Telefonleitung zur LAN-Leitung umstricken???

Diskutiere Telefonleitung zur LAN-Leitung umstricken??? im Bit-Corner Forum im Bereich Allgemeines; Hallo Leute, vielleicht gibt´s ja hier einen der sich mit sowas auskennt.... Ich hab bei mir im Haus in 3 Zimmern ne Telefondose,aber leider...

  1. #1 xjperformance, 17.07.2011
    xjperformance

    xjperformance J.A.W.S.

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Mike
    Hallo Leute,
    vielleicht gibt´s ja hier einen der sich mit sowas auskennt....
    Ich hab bei mir im Haus in 3 Zimmern ne Telefondose,aber leider versäumt auch Netzwerkdosen zu installieren.
    Wenn angenommen die Kabel aus 2 Zimmern in denen die Telefondose nicht genutzt wird im Flur zusammenlaufen würden,wo der Router steht,könnte man dann aus diesen Kabeln Netzwerkkabel machen indem man andere Stecker dranmacht????
    Soviel ich weiß haben ja sowohl Telefon-als auch Netzwerkkabel 8 Adern:achselzuck

    Danke schonmal

    Mike
     
  2. larry

    larry ..geht so

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.817
    Zustimmungen:
    13
    Vorname:
    Gustav
    wenns nur um einen internetzugang in den räumen geht, versuche doch mal d-lan
     
  3. #3 Pathkiller, 17.07.2011
    Pathkiller

    Pathkiller Der mit dem Jeep tanzt

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Manfred
    Hallo Mike,

    im normalfall werden für Netzwerke geschirmte Kabel verwendet sogenannte Twisted-Pair-Kabel mit verdrillten Adernpaaren damit die Datenübertragung nicht gestört wird.

    Ein stabiles 100Base T Netzwerk wirst Du meiner Meinung nach mit dem Telefonkabel nicht hinbekommen kommt natürlich auch auf die länge der Kabel an. Aber für ein 10Base T Netzwerk mit Kontaktbelegung 1, 2, 3, 6 könnte es reichen, kommt auf einen Versuch an.

    Ansonsten ist evtl auch ein dLAN eine Alternative

    Gruß Manfred


    Edith sagt: Gustav war schneller :daumen
     
  4. #4 xjperformance, 17.07.2011
    xjperformance

    xjperformance J.A.W.S.

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Mike
    Hallo Manfred,

    100Base T Netzwerk....10Base T Netzwerk.....:achselzuck

    dafür brauch ich glaub ne kleine Erklärung:nachdenklich

    DLan ist mir bekannt und auch schon in Betracht gezogen.Aber als alter Sparfuchs dachte ich:Das Kabel ist ja schon da...das DLan muß ich erst noch kaufen.:-)
     
  5. #5 Pathkiller, 17.07.2011
    Pathkiller

    Pathkiller Der mit dem Jeep tanzt

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Manfred

    Hallo Mike,

    vereinfacht Ausgedrückt

    10-Mbit/s-Ethernet mit Twisted-Pair-Kabel

    10BASE-T – läuft über vier Adern (zwei verdrillte Paare) Die Übertragungsrate ist 10 Mbit/s und die maximale Länge eines Segments 100 Meter.

    100-Mbit/s-Ethernet

    100BASE-T – läuft über acht Adern (vier verdrillte Paare) Die Übertragungsrate ist 100 Mbit/s und die maximale Länge eines Segments 100 Meter.

    Gruß Manfred
     
  6. #6 xjperformance, 17.07.2011
    xjperformance

    xjperformance J.A.W.S.

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Mike
    Ah OK,Danke.Da mein Zugang nur knapp 10MBit/s schnell ist würde ersteres ja eigentlich reichen.Oder hab ich nen Denkfehler dabei.Mein W-Lan hat oft nur niedrige Signalstärke aber dabei Übertragungsraten bis zu 36 MBit/s.
    Und denoch geht´s wenn ich den Router direkt per Kabel mit meinem Rechner verbinde DEUTLICH schneller.....
    Also doch DLan?:grübel
     
  7. #7 Pathkiller, 17.07.2011
    Pathkiller

    Pathkiller Der mit dem Jeep tanzt

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Manfred
    Eine Kabelverbindung wird immer die stabilere und schnellere Alternative sein als ein W-LAN, zumindest auf Absehbare Zeit.

    Wenn Du aber schon ein W-Lan betreibst, wäre ja auch ein W-Lan Stick evtl. noch eine Alternative für weitere Rechner ? obwohl das auch wieder Geld kosten würde, dann kannst Du auch gleich bei D-Lan bleiben und wärst sicherlich innerhalb des Hauses flexibler.

    Die Netzwerkdosen die Du für die Kabelversion brauchst, hast Du ja sicherlich auch nicht gerade so rumliegen ;-)
     
  8. #8 xjperformance, 17.07.2011
    xjperformance

    xjperformance J.A.W.S.

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Mike
    Per WLan sind bereits alle Rechner im Internet.Aber da Die Geschwindigkeit mit einer Kabelverbindung schneller ist,würde ich das gerne ändern.
    Bisher war´s wurscht weil ich nur nen 384Kbit/s DSL hatte.
    Aber seit Freitag hab ich nen LTE Zugang und jetzt will ich natürlich das Maximum rausholen.....
     
  9. #9 xjperformance, 17.07.2011
    xjperformance

    xjperformance J.A.W.S.

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Mike
    So das hat sich erledigt-hätte vielleicht zuerst schauen sollen.Aber nachdem ich die Telefondose aufgemacht hab,hab ich festgestellt daß da gar kein 8adriges Kabel verlegt ist....tztztztztz:nö
    Dann kauf ich halt doch nen DLan Adapter.
    Trotzdem Vielen Dank für die Infos und Vorschläge.: gib5

    Mike
     
  10. #10 Steve1968, 18.07.2011
    Steve1968

    Steve1968 Jeeper

    Dabei seit:
    03.04.2010
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stefan
    Wenn die Telefonleitungen in Rohr verlegt sind, könntest doch auch einfach das Kabel austauschen gegen ein Datenkabel ?
    Die passenden Dosen drauf, Patchkabel anstecken und loslegen.
     
  11. #11 xjperformance, 19.07.2011
    xjperformance

    xjperformance J.A.W.S.

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Mike
    Sind sie aber leider nicht........
     
  12. #12 Morpheus78HD, 29.07.2011
    Morpheus78HD

    Morpheus78HD Master

    Dabei seit:
    09.06.2010
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tobi
    wer erzählt denn sowas??? wenn das der fall ist würde ich entweder meine hardware des routers ändern, oder falls du schon was anständiges hast meine konfigurationen prüfen...

    ein usb wlan-stick könnte auch dafür verantworltlich sein... aber bei einer anständigen konfig ist wlan definitiv nicht langsamer als kabel...
     
  13. #13 xjperformance, 30.07.2011
    xjperformance

    xjperformance J.A.W.S.

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Mike
    Erzählt hat das keiner.:nöAber ich hab definitiv ne schnellere Downloadgeschwindigkeit wenn ich den Router direkt per Kabel mit meinem PC verbinde als über mein Wlan-was kann ich denn anders oder besser konfigurieren?
    Der Router ist von Vodafone für LTE-Internet und ich benutze einen Fritz USB Wlan-Stick 54mbit/s.
    Hinter den Vodafonerouter hab ich schon meinen alten D-Link gehängt.An den kann ich so ne "Verstärkerantenne" klemmen weil der nen Rp-SMA Anschluß hat.Der Vodafone hat gar keine externe Antenne.
    Damit isses schon etwas besser geworden.Aber per Kabel ist es immer noch schneller.Da ich aber 2 Rechner mit Internet im Haus versorgen muß kann ich den Router nicht einfach neben meinen PC stellen.Da krieg ich Ärger mit der Regierung die nen Ebay Shop betreibt :cool
     
  14. #14 Mike 63, 12.12.2011
    Mike 63

    Mike 63 Member of the Offroadies

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    Bin grade hier rein gestolpert...

    Was hast du den jetzt gemacht.....

    oder bist du nach am Testen.


    Gruß Michael
     
  15. #15 scuba303, 13.12.2011
    scuba303

    scuba303 Master

    Dabei seit:
    20.08.2011
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    ralph
Thema: Telefonleitung zur LAN-Leitung umstricken???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. telefonleitung geschirmt lan übertragungsraten praxis

Die Seite wird geladen...

Telefonleitung zur LAN-Leitung umstricken??? - Ähnliche Themen

  1. ABS Block Anschluss der Leitungen

    ABS Block Anschluss der Leitungen: Hallo Gemeinde Könnte mir bitte jemand der Liberty Driver ein Bild vom ABS Block machen worauf man erkennen kann wo welche Leitung angeschlossen...
  2. Anlasser? Leitung?

    Anlasser? Leitung?: Hallo liebe Gemeinschaft. Melde mich hier mit folgendem Problem und bitte um Hilfe: Anlasser dreht nicht. Ausgebaut und an 12V getestet. Er...
  3. WJ Klimatrockner / Leitung

    WJ Klimatrockner / Leitung: Moin, hab 'ne Trocknerflasche über. Nagelneu. 40 inkl. Versand Außerdem die andere Leitung, Kondensator zu Verdampfer mit Expansionsventil....
  4. Frage zu Leitungen am ABS Block Jeep Liberty

    Frage zu Leitungen am ABS Block Jeep Liberty: Hey , könnte mir bitte jemand Bilder vom ABS Block vom KJ machen und mir sagen wo welche Leitung hingeht :nachdenklichHab leider keine Fotos vor...
  5. Öl-Kühler Leitung/Schlauch woher nehmen?

    Öl-Kühler Leitung/Schlauch woher nehmen?: ... und nicht stehlen? Der Schlauch an der Druckleitung des ATs zum Öl-Kühler soll getauscht werden. Gibt es aber anscheinend nicht mehr einzeln,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden