft dem Kegel-und Tellerrad aber nicht stabiler zu werden, das bleibt ja gleich.

    Gruß Chris
     
Thema:

Tellerrad zerdreht

Die Seite wird geladen...

Tellerrad zerdreht - Ähnliche Themen

  1. Kegelrad +Tellerrad tauschen

    Kegelrad +Tellerrad tauschen: Hallo Leute, bin neu hier im Forum und möchte mich erstmal kurz vorstellen. Ich fahre einen Jeep Cherokee XJ BJ ´89 mit BRC Gasanlage. Meist...
  2. Tellerrad /Kegelritzel DANA30 und DANA35 Übersetzung 3.55

    Tellerrad /Kegelritzel DANA30 und DANA35 Übersetzung 3.55: Gebrauchtes Tellerrad/Ritzel ausgebaut aus meinem Wrangler YJ 94 wegen Änderung der Übersetzung (größere Reifen). Ausgebaut bei knapp 70000 km...
  3. DANA 30 MasterOverhaulKit+Kegel/Tellerrad

    DANA 30 MasterOverhaulKit+Kegel/Tellerrad: Habe noch ein komplett neues und unverbautes MasterOverhaulkit mit zwei extra Dummylager und Kegel/Tellerrad 3.73er Übersetzung 400€ [IMG]
  4. Kegel- und Tellerrad 3.73 für DANA30

    Kegel- und Tellerrad 3.73 für DANA30: Hallo Leute, ich miste mein Ersatzteillager etwas aus und biete hier nach und nach ein paar Sachen an. Hier geht es um ein Kegel-Tellerrad Set...
  5. Tellerrad und Kegelrad VA, kann das mal einer messen?

    Tellerrad und Kegelrad VA, kann das mal einer messen?: Hi, hat evtl. gerade einer von der D30 VA High Pinion Tellerrad und Kegelrad griffbereit liegen und könnte das für mich ausmessen? Interessant...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden