Suche Kaufberatung und/oder Tipps zu Wrangler Sahara unlimited JK

Diskutiere Suche Kaufberatung und/oder Tipps zu Wrangler Sahara unlimited JK im JEEP Wrangler/Unlimited JK Forum im Bereich Wrangler; Hallo zusammen, bin ein Neuling und stehe kurz vor dem Kauf eines Jeep Wrangler für Expeditionstouren. Kann mir jemand bitte Infos oder Links zu...

  1. #1 Gugelman, 20.02.2021
    Gugelman

    Gugelman Newbie

    Dabei seit:
    20.02.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Andreas
    Hallo zusammen,

    bin ein Neuling und stehe kurz vor dem Kauf eines Jeep Wrangler für Expeditionstouren.
    Kann mir jemand bitte Infos oder Links zu Kaufberatung geben?
    Alle Tipps zu Verschleiß oder „ Wunden Punkten“ wären hilfreich.

    Lieben Dank im Vorraus.
    Andreas
     
  2. Frosch

    Frosch Jeeper

    Dabei seit:
    14.06.2020
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    168
    Vorname:
    Wiktor
    Servus Andreas,

    zu aller Erst - bei uns im Haushalt steht ein JK CRD und ein JKU Pentastar. Also kannst du dir schonmal ausmalen, wie "objektiv" meine Meinung ist - der Wrangler-Virus eben
    :-)

    Dann mal los...

    Motoren:

    2.8 CRD (177 PS bis 2010, danach 200 PS)
    Vorteile:
    - bei guter Pflege sehr zuverlässig - meiner hat 225 tausend und schnurrt wie ein Kätzchen
    - verbraucht weniger als die Benziner
    - brauchbares Drehmoment auch im Drehzahlkeller
    - breite Verfügbarkeit am Markt
    - teils deutlich günstiger in der Anschaffung als vergleichbare Benziner
    - hatten immer 5 Stufen in der Automatik

    Nachteile:
    - neigen ab und zu zu defekten Viskolüftern, überhitzen in der Folge - mir ist da nur ein Fall bekannt, überladen auf einem Alpenpass also selber schuld
    - Laufkultur eines dreißig Jahre altern Traktors - was mit dem Schaltgetriebe aber Charme hat
    - keine Ersatzteile aus den USA, höchstens die mit dem 2.8er aus dem KJ identischen - Teile sind in Europa aber kein Problem


    3.8 V6 (199 PS, bis 2011)
    Vorteile:
    - in vielen Chrysler verbaut - also sind Teile aus den USA flächendeckend verfügbar
    - verleitet nicht zum rasen?

    Nachteile:
    - ein Uraltmotor mit dem Temperament eines Tabak kauenden Texaners, dafür dem Durst einer Elefantenherde in der Savanne
    - neigt zu überheblichem Ölkonsum
    - leider noch mit der steinzeitlichen 4-Gang-Automatik

    3.6 V6 "Pentastar" (284 PS, ab 2012)
    Vorteile:
    - großer Fahrspass dank der vielen Pferdchen - die verwundern so manchen anderen Verkehrsteilnehmer in seiner Premium-Limousine
    - sehr große Laufkultur
    - netter Sound
    - sehr viel Lächeln im Gesicht
    - sehr zuverlässig - aktuell knapp 160 tausend ohne das geringste Problem
    - ultra-populär bei FCA, jedes Teil schnell aus den USA importierbar

    Nachteile:
    - die 2012/13er hatten schwächelnde Zylinderköpfe, sollte aber bei einem Rückruf behoben worden sein - unbedingt überprüfen!
    - für die Leistung annehmbarer Verbrauch - Bei 120km/h Autobahn, 2 Zoll Fahrwerk und ATs genehmigt sich unserer 10-11 Liter - die Zahl lässt sich nach Fahrweise jedoch beliebig steigern


    Getriebe:

    6-Gang-Schalter (2.8 / 3.8 / 3.6 / 2007-2015 oder 16)
    - sehr lange Schaltwege
    - Hebel vibriert
    - hat seinen Charme, aber nichts für Rennfahrer
    - immer die 4.10er Achsübersetzung - besonders mit dem Diesel macht das Spaß

    4-Gang-Automatik (3.8 / 2007-2012)
    - antik und typisch amerikanisch - die ganzen Pferde müssen erstmal ihren Weg durch den Wandler finden, bis an den Rädern was kommt

    5-Gang-Automatik (2.8 / 2007-2011)
    - nie was schlechtes drüber gehört, macht was es soll

    5G-Tronic (2.8 / 3.6 / 2012 - )
    - das altbekannte Mercedes NAG1
    - technisch bei guter Pflege, aber auch harter Benutzung so gut wie unzerstörbar
    - leider mit dem CRD von Werk aus schlecht abgestimmt
    - mit dem Pentastar allerdings ein Traum - ich liebe es, damit zu cruisen


    Versionen:

    Sport
    - die Basisversion
    - in den ersten Baujahren optional auch noch mit Kurbelfenstern und ohne Zentralverrieglung
    - VA D30
    - HA D44
    - Diffsperren per Bremseingriff

    Sahara
    - die Luxusversion
    - unser Pentastar hat u.a. Leder, Sitzheizung, Navi, große Alpina-Anlage mit Subwoofer, Standheizung - alles was die Liste hergab und das Herz begehrt
    - VA D30
    - HA D44
    - Diffsperren per Bremseingriff

    Rubicon
    - die Geländeversion
    - VA D44
    - HA D44
    - vo/hi 100% Diffsperren
    - per Knopf entkoppelbarer Stabi
    - Untersetzung mit 4:1 (!!!)

    Diverse Sondereditionen gab es über die Jahre, meistens nicht mehr als optisch gepumpte Saharas, teils mit LSD-Diffs in der Hinterachse.


    Allgemeine Kaufberatung

    Achte immer darauf, ein gepflegtes und nachvollziehbares Fahrzeug zu kaufen.

    - wie sieht der Unterboden aus? Sauber und gepflegt, oder verkratzer Rahmen und Hohlräume voll mit Schlamm und Dreck?
    - Wie sieht es mit dem Rost aus? Besonders die Oberseite des Rahmens, die Hohlräume und die Scharniere der Türen anschauen.
    - Wie sieht der Innenraum aus? Gepflegt oder Dreck in jeder Ritze, weil jemand ohne Dach ins Schlammloch gedüst ist?
    - welche Umbauten wurden schon gemacht? Die D30 Vorderachsen vertragen mehr als 285/70 R17 nicht wirklich. Bei 315ern melden sich die Radlager.

    Bestimmte Kosten kommen immer auf dich zu, falls es noch nicht gemacht wurde.

    - Rostschutz, also Unterboden+Hohlräume entrosten plus versiegeln
    - vernünftige LED Hauptscheinwerfer wie J.W. Speaker, Trucklite, Norden oder Lightpartz. Um alles in der Welt, nimm nicht diese 100€ Chinalampen.
    - Höherlegung und Reifen - der JKU hängt einfach zu tief. Beim JK lässt sich mit Reifen selbst viel machen.
    - Die serienmäßigen Bridgestone Dueler Reifen sind höchstens vom Kauf bis zum Lieblings-Reifenhändler draufzulassen, so bescheiden wie die sind.


    Viele Grüße vom JK-Bekloppten
    Wiktor :ciao

    Als Anschaumaterial empfehle ich u.a.:









     
    jeeptom, TomJK, Foobar und 6 anderen gefällt das.
  3. #3 Gugelman, 04.03.2021
    Gugelman

    Gugelman Newbie

    Dabei seit:
    20.02.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Andreas
    Hi Wiktor,
    Merci vielmals für die ausführlichen Infos und Tipps.
    Wir sind beim Kauf in der Zielgeraden und Dein Input hat mir super geholfen
    LG Andreas
     
    Frosch und der Öli gefällt das.
Thema:

Suche Kaufberatung und/oder Tipps zu Wrangler Sahara unlimited JK