Teilereiniger....

Diskutiere Teilereiniger.... im Pflege & Wartung Forum im Bereich Allgemeine Technik; oder auch Bremsenreiniger genannt. Das Zeug benutzen wir auch in der Werkstatt. Zu Hause arbeite ich auch schon mal mit Pinselreiniger....

  1. #1 jeeptom, 17.02.2014
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.229
    Zustimmungen:
    164
    Vorname:
    Tom
    oder auch Bremsenreiniger genannt.

    Das Zeug benutzen wir auch in der Werkstatt. Zu Hause arbeite ich auch schon mal mit Pinselreiniger.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Bremsenreiniger


    Was gibts es für Alternativen ?

    Lackverdünnung (Pinselreiniger), Terpentin, Waschbenzin......???


    Was benutzt Ihr?

    Vorteile vs. Nachteile ?
     
  2. #2 Eagle Eye, 18.02.2014
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.630
    Zustimmungen:
    2.193
    Vorname:
    Carsten
    ich nehme ganz oft WD 40.

    auch zum händewaschen nach dem schrauben.
    das löst den schmutz super.

    bremsenreiniger nutze ich nur zum fettfrei machen.
     
  3. #3 hagbard, 18.02.2014
    hagbard

    hagbard Master

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    1.263
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Kapitalistenfeind
    Nehme zum reinigen eig immer Bremsenreiniger, zumindest alles was entfetten angeht. Hab davon immer nen Karton der Fertigkartuschen daheim. Sind praktischer um se mit ins Auto zu nehmen.

    Für Garage / Werkstatt kauf ich mir immer nen 10, oder 20L Kanister, und nehm die Pumpsprüher (meine is von Würth, gabs mal als zugabe beim Werkzeugkauf).

    Für alles festsitzende WD40, Cramba, oder Rusty. Um mal was öliges aufzulösen Petroleumbad, oder Diesel zum reinigen (grade mit meinen Gleichlaufgelenken der Achse vorn durch).
     
  4. #4 jeeptom, 18.02.2014
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.229
    Zustimmungen:
    164
    Vorname:
    Tom
    [​IMG]


    Die verkokte Drosselklappe habe ich mit Aceton und einem Pinsel gereinigt.
    Ein halber Becher hat ausgereicht.
     
  5. Fuzzy

    Fuzzy Gas-Geber

    Dabei seit:
    17.11.2012
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Ralf
    Was bei Alu-Teilen auch recht gut funktioniert wenn man nichts anderes da hat: Backofenspray
    Ansonsten steht bei mir eigentlich immer genug Bremsenreiniger rum. Hat sich einfach für alles mögliche bewährt. Damit lassen sich auch recht gut Fettflecken aus Autoteppichen und Sitzpolstern entfernen. (Farbechtheit prüfen!)
     
Thema:

Teilereiniger....

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden