Spurverbreiterung

Diskutiere Spurverbreiterung im Technik allgemein Forum im Bereich Allgemeine Technik; Hallo zusammen! Kann mir jemand mit der Berechnung von Spurverbreiterungen weiterhelfen? :grübel Ich habe mal irgendwo im Netz was darüber...

  1. #1 BlackFrog, 01.11.2010
    BlackFrog

    BlackFrog Guest

    Hallo zusammen!

    Kann mir jemand mit der Berechnung von Spurverbreiterungen weiterhelfen? :grübel
    Ich habe mal irgendwo im Netz was darüber gelesen, kann es aber nicht mehr finden. :achselzuck

    Es ging darum, dass aufgrund der serienmäßigen Reifen (Einpresstiefe) und - wie bei mir - der Montage von Felgen mit einer geringeren Einpresstiefe ausgerechnet werden kann, welche Spurverbreiterung maximal noch montiert werden darf. Es gibt da wohl Bestimmungen, dass ein bestimmter Wert nicht überschritten werden darf (mal von der Radabdeckung der Kotflügel abgesehen).

    Gruß
    Volker
     
  2. #2 vollernter, 01.11.2010
    vollernter

    vollernter 1970 - 2014

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Bernd
    naja, des is so:

    eine felge hat ne gewisse einpresstiefe. ET genannt
    diese bezeichnet den abstand des auflageflansches von der felgenmitte.
    entweder nach innen oder nach aussen.
    felgenmitte ist mittig zwischen den felgenschultern.

    ET-23mm zum beispiel, des is bei mir der fall. dafür hab ich meine SPV rausgeschmissen, weil durch das -23 der flansch weiter nach innen rutscht.
    um eben diese 23 mm.

    wenn du ne felge hast, z.b. ET 20 (=ET+20) liegt bei der felge der flansch
    20 mm ausserhalb der felgenmitte.

    wenn der freiraum vom reifen zum radlauf gemessen rund 30 mm beträgt,
    kann man da auch 30 mm spurverbreiterungen drauf machen.

    wenn du nun andere felgen willst, z.b. anstelle der genannten ET20 welche mit ET40 brauchst du 20 mm starke spurplatten.

    wenn felgen mit negativer einpresstiefe verbaut werden, z.b. ET-20 kommt
    das rad quasi 40 mm weiter raus. ganz einfach.

    noch einfacher machen es da die amis, die freiraum vom flansch zur inneren felgenschulter messen.
    des is dann der backweelspace. des is ein maß und fertig. hier in deutschland gibt es ingenieure, die lieben das komplizierte, da wird eben in ET gerechnet.

    des is der gleiche käs wie bei den reifen.
    wieso muss hier immer die reifenhöhe in prozenten berechnet werden?
    oder der reifendurchmesser? da gibts bei uns kein maß, ausser in tabellen.

    da is mir ein 31 x 10,5 x 15 zoll reifen lieber, da weiss ich was ich hab.

    ich hoffe, ich konnte es etwas rüberbringen.

    eine vorschrift, die besagt, dass eine spurplatte so und so breit sein muss,
    ist mir neu, ich glaube kaum , dass es sowas gibt.
    aber um eine vorstellung zu haben, wie es in etwa geht, dazu war mein beitrag gedacht.

    gruss,
    bernd
     

    Anhänge:

  3. larry

    larry ..geht so

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.835
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    Gustav
    es gibt eine vorgabe und zwar bezieht sich diese auf die gesamte spurbreite, so der text eines teilegutachtens.

    -Hinsichtlich der Spurweitenänderung von mehr als +2% liegt ein technischer Bericht des TÜV Automotive vor.
    -Die Spurweitenänderung liegt innerhalb der 4% Toleranz.


    habe es aber noch nie erlebt, dass ein prüfer die spurweitenveränderung geprüft hat...;-)
     
  4. #4 BlackFrog, 01.11.2010
    BlackFrog

    BlackFrog Guest

    Hallo ihr beiden!

    Zunächst vielen Dank für die Ausführungen.

    @ Bernd
    Danke für die ausführliche Schilderung, das mit der ET war mir schon klar.

    @ Gustav
    Das ist schon eher das, was ich mal irgendwo gelesen habe.
    Da hat auch einer davon geschrieben, dass irgendwie berechnet wurde.
    D.h. Felge mit geringerer ET (statt ET 30 nur noch ET 20) automatisch statt SPV 30 mm nur noch 20 mm erlaubt oder so.
    Ich glaube es war sogar auf irgend einer Seite der SPV angeboten hat.

    Gruß
    Volker


    P.S. Ich habe statt der originalen 7 1/2 x 17 mit ET 33 derzeit 8 x 16 ET 25 montiert.
     
Thema:

Spurverbreiterung

Die Seite wird geladen...

Spurverbreiterung - Ähnliche Themen

  1. Suche Cherokee zj spurverbreiterung

    Suche Cherokee zj spurverbreiterung: hallo, Hat zufällig jemand spurverbreiterungen für meinen cherokee liegen? Suche für die hinterachse ca 40mm pro seite und vorderachse ca 30mm pro...
  2. 30mm Spurverbreiterungen Alu für Wrangler JK

    30mm Spurverbreiterungen Alu für Wrangler JK: 4x Spurverbreiterungen 30 mm in Alu von der Fa. Hofmann für Wrangler JK und andere abzugeben. Gutachten ist dabei. Preis = 160,- € inkl. Versandkosten
  3. WJ 4 x Adapterset Spurverbreiterungen 30 mm aus ALU

    WJ 4 x Adapterset Spurverbreiterungen 30 mm aus ALU: und weiter gehts: Habe hier noch 4 Alu Spurverbreiterungen a 30 mm für den WJ die als Adapter für den Lochkreis vom ZJ genutzt werden können. Das...
  4. Spurverbreiterung 60mm für Cherokee XJ

    Spurverbreiterung 60mm für Cherokee XJ: Verkaufe ein Paar Spurverbreiterung für den Cherokee XJ. [IMG] Gebraucht inkl. Gutachten und Muttern. Preis: 60,- € inkl.Versand...
  5. JK Spurverbreiterung, original Fahrwerk, Stoßstangen

    JK Spurverbreiterung, original Fahrwerk, Stoßstangen: Nur komplett Nur an Abholer Nur gegen eine Kiste Coca Cola Steht in 42489 Gruß Pulle
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden