Stoßdämpfer oder Blattfedern

Diskutiere Stoßdämpfer oder Blattfedern im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Hallo zusammen, ich bin gestern mit meinem 91 er 2,5 er yj nach Tübingen und zurück gejeept. Die insgesamt 500 km hat das gute alte Stück bis auf...

  1. #1 arras55, 21.01.2011
    arras55

    arras55 Member

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    peter
    Hallo zusammen,

    ich bin gestern mit meinem 91 er 2,5 er yj nach Tübingen und zurück gejeept. Die insgesamt 500 km hat das gute alte Stück bis auf das Ruckeln beim Beschleunigen richtig gut weggesteckt. Durchschnittsverbrauch trotz einem defekt ca. 11,0 l/100km.

    Allerdings habe ich gemerkt, dass insbesondere bei kurzen Wellen der Jeep anfängt sich aufzuschaukeln. Frage: sind das die Stoßdämpfer oder die Federn, oder beides ?

    Des weiteren ist mir ein Jeep begegnet der irgendwie seltsam aussah, so als wäre er tiefer gelegt. Wenn das die Originalversion ist, dann ist meiner doch irgendwann höhergelegt worden.

    Wenn dem so ist, wie kann ich feststellen, mit welchem Maß er höher gelegt worden ist?

    Danke für euere Hilfe

    Peter
     
  2. #2 NiceIce, 21.01.2011
    NiceIce

    NiceIce 258 ist nicht mein Bodymaß-Index

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Martin
    Nun ja.

    Was bedeutet für dich Aufschaukeln?

    Mal rundum den Dicken runterdrücken und nach 4 bis 6 mal loslassen.
    Einmal darf er nachschaukeln, wenns mehr ist als 3 mal sinds zu 90% die Stoßdämpfer.

    Was nun das Tieferlegen angeht, solls das auch geben.

    Ob Deiner Höher gelegt ist, weiss man nur, wenn du nachmisst und die Fahrzeughöhe laut Schein vergleichst oder in den Unterlagen.

    Sollhöhe sollte Hardtop = 1764 mm
    Softtop = 1735 mm

    LG
    Martin
     
  3. #3 Intruder66, 21.01.2011
    Intruder66

    Intruder66 love the old jeeps..they will go everywhere

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mario
    Also ich lese das so als ob du das Teil gerade erst erworben hast...? Dann könnte das " Aufschaukeln " auch einfach an einem falschen Luftdruck der Reifen liegen oder auch nur das ganz "normale", aber für dich eben noch ungewohnte Fahrverhalten eines alten Blattfederfahrwerkes seien... Wie sehen denn deine Blattfedern aus? Hängen die durch oder sind die gerade oder nach oben gebogen...??? Fotos und ne weitere Beschreibung zu dem Fahrzeug könnte da schon weiter helfen...evtl... Gruß Mario
     
  4. #4 arras55, 21.01.2011
    arras55

    arras55 Member

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    peter
    Danke für die Infos.

    Im Brief ist ne Höhe von 1830mm eingetragen; der Wagen ist demnach 66mm höher gelegt. Was müßte man dann bei einem evt. Stoßdämpfereinbau beachten?

    Den Wagen habe ich gerade erst erworben. Die Blattfedern sind nach oben gebogen. der Luftdruck könnte die Ursache sein. Habe vorne 2,3 bar drauf . Ich glaube es sollten lt. neu erworbener Bedienungsanleitung 1,8 bar. sein.

    Gruß

    Peter
     
  5. #5 Intruder66, 21.01.2011
    Intruder66

    Intruder66 love the old jeeps..they will go everywhere

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mario
    Kommt auch drauf an welche Reifengröße du drauf hast mit dem Luftdruck, da kann man aber immer mal etwas rumprobieren bis man das für sich beste gefunden hat. Wie dein Auto höher gelegt wurde entscheidet natürlich mit darüber ob du längere Stoßdämper benötigst oder ob die normale reichen. Also wenn du andere Federn drinne hast benötigst du andere Dämpfer, haben die den über nenbodylift höher gesetzt bleiben es die normalen Dämpfer, beim nem Spring over kommt es auf die Befestigung der Dämpfer an. Bei Schakeln reichen bei den etwas längeren immer noch die normalen Dämpferlängen. Wie ich schon schrieb etwas mehr Infos zum Fahrzeug würden da wirklich weiterhelfen. Und wen du das Teil wirklich erst "neu" hast dann wirst du dich auch erst mal an das völlig neue Fahrgefühl gewönen müssen, die Blattfederkisten springen Stukkeln und Hopsen nun einmal im Gegensatz zu den moderneren Schraubenfeder Fahrwerken und dann auch noch die Starrachsen die man ja auch merkt im fahrverhalten...:pfeiffen
     
  6. #6 NiceIce, 21.01.2011
    NiceIce

    NiceIce 258 ist nicht mein Bodymaß-Index

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Martin
    Servas Peter.

    1.
    Blattfedern nach OBEN gebogen? Ich hoffe, du meinst das genau umgekehrt.
    Auf der Achse gesehen ist der tiefste Punkt und nach Vorne und Hinten gehen die Federn nach oben.

    Also wie bei einem Smilie. (Grinsen)

    andersrum wäre Megaübel.

    Luftdruck passt. Ein Aufschwanken würde durch zu WENIG Luftdruck kommen.

    Wenn Du fährst, wie ist Dein Gefühl dabei?

    Wie auf einem Schiff, das nach oben und unten "gleitet"?

    Oder:

    Wie auf einem Pferd, das im Galopp übers Feld brettert, also hart auf und ab?
    Den DAS wäre genau das, was Dein Dicker machen sollte. Hart federn und jedes Schlagloch ohne Dämpfung an die Wirbelsäule weitergeben.

    Kaugummi muss sich alleine kauen und die, nennen wir sie Brüste, Deiner Frau müssen schwingen, perfekt ist Dein Fahrwerk, wenns im Einklang mit jeder Bodenwelle stattfindet:
    Rein in die Welle, Brüste gehen nach oben.
    Raus aus der Bodenwelle: Brüste gehen nach unten.

    Je nach Körbchengröße Variiert die Beschleunigung und die Verzögerung, also das Auf und Ab:

    Von ABS (Anti-Brüste-Schwingen)
    bis zum ESB. (Extrem-Schwung-Brüste).

    Nehme ich meine ausgelutschten Federpakete, die einer Wasserwaage in nichts nachstehen, tendiere ich zum ESB. Alles andere überlasse ich der Fantasie jedes einzelnen. :happy

    Oder, um es kurz zu machen:

    Ein Jeep ist kein Mercedes mit Luftfederung, sondern ein Wild-Pferd ohne Beschläge.

    Mein Tipp:
    In die Usermap schaun, wo in deiner Nähe ein Jeeper zu finden wäre und dem mal deinen Dicken für 5 Minuten überlassen, er wird dir sagen, obs normal ist oder nicht.

    LG
    Martin
     
  7. #7 fireboy, 21.01.2011
    fireboy

    fireboy Master

    Dabei seit:
    25.04.2008
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    26
    Vorname:
    André
    :needpics
     
  8. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    5.982
    Zustimmungen:
    151
    Vorname:
    Andreas
    Andre`, meinst Du jetzt die Brüste oder den Jeep :-):-):-)
     
  9. #9 B.Smithi, 22.01.2011
    B.Smithi

    B.Smithi Spinnenbändiger

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
  10. #10 Intruder66, 22.01.2011
    Intruder66

    Intruder66 love the old jeeps..they will go everywhere

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mario
  11. #11 NiceIce, 22.01.2011
    NiceIce

    NiceIce 258 ist nicht mein Bodymaß-Index

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Martin
    Und man sieht eindeutig:

    ABS.

    :-):-)
     
  12. #12 arras55, 22.01.2011
    arras55

    arras55 Member

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    peter
    ok. Ich lass dann mal meine Frau testen.
     
  13. #13 Intruder66, 23.01.2011
    Intruder66

    Intruder66 love the old jeeps..they will go everywhere

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mario
    Schön schön, aber was nun mit deinen Federn ist (also wie die stehen) haste immer noch nicht geklärt...und wie die Kiste höhergelegt wurde auch noch nicht.:pfeiffen
     
  14. #14 arras55, 23.01.2011
    arras55

    arras55 Member

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    peter
    Die Federn stehen mit den Enden nach oben.das denke ich ist in Ordnung. Ich muss den Jeep mal auf die Bühne stellen und nachschauen was verbaut worden ist, vielleicht noch diese Woche.
     
  15. #15 Santana, 28.01.2011
    Santana

    Santana Geht nicht gibt's nicht.

    Dabei seit:
    10.11.2010
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Santana
    Hallo Peter,

    was mir sonst noch so einfällt ist: könnte es sein, dass die Lenkstange nicht paralel zur Spurstange läuft?
    Ich bin zwar kein Spezi, aber ich weiss aus eigener Erfahrung (auch an anderen Fahrzeugen), dass wenn diese zwei Stangen (die eine geht vom Lenkgetriebe an eine Radaufhängung und die andere verbindet beide Radaufhängungen) nicht annähernd paralel zueinander verlaufen, es bei jeder Bodenwelle die Spur verreisst (man muss praktisch gegenlenken). Wenn es das 'Gegenlenken' ist was Du mit 'aufschaukeln' meinst, tippe ich auf nicht gut eingestellter/verbauter Lenkstange. Vielleicht ist dein FW höhergelegt ohne 'drop pitman' (der das ausgleicht).

    Gruß,
    Santana
     
  16. #16 arras55, 01.02.2011
    arras55

    arras55 Member

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    peter
    Hallo zusammen,

    habe das Problem mit dem übermäßigen Aufschaukeln gelöst- es war wohl der zu niedrige Luftdruck der Reifen. 3 Reifen hatten nur noch 1,4 bar Druck. Ursache für den Druckverlust, denke ich, sind die momentan noch aufgezogenen alten Weißwandreifen (original USA 1997!) nebst alten Ventilen. Das Gummi der Reifen ist so hart, dass sie sich nicht mehr abfahren und die in die Jahre gekommenen Alufelgen, die im Bereich der Ränder so langsam pulverisieren.
    Jedenfalls fährt der Wagen bei normalem Reifendruck jetzt richtig gut.
     
Thema:

Stoßdämpfer oder Blattfedern

Die Seite wird geladen...

Stoßdämpfer oder Blattfedern - Ähnliche Themen

  1. Stoßdämpfer für Jeep WH

    Stoßdämpfer für Jeep WH: Hallo, ich hätte einen Satz Bilstein Stoßdämpfer für einen WH abzugeben. Dämpfer sind neu und waren nie eingebaut. Preis 350 Euro plus shipping....
  2. Lackieren Getriebeplatte=Oldtimer=Stoßdämpfer

    Lackieren Getriebeplatte=Oldtimer=Stoßdämpfer: Wrangler YJ 89er 4.2 Liter Es geht weiter mit meiner Restauration. Hallo an euch und vor allen an die Lackierer, was ist das für ein schwarze...
  3. CJ5 Blattfedern

    CJ5 Blattfedern: Hallo, ich habe einen Kaiser Jeep CJ5 von 1964, ehemals schweizer Militär. Hinten hat er, da er damals als Waffenträger o.ä. gedient hat,...
  4. Schekel und Buchsen der Blattfedern wechseln

    Schekel und Buchsen der Blattfedern wechseln: Hallo, mein Jeep eiert über die Hinterachse ganz schön rum, und ich denke ein Grund könnte sein das die Schekel und Buchsen durch sein könnten....
  5. Stossdämpfer passen nicht

    Stossdämpfer passen nicht: Hallo zusammen Ich baue ja gerade meinen Wrangler YJ neu auf und hab von Renegade Station neue Blattfedern (4x mal die von Crown für vorne gem....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden