Technik Wortspiel - Erklärungen

Diskutiere Technik Wortspiel - Erklärungen im Technik allgemein Forum im Bereich Allgemeine Technik; ich mach hier mal ein Thema auf für Erklärungen zum Technik Wortspiel wie es Eagel Eye vorgeschlagen hat. Und ich fang auch gleich an:...

  1. #1 Wildwater, 07.09.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.11.2007
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.807
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    --
    ich mach hier mal ein Thema auf für Erklärungen zum Technik Wortspiel wie es Eagel Eye vorgeschlagen hat.

    Und ich fang auch gleich an:
    Sonnenrad:
    Das Sonnenrad ist Bestandteil eines Planetengetriebes. Diese werden in Automaitkgetrieben und teilweise auch in Verteilergetierben eingesetzt.
    Plantengetriebe
    Hier gut zu sehen:
    Bild dazu
    Grün: Sonnenrad
    Blau: Plantenräder
    Rot: Hohlrad

    ww
     
  2. #2 Lohrengel, 07.09.2007
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    ahhh... vielen Dank für die Erklärung ! Das Wiki ist ne klasse sache. das gibt es ja auch als addon für Foren. soll ich mal versuchen, sowas zu bekommen für unser forum hier ? dann könnten alle dran mitarbeiten. das wär doch ne klasse sache...
     
  3. #3 Wildwater, 07.09.2007
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.807
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    --
    Smilies nicht gesehen? ;-)

    ww
     
  4. #4 Lohrengel, 07.09.2007
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    was ist denn nun schon wieder eine p-achse ?????? gebts zu, das macht ihr mit absicht... ihr wollt mich verwirren... ;-)
     
  5. #5 catweazle, 07.09.2007
    catweazle

    catweazle Holdrio

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Pörsi
    "P" wie Unimog? Was'n das für Deutsch?
     
  6. #6 Lohrengel, 07.09.2007
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    portal !!! ahhhhhh...
     
  7. #7 Wildwater, 07.09.2007
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.807
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    --
    Auf die p-Achse bin ich auch gespannt. Ich kenne Plantengetriebe nur in AP-Achsen.
    AP-Achse (Aussenplantenachse): Achse die in der Radnabe ein Plantengetriebe hat. Dadurch kann die Übersetzung in zwei Stufen erfolgen. Erste Stufe ist das Tellerrad im Differential und zweite Stufe sind die Plantengetreibe in de Radnabe. Dadurch wird das Diff kleiner und die Drehmomente auf der Steckachse geringer. Einsatz vorallem in Nutzfahrzeugen.

    ww
     
  8. #8 Wildwater, 07.09.2007
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.807
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    --
    In einer Portalachse kommst mit einem Plantengetriebe aber nicht weit, da beim Plantengetriebe Antriebs- und Abtriebswelle in einer Flucht liegen. Die Höhendifferenz des Portals kannst du damit nicht überwinden.

    ww
     
  9. #9 catweazle, 07.09.2007
    catweazle

    catweazle Holdrio

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Pörsi
    NE: Du merkst, Du hast es mit einem Profi zu tun :D
     
  10. #10 Wildwater, 07.09.2007
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.807
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    --
    Kann sein, dass da ein Plantengetriebe zusätzlich drinnen ist.

    Es geht mir auch nicht darum hier alles besser zu wissen, ich möchte nur Irrtümern vorbeugen, die irgendwann zur „Wahrheit“ werden - alles schon erlebt in diversen Foren. ;-)

    ww
     
  11. #11 BC-KC 4000, 07.09.2007
    BC-KC 4000

    BC-KC 4000 Guest

    Glaubst Du immer was andere Leute sagen?
    Hä Nico.
     
  12. #12 Eagle Eye, 07.09.2007
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    27.900
    Zustimmungen:
    248
    Vorname:
    Carsten
    am beispiel der p-achse habe ich bemerkt, dass es sinnvoller ist, begriffe regelmäßig mal auszuschreiben, damit neulinge, sich wenigstens mit dem vollständigen begriff auf die suche machen können.

    @WW
    danke fürs eröffnen des threads:danke
     
  13. #13 Wildwater, 07.09.2007
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.807
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    --
    Moment: Du hebst den Motor an, und dadurch verbessert sich der Winkel das Kardan? Das betrifft aber nur die hintere Kardan, und auch nur dann, wenn der Motor am Ende der ganzen Umbauaktion schräg im Wagen hängt. Hab ich das richtig verstanden?

    ww
     
  14. #14 catweazle, 07.09.2007
    catweazle

    catweazle Holdrio

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Pörsi
    NE: Du siehst, Du hast es mit einem zu tun, der sich auskennt :D
     
  15. #15 Wildwater, 07.09.2007
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.807
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    --
    Ok, danke. Ist nun verständlich. Üblicherweise ist die hintere Kardan länger als die vordere, deshalb war ich verwirrt. ;-)

    Wieder was gelernt. :)

    ww
     
  16. #16 catweazle, 07.09.2007
    catweazle

    catweazle Holdrio

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Pörsi

    :D
     
  17. #17 Wildwater, 07.09.2007
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.807
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    --
    Da ist ja die Antriebswelle bei meiner Karre länger. :huch

    Kein Wunder, dass das Probleme macht.

    ww
     
  18. #18 Wildwater, 11.09.2007
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.807
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    --
    Obenöl

    Obenöl wurde ursprünglich dazu verwendet, die Schmierung der Ventilschäfte der seitlich im Motorblock stehenden Ventile in früheren seitengesteuerten Verbrennungsmotoren sicherzustellen. Diese frühe Motorbauart aus der Anfangszeit des Motorenbaus wich gegen Ende der 50er-Jahre den modernen Konstruktionen mit hängenden Ventilen. Diese werden vom Motoröl unter dem Ventildeckel versorgt und geschmiert.

    Obenöl bestand aus vorgelöstem Brightstock, einem hochviskosen raffinierten Destillationsrückstand, der gute Schmierwirkung aufweist. Vor der Einführung von wirksamen Kraftstoffadditiven wurde festgestellt, dass sich Obenöl in Motoren mit hängenden Ventilen positiv auf die Reinigung und Reinhaltung der Ventiltellern der Einlassventile auswirkte.

    Das verlängerte die Lebensdauer von Obenöl als Kraftstoffzusatz auch zu Zeiten der moderneren Motoren für eine gewisse Zeit. Nach der Entwicklung und Einführung von Kraftstoffadditiven mit breitem Leistungsspektrum, die u.a. die Einlassventile säubern und reinhalten, bestand kein Bedarf mehr an Obenöl, so dass es nicht mehr im Verkaufsprogramm der Mineralölindustrie ist.

    Quelle: Aral

    ww
     
  19. #19 BC-KC 4000, 11.09.2007
    BC-KC 4000

    BC-KC 4000 Guest


    :danke :ciao
     
  20. #20 Eagle Eye, 12.09.2007
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    27.900
    Zustimmungen:
    248
    Vorname:
    Carsten
    @WW
    OKTANZAHL ist mir geläufig.

    CETANzahl war mir fremd. ich habe gleich mal nachgesehen. in kurzform sieht das so aus:


    Durch eine niedrige Cetanzahl kann der Zündverzug zu hoch werden, sodass durch schlagartige, explosionsartige Kraftstoffverbrennung ein lautes Verbrennungsgeräusch entsteht („Nageln“).

    quelle: wiki
     
Thema:

Technik Wortspiel - Erklärungen

Die Seite wird geladen...

Technik Wortspiel - Erklärungen - Ähnliche Themen

  1. Wasserstoff-Technik - Ende des Öls?

    Wasserstoff-Technik - Ende des Öls?: Honda hat einr neues Wasserstoff-Fahrzeug vorgestellt. Es soll Reichweiten eines Benzinfahrzeugs generieren und dabei auch noch umweltschonend...
  2. Felge - Erklärung

    Felge - Erklärung: [IMG] Beispiel: 7,5Jx 16 H2 ET15, LK 5x110 MZ57 7.5 = Maulweiten-Code(Felgenbreite), entspricht der Maulweite in Zoll (von Innenseite des...
  3. Island-Trip - ein paar Fragen zur Technik/Vorbereitung

    Island-Trip - ein paar Fragen zur Technik/Vorbereitung: Hallo, als Neuling erstmal eine Kurzvorstellung: Ich habe mir endlich einen XJ Limited 4.0 mit Gasanlage gegönnt, denn ich bin seit einiger...
  4. Hifi Techniker gesucht

    Hifi Techniker gesucht: An alle Tüftler und Hifi Spezialisten: Suche einen "Mechaniker" für meinen ZJ Granny. Habe für 1500Euro Equiqument gekauft ( 2Din Navi Radio...
  5. Gibt es plausible Erklärungen warum Kotflügelverbreiterungen so teuer sind??

    Gibt es plausible Erklärungen warum Kotflügelverbreiterungen so teuer sind??: Ich such seit ca 1,5 Woche neue Fender und bin auch so langsam fündig geworden. :vogel Doch sehr erschreckend sind die Preise! Eine gebrauchte...