Stabilität Dachrinne/Dachträger

Diskutiere Stabilität Dachrinne/Dachträger im JEEP Cherokee XJ Forum im Bereich Cherokee/Liberty; servus mitanand! die originalen dach(gepäck)träger sind ja recht "gagelig". ausserdem bin ich mir nciht sicher, ob die befestigungsleisten, an...

  1. #1 Joschek, 15.06.2011
    Joschek

    Joschek Der Stachlige

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Martin
    servus mitanand!

    die originalen dach(gepäck)träger sind ja recht "gagelig".
    ausserdem bin ich mir nciht sicher, ob die befestigungsleisten, an denen
    die querträger eingehakt sind entsprechend stabil sind...

    ausserdem: weshalb sind auf dem dach denn diese "schutzleisten"?
    soll man da das gepäck drauflegen und mit den orig. querträgern befestigen???

    daher meine idee, entsprechende dachgepäckträger für die
    dachreling zu nutzen.
    nur: wie stabil ist diese denn? taugt die was? (entsprechende träger vorausgesetzt)

    mir gehts nicht darum, mal eben einen ersatzreifen mit nach eisenberg zu nehmen, sondern das kann schon auch mal inne karpaten gehen...
    z.B. mit nem dachzelt oder ähnlichen gepäck darauf.

    danke für eure erfahrungen, maddin.
     
  2. #2 Nordmann, 15.06.2011
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.028
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Ralf
    Die Dachrinne ist genau so haltbar wie bei nem VW Bus also solltest Du mit nem entsprechenden Dachträger ( Thule oder so) keine Probleme haben! Die Originalen sind ehr was fürs Auge!

    Gruß Ralf!
     
  3. #3 John Silver, 15.06.2011
    John Silver

    John Silver John Silver

    Dabei seit:
    25.03.2011
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Johann
  4. #4 foliengott, 15.06.2011
    foliengott

    foliengott Member

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Till
    Ich hab mir auch schon meine Gedanken zu dem Thema gemacht. Also wenn ich auf den Amerikanischen Seiten rumstöber und gucke was die alles auf die Originalen Kunststoff-Wackel-Halter schrauben wird mir angst und bange. Da kommt nen fetter Dachträger mit Reserverad, HiLift, Kanistern und Dachzelt drauf und damit kraxeln die dann durch die Gegend. Echt erschreckend. Die Original Reling ist meiner Meinung nach garnicht so schlecht, gibt wohl von Rhinoracks halter die auf diese passen. Meine Idee war ein Flachstahl mit entsprechender Biegung und Bohrungen anstelle dieser Reling auf das Dach zu schrauben. Hieran sollen dann die Halter für den Träger befestigt werden. Schrauben oder schweißen...
     
  5. #5 Joschek, 15.06.2011
    Joschek

    Joschek Der Stachlige

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Martin
    supi danke!

    dann kann man ja mal was druffpacken.... ;)

    danke schön, maddin
     
  6. #6 katzifw, 16.07.2011
    katzifw

    katzifw Jeeper

    Dabei seit:
    25.01.2011
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Katzifw
    Moin,

    ich stehe auch vor dieser Umsetzung und brauche eine vernünftige Lösung für meinen 5,9er ZG die auch dann keine Zicken beim Tüv oder der Polizei auf der Strasse macht

    Es soll ein Dachzelt verbaut werden und nach Möglichkeit noch Platz vorhanden sein für ein Ersatzrad, etc. Leider habe ich aber bis jetzt nichts vernünftiges gefunden.

    Wer hat noch Ideen oder noch besser so etwas schon umgesetzt :)
     
  7. #7 Razorback, 19.07.2011
    Razorback

    Razorback Jeeper

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Axel
    Ich habe mir einen ganz normalen Dachgepäckräger von ARB drauf gemacht und bin super zufrieden. Ist mein ständiger Begleiter bei Reisen. Habe zwei Bundeswehrkisten für E-Teile, High-Jack und Spaten immer drauf. Von Zeit zu Zeit auch ein Reserverad. Habe die Chrom-Zierleisten an der Dackkante entfernt und den Träger dort befestigt.
     
  8. DolSys

    DolSys Jeeper

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tammo
    Ich habe die günstige Lösung von Atera auf dem Dach (2 Regenrinnen-Träger mit Schlössern ca. 120,-- EUR) und dort eine Dachbox drauf.
    Knapp 2000 Km auf tschechischen Landstraßen (mit kompletter Campingausrüstung in der Box) hat das Ganze problemlos weggesteckt.
    Für ein Dachzelt würde ich aber sicherheitshalber noch ein 2. Trägerpaar nehmen.

    Gruß
    Tammo
     
  9. BigPit

    BigPit Der, der aus der Eifel kommt

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.742
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    Ich habe es umgesetzt.
    4 der originamen Querträger und dann mit dem Korb ordendlich verschraubt, verkeilt. Da hätte man fast den ZJ mit hochheben können.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  10. #10 Mendrik, 21.07.2011
    Mendrik

    Mendrik fündig geworden

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mark
    denkt bitte auch an die Dachlast. Die ist offiziell nicht sehr hoch. Wenn was passiert ist dann natürlich immer schlecht. Nimmt man einen vernünftigen Dachgepäckträger, geht da aber so einiges. Mit dem von ARB hab ich schon so einiges durch die Gegend gefahren. Unter anderen zwei Ersatzreifen, 20l Benzinkanister und 3 Kisten mit Lebendmitteln, Zelten, Werkzeug.

    Da allein der Dachgepäckträger ca 35 Kilo wiegt, war ich da weit jenseits der Dachlast Unterwegs. Ich denk mal alles zummen 100-150Kg. Damit sind wir dann quer durch Island. Gab nie Probleme damit.

    Gruß, Mark
     
  11. #11 katzifw, 15.09.2011
    katzifw

    katzifw Jeeper

    Dabei seit:
    25.01.2011
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Katzifw
    Hi BigPit,

    was ist das für ein schöner Dachträger ?
     
  12. #12 hellraiser, 16.09.2011
    hellraiser

    hellraiser OldSchool

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Die Stabilität eines Regenrinnendachträgers steigt proportional mit der Zahl der verbauten Füsse.
    Wer den originalen Behelfsdachträger am XJ mal zerlegt hat, der weiss wie windig diese Konstruktion ist.
    Das ist quasi Dünnblech, etwas Plastik und das ganze mit einer Mini-Spaxschraube verbunden.
     
  13. Bodo

    Bodo Überzeugungstäter

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    14
    Vorname:
    Bodo
    Kfz-Anhänger

    ... mögt Ihr keine Anhänger?

    Also mir wäre es zu lästig dauernd auf das Dach zu müssen. Hänger dran und gut ist es.
    Ich habe inzwischen zwei verschiedene - einen umgebauten Wohnwagen & einen BW-Hänger.

    Gruß,
    Bodo
     
  14. QZ110

    QZ110 "Alter Mann" fährt Rubicon

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    2.799
    Zustimmungen:
    542
    Vorname:
    Werner
    Bei mir kommt kein Träger auf´s Dach!
    Mir ist vor einigen Jahren auf der Autobahn ein Dachträger mit zwei Fahrräder darauf auf der Überholspur entgegen gekommen, hat einige Meter vorm Auto aufgeschlagen, ist abgefedert und in den Mittelstreifen geflogen. Ihr könnt mir glauben, wenn man mich mit einem Messer angestochen hätte, da wäre kein Tropfen Blut gekommen.
    Deshalb, wenn ich etwas transportieren will/muß, wird der begehbare Kofferraum angehängt, ein Anhänger mit Alu-Aufbau und abschließbarem Deckel.
    Gruß Werner






     
Thema: Stabilität Dachrinne/Dachträger
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Dachträger jeep xj

    ,
  2. jeep commander dachlast

    ,
  3. jeep cherokee xj 4.0 dachträger halterung

    ,
  4. rhinoracks erfahrunge,
  5. cherokee xj arb dachträger,
  6. jeep zj dachreling,
  7. begehbares dach wrangler jeep,
  8. thule grundtrager cherokee xj,
  9. dachgepäckträger cherokee xj,
  10. grand cherokee wj dach lastenträger,
  11. jeep cherokee xj dachträger,
  12. cherokee xj dachschiene stabilität,
  13. arb dachträger jeep zj,
  14. jeep begehbares dach,
  15. dachgepäckträger jeep
Die Seite wird geladen...

Stabilität Dachrinne/Dachträger - Ähnliche Themen

  1. VERKAUFT - Gobi Stealth Dachträger + Erweiterung + Deflektor f. Wrangler Unlimited JKU

    VERKAUFT - Gobi Stealth Dachträger + Erweiterung + Deflektor f. Wrangler Unlimited JKU: Ich verkaufe hier einen Gobi Dachträger, Modell Stealth für Jeep Wrangler JK Unlimited. Der Träger ist in sehr gutem Zustand, nur kleinere Mängel...
  2. Suche Informationen zu einem Dachtraeger

    Suche Informationen zu einem Dachtraeger: Hallo jeep kollegen Darf ich eure hilfe? Ich suche einen dachtraeger fuer meinen tj . Bj 04 . 4.o 350kw Moechte was das super haelt und nicht...
  3. Dachträger für Dachzelt

    Dachträger für Dachzelt: Moin Moin, Hat einer einen Tip, welcher Dachträger ist für das Hardtop Jeep Wrangler JK 2017 am besten geeignet..?, damit ich ein Dachzelt darauf...
  4. Thule Dachträger für Jeep GC ab Bj. 2011-

    Thule Dachträger für Jeep GC ab Bj. 2011-: Hallo Zusammen. ich verkaufe auf Ebay-Kleinanzeigen meine Dachgepäckträger für den Jeep Grand Cherokee ab Baujahr 2011 (mit werkseitigen...
  5. Suche Fotos vom Dachträger / nur CJ

    Suche Fotos vom Dachträger / nur CJ: Hi, ich möchte auf dem Cj7 ein Dachzelt montieren, es gab mal originale Dachträger. Hat noch irgendeiner Fotos, Gutachten usw. davon... das wäre...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden