Ständiges Piepen beim Vorwärtsfahren

Diskutiere Ständiges Piepen beim Vorwärtsfahren im JEEP Grand Cherokee WK2 Forum im Bereich Grand Cherokee; Hallo, seit ca. 3 Monaten habe ich das Problem, dass mein GC beim Anfahren piept. Halte ich an irgendeiner Stelle an, ohne dass ein Gegenstand...

  1. #1 horni1948, 18.07.2014
    horni1948

    horni1948 Member

    Dabei seit:
    28.12.2013
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiner
    Hallo,
    seit ca. 3 Monaten habe ich das Problem, dass mein GC beim Anfahren
    piept. Halte ich an irgendeiner Stelle an, ohne dass ein Gegenstand oder ein
    Fahrzeug in der Nähe ist, piept es schon wieder. Stelle ich den Wahlhebel
    auf N passiert nichts, auf D geht das ganze von neuem los.
    Beim Links- und Rechtsabbiegen piept es ebenfalls.
    Ein Abstellen ist von meoiner Seite nicht möglich.
    Habe nächste Woche einen Termin beim Freundlichen.
    Mich nervt das Ganze, da ich öfters zur Jagd im Wald bin und dort Ruhe brauche.
    Wer hat eine Idee?
    Heiner
     
  2. #2 Franky69, 18.07.2014
    Franky69

    Franky69 Member

    Dabei seit:
    22.04.2014
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Frank
    Riecht nach den Parksensoren. Hast Du eine Anzeige beim piepen? Bei mir war es der vordere Nummernschildhalter, der etwas weit an den Ecken vom Stoßfänger abstand. Der rechte Parksensor (neben dem Nummernschild) hat dann immer ein Hindernis "im Augenwinkel" gesehen und gepiept. Habe das Nummernschild samt Halter etwas nachgebogen damit es an den Ecken nicht mehr so weit absteht, schon war Ruhe.

    LG Frank
     
  3. flash

    flash Member

    Dabei seit:
    23.01.2014
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jochen
    War bei mir auch so.
     
  4. #4 horni1948, 20.07.2014
    horni1948

    horni1948 Member

    Dabei seit:
    28.12.2013
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiner
    Eure Aussagen sind schon interessant. Werde mich morgen früh mit dem
    Nummernschild beschäftigen.
    Das Piepen wird auch im Display angezeigt.

    Danke
    Heiner
     
  5. #5 horni1948, 21.07.2014
    horni1948

    horni1948 Member

    Dabei seit:
    28.12.2013
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiner
    Die Plastikgrundplatte lässt sich nicht verbiegen. Evtl. ist es besser, wenn ich
    keine Grundplatte mehr nehme und das Kennzeichen direkt aufschraube.
    Bei uns regnet es gerade, deshalb werde ich erst morgen zum Testen die Grundplatte und das Kennzeichen abnehmen.
    Gruß
    Heiner
     
  6. #6 Franky69, 22.07.2014
    Franky69

    Franky69 Member

    Dabei seit:
    22.04.2014
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Frank
    Erscheint logisch. Ich hatte das Kennzeichen rausgenommen, etwas gebogen und dann wieder in den Halter reingesteckt. Die leichte Krümmung hatte schon genügt dass endlich Ruhe ist. Die Parksensoren hatten mich schon fast in den Selbstmord getrieben, das ist echt nervig.

    LG Frank
     
  7. #7 harrymomsen, 22.07.2014
    harrymomsen

    harrymomsen Newbie

    Dabei seit:
    09.06.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hilmar
    Halli hallo,

    ich kann die Kennzeichenhalter von http://www.my-carsign.de/ empfehlen !
    Sind zwar teuer, sehen aber top aus und sind vor allen Dingen für das jeweilige Fahrzeug vorgebogen !

    LG
    Harry
     
  8. #8 horni1948, 24.07.2014
    horni1948

    horni1948 Member

    Dabei seit:
    28.12.2013
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiner
    Vielen Dank für eure Hilfe.
    Heute morgen war ich beim Freundlichen und habe den Fehlerspeicher
    auslesen lassen. Außerdem wurde mit dem Wagen eine Probefahrt gemacht
    und dabei festgestellt, dass beim Anfahren und Langsamfahren ein Dauer-
    piepen war. Nachdem der Fehler nicht beseitigt werden konnte, habe ich
    auf die vordere Kennzeichenhalterung hingewiesen.
    Die Kennzeichenhalterung wurde jetzt mit zwei weiteren Schrauben an
    den äußeren Rändern befestigt, so dass die Halterung eng mit dem Kennzeichen an der Stoßstange lag.
    Eine Überprüfungfahrt ergab, dass der Fehler beseitigt war.
    Zur Entschuldigung des Freundlichen muss gesagt werden:Der Fa. selbst war der Fehler nicht bekannt, da sie die Halterung immer mit vier Schrauben befestigten.
    :genau:genau:genau

    Heiner
     
Thema: Ständiges Piepen beim Vorwärtsfahren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Jeep vorderer parsensor piept

Die Seite wird geladen...

Ständiges Piepen beim Vorwärtsfahren - Ähnliche Themen

  1. Brummen beim Bremsen

    Brummen beim Bremsen: Hallo Zusammen !! seit ein paar Tagen habe ich das phänomän das wenn ich bei höheren Geschwindigkeiten auf die Bremse trete das ganz Fahrzeug...
  2. 3,5" Rubicon SuperRide beim 5,9er

    3,5" Rubicon SuperRide beim 5,9er: Hallo zusammen, Möchte mir die Rubicon Super Ride Short Arm 3,5" auf mein 5,9er drauf machen. Jetzt kommt die eigentliche Frage, bin jetzt etwas...
  3. Knackendes Geräusch beim fahren in Untersetzung

    Knackendes Geräusch beim fahren in Untersetzung: Hallo liebe Forengemeinschaft. Ich habe bei meinem Jeep Wj 4.7 Quadradrive Bj. 2000 zum 3. Mal ein knackendes Geräusch gehört. Aufgefallen ist es...
  4. Zentralverriegelung und Wegfahrsperre beim ZJ Bj. 96

    Zentralverriegelung und Wegfahrsperre beim ZJ Bj. 96: Hallo, da ich seit kurzem einen ZJ mein eigen nennen kann und diesen wie meiner Vorstellung noch umbauen möchte, bin ich jetzt auf ein sehr...
  5. Viscokupplung und Kette beim Verteilergetriebe NP249 wechseln --> PDF?

    Viscokupplung und Kette beim Verteilergetriebe NP249 wechseln --> PDF?: Hallo zusammen, leider sind in dieser Reparaturanleitung: Viscokupplung und Kette beim Verteilergetriebe NP249 wechseln keine Bilder mehr...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden