Spureinstellen nach 2,5" Lift

Diskutiere Spureinstellen nach 2,5" Lift im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Hi, muss man beim YPS die Spur einstellen wenn man ein 2,5" Fahwerk einbaut? Meiner meinung nach Ja!!

  1. HeRu

    HeRu Keine Zeit für Jeep

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    4.269
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Heiko
    Hi,

    muss man beim YPS die Spur einstellen wenn man ein 2,5" Fahwerk einbaut? Meiner meinung nach Ja!!
     
  2. MAD

    MAD ...

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    5.933
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    MAD
    mir wurde die frage hir schon mal vom eagle mit nein beantwortet :grübel
    schau mal
     
  3. HeRu

    HeRu Keine Zeit für Jeep

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    4.269
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Heiko
    Dann bitte ich hir mal um eine erklärung von Eagel Eye warum nicht beim Yps??
     
  4. Raptor

    Raptor Guest

    Weil er Blattfedern hat.
     
  5. HeRu

    HeRu Keine Zeit für Jeep

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    4.269
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Heiko
    Deswegen ändert sich trotzdem alles von der höhe und dem abstand?
     
  6. Raptor

    Raptor Guest

    Die Höhe hat damit nichts zu tun, bei Plattfedern dreht sich die Achse nicht.

    Die Achsaufhängung sind die Federn, ist anders wie bei Schraubenfedern.
     
  7. MAD

    MAD ...

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    5.933
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    MAD
    das ist also wie ich es vermutete ...
    die blattfedern in kombination der starrachse fixiert das ganze so das sich eben auch wenn man an höhe gewinnt sich an der lage der achse nichts verändert ...
    deswegen werden sicherlich auch nur an den hinterachsen kleine keile genutz um den winkel der achse zur antriebswelle zu verbessern ..
    dies wird aber nicht an der vorderachse angewant weil es erstens nicht nötig ist und zweitens dann auch die achslage negativ beeinflussen würde ...

    mann ist das umständlich erklärt :verrückt
     
  8. Ray

    Ray Sport; 3,8l; MY 2010; +60mm OME; +54 SPV;...

    Dabei seit:
    10.12.2009
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Ray
    Und was ist mit der Anlenkung der Lenkung? (Blöde Formulierung...) Die Achse geht nach unten, die Anlenkung wird schräger. Entweder die Achse verschiebt sich seitlich oder er lenkt schon mal ein . . . oder?
     
  9. #9 vollernter, 03.03.2010
    vollernter

    vollernter 1970 - 2014

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Bernd
    des is ja grad des
     
  10. MAD

    MAD ...

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    5.933
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    MAD
    deswegen gibt es verlängerte pitmanarme ...
    abgesehen davon das bei dieser höhe diese noch nicht nötig sind so muss man doch das lenkrad neu einstellen ...
     
  11. Ray

    Ray Sport; 3,8l; MY 2010; +60mm OME; +54 SPV;...

    Dabei seit:
    10.12.2009
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Ray
    Ich habe meine 1,75" schon vor Auslieferung einbauen lassen um genau diese Kleinigkeiten zu vermeiden. Allerdings im JK.
     
  12. MAD

    MAD ...

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    5.933
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    MAD
    nun in der beschreibung steht davon nichts
     
  13. #13 Eagle Eye, 04.03.2010
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.509
    Zustimmungen:
    7.699
    Vorname:
    Carsten

    sicherlich ist im JK der gesamte aufbau der lenkung schon anders.

    beim YPs brauchst du die spur nicht einzustellen.
    bei 2,5" kannst du drauf verzichten, am nachlauf nachzubessern.

    alles, was drüber hinaus geht benötigt etwas mehr arbeit.
     
Thema:

Spureinstellen nach 2,5" Lift