SchwingungsDämpfer Wechseln!!

Diskutiere SchwingungsDämpfer Wechseln!! im Reparaturanleitungen Forum im Bereich Allgemeine Technik; So nach dem ich vor ca. 1 Monat gesagt bekommen hab das mein Schwingungsdämpfer:grübel Kapput ist, und ich nirgend wirkliche Informationen finden...

  1. HeRu

    HeRu Keine Zeit für Jeep

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    4.608
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    So nach dem ich vor ca. 1 Monat gesagt bekommen hab das mein Schwingungsdämpfer:grübel Kapput ist, und ich nirgend wirkliche Informationen finden konnte, wollte ich darüber berichten!!

    Also wo oder was ist ein Schwingungsdämpfer, er sitzt am ende der Kurbelwelle und ist der antrieb für den Poli-V-Riemen (Keilriemen).

    Und so sieht des ding aus, wen es kapput ist, von oben gut zu sehn:
    [​IMG]

    Man sieht hir auf dem Bild auch gut wie der Gummi raus bricht, und die Gefahr dabei ist das er dan am Kurbelhehäuse schleift und dieses Kapput macht.

    So zum austauschen braucht man einen guten Ratschenkasten ein paar Schraubenschlüssel und ganz wichtig einen Abziher.

    So wie den hier:
    [​IMG]

    Mal zum vergleichen Alt und Kapput gegen neu:
    [​IMG]

    So nun zum wechseln, ich hab den Kühler komplet ausgebau, da ich noch den Klimakühler überprüfen will und auch so noch was am auto machen will, mann sollte aber auch von unten ran kommen, wird aber dann ein Gefummel.

    So als erstes mal alles weg bauen das mann Ran kommt:
    [​IMG]

    Und dann geht es schon los den Riemen runter in dem mann die Servopumpe locker macht, und die schraube die den Dämpfer hält raus schrauben, dann den Abzieher ansetzen:
    [​IMG]

    Und anfangen zu Drehen bis er runter ist.
    und wer so viel Glück hat wie ich das eine der Schrauben vom abzieher abreist :pumpgun , der nimmt an dieser stelle ein Stück vester schnur, am besten zwei mal rum und gut verbinden.

    [​IMG]

    So nun kommen wier auch schon wieder zu Montieren, das ist extrem schwer.

    Einfach eine Schraub suchen die langenug ist, und dann anfangen mit dem orginal befestigung anziehen, aber achtung auf das Gewinde achten um nichts Kaputt zu machen.
    [​IMG]

    so um das jetzt Fertig zu bringen wenn sie greift, die Orginal Schraube rein Schrauben und wieder Schön fest machen, schon Fertig.
    [​IMG]

    So nun kommt wohl für fast alle das beste!!:bier

    Ich bitte nun alle die die der meinung sind ich habe was Falsch beschriben oder was wichtiges vergessen, die beizufügen oder zu ergänzen.

    Allen ander wüsch ich viel erfolg beim Arbeiten.
     
  2. Ramses

    Ramses Newbie

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Daniel
    Servus Heiko,.

    Gut gemacht!:daumen

    Bloß wie hast den die Schraube abreißen können?

    gruß Daniel
     
  3. HeRu

    HeRu Keine Zeit für Jeep

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    4.608
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Ich glaub ich war zu ´"blöd" das richtige gewinde in meinem set zu finden. aber die war schon fast hinten wieder raus. Hab extra die kleine Ratsche genommen, und knak!! Aber das war nur die erste heute, sind noch 5 Gefolgt am Auto.
     
  4. Ramses

    Ramses Newbie

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Daniel
    da hättest den neuen SD nehmen müßen um zu testen welche Schraube passt.

    Und niccht vergessen - nach fest kommt ab.:-)
     
  5. HeRu

    HeRu Keine Zeit für Jeep

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    4.608
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Ja weis ich doch, aber ich wuste nicht das vor auf auch ab kommt!!! Was die anderen schrauben angeht.

    Mal sehn wie ich den Ganzen rotz wieder zusammen bekomme!!
     
  6. Ramses

    Ramses Newbie

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Daniel
    vor auf kommt bei mir erst mal WD40
     
  7. HeRu

    HeRu Keine Zeit für Jeep

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    4.608
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    ja des war auch dabei, hätte es aber wohl auch benutzen sollen und net nur auf en motor stellen!!
     
  8. DirkXJ

    DirkXJ Jeeper

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Dirk

    :cool:pfeiffen :-):-):-):-) So gehts mir auch ab und zu. Alles zurecht gelegt und doch nicht angewendet.
    Neben WD40 hilft auch des öfteren ein guter Brenner mit scharfer/spitzer Flamme. Grad bei Muttern immer mit Erfolg gekrönt. Einmal ordentlich kurz heiß gemacht und ab gehts.

    Gruß Dirk
     
  9. #9 outdooruwe, 28.06.2009
    outdooruwe

    outdooruwe Battlemonk

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    1.613
    Zustimmungen:
    14
    Vorname:
    Uwe
    Hihi, kenn ich ist ne absolute sche.... Arbeit, ich hab´s bei eingebauten Kühler gemacht von unten im liegen, ich hab sowas von geflucht:-)
     
  10. HeRu

    HeRu Keine Zeit für Jeep

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    4.608
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Sag mal wie hast du denn das gemacht, hab ich auch vergessen bei meiner Beschreibung einzufügen.

    Damit der motor nicht mit drehr muss man beim Lösen und anziehen der schraube den Schwingungsdämpfer blockieren, damit er nicht drehen kann!!
     
  11. #11 outdooruwe, 29.06.2009
    outdooruwe

    outdooruwe Battlemonk

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    1.613
    Zustimmungen:
    14
    Vorname:
    Uwe
    Oh, das war gar nicht so einfach, den Riemen hab ich erstaml gespannt draufgelassen und dann noch nen zweiten Mann den Riemen zusätzlich auf Spannung drücken lassen, irgendwie und irgendwann, nach unzähligen Flüchen gings dann.
     
  12. #12 outdooruwe, 29.06.2009
    outdooruwe

    outdooruwe Battlemonk

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    1.613
    Zustimmungen:
    14
    Vorname:
    Uwe
  13. Matze

    Matze Master

    Dabei seit:
    21.10.2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Mal 'ne blöde Frage: wie merkt man eigentlich daß der Schwingungsdämpfer kaputt ist? Also ich mein jetzt das Gummi innen - nicht eventuelle Einlaufspuren...

    :ciao
     
  14. #14 outdooruwe, 29.06.2009
    outdooruwe

    outdooruwe Battlemonk

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    1.613
    Zustimmungen:
    14
    Vorname:
    Uwe
    Bei mir hat´s Geräusche gemacht, immer wenn der Motor warm warm wurde wohl da Gummi weicher und die Scheibe pendelte so stark das sie am Steuerkettengehäusedeckel (was für ein Wort) geschliffen hat. Manchmal sieht man es auch wenn sich das Gummi "rauspreßt"
     
  15. HeRu

    HeRu Keine Zeit für Jeep

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    4.608
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Jup, bei mir hat man es nur gesehn!!! War aber auch zufall als ich ihn gekauft habe!!
     
Thema: SchwingungsDämpfer Wechseln!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. riemenscheibe lösen Jeep Grand Cherokee

    ,
  2. jeep xj flachriemen

    ,
  3. Jeep Grand Cherokewe wh Kurbelwellenriemenscheibe abziehen

    ,
  4. Grad cherokee 4.7 keilriemen verlauf,
  5. grand cherokee 4.7 riemenscheibe tauschen,
  6. cherokee keilriemen,
  7. jeep Cherokee 3 Keilriemen tauschen,
  8. jeep Cherokee 3.0 crd Keilriemen,
  9. Jeep Grand cherokee 3.0 CRD keilriemen,
  10. Jeep Grand cherokee WH keilriemen einbau,
  11. cherokee jeep xj 4.0 flachriemen,
  12. jeep cherokee zj keilrippenriemen 5 2,
  13. schwingungsdämpfer jeep grand cherokee,
  14. jeep wrangler tj keilriemen wechsel
Die Seite wird geladen...

SchwingungsDämpfer Wechseln!! - Ähnliche Themen

  1. Viscokupplung und Kette beim Verteilergetriebe NP249 wechseln --> PDF?

    Viscokupplung und Kette beim Verteilergetriebe NP249 wechseln --> PDF?: Hallo zusammen, leider sind in dieser Reparaturanleitung: Viscokupplung und Kette beim Verteilergetriebe NP249 wechseln keine Bilder mehr...
  2. Lenkgetriebe wechseln.

    Lenkgetriebe wechseln.: Hier mal eine kleine Kurzgeschreibung zum Lenkgetriebewechsel Jeep Grand Cherokee WJ/WG. Vorarbeiten: 1. Vorderräder runter nehmen 2....
  3. Servopumpe wechseln

    Servopumpe wechseln: Hallo Leute! Bin neuer, stolzer Besitzers eines Jeep Grand Cherokee WJ 4.7 Limited (Baujahr 1999). Leider ist die Servopumpe defekt. Servolenkung...
  4. Servopumpenöl wechseln

    Servopumpenöl wechseln: Hallo, im Zuge der Jeep Aufarbeitung will ich das Servo Öl wechseln. Ich sehe keine Ablassschraube. Mein Handbuch hilft mir auch nicht weiter....
  5. Will das Radio wechseln aber ?

    Will das Radio wechseln aber ?: Hallo will das original Radio auswechseln. 1. Welches Zoll hat es. 2. Was könnt ihr empfehlen. 3. was für eine Blende brauche ich ? 4....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden