Starterbatterie - welche max Ah darf sie haben ?

Diskutiere Starterbatterie - welche max Ah darf sie haben ? im Technik allgemein Forum im Bereich Allgemeine Technik; hallo zusammen, ich stehe kurz davor, mir eine neue batterie zuzulegen. der dealer meines vertrauens hat die UNI-Bull im sortiment und es wird...

  1. #1 Eagle Eye, 18.02.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.675
    Zustimmungen:
    2.229
    Vorname:
    Carsten
    hallo zusammen,

    ich stehe kurz davor, mir eine neue batterie zuzulegen.
    der dealer meines vertrauens hat die UNI-Bull im sortiment und es wird definitiv eine davon werden.

    unabhängig von der einbaugröße würde ich gern wissen, ob es eine "obergrenze" gibt.

    ich möchte nicht wissen was ausreicht, sondern wo das maximum liegt.
    die LiMa ist serie. was leistet die wohl ???

    danke

    :ciao
     
  2. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Hmmm, auch auf die gefahr das ich jetzt völligen blödsinn laber....

    Ich würde sagen wieviel Ah so eine batterie leistet dürfte der Lima doch egal sein....oder...??

    es brauch dann halt länger bis sie wirklich wieder voll ist.....

    oder ?
     
  3. #3 Eagle Eye, 18.02.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.675
    Zustimmungen:
    2.229
    Vorname:
    Carsten
    *schulterzuck*

    ich weiss halt nicht, wie sehr sich das mit dem regler der LiMa etc. verträgt und ob die batterie dann nicht zu kochen anfängt etc....
     
  4. HS-EDV

    HS-EDV Dorfsheriff

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    2.271
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Heinz
    Ich habe bei mir die zweite "Übergröße" drin und keine Probleme...
    Normale Austauschbatterie (laut Banner) wäre bei mir die Uni-Bull 50300, ich hab die 50500 rein gepackt.

    Vielleicht hilft dir das?!

    Gruß Heinz
     
  5. heujo

    heujo Guest

    ich denke, die größe wird beim yps in erster linei durch den platz limitiert und nicht durch die lima...

    habe noch eine optimal yellow top liegen... wenn du sowas suchst, meld dich...
     
  6. lobo

    lobo LiLaLaunebär

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Ralf
    Hallo @ all!

    Also ich habe vor vielen Jahren mal erklärt bekommen
    das man ca. 1/4-1/3 über normalwert gehen kann ohne das
    der Regler schaden nimmt!
    Zu kleine Bakterie = sie kocht über
    Zu groß = der Regler wird stärker belastet

    Aber wie gesagt schon viele viele Jahre her!

    Gruß Ralf
     
  7. #7 Wildwater, 18.02.2008
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.667
    Zustimmungen:
    28
    Vorname:
    Miriam
    Das gilt soweit mir bekannt auch heute noch. ;)

    Welche Batterien für dein Auto geeignet sind steht in der Betriebsanleitung, oder du fragst den Händler deines geringsten Misstrauens. ;-)

    ww
     
  8. #8 jeeptom, 19.02.2008
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.231
    Zustimmungen:
    166
    Vorname:
    Tom
    Die Grösse der Batterie richtet sich nicht nach der Lima, sondern umgekehrt.
    Die Wahl der Batteriekapazität ist abhängig von der Ausstattung und Anzahl der elektrischen Helferlein. Vorallem spielt der Strombedarf zum Starten des Motors ( Anlasser, Motormanagment usw. ) eine wichtige Rolle.

    Die meisten heute verbauten Generatoren haben eine Nennleistung von 75-120 A, die neue Generation von wassergekühlten Limas in der Oberklasse kommen auch mal auf 200 A.

    Eine zu klein gewählte Batterie kocht aber nicht, sondern wird schneller voll geladen.
    Eine zu gross gewählte Batterie erreicht selten ihre volle Kapazität.
    Beides kann die Lebensdauer der Batterie verkürzen.

    Aber so ein, zwei Nummer grösser wie Serie schadet nicht.




    ;-)
     
  9. #9 GranyI6, 19.02.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    in der regel ergibt sich die antwort ganz allein:
    so viel platz wie möglich ist, so groß kommt das gerät rein.

    ich hab früher auch bissle gewerkelt und immer den platz irgendwie vergrößert, sofern machbar und hab da nie probleme gehabt. rechne dir aus, was ne lima schaft, das ist kein eisenbahntrafo, sondern ein kraftmaschinchen mit 60 und mehr A. Die powert jede Batterie voll.

    Wenn du halt mehr Verbraucher hast, ist ne größere immer gut.
    Ist ja logisch: AH = Amperestunden, Leistung, wieviel A wie lange abgegeben wird.
    Aber da gibts bessere Infos im Internet, google mal und mach dich schlau, das würde hier den Rahmen sprengen.

    Aber: nie zu klein, immer schön groß genug! Und dem Regler ist das eigentlich wurschtegal. Du wirst nie, besonders im Winter die Batterie so voll bekommen, dass der Regler komplett abschaltet - bzw. bei langen Autobahnfahrten mit überhöhten Tempo.

    Wenn du nur das Licht und das Gebläse einschaltest, zieht das so viel Strom, dass der Regler sofort "durchschaltet" und die Leistung der Lima immer gebraucht wird.
    In der Regel ist die Ladeentspannung bei ca 20 % der Nennspannung erreicht, also 12 X 1,20 = ca. 14,4 V. (früher hab ich mal immer so um die 13,8 V angenommen, wo die Gasung eintritt)

    Aber google, da findest viel über das Thema!
     
  10. #10 Eagle Eye, 20.02.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.675
    Zustimmungen:
    2.229
    Vorname:
    Carsten
    danke für eure unterstützung.

    :danke

    dann schaue ich jetzt mal nach, welche vom "packmass" her da rein passen wird.

    ich mach auch ´n foto ;-)
     
  11. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias

    Ohne jetzt deine entscheidung in frage zu stellen....

    Ich hab mich mal ein wenig auf der Banner seite schlau gelesen...:vertrag:pfeiffen

    Öhmm, Du meinst sicher die Running Bull Batterie oder ??

    Diese Uni Bull ist ja auch "nur" eine säure batterie die mit flüssiger säure, wie jede herkömliche batterie arbeitet...also nicht rüttelfest !! :huch

    Und ich meine gerade die rüttelfestigkeit ist einer, oder sogar DER wichtigste punkt einer Offroad batterie...Ich glaube ich hab schon mal irgentwo erwähnt das meine 2 oder 3 jahre alte Exide xxl deswegen ihr leben ausgehaucht hat...oder ??

    Somit kommt eigentlich nur eine Btterie in frage deren säure in einem glasvlies ist...eben eine Optima, exide Maxxima, oder diese Runnig Bull....um mal diese 3 zu nennen....

    Steht übrigens auch in deren anwendungs beispielen....


    ;-)
     
  12. #12 GranyI6, 21.02.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    Rüttelfestigkeit im GW? Ist das dein ernst?

    Du fährst ein Auto und keine Rüttelplatte o.ä.

    Rüttelfeste Batt. werden in Rüttelplatten, Walzen u. ä. verbaut. (Also Bauindustrie usw.)
    Die kosten leicht das doppelte wie normale.
    ;-)

    Die Idee, rüttelfeste in Autos zu fahren mag gut sein, weil die Konstruktion innen ja viel fester ist und sich keine Kurzschlüsse durch Alterung hervortun können, aber man betrachte den Preis!
     
  13. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Ja das mein ich ernst....Du bist noch nie aus deiner sänfte rausgekommen ...oder ??:-)
     
  14. #14 GranyI6, 21.02.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    hä?
    ich verstehs net.

    Weisst du was Rüttelfeste Batterien aushalten! Das sind wirklich sehr gute Batterien! eine einfache 44 AH kostet normal so um die 40 - 50 Euro. Als Rüttelfeste gleich das doppelte!

    Also, ich würds net übertreiben. Kauf dir ne normale, günstige für 55 Euro, die hält 3 .....Jahre und dann weg und ne neue, und so weiter.

    Ich hatte die letzten 2 Jahre irgendwie das Pech und hatte Top Batterien, die nach 6 Monaten sofort wieder nieder waren..., alles Garantiesachen.

    Man sieht, Batterie ist nicht gleich Batterie.

    Diese Trockenbatterien würden mich auch mal reizen, aber der Preis....

    irgendwie OT - oder?:uahh
     
  15. #15 Eagle Eye, 21.02.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.675
    Zustimmungen:
    2.229
    Vorname:
    Carsten
    ähhhmmmm, nee, nicht OT aber inhaltlich total schwachsinnig.

    SORRY, aber wir können uns einfach nicht miteinander vergleichen. du fährst tausend mit anhänger auf der landstraße, verbrauchst nach jeder tour eine AHK und einen wohnwagen und tauscht alle drei wochen die batterie, weil dir die rüttelplatte über den wagen geholpert ist.

    STOP !!!!!

    der einwand von MATTHIAS ist durchaus berechtigt. ich habe bisher keine besonderen merkmale der BANNER berücksichtigt. mir ging es in erster linie um die max. leistung. die frage ist für mich ausreichend beantwortet worden. die experten mögen weiter diskutieren, wenn beliebt. meine frage ist zumindest dahingehend geklärt.

    über den rest hatte ich mir noch keine gedanken gemacht, werde ich jetzt mal einbeziehen müssen, bzw. mich mal im umfeld der MIT-YPser schlau machen.

    :danke



    @GRANNY
    aber nicht allzu krumm nehmen, gell ;-)
     
  16. #16 GranyI6, 21.02.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    ne, warum krumm nehmen.

    ich sag halt so, wie ichs denk.

    in sachen batterie macht mir halt keiner was vor, mit den dingern bin ich aufgewachsen.

    Wennst damit geboren worden bist und dich darum gekümmert hast, und auch dann die Neuerfindungen mit durcherlebst (Megapulse), dann lernt man dazu.

    Aber, deine Frage müsste ja beantwortet worden sein.

    :bähh;-)
     
  17. #17 GranyI6, 21.02.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

  18. #18 BC-KC 4000, 21.02.2008
    BC-KC 4000

    BC-KC 4000 Guest

    Na mein Senf fehlt da noch :pfeiffen.

    Irgendwie muss ich dem Grany da mal Recht geben.Ungern aber ich muss.
    :daumen
    Eine rüttelfeste Batterie im GW brauchst wirklich nicht :verrückt.
     
  19. #19 DieTerMiete, 21.02.2008
    DieTerMiete

    DieTerMiete Gartendesigner oder so...

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    2.773
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Christian
    Es ist nur so, das Jeep42 seine Erfahrung in die Richtung gemacht hat, und Ich das auch schon anderswo gelesen hab.

    Was aber fakt ist, eine Gel oder Batterie mit Ringzellen-Technologie läuft nicht aus! und das kann ganz praktisch sein wenn man mal an einem Hang steht. :pfeiffen
     
  20. #20 GranyI6, 21.02.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    :fingerzeig:fingerzeig:fingerzeig:fingerzeig
     
Thema: Starterbatterie - welche max Ah darf sie haben ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. batterie jeep cj7

Die Seite wird geladen...

Starterbatterie - welche max Ah darf sie haben ? - Ähnliche Themen

  1. Wo gibt es diese Starterbatterie?

    Wo gibt es diese Starterbatterie?: Moin, meine Batterie hat vermtl. wegen Tiefenentladung die Grätsche gemacht und ich finde nun keine baugleiche mehr (Internet, Zubehör, Ausrüster,...
  2. Starterbatterie im KK

    Starterbatterie im KK: Hallo zusammen, ich bin zugegebenermaßen neu hier. Hatte ich bis 2015 noch einen Dodge Nitro, der leider bei einem Unfall drauf gegeangen ist,...
  3. 31er eingetragen - welche anderen Reifengrößen darf ich noch fahren?

    31er eingetragen - welche anderen Reifengrößen darf ich noch fahren?: Hallo Allerseits, ich hab mir vor einiger Zeit den TÜV-Segen für 31x10.5R15 auf meinem 1998er TJ (Serienfelgen) geholt und die Größe auch...
  4. Scheinwerferfrondscheibenleiste darf ich sie fahren?

    Scheinwerferfrondscheibenleiste darf ich sie fahren?: Hi Leute ich bin neu hier, ich hab mir nach ,ehreren Jahren sparen und arbeiten einen jeep wrangler unlimited geholt. Ich wollte ihn jetzt mit...
  5. Sensor unter der Starterbatterie

    Sensor unter der Starterbatterie: Ich habe heute einmal die Starterbatterie rausgenommen um die Trägerplatte auszubauen, zwecks Rostvorsorge. Dabei ist mir ein Sensor aufgefallen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden