Serienbereifung?welche Größen

Diskutiere Serienbereifung?welche Größen im JEEP Cherokee XJ Forum im Bereich Cherokee/Liberty; Moin also bei meinem XJ Ho sind 210/75 15 und 225/75 15 eingetragen, was steht in eurem Schein? Habe gelesen das auch 225/70 15 serie sein soll...

  1. #1 Agent Smurf, 07.04.2010
    Agent Smurf

    Agent Smurf Guest

    Moin also bei meinem XJ Ho sind 210/75 15 und 225/75 15 eingetragen, was steht in eurem Schein? Habe gelesen das auch 225/70 15 serie sein soll genauso wie 235/70 15

    was ist den nun richtig?
    habe auch 2x 225/75 15 eingetragen einmal mit und einmal ohne lastindex angabe.
     
  2. #2 White Savage, 07.04.2010
    White Savage

    White Savage Guest

    Hi,

    bei mir sind - Serie - 195/75R15 und 225/75R15 100T eingetragen.

    Zusätzlich sind dann noch die 225/70R15 100T auf Chrysler LM Rad 7Jx15 ET 31,7 in Verb. mit Lenkeinschlagsbegrenzer eingetragen worden und meine 31er natürlich ;-).
     
  3. #3 Agent Smurf, 07.04.2010
    Agent Smurf

    Agent Smurf Guest

    Fehler sind natürlich keine 210 /75 sondern 215/75 15
    Hmm wonach hat sich das den gerichtet was da eingetragen wurde? gibt ja wohl diverse größen
     
  4. #4 Mike 63, 11.04.2010
    Mike 63

    Mike 63 Member of the Offroadies

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    2.019
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Michael
    Mein Kleiner 225 - 70 auf 16 Zoll Y-Spoke


    Gruß Michael
     
  5. Bodo

    Bodo Überzeugungstäter

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    Bodo
    Reifen auf Serien-Alu ...

    :nachdenklich
    Für eine seriöse Antwort muss man nur noch wissen, welches Modell-Jahr berücksichtigt werden soll und für welchen Markt
    der Cherokee konzipiert wurde. Genauso interessiert vielleicht noch das Felgenformat ... .
    Ganz allgemein - es gibt mindestens 255/60/15 & 215/75/15 & 225/70/15 & 225/75/15 & ... 225/70/16 & 225/75/16 & ... .
    Genaugenommen gibt es auch in einem Modelljahr (z.B. Mod.92) mindestens drei verschiedene Reifengrößen bei der Auslieferung.
    Vielleicht findest Du ja HIER eine schlüssige Antwort :grübel

    Aber sag mal ehrlich, was ist der Grund, dass man sich über die Seriengrößen Gedanken macht?!?

    :wink,
    Bodo
     
  6. #6 Mike 63, 12.04.2010
    Mike 63

    Mike 63 Member of the Offroadies

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    2.019
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Michael
    Schande über mich....

    so habe den Brief mal gekrammt...

    Jeep Eagle (USA) Ausführung (000) - BJ 90 -- NoHo

    215/75R15 100T +
    225/75R15 192T

    Stahlrad 15X7.0 TYP K29
    LM-Rad 15X7 J5/1 5X7 JJ

    225/70 R 16
    7X16 H2 TYP 04886091AA

    das sollte den Helfen


    Gruß Michael
     
  7. #7 Agent Smurf, 12.04.2010
    Agent Smurf

    Agent Smurf Guest

    DAnz einfach, habe Felgen mit Reifen bekommen, die noch gut sind und wollte wissen ob es die serien größe ist.
    Auf die Felgen sollen dann mal 31x10,5 drauf, nach der Höherlegung und solange fahre ich die AT´s die sich darauf befinden in Seriengröße.
     
  8. Bodo

    Bodo Überzeugungstäter

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    Bodo
    Sorry - aber in obigen Zeilen steht u.A. 'Schrott'!

    Ich bin auch kein Reifenprofi - ich habe nur einen leichten 'Reifen-Tick'!
    Daher beschäftige ich mich seit Jahren mit diesem Thema - früher für GTI+Co, heute für Cherokee+Co ... .
    Was gehen könnte steht ziemlich übersichtlich HIER auf den Seiten von Cherokee-XJ.de .
    Diese Seiten sind sicherlich nicht juristisch bindenden, aber sie zeigen, was machbar sein könnte ...:grübel
    Selbstverständlich können diese Größen dann auch in den KFZ-Papieren stehen.
    Aber schaut Euch die Krähe oder den BlueGerbil an, genauso die Indianer von Grimaldur/JeanPhil
    oder vom Cowboy/Robert ... möglich ist Vieles, aber der Aufwand ist nicht zu unterschätzen!

    Zum Thema zurück - in der Regel waren 225/70/15 oder 225/75/15 verbaut.
    Genauso gab es 215/75/15 o. 235/75/15 o. 245/70/15 o. 255/60/15 o. ... .
    Das Thema kann man uferlos breittreten und es wird u.U. doch ein Sondermodell geben, das noch
    eine andere Größe hatte ... aber ist das überhaupt wichtig?
    Auf den Punkt - subjektiv zählt nur, was mein Indianer eingetragen hat, und dass diese Reifen
    gängigen Reifengrößen entsprechen.

    Dass 'mein Nachbar' mit 31er (bei mir auch eingetragen!) 'glücklich' ist, ist subjektiv sein Problem .
    Ich bevorzuge 265/70/16, die 'mein Nachbar' als 'Arschloch-Größe' bezeichnet!
    Aber das ist auch sein Problem.

    -nix-für-ungut-

    Gruß,
    Bodo
     
  9. #9 Mike 63, 14.04.2010
    Mike 63

    Mike 63 Member of the Offroadies

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    2.019
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Michael
    Das ist ein Tipfehler

    225/75R15 192T

    heist 225/75R15 102T

    is ja ein Wagen und kein Tanker
    ich glaube die Traglast 192t gibt need


    Gruß Michael
     
  10. Troll

    Troll Lone Driver

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    1.475
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tom
    Eingetragen sind bei mir:
    31-10,5 /15 als Sondereintragung
    Original stehn drin:
    215/75R15 v&h
    225/75R15 100T v&h
    und 235/70R15 102 vorn
    in Kombi mit
    275/65r15 107 hinten
    Und 225/75R15v&h

    Das sind die originale Eintragungen von Jeep, diese Liste bekommt man beim TÜV als Ausdruck zum beilegen zu den Fahrzeugpapieren.
    Somit dürfen diese Größen gefahren werden auch wenn sie nicht im Schein stehen.
    Haben wir beim Opapeter rausgefunden weil der nur 31er im Schein stehen hatte.
     
  11. #11 Agent Smurf, 15.04.2010
    Agent Smurf

    Agent Smurf Guest

    Ok danke
     
  12. #12 Mike 63, 15.04.2010
    Mike 63

    Mike 63 Member of the Offroadies

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    2.019
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Michael

    Hallo Troll, hast du die Liste da liegen oder nee Kopie.


    Gruß Michael
     
  13. Troll

    Troll Lone Driver

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    1.475
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tom
    Das sind die Eintragungen in meinem Fahrzeugschein.
    Die Liste gibt es beim TÜV, ich werd nächste Woche mal eine besorgen.
    Muß eh dahin.
     
Thema:

Serienbereifung?welche Größen