Subventionsnomaden bzw. Subventionsnomaderie

Diskutiere Subventionsnomaden bzw. Subventionsnomaderie im Smalltalk Forum im Bereich Allgemeines; Seit dem Debakel in Bochum, wo Nokia ihr Werk schloss und 2300 Leute auf der Strasse standen, bin ich einiges hellhhöriger geworden. Gerade diese...

  1. #1 SwissSteve, 08.08.2008
    SwissSteve

    SwissSteve Member

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Steve
    Seit dem Debakel in Bochum, wo Nokia ihr Werk schloss und 2300 Leute auf der Strasse standen, bin ich einiges hellhhöriger geworden.

    Gerade diese riesengrossen Firmen sollten eigentlich genügend Reserven, Gewinn etc. haben, um solche Idioterie sein lassen zu können, oder haben die die Meinung, der Konsument (also wir), ist so blöd, und toleriert das?

    Langer rede kurzer Sinn: ich halt mich fern von Produkten, die von solchen Firmen hergestellt werden, bzw. ihren "Brands".

    Hier eine kleine Liste:

    - Nokia
    - Continental und deren Töchtern (General z. Bsp.)
    - Samsung (und Siemens, denn die hattens an Samsung verkauft, in vollem Bewusstsein...)
    - BenQ

    Wer weitere Angaben hat, bzw. welche vervollständigen kann, her damit.
     
  2. #2 SwissSteve, 08.08.2008
    SwissSteve

    SwissSteve Member

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Steve
    Ach, ich vergass, von wegen Brot, Brötchen und Milch:

    wir machen so 2 mal im Monat einen Grosseinkauf, die eine Hälfte in Deutschland, die andere bei uns in der Migros (das ist eine Genossenschaft).

    Tagtägliches kaufen wir bei uns im Dorf im Volg, einem kleinen Laden. Denn ich bin froh, dass wir in unserem kleinen Dorf überhaupt noch einen kleinen Laden haben und damit wiederum ein paar Leute (auch aus'm Dorf) eine Beschäftigung haben.
     
  3. #3 Eagle Eye, 08.08.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.662
    Zustimmungen:
    7.953
    Vorname:
    Carsten
    die NOKIA-geschichte hat mich auch mächtig geärgert.
    aber nur, weil wieder einmal gezeigt worden ist, dass hier jeder machen kann, was er will, wenn er es denn nur fett genug aufträgt.

    mit ein bißchen glück kommt da noch was (siehe SIEMENS)

    dennoch sollte man deine liste, wenn man es denn ernst meint, mit allen landwirtschaftlichen produkten erweitern.
     
  4. #4 Lohrengel, 08.08.2008
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    also... bedingt durch meinen beruf sehe ich das von 2 seiten. auf der einen seite habt ihr natürlich recht, das es nie gut ist, wenn menschen ihren Job auf Kosten von Profitgier verlieren. auf der anderen Seite verstehe ich natürlich auch das wirtschaftliche Denken von den Firmen. SOll nicht heissen, das ich alles toleriere, gerade dort, wo eh schon gewinn gemacht wird, aber im kleinen maße muss ich auch die daumenschrauben ansetze, denn ich als kliene firma gehe sonst ganz schnell den bach runter...

    Aber wenn Du mit Sanktionen anfängst, dann hör auch bitte auf mit der Telekom zu telefonieren, Benzin zu tanken etc.

    also alles im Maße behandeln und nicht zu übereifrig werden.
     
  5. #5 GranyI6, 08.08.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    da drüber sollten wir uns schon gar nimmer ärgern!

    nur noch beschiss und Lug und Trug - tagtäglich.

    Wir könnten hier ewig reden, in allen Branchen gehts doch so!

    Wer auf dem Dach ne Solaranlage hat für Stromerzeugung - Klasse!
    Der kleine Bürger zahlts mit der Stromrechnung - vor kurzem auch im TV gezeigt - weis jetzt net wo, obs bei Wiso war oder ner anderer Reizsendung.

    Also, nicht ärgern, schön früh aufstehen und dann ab ins Bescheisserland.

    Ach so: ihr könnt auch beim Tanken sparen, indem Ihr den Tankwart bescheisst. Wie? sag ich am besten nur per PN - nicht öffentlich.

    Oder Krankenkassen oder, oder, oder.

    Nur noch Beschiss, Subvention hier, Subvention da. Machen können wir wenig. Hab erst heut wieder ein Thema soeben aufgegriffen.

    Also, schön arbeiten und die Mehrkosten bezahlen.

    Net ärgern, schön cool bleiben.
    :daumen
     
  6. #6 Eagle Eye, 08.08.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.662
    Zustimmungen:
    7.953
    Vorname:
    Carsten
    :happy ANDREAS, ich wusste dass DAS DEIN THEMA wird :happy
     
  7. #7 Lohrengel, 08.08.2008
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    STOP ... hier wird NICHT aufgerufen, andere Leute / Firmen zu bescheissen ! DANKE !
     
  8. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.441
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Matthias
    :huch:verrückt Ist Heute (kneipen)Stammtisch/Bildzeitungs Tag ??.....


    :verdacht
     
  9. #9 trudelpups, 08.08.2008
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    Das ist ein Gebahren das man nicht nur in D-Land beobachten kann,man nennt es Heuschreckenkapitalismuß. Es genügt einem Unternehmen nicht mehr wenn es "nur" 20 % Gewinnsteigerung hat.Wenn das Vorjahresergebniss nicht um 50 % übertroffen wird sind manche Manager ja schon der Meinung es wird minus gemacht. Perverser Weise gibt man schnell eine "Gewinnwarnung " raus und kündigt gleichzeitig erhebliche Einsparungen einhergehend mit Stellenabbau an ,was die Aktienkurse gleich wieder in fahrt bringt.
    Unsere Volksvertreter schauen dabei einfach zu,warum auch nicht jeder von ihnen hat ja in mindestens einem dieser Konzerne einen Sitz im Aufsichtsrat.
    Neuerdings betrachtet der Staat ja ganz kritisch die Preispolitik der Mineralölkonzerne ,weil man ja vermutet das der Bürger hier abgezockt wird.
    Lustigerweise sind von den 1,50 € Bezinpreis nur ca 45 cent (30 %) für die Konzerne. 1,05€ (70 %) der Kosten sind Steuern.
    Dem geneigten Betrachter drängt sich der Verdacht auf das wier alle verarscht werden.
    Egal,nicht aufregen und weiter leben.
    @ Jeep 42,geiles Signaturbild :daumen
     
  10. #10 GranyI6, 08.08.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    :genau bin ich so bekannt mittlerweile :genau
    ist doch schee, bissle jammern.....

    na gut, jammern wir halt net, es geht uns allen so gut.....

    scheens wochenende! :happy
    :daumen
     
  11. #11 GranyI6, 08.08.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    Subventionen:
    warum, was habt ihr nur:

    der Staat gibt woanders, er nimmts woanders, nämlich von uns blöden Steuerzahlern. Also, zahlen wir die Zeche.

    Merkt ihr net so langsam, dass Ihr die letzten 10 Jahre mehr ausgenommen werdet, als die letzten 20 Jahre. :genau

    Ich mein ja nur.

    Das ist SUBVENTION.
    Wie mit den Firmen,....... der Arbeiter bekommt kein Weihnachtsgeld mehr, weil ....... die Finca bezahlt werden muss.
    (Ich bin halt sehr auf Sozial eingestellt, der Arbeiter ist das Kapital einer Firma und nicht das Schwarzgeld in der Kiste)

    Ich will heut net zu weit gehen....

    Gruß
    :cool

     
  12. #12 Eagle Eye, 08.08.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.662
    Zustimmungen:
    7.953
    Vorname:
    Carsten
    ok, das ganze driftet in der tat etwas aus der sachlichen spur ab und artet etwas zu sehr in stammtischparolen aus.

    welche unternehmen sind denn noch bekannt, die subventioniert werden und ihren teil der vereinbarung nicht einhalten, so wie es bei NOKIA der fall gewesen ist ??
     
Thema: Subventionsnomaden bzw. Subventionsnomaderie
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. subvention für nomaden